Sunday, 20. April 2014

Archiv Artikel

Dollar verliert rapide den Status als Weltreservewährung

F. William Engdahl

Mit der törichten Entscheidung, wegen der Annektierung der Krim Wirtschaftssanktionen gegen Russland zu verhängen, hat Washington Moskau zu der Reaktion gezwungen, Gazprom-Papiere nicht nur auf dem Dollar-Markt, sondern auch auf dem schnell wachsenden Yuan-Markt zu verkaufen. Die USA haben sich selbst in den Fuß geschossen.

 mehr …

Italienischer Senator fordert Freigabe von Chemtrails-Unterlagen

Christina Sarich

Ist Ihnen aufgefallen, dass die Fälle von Alzheimer und Autismus zunehmen? Die CDC gaben letztens zu, dass sich die Zahl der Autisten im vergangenen Jahrzehnt verdoppelt hat und dass über fünf Millionen Amerikaner an einer Demenzerkrankung leiden. Es gibt mehrere Ursachen, die zu diesem Phänomen beitragen, darunter die steigende Verwendung von Pflanzen- und Insektenschutzmitteln, der Rückgang echter Nahrung und die zunehmende Schädigung unserer Umwelt insgesamt. Aber wahrscheinlich spielen auch Chemtrails eine zentrale Rolle im Bewusstseinsverfall unserer Nation.

 mehr …

Bambi soll sterben: Rot-grüne Politiker wollen Rehe qualvoll verhungern lassen

Udo Ulfkotte

Rot-grüne Politiker haben Vorstellungen von Natur, die sehr an die Zeiten des dunkelsten Nationalsozialismus erinnern. Nur noch die Stärksten sollen in der Natur überleben, alle anderen sollen nach dem Diktat von Rot-Grün in Baden-Württemberg künftig verhungern. Das zumindest sieht das von Rot-Grün entworfene neue Jagdrecht in Baden-Württemberg vor.

 mehr …

Innere Unruhen in den USA beginnen wie vorhergesagt

Martin Armstrong

Wir haben bereits davor gewarnt: 2014 ist der Anfang eines neuen Zyklus, in dem es zu einer höchst seltenen Konvergenz kommen wird zwischen unseren nationalen Daten (innere Unruhen und Revolution) auf der einen Seite und auf der anderen unserem internationalen Kriegsmodell. Beide laufen erstmals seit dem 18. Jahrhundert wieder zusammen, als es Revolutionen in Amerika und Frankreich gab und die Monarchie gestürzt wurde.

 mehr …

Kosmische Weiten: Wann haben wir Kontakt?

Andreas von Rétyi

Die Astronomie dringt immer weiter in die Tiefen des Universums vor, ständig werden neue Planeten und Phänomene in unserem Sonnensystem sowie weit draußen bei fernen Sternen und Galaxien entdeckt.

 mehr …

Wahrheit und Lügen über Krebs

Jay Ricci

Krebs – dieses Wort ist das vielleicht beängstigendste in unserem Vokabular, weil schon allein sein Gebrauch viele Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Laut Statistik der Amerikanischen Krebsgesellschaft ist Krebs die zweithäufigste Todesursache in den Vereinigten Staaten. Warum sind die Zahlen so hoch? Warum erkranken manche Menschen an Krebs und andere nicht? Warum werden einige wieder gesund und andere nicht?

 mehr …

Edward Snwoden hat erneut sein Leben riskiert, um auf die Überwachung von Bürgern durch ihre Regierung aufmerksam zu machen, diesmal allerdings in Russland.

Redaktion

In einer Fernsehsendung fragte er den russischen Präsidenten Wladimir Putin, ob die russische Regierung massenweise Kommunikationsdaten ihrer Bürger abfange, analysiere oder speichere. Es schien, als habe er damit Putin eine Steilvorlage für eine Propagandaantwort geliefert, die auch, wie zu erwarten war, natürlich »Nein, Russland würde so etwas niemals tun« lautete. Aber jetzt enthüllte Snowden, er habe diese Frage absichtlich gestellt, um Putin öffentlich der offensichtlichen Lüge zu überführen.

 mehr …

Ungeklärte Sichtung: Schwarzer Ring über England

Andreas von Rétyi

Sicher eine der ungewöhnlichsten Sichtungen am Himmel machte kürzlich eine Schülerin aus Leamington Spa, England. Für einige Minuten zeigte sich ein schwebendes, ringförmiges Gebilde über dem britischen Kurort. Bis jetzt weiß niemand, worum es sich bei dem mysteriösen Objekt wirklich gehandelt hat.

 mehr …

Desinformation in den westlichen Mainstreammedien

Neil Clark

Ich bin verwirrt. Vor einigen Wochen wurde uns im Westen erklärt, dass es sehr gut sei, wenn das Volk in der Ukraine Regierungsgebäude besetzt. Unsere politische Führung und elitäre Kommentatoren erklärten uns, dass es sich bei diesen Menschen um »Pro-Demokratie-Demonstranten« handele. Wehe, ihr geht mit Gewalt gegen diese »Pro-Demokratie-Demonstranten« vor, warnte die US-Regierung die ukrainischen Behörden – selbst dann nicht, wenn, wie auf Bildern zu sehen war, einige dieser Demonstranten Neonazis waren, die die Polizei mit Molotowcocktails und anderen Dingen bewarfen, die Statuen zerschlugen und Gebäude anzündeten.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.