Thursday, 24. April 2014

Archiv Artikel

Geld sucht Geld: Warren Buffett und Bill Gates in Peking

Wang Xin Long

Am Mittwoch, den 30. September, fand in Peking ein Bankett mit superreichen Chinesen statt. Eingeladen haben die beiden Milliardäre und »Philanthropen« Warren Buffett und Bill Gates. Die beiden reichsten Männer der Welt wollten den superreichen Chinesen das Wohlfahrtskonzept der Gates Foundation näher bringen, jener Stiftung, die von Bill Gates und dessen Ehefrau Melinda ins Leben gerufen wurde und heute deren Vermögen verwaltet. Die wohlhabenden Chinesen sollen von Gates und Buffett lernen, wie sie ihr Vermögen wohltätigen Zwecken spenden.

 mehr …

+++++ KOPP-Eilmeldung: Spanien wird herabgestuft +++++

Michael Grandt

Ratingagentur Moody’s senkt Bonitätsnote - Spanien verliert das »Triple-A«.

 mehr …

Becker-Prozess: Ex-Terroristin richtet ihr Leben nach dem I Ging aus

Udo Schulze

Das eingefallene Gesicht wird fast ganz von der großen Sonnenbrille verdeckt. Die Lippen des eingefallenen Mundes reiben nervös aufeinander. Heute wurde die ehemalige RAF-Terroristin Verena Becker vor dem Gericht in Stuttgart-Stammheim mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Zunächst bis zum 21. Dezember soll geklärt werden, ob die Frau 1977 den damaligen Generalbundesanwalt Siegfried Buback in Karlsruhe erschossen hat oder nicht. Becker selbst schweigt bislang – und befragt in dieser Sache das I Ging.

 

 mehr …

Demokratie 2010: Medienboykott gegen Euro-Konferenz

Torben Grombery

Wie weit ist es mit der Meinungsfreiheit und unserer Demokratie gekommen, fragt man sich in diesen Tagen, insbesondere wenn man nach Informationen zur kürzlich abgehaltenen Aktionskonferenz »Der Euro vor dem Zusammenbruch« sucht – und man diese selbst im Internet nur spärlich findet. Lesen Sie bei uns, wie eine Konferenz über den desolaten Euro mit hochkarätigen Referenten den Deutschen verschwiegen werden soll.

 

 mehr …

RAF: War ein zweites Terrorpaar am Bodensee unterwegs?

Udo Schulze

Ein mit Informationen aus möglicherweise unterschiedlichen Quellen versehener Aktenvermerk des Ministeriums für Staatssicherheit der ehemaligen DDR macht hinter den Kulissen des bevorstehenden Becker-Prozesses Furore. Dabei handelt es sich um ein Schriftstück, wonach sich die RAF-Terroristen Verena Becker und Günter Sonnenberg mit dem damals meistgesuchten Terroristen der Welt, dem Venezolaner »Carlos«, treffen wollten.

 mehr …

Hintergrund der Entlassung des Moskauer Bürgermeisters: der Machtkampf im Kreml

F. William Engdahl

Bei der dramatischen Zuspitzung des Konflikts zwischen dem mächtigen Moskauer Bürgermeister Juri Luschkow und dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew geht es um weit mehr, als nur um einen innerrussischen Korruptionsskandal. Es ist der jüngste Zug in einem globalen Schachspiel, um die Macht zwischen zwei politischen Fraktionen, die sich um den ehemaligen Präsidenten Wladimir Putin und seinen Nachfolger Medwedew scharen. Es geht um die Entscheidung, ob Russland zu einem integralen Bestandteil einer weltweit ausgedehnten NATO wird oder unabhängig bleibt.

 mehr …

KOPP-Autor Ulfkotte heute im Hessischen Rundfunk

Redaktion

KOPP-Autor und Terrorexperte Udo Ulfkotte wird heute Abend um 18 Uhr im Hessischen Rundfunk eine Einschätzung zu den aktuellen Terrorwarnungen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien vornehmen. Gesendet wird der TV-Beitrag in dem Regionalmagazin »MainTower«.

 

 mehr …

Medwedew in China: das Jahrzehnt der Freundschaft und Milliarden für Geschäfte

Wang Xin Long

Während die deutsche Systempresse darüber sinniert, warum der russische Präsident Dimitri Medwedew den Moskauer Bürgermeister seines Amtes enthoben hat, wird der breiten Bevölkerung wieder einmal eine wichtige Hintergrundnachricht vorenthalten: Medwedew befand sich die letzten beiden Tage in China, wo er mit hochrangigen Politikern die langjährige Freundschaft zwischen der Russischen Förderation und der Volksrepublik China feierte. Nebenbei wurde auch ein ganzes Dutzend von Kooperationsverträgen unterschrieben und die neue russisch-chinesische Ölpipeline eingeweiht.

 mehr …

Siebenjährige in der Pubertät

Michael Grandt

In den USA wachsen die Mädchen immer früher heran. Das bringt nicht nur körperliche, sondern auch seelische Probleme mit sich. Bei manchen Betroffenen wird die Pubertät deshalb künstlich verlangsamt.

 mehr …

Sieben Tonnen (!) Sprengstoff geschmuggelt – und nicht ein deutscher Journalist berichtet darüber

Udo Ulfkotte

Fühlen Sie sich von den etablierten Medien wahrhaftig und umfassend informiert? Dann sollten Sie jetzt besser nicht weiterlesen. Ansonsten könnte ihr Weltbild ins Wanken geraten. Vor einer Woche wurden sieben Tonnen eines zwischen Milchpulver versteckten hochexplosiven Sprengstoffs (Hexogen) gefunden. Hergestellt in der Islamischen Republik Iran. Bestimmungsort: angeblich Syrien. Ausgeladen in Italien. Und in Wahrheit bestimmt für einen unvorstellbaren Terroranschlag in Europa. Berichterstattung in deutschen Medien: Null.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.