Tuesday, 31. March 2015

Archiv Artikel

Europas Zukunft: Nationalstaaten oder Europäische Union?

Jeff Nyquist

Vor zwei Jahren sagte Kanzlerin Angela Merkel: »Wenn der Euro scheitert, scheitert Europa«. Eine solche Aussage ist nicht die Feststellung einer Tatsache. Hier wird vielmehr eine Absicht formuliert. Das heißt, es ist Merkels Absicht und ihr fester Entschluss, den Euro aufrechtzuerhalten, egal was kommt. Doch was tragischerweise am Ende kommen könnte, ist die Einsicht, dass Europa aus verschiedenen Nationen besteht, die sich nicht auf eine Lösung für die aktuelle Krise einigen können. Anstelle von Einheit finden wir Spaltung. Die Europäische Union ist eine Fiktion. Gerade jetzt sind der deutsche Norden und der mediterrane Süden in der Frage der Staatsschulden gespalten.

 mehr …

Vormarsch der Roboter: Wer haftet, wenn das Seniorenmobil falsch programmiert wurde?

Andreas von Rétyi

In unserem Alltag gibt es immer mehr Roboter. Die vollautomatischen Helfer erfreuen sich zwar wachsender Beliebtheit. Aber sie stellen uns auch vor völlig neue juristische Fragen.

 mehr …

Krebserreger entdeckt? Die verblüffenden Erkenntnisse einer russischen Forscherin

Siegfried Hoffmann

Krebs gehört weltweit zu den häufigsten Todesgründen. Die Ursachen sind immer noch nicht erforscht, obwohl Hunderte von Milliarden an Forschungsgeldern in die Wissenschaft geflossen sind. Nun gibt es »neue Erkenntnisse«, dass ein Großteil der Krebserkrankungen auf bakterielle und Virus-Infekte zurückzuführen sein soll. Doch sind diese Erkenntnisse mitnichten neu. Dort, wo heutige Forscher hinwollen, kommen andere schon längst her.

 mehr …

Bilderberg 2012 – eine Versachlichung der Diskussion

Oliver Janich

Teil 1: Jürgen Trittin

Wenn sich die Bilderberger treffen, geht es hoch her in der Szene der Wahrheitssuchenden. Diesmal schalteten sich sogar die Mainstreammedien mit ein. Daher will ich hier zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen. Es gibt neben der wirklichen Auseinandersetzung mit einem Thema Argumente, die sind unlogisch, dann welche, die sind sinnlos und noch jene, die absichtlich in die Irre führen sollen.

 mehr …

Renditekiller: Am Immobilienmarkt entstehen gefährliche Zeitbomben

Michael Brückner

Immer mehr Anleger flüchten ins »Betongold«. Die Liquiditätsspritzen der EZB und das niedrige Zinsniveau lassen die Immobilienbranche boomen. Dadurch entstehen ausgerechnet in den bisher noch halbwegs intakten EU-Märkten angetrieben vom billigen Geld gefährliche Zeitbomben.

 mehr …

Schrott sei Dank? Fußball soll deutschen Michel ablenken

Udo Ulfkotte

Die im Deutschen Bundestag versammelten Brandstifter haben unsere Ersparnisse angezündet. Und nun behindern sie auch noch die Löschversuche. Der Fußball soll die Bürger erst einmal von den Zündlern und den lodernden Flammen ablenken.

 mehr …

Apfelweinessig als Mittel zur Selbstbehandlung

Willow Tohi

Wenn die Zeit uns etwas lehren kann, dann dieses: Apfelweinessig ist sehr gesund. Die Babylonier benutzten ihn schon 5000 v. Chr., das heißt, er ist schon seit geraumer Zeit bekannt. Im antiken Ägypten (3000 v. Chr.) verwendete man ihn genauso wie bei den Samurai-Kriegern in Japan (1200 v. Chr.). Auf moderne Doppelblindstudien zum Beweis seiner Wirksamkeit können wir also getrost verzichten.

 mehr …

Ist Obama ein Kommunist?

Jeff Nyquist

Am 5. Mai startete Präsident Barack Obama offiziell seine Kampagne zur Wiederwahl. Warum gerade am 5. Mai? Wie Obama und seine Freunde zweifellos wissen, ist der 5. Mai der Geburtstag von Karl Marx. Vielleicht handelt es sich hier nur um einen Zufall? Würde es Sie überraschen, zu erfahren, dass Obama von einer »linken Aktivistin« namens Alice Palmer in die Politik eingeführt wurde?

 mehr …

Krisen-Saison 2012: Wenn Urlauber zu Opfern werden

Michael Brückner

Die Urlaubshochsaison 2012 startet unter schlechten Vorzeichen. Touristen, die es in den kommenden Monaten in den Süden zieht, sollten vorbereitet sein. Wir sagen, welche Risiken drohen.

 mehr …

Bakterien mutieren: Lebensgefahr schon bei Halsentzündungen?

Jonathan Benson

Es ist kein Geheimnis mehr, dass der übermäßige Einsatz von Antibiotika in der Schulmedizin und der industriellen Landwirtschaft dazu geführt hat, dass antibiotikaresistente Bakterien entstehen, die sich über die ganze Welt ausbreiten. Aber jetzt sieht es danach aus, dass sich auch die Gene, die diese so genannten »Supererreger« hervorbringen, ausbreiten, so dass eigentlich leichte Erkrankungen wie Halsentzündungen zu einer tödlichen Gefahr werden.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.