Sunday, 29. May 2016
Gerhard Wisnewski

Gerhard Wisnewski




Gerhard Wisnewski wurde 1959 geboren. Aufgewachsen in der Mainmetropole Frankfurt, machte er dort 1979 Abitur und arbeitete schon ab 1978 als freier Mitarbeiter bei Lokalzeitungen.

Er studierte Politikwissenschaften mit den Nebenfächern Psychologie und Soziologie in München. Seit 1986 arbeitet er als hauptberuflicher Journalist, Schriftsteller und Filmautor. Spezialgebiete sind Wissenschaft, Technik, Politik und Geschichte.

Wisnewski arbeitete für zahlreiche Mainstreammedien wie Bild, Frankfurter Neue Presse, AZ, tz, Münchner Stadtzeitung, NRZ, BIO, Natur, SZ-Magazin, Allgemeines Sonntagsblatt, taz, Cosmopolitan, tempo, P.M., und P.M. Perspektive.

Erstes Aufsehen erregte Wisnewski 1992 mit dem Buch Das RAF-Phantom (mit Landgraeber, Sieker). Der darauf beruhende Spielfilm erhielt im Jahr 2000 mehrere Preise, darunter den Grimme-Preis (Regie: Dennis Gansel).

Zusammen mit dem Filmemacher Willy Brunner drehte Wisnewski 2003 die weltweit erste kritische Dokumentation über die Attentate des 11.9.2001 für einen großen Sender (WDR).

Seit 2003 betätigt sich Wisnewski hauptsächlich als erfolgreicher Schriftsteller, der durch viele aufsehenerregende Bestseller auf sich aufmerksam machte. 

Heute gilt er als führender Vertreter einer neuen Gegenöffentlichkeit und zählt laut Spiegel zu den Pionieren »des aktuellen Gegenzeitgeistes«.

Seit 2008 veröffentlicht er seinen sehr erfolgreichen kritischen Jahresrückblick verheimlicht – vertuscht – vergessen. 

2009 erhielt Wisnewski den José-Lutzenberger-Preis für seine Zivilcourage und Verdienste als Aufdecker.

Seit 2014 erscheint ungeklärt − unheimlich − unfassbar, der Jahresrückblick auf die spektakulärsten Verbrechen des Jahres.

Gerhard Wisnewski ist Autor bei Kopp Online und Gastautor bei der Epoch Times.

Er betreibt auch eine eigene Website und einen YouTube-Kanal. 

 

Bibliografie (Auswahl):

Das RAF-Phantom, München 1992 und 2008 (erweitert und aktualisiert).

Operation 9/11, München 2003 und 2011 (erweitert und aktualisiert), übersetzt ins Koreanische und Bulgarische.

Mythos 9/11, München 2004.

Lügen im Weltraum, München 2005; englisch: One Small Step?, West Sussex 2007.

Verschlusssache Terror, München 2006; französisch: Les dessous du terrorisme, Paris 2007.

verheimlicht – vertuscht – vergessen, München ab 2008. 

Jörg Haider – Unfall, Mord oder Attentat, Rottenburg 2009.

Drahtzieher der Macht – Die Bilderberger, München 2010; englisch: The Bilderbergers, West Sussex 2014.

Das Titanic-Attentat, München 2012.

ungeklärt − unheimlich − unfassbar, ab 2014.

 

Filmografie (Auswahl):

Das Mosaik des Todes, ARD 2001 (mit Brunner).

Die Akte Apollo, WDR 2002 (mit Brunner).

Aktenzeichen 11.9. ungelöst, WDR 2003 (mit Brunner)

und mehrere YouTube-Produktionen

Artikel von Gerhard Wisnewski

Attentat von Grafing: Fußspur gefälscht?

Gerhard Wisnewski

Am 10. Mai 2016 soll ein geistig verwirrter Mann in Grafing bei München vier Personen mit dem Messer angegriffen und eine davon getötet heben. Dabei habe er nicht weniger als 98 blutige Fußabdrücke hinterlassen. Spektakulär. Doch ist das auch wahr?

 mehr …

Neue deutsche Waffenlobby ruft Bürger zu den Waffen

Gerhard Wisnewski

Einbrüche, Übergriffe, Amokläufe: Die Bürger haben die Nase voll. Eine neue deutsche Waffenlobby formiert sich. Ihr Ziel: Die Lockerung der Waffengesetze. Neben dem mündigen Bürger setzt sie zunehmend auch auf den wehrfähigen Bürger...

 mehr …

Messerattentat von Grafing: Was gibt es zu verbergen?

