Friday, 28. November 2014

Archiv Artikel

Raclette und Katzen-Ragout: Globale Entrüstung über Schweizer Essgewohnheiten

Redaktion

Berge, saftige Wiesen, Schokolade, Greyerzer und Kuhglocken. Wenn man nach Klischees fragt, ist die Schweiz schnell beschrieben. Doch diese Aufzählung scheint einen wichtigen Punkt zu vergessen – wenn man einer Welle internationaler Zeitungsberichte in den vergangenen Tagen über die Eidgenossen glaubt. Von ABC in Australien bis zur Newsweek in den USA wird derzeit wegen einer heftig umstrittenen Kuriosität in die schweizer Kochtöpfe gestarrt.

 mehr …

Fracking-Rebellion: Serie von Erdbeben rüttelt am Energie-Boom in Texas

Redaktion

Sie nennen sie die »Irving Quakes«. Die Stadt Irving in Texas hat in den vergangenen vier Tagen fünf Erdbeben erlebt, alle zwischen 2,2 und 3,3 auf der Richterskala. Sie alle ereigneten sich in einem Abstand von wenigen Kilometern im Epizentrum des Fracking-Booms in der Stadt nahe Dallas.

 mehr …

Bundesbank überzeichnet gezielt Goldheimholungs-Kosten

Peter Boehringer

Es ist mal wieder Murmeltiertag. Die Bundesbank nutzt schon wieder die ihr devot und unkritisch ergebenen Systemmedien, um Falschmeldungen zu streuen, die sie mangels Plausibilität und Glaubwürdigkeit aus Reputationsgründen nicht selbst herausgeben kann. Auch die WiWo beteiligt sich nun nach der FAZ von gestern und dem Spiegel schon im Oktober faktenwidrig bei diesem Verlautbarungsjournalismus der Bundesbank zur These »Hohe Kosten der Goldheimholung«. Lesen Sie gerne zunächst meine beiden Stellungnahmen dazu nochmals durch – es gibt daran nichts zurückzunehmen! Auch nicht nach diesem neuen Angriff gegen die Goldheimholungs-Initiative.

 mehr …

Junckers Hühnerfutter: Sein Investitionsprogramm ist ein gewöhnlicher »Subprime-Trick«

Markus Gärtner

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schaufelt das nächste Milliardengrab. Erst hat der umstrittene Ex-Premier auf Kosten privater Steuerzahler mit Hunderten von Konzernen in Luxemburg Steuerprivilegien ausgemauschelt. Dann geriet er deswegen erheblich unter Druck und verteidigte sich, die anderen hätten es ja auch so gemacht.

 mehr …

Cyber-(Un)Sicherheit: Datenklau jenseits des Internets

Andreas von Rétyi

Jeder, der ins Internet geht oder Daten per PC versendet, hat eine gewisse Vorstellung von den damit verbundenen Gefahren. Doch selbst Fachleute entdecken immer wieder erstaunliche Möglichkeiten, wie Hacker und Geheimdienste sich Zugang zu vertraulichen Daten verschaffen können.

 mehr …

Berlin wegen Überfüllung geschlossen: Hauptstadt verhängt Aufnahmestopp für Flüchtlinge

Redaktion

Berlin kapituliert wegen ansteckender Krankheiten und Überfüllung vor dem anschwellenden Flüchtlingsstrom. In den sechs Erstaufnahmeheimen herrscht Registrierungsstopp. Dieser sollte zunächst nur bis Donnerstag gelten, wurde aber aus medizinischen Gründen bereits verlängert.

 mehr …

Auflösung: Westliche Gesellschaften zerfallen − und die Leitmedien werfen Nebelkerzen

Markus Gärtner

Westliche Gesellschaften sehen sich mit explodierenden Schulden, wachsenden sozialen Spannungen sowie Korruption und der Aushöhlung des Rechts einer zunehmenden Auflösung ausgesetzt. Die Medien im Mainstream versuchen derweil, uns mit Ablenkung und Manipulation so lange wie möglich bei Laune zu halten.

 mehr …

Wem reichte die Gewalt in Ferguson noch nicht? Zehn zu offensichtliche »Zufälle«, die man nicht ignorieren kann

Michael Snyder

Verschwörung oder Inkompetenz? Nach den furchtbaren Akten der Gewalt, die wir Montagnacht in Ferguson verfolgen mussten, scheint es nur diese beiden Ursachen zu geben. Als im August das erste Mal Unruhen in Ferguson ausbrachen, wurde jeder davon überrascht, aber jetzt hatten die Behörden mehr als drei Monate Zeit, sich vorzubereiten. Sie konnten genau steuern, wann das Urteil des Geschworenengerichts verkündet wird und wie viele Polizisten und Nationalgardisten auf den Straßen sein würden.

 mehr …

Durch den Anbau von Genmais sterben in Kanada 37 Millionen Honigbienen

Ethan A. Huff

In der kanadischen Provinz Ontario sind nach dem Anbau von gentechnisch verändertem (GV-) Mais kürzlich zig Milliarden Honigbienen eingegangen. Der Imker David Schuit aus Elmwood verlor 600 Völker mit circa 37 Millionen Bienen. Wissenschaftler führen das Bienensterben direkt auf Narcotinoid-Pestizide zurück, die das Immunsystem der Bienen angreifen und das Navigationsvermögen stören, sodass sie massenweise sterben.

 mehr …

Gekidnappte Zeitungskästen: Neue Aktionsform gegen Mainstream-Medien?

Gerhard Wisnewski

Eine neue Aktionsform gegen Mainstream-Medien macht sich breit − und zwar durch Zweckentfremdung von Zeitungsboxen. Dabei geht es nicht um Sachbeschädigung oder Diebstahl. Vielmehr legen immer mehr Bürger eigene Medien oder Flugzettel in die Zeitungskästen hinein − und zwar auf den vorhandenen Mainstreamstapel ...

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.