Friday, 4. September 2015

Archiv Artikel

Warum der Hype um die Flüchtlinge nervt – und ein Land lahmlegt

Peter Harth

Flüchtlinge hier, Flüchtlinge da. Unsere Medienwelt kennt nur noch Flüchtlinge. Die nehmen dort den ganzen Platz in Anspruch und verdrängen wichtigere Themen. Die Baustellen im Land liegen brach und auch das Berliner Parteien-Karussell dreht sich nur noch um seine eigene Asylpolitik. Wenn schon nur Flüchtlinge, dann aber bitte die ganze Wahrheit: Wer berichtet über die Unterordnung, die Verunsicherung und den Selbstschutz der Einheimischen?

 mehr …

Geben wir der Zensur keine Chance

Redaktion

Verleger Jochen Kopp hat gestern den offenen Brief der SPD erwidert.

 mehr …

Der Aufstieg der Unmenschen

Dr. Paul Craig Roberts

Amerikas Abstieg in totalitäre Gewalt beschleunigt sich immer mehr. Ähnlich wie schon das Bush-Regime vor ihm hat auch das Obama-Regime die Neigung, hochrangige Mitarbeiter des Justizministeriums (sic) zu belohnen, die eklatant die Verfassung missachteten. Im letzten Jahr nominierte der erste schwarze Präsident Amerikas David Barron zum Richter am Ersten Berufungsbezirksgericht in Boston.

 mehr …

Russland nabelt sich per Gesetz vom US-Dollar ab

Michael Snyder

Russlands Präsident Wladimir Putin hat den Entwurf für ein Gesetz vorgelegt, das dem US-Dollar einen schweren Schlag versetzen würde. Setzt sich Putin durch, womit sehr stark zu rechnen ist, dann wird der Dollar aus dem Handel zwischen Nationen gestrichen, die der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) angehören.

 mehr …

Die Erweiterung des Impfplans und die Zunahme von Autismus

Joel Edwards

Uns Impfgegnern wird nur allzu oft das einfältige, abgestandene Argument entgegengehalten: »Ich bin als Kind geimpft worden und mir geht’s gut.« Den Erwachsenen, die so daherreden, ist offenbar nicht bewusst, dass sie viel weniger Impfungen erhielten, als heute auf dem Impfplan stehen. Und nur wenige halten sich an die Impfempfehlungen für Erwachsene.

 mehr …

Regionalwährungen – das bessere Papiergeld?

Michael Brückner

In zahlreichen Regionen der Erde kamen in den vergangenen Jahren Alternativwährungen in Umlauf. Geld, das nicht verzockt werden kann, sondern die heimische Wirtschaft stärken soll, und das unabhängig von den jeweiligen Notenbanken ist.

 mehr …

Geostrategische Hintergründe: Migration als Waffe – provozierte Flüchtlingsströme

Udo Ulfkotte

Es ist eine Tatsache, dass Politik und Medien uns nicht wahrhaftig unterrichten. Ich habe die Gründe dafür ausführlich in meinem Bestseller Gekaufte Journalisten dargelegt. Das gilt nicht nur für das Flüchtlingsthema, aber es ist dort besonders auffällig. Denn selbstverständlich werden Flüchtlingsströme von den großen Akteuren gezielt provoziert und als geostrategische Waffe missbraucht.

 mehr …

Angriff auf die Pressefreiheit: SPD versucht KOPP-Verlag einzuschüchtern

Gerhard Wisnewski

»Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, den Leuten etwas zu sagen, was sie nicht hören wollen«, hat einmal George Orwell geschrieben. Nur die SPD hält von solchen Freiheiten in diesen Tagen nichts mehr. In einem Offenen Brief verlangt sie vom KOPP-Verlag nun die Distanzierung von einem Artikel über die Flüchtlingskrise und die »Migrationswaffe«, und zwar »mit aller Konsequenz«. Und eine »eindeutige Positionierung« erwartet sie auch. Na dann – hier ist sie...

 mehr …

Willkommen in PACKistan – Empört Euch bei den Drahtziehern!

Udo Ulfkotte

Erinnern wir uns: Vor wenigen Monaten noch haben unsere Politiker und die wie gleichgeschaltet funktionierenden Journalisten in den höchsten Tönen einen Franzosen gelobt, der uns dazu aufrief, »Widerstand zu leisten«.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.