Gerhard Wisnewski

Tja, ja – die Hessen sind schon ein seltsames Völkchen: Da dreht einer von ihnen plötzlich durch und rammt einem anderen ein Messer in den Körper – allerdings nicht einem anderen Hessen. Vielmehr fährt der Täter dafür fast 400 Kilometer weit mit dem Zug bis ins bayerische Grafing, um sein Stichwerkzeug dort in Fahrgästen einer S-Bahn zu versenken. Nicht nur die Wege Gottes, sondern auch die der Hessen sind eben unergründlich, wollen uns die Behörden erzählen ...

 mehr …

Wahrheit unwahrscheinlich: Die BBC präsentiert eine Dokumentation über den Absturz von Flug MH17

Gerhard Wisnewski

Ja, wurde sie denn nun abgeschossen oder nicht? Und wenn ja von wem? Wer holte am 17. Juli 2014 den Malaysian-Airlines-Flug MH17 vom Himmel? Ausgerechnet der britische Propagandasender BBC will den Fall nun aufklären. Für den 3. Mai 2016 hat die BBC eine Dokumentation über den Fall angekündigt, die angeblich eine erstaunliche Wende in der bisherigen westlichen Darstellung bringen soll: Nun soll möglicherweise doch ein ukrainischer Kampfjet die Passagiermaschine abgeschossen haben. Oder ist das alles etwa nur ein Missverständnis?

 mehr …

Gaddafi-Tochter Aisha: Greift sie nach der Macht in Libyen?

Gerhard Wisnewski

Ist sie tot oder quicklebendig? Ist es Wahrheit oder Wunschdenken? Während es seit Jahren kein Lebenszeichen von Muammar al-Gaddafis mondäner Tochter Aisha gab, hat sie jüngsten Berichten zufolge inzwischen die Führung des libyschen Widerstands übernommen. Stehen die Gaddafis also vor einem Comeback? Werden die NATO-Rebellen in Libyen schon bald von Aisha Gaddafi verjagt?

 mehr …

Das Schweigen der Lämmer: Warum verstummten die Germanwings-Passagiere?

Gerhard Wisnewski

Am 24. März 2015 stürzte der Germanwings-Flug 4U9525 auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Alpen ab. 150 Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein. Aber nach wie vor sind keineswegs alle Fragen geklärt. Eine der wichtigsten betrifft die Handys der Passagiere: Warum gab es keine Anrufe und SMS-Nachrichten aus dem Flugzeug? Warum konnte nach dem Crash angeblich kein einziger Handyspeicher ausgelesen werden? Kurz: Warum hinterließen die 150 Insassen keinerlei elektronische Spuren?

 mehr …

Propaganda: Wie der Westen die Migrationswaffe Russland in die Schuhe schiebt

Gerhard Wisnewski

»Hilfe – die Europäer haben kapiert, dass sie Opfer einer Migrationswaffe sind!« – »Ja, was machen wir denn da?« – »Ganz einfach: Wir schieben es den Russen in die Schuhe!« – Genau so funktioniert die neue Propaganda-Strategie des Westens. Aber »leider« hat sie kurze Beine...

 mehr …

Nach dramatischen Verlusten bei zwei Landtagswahlen: Quo vadis, SPD?

Gerhard Wisnewski

Bis auf die personalisierte Ausnahmewahl in Rheinland-Pfalz, bei der die SPD-Ministerpräsidentin Malu Dreyer vorne lag, wurden die Sozialdemokraten bei den Landtagswahlen von den Wählern erneut übel abgestraft. In Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt verloren sie jeweils etwa zehn Prozentpunkte bei den Wählerstimmen.


 mehr …

Medien schweigen Briten-Skandal tot: Premier Blair plante schon vor 15 Jahren Migrantenwelle für Großbritannien

Gerhard Wisnewski

Erinnert sich noch jemand an den britischen Premierminister Tony Blair? Auch bekannt als »Bushs Pudel«, der im Irakkrieg eisern an der Seite von US-Präsident George W. Bush stand? Nun – möglicherweise war das nicht Blairs einziges fragwürdiges Verdienst. Einer neuen Biografie zufolge verfolgte Blair schon vor 15 Jahren einen geheimen Plan, Millionen Migranten nach Großbritannien zu schleusen...

 mehr …

Der Schrei nach Wahrheit: Zwei Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 ist das Schicksal des Flugzeugs noch immer ungeklärt

Gerhard Wisnewski

Gerade mal drei zum Teil winzig kleine Wrackteile des Fluges Malaysian Airlines MH370 sollen in den zwei Jahren seit seinem Verschwinden am 8. März 2014 aufgetaucht sein. Aber auch das ist nicht sicher: Die Herkunft der angeblichen MH370-Fragmente ist nach wie vor fraglich. Ganz im Gegensatz zu dem in der Öffentlichkeit erweckten Eindruck fehlen nach wie vor die letzten Beweise, dass Flug MH370 wirklich abgestürzt ist.

 mehr …

Werbung

Und sie hatten sie doch!

Grillen und Kochen

Die richtigen Begleiter für einen guten Start in die Grillsaison.

Unterwegs grillen - sicher, einfach und lecker! Die kompakten Mini-Grills für unterwegