Friday, 19. December 2014

Archiv Artikel

Eine lange Geschichte unmenschlicher medizinischer Versuche mit Medikamenten und Impfstoffen

Ethan A. Huff

Die jüngsten Enthüllungen, wonach Amerikas »Kampf gegen den Terrorismus« auch die sadistische Folterung ausländischer Gefangener einschloss, hat das Land erschüttert. Sowohl in den USA selbst als auch im Ausland regt sich erneut die Ansicht, die USA seien nichts anderes als ein moderner faschistischer Staat. Betrachtet man jedoch die lange Geschichte von Menschenversuchen, Misshandlung und Folter in Amerika, so weichen die schockierenden Einzelheiten in dem Folterbericht des US-Senats kaum von dem üblichen Verhaltensmuster eines Staates ab, in dem viele heute die größte Kraft des Bösen auf der Welt sehen.

 mehr …

Die blutigen Fußspuren des »Islamischen Staats« (ISIS) führen auf NATO-Territorium

Tony Cartalucci

Tag für Tag strömen Hunderte Lastwagen mit Vorräten im Wert von Milliarden Dollar aus der Türkei nach Syrien – wo die Lieferungen direkt an den so genannten »Islamischen Staat« (ISIS) gehen. Das hat die Deutsche Welle gemeldet.

 mehr …

Unsichtbar: Forscher in China lassen eine Katze verschwinden

Redaktion

Unsichtbar sein! Das ist Stoff für Kinderträume, Harry-Potter-Filme und Vier-Sterne-Generäle, die eine Schlacht planen. Sie sind ihrem Traum jetzt ein Stück näher gekommen. Chinas Staatsrat lässt seit drei Jahren 40 Forscher-Teams im ganzen Land an der Unsichtbarkeit tüfteln. Eines von ihnen hat es nun geschafft, eine Katze »verschwinden« zu lassen.

 mehr …

Deutsche halten die Tagesschau für Lügen-Propaganda – das gibt jetzt sogar die ARD zu

Peter Harth

Dank ihrer verzerrten Ukraine-Berichterstattung haben die Mainstreammedien das Vertrauen der Menschen verspielt. Allen voran die Tagesschau. Die Journalisten wollten einfach nicht glauben, dass ihnen niemand mehr glaubt. Jetzt räumen sie kleinlaut ein, dass 71 Prozent der Deutschen dazu gehören. Besserung geloben die Medien aber nicht.

 mehr …

Hackerangriff auf Sony und Rückzieher einer Kinokette

Mike Adams

Merken Sie sich den 16. Dezember 2014. Dieser Tag wird als Meilenstein in die Geschichte eingehen, denn zum ersten Mal hat eine amerikanische Kinokette nach Drohungen von Hackern eine Filmpremiere abgesagt.  »Als erste Kinokette hat Carmike Cinemas die für Weihnachten geplante landesweite Premiere des Sony-Films The Interview abgesetzt, als Hacker mit Anschlägen wie am 11. September auf Kinos drohten, die den Film zeigen«, berichtete die Website TheWrap.

 mehr …

USA auf Konfrontationskurs zu Russland: Plant Kiew bereits Terroranschläge unter falscher Flagge?

Stephen Lendman

An anderer Stelle sind wir bereits auf einen Artikel des russischen Wirtschafts- und Politikexperten Michail Deljagin eingegangen, der sogar mit einem atomaren Anschlag rechnet, der Russland in die Schuhe geschoben werden soll. Die Internetseite Fort Russ zitiert nun nachrichtendienstliche Informationen zu »bevorstehenden Terrorangriffen auf strategische Ziele in der Ukraine, die einen Angriff auf das Donezbecken (Donbass) rechtfertigen sollen«.

 mehr …

Rettet China den Rubel? Erste globale Feuerwehr-Aktion ohne den Dollar

Redaktion

Muss China den Russen helfen, um den Kollaps des Rubels einzudämmen? Den ersten Hinweis darauf gibt heute die in Hong Kong erscheinende South China Morning Post (SCMP). Aus der Devisenbehörde SAFE in Peking kommen die ersten Signale dafür. Kommt es zu der Rettungsaktion, dann wäre das die erste globale Feuerwehr-Aktion zugunsten einer angeschlagenen Währung ohne den Dollar. Das wäre ein weiterer Nagel im Sarg des Greenbacks.

 mehr …

Flüchtlingskrise: Ist Deutschland Opfer einer »Massen-Migrationswaffe«?

Gerhard Wisnewski

Unsere Politiker jammern und schütteln ratlos mit dem Kopf: »Wir wissen auch nicht, was all diese Menschen bei uns wollen – sicher ist nur, dass wir ganz lieb zu ihnen sein müssen.« Nun – wer die Wahrheit sucht, sollte nicht ausgerechnet Politiker fragen. In Wirklichkeit ist die Migrationswelle in Deutschland und Europa wahrscheinlich kein Zufall, sondern ein gezielter Angriff. Das Ziel sind die alten Kulturen Europas, die Waffe sind (unschuldige) Menschen...

 mehr …

Altersversorgung: Riester-Rente als Rentner-Schocker

Michael Brückner

»Die Rente ist sicher«, verkündete Norbert Blüm in den 1990er- Jahren. Sein Nachfolger Walter Riester war da völlig anderer Meinung und erfand die nach ihm benannte Rente. Doch die erweist sich nun als dreistes Abzockmodell.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.