Saturday, 1. October 2016

Archiv Artikel

Wegen Staatsgold: FPÖ fordert Rücktritt des OeNB-Chefs

Peter Boehringer

Gestern schon waren Gerüchte und Fragen aufgekommen zu einem bevorstehenden Audit des österreichischen Nationalgolds, das nach heutigen Angaben der OeNB zu 80 Prozent bei der Bank of England gelagert sein soll [gestern in einem Bericht des Trend-Magazins unter Berufung auf dieselbe OeNB war übrigens noch von ca. 54 Prozent die Rede...]. Nun, wir hatten dabei von Anfang an erhebliche Zweifel geäußert...

 mehr …

US-Staatsfunk: USA bilden in Katar syrische Rebellen dazu aus, »Hinterhalte zu legen« und Verwundete endgültig zu »erledigen«

Redaktion

Wie aus Gesprächen mit direkt Beteiligten hervorgeht, die in einer Dokumentation der bekannten amerikanischen Dokumentarreihe Frontline zu sehen sind, bildete das amerikanische Militär auf einem geheimen Stützpunkt in Katar Rebellen dazu aus, syrische Regierungstruppen und deren Fahrzeuge zu überfallen sowie »Soldaten, die einen Hinterhalt überlebt haben, endgültig zu erledigen«.

 mehr …

Drohende Unruhen: Nicht nur die Jugend rebelliert

Markus Gärtner

Die Ausgepressten werden immer jünger. Von den USA bis in die Schweiz hat das fatale Folgen. Denn die Behörden bereiten sich auf gewaltige Unruhen vor.

 mehr …

Gefährliche Impfstoffe: Die Fakten lügen nicht

Jonathan Landsman

Erinnern Sie sich noch an die »Schweinegrippe-Pandemie« von 2009, die angeblich Millionen nicht geimpfter Menschen bedrohte? Fragen wir die Pharmaindustrie, so war die Impfkampagne gegen die Schweinegrippe – natürlich – ein »riesiger Erfolg«. Und tatsächlich ließen sich laut den Erhebungen der US-Gesundheitsbehörden [National 2009 H1N1 Flu Survey] damals 46 Millionen Menschen weismachen, eine Grippeimpfung wäre ihre einzige Hoffnung.

 mehr …

Kepler K2: Die Planetenjagd geht weiter

Andreas von Rétyi

Eigentlich war alles schon verloren gegeben – das Weltraumteleskop Kepler lag wegen eines technischen Defekts brach, die Mission wurde vor rund einem Jahr eingestellt. Damit hatte das erfolgreichste System zur Planetensuche offenbar ausgespielt. Doch ein Trick hilft weiter. Zum Monatsende wird die Fahndung nach Erdenzwillingen im All fortgesetzt.

 mehr …

Das provokanteste Buch zum Ersten Weltkrieg: So wurde Deutschland zum »Buhmann«

Michael Grandt

Der Historiker Jörg Friedrich stellt in seiner neuen Publikation Fragen, die sich andere nicht zu stellen trauen, und er gibt Antworten, die sich andere nicht trauen zu geben. Er wertet vermeintliche oder tatsächliche Wahrheiten historisch korrekt, aber fundamental um.

 mehr …

Revolutionäre oder Weicheier: Schafft sich die AfD gerade selbst ab?

Gerhard Wisnewski

Tja, so richtig wohl fühlt man sich nicht im Zusammenhang mit der AfD: Ist sie bei der Europawahl nun wirklich Opfer des Systems geworden, wie geplante Strafanzeigen wegen Wahlmanipulation nahelegen? Oder ist sie etwa schon längst Teil des Systems, wie manche Kritiker glauben, und deshalb nicht häufiger gewählt worden? Während die AfD über Wahlmanipulation klagt, glauben andere, dass die mageren sieben Prozent der Alternative für Deutschland bei der Europawahl vom 25. Mai 2014 hausgemacht waren: »Wer wählt schon politisch korrekte Weicheier?«, fragten bereits Kritiker. Über manche Auftritte von AfD-Parteichef Bernd Lucke kann man sich wirklich nur wundern...

 mehr …

Warum Krieg unvermeidlich ist

Dr. Paul Craig Roberts

Ein Beitrag von Dr. Paul Craig Roberts zum Memorial Day, dem Gedenktag zu Ehren der im Krieg für Amerika Gefallenen, der alljährlich am letzten Montag im Mai abgehalten wird

 mehr …

Nach Deutschland fordert nun auch Österreich eine Überprüfung seiner im Ausland gelagerten Goldreserven

Tyler Durden

Österreich ist nach Deutschland das zweite in seiner Bonität als »Triple A« eingestufte europäische Land, das sich offensichtlich wegen seiner Hartreserven Sorgen macht. Wie Overnight Bloomberg berichtet, tritt Österreich in die Fußstapfen der Deutschen Bundesbank und will nun auch seine in England gelagerten Goldreserven, die etwa 80 Prozent der gesamten österreichischen Goldreserven in Höhe von 280 Tonnen ausmachen, überprüfen. Diese Überprüfung, die in der Bank von England in London stattfinden soll, soll zunächst durch einen externen Prüfer durchgeführt werden, erklärte Christian Gutlederer, ein Sprecher der Österreichischen Nationalbank (OeNB) in einem Telefoninterview.

 mehr …

Deutschland: Nachrichten aus dem Irrenhaus

Redaktion

Vor einer Generation war Deutschland im Ausland ein bewundertes und vor allem berechenbares Land. Heute gleicht es immer öfter einem Irrenhaus. Man kann das gut mit jenen Nachrichten belegen, welche die Medien unterdrücken.

 mehr …

Erster großer Kopp-Kongress

Werbung

Sie wollten den Krieg

Compact – Magazin für Souveränität

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Diabetes 2 für immer besiegen

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Petromax Loki Campingkocher und Zeltofen

Wie Navy SEALS dem Tod entrinnen

Werbung