Saturday, 25. June 2016
Udo Ulfkotte

Udo Ulfkotte




Dr. Udo Ulfkotte ist Jahrgang 1960. Er studierte Kriminologie, Islamkunde und Politik. Von 1986 bis 2003 arbeitete er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung – zumeist im Nahen Osten.

Er ist Sicherheitsfachmann und wendet sich gegen die schleichende Islamisierung. In zahlreichen Büchern, die Bestsellerauflagen erreichten, hat der Autor über die von den Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Der Schweizer Journalist Beat Stauffer nannte Ulfkotte 2007 einen der »härtesten deutschen Islamismus-Kritiker« und berichtete: »(…) auch erklärte Gegner anerkennen, dass sich Ulfkotte auf der Ebene der Fakten nicht so leicht widerlegen lässt.« Viele muslimische Mitbürger haben zur Ermordung von Ulfkotte und seiner Familie aufgerufen, die nun an einem geheimen Ort lebt.

Artikel von Udo Ulfkotte

BREXIT: Unsere Politiker auf der falschen Seite der Geschichte

Udo Ulfkotte

Mit getürkten Umfragen und Durchhalteparolen haben unsere führenden Politiker versucht, den Ausgang des Referendums in Großbritannien zu beeinflussen. Jetzt haben die Briten FÜR den Brexit gestimmt. Und unsere Politiker stehen auf der falschen Seite der Geschichte.

 mehr …

Türkei verweigert deutschen Abgeordneten Besuch bei deutschen Soldaten

Udo Ulfkotte

Als Folge der Armenienresolution des Deutschen Bundestages, in der es um den Völkermord der Türkei an christlichen Armeniern geht, hat die Türkei mit einem weiteren politischen Affront geantwortet. Ankara soll hochrangigen deutschen Politikern einen Besuch bei der Bundeswehr auf der türkischen Luftwaffenbasis Incirlik untersagt haben.

 mehr …

Netzsperren: Politiker nutzen Fußball, um Internetzensur voranzutreiben

Udo Ulfkotte

Artikel 5 Absatz 1 des Grundgesetzes gibt allen Bürgern das Recht, sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. In Europa soll dieses Recht auf Betreiben der deutschen Bundesregierung gefiltert werden. Die allgemein zugänglichen Quellen (etwa das Internet) sollen künftig nur noch das zeigen dürfen, was der jeweiligen Regierung gerade passt.

 mehr …

Schäuble: Ohne Migranten geht Europa »an Inzucht zugrunde«

Udo Ulfkotte

Während sich auch in diesem Jahr wieder Millionen Migranten aus Nahost und Nordafrika auf den Weg nach Europa machen, hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble vor der Abschottung gewarnt.

 mehr …

Sexattacken: Warum junge Frauen sich in Paris jetzt möglichst unattraktiv machen

Udo Ulfkotte

Paris ist weltweit als Stadt der Mode bekannt. Deutschsprachige Medien verschweigen allerdings, dass sich daran in den letzten Monaten vieles verändert hat. Wegen der vielen brutalen sexuellen Übergriffe unserer Mitbürger kleiden sich immer mehr junge Frauen in vorauseilendem Gehorsam und lassen nicht nur Röcke im Schrank hängen.

 mehr …

Hessen: Knackis müssen für Journalisten backen

Udo Ulfkotte

Journalisten lassen sich gerne schmieren. Entweder diskret mit Geld, oder mit geldwerten Vorteilen. Zumindest aber erwarten sie, dass ihnen bei Treffen mit Politikern eine vorzügliche Verpflegung hingestellt wird. Das scheinen auch unsere Politiker so zu sehen. In Hessen müssen jetzt auf Anordnung der Justizministerin Häftlinge für Journalisten backen.

 mehr …

USA: Vor drei Tagen wurde das »Schlachtfest« von Orlando angekündigt

Udo Ulfkotte

Am 9. Juni 2016 wurde auf verschiedenen islamischen Portalen ein unmittelbar bevorstehendes »Schlachtfest« angekündigt, welches Unterstützer des IS in Florida durchführen sollten. Und ein muslimischer Imam rief in Orlando vor laufenden Kameras dazu auf, alle Homosexuellen in der Umgebung zu ermorden. Das FBI schaute weg. Warum nur?

 mehr …

Marokko will das Zeitunglesen in der Öffentlichkeit verbieten

Udo Ulfkotte

Wer in Marokko Urlaub macht, der sollte wissen, dass dort das Lesen von Zeitungen und Zeitschriften in der Öffentlichkeit verboten werden soll.

 mehr …

Sie prahlen – wir zahlen: Deutsche als Menschen zweiter Klasse

Udo Ulfkotte

Statistisch gesehen begehen Asylbewerber in Deutschland pro Tag 770 Straftaten. Sie stehlen, morden und brennen Häuser nieder. Politik, Medien und Justiz haben dafür vollstes Verständnis. Aber wehe, wenn ein Deutscher die Geschwindigkeit überschreitet oder die Rundfunkgebühren nicht zahlen mag. Da kennt man in der Unrechtsrepublik Deutschland dann wirklich keine Gnade.

 mehr …

Wunschdenken: Der neue Sarrazin als Fundgrube für geistige Schätze

Udo Ulfkotte

Vor einigen Generationen noch wären die Deutschen stolz darauf gewesen, einen Bildungsbürger wie Thilo Sarrazin unter sich zu wissen. Er wäre in Hinblick auf seine Gelehrtheit, sein Wissen, die Komplexität seines Denkens und seine Voraussicht auch der Jugend als geistiges Vorbild empfohlen worden. In einer Zeit, in der die »Generation doof« die Geschicke unseres Landes zu leiten versucht, ist allerdings heute das Gegenteil der Fall.

 mehr …

Werbung

Kopp Vital Magnesium-Öl

Das Euro-Abenteuer geht zu Ende

Der Euro vernichtet Frieden und Wohlstand

Der Euro werde gerettet, koste es, was es wolle. So lautet die Vorgabe aus Brüssel und den meisten Hauptstädten der Eurozone. In diesem Buch erfährt der Leser, dass die versuchte Rettungsaktion nicht nur astronomisch hohe Geldsummen verschlingt. Sie kostet noch viel mehr: Glaubwürdigkeit, weil Verträge und Zusagen gebrochen werden.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

Selbstversorgung

 

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Whistleblower

Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus!

Edward Snowden, der US-amerikanische Whistleblower, der 2013 geheime Dokumente über verschiedene Überwachungssysteme der US-Geheimdienste veröffentlichte, ist den meisten bekannt. Sicher auch Julian Assange, der Sprecher der Whistleblower-Plattform Wikileaks, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geheim gehaltene Dokumente allgemein verfügbar zu machen. Beide haben im Ausland Asyl beantragt, weil man sie juristisch wegen Verrats belangen möchte.

mehr ...

Der große Gesundheits-KONZ

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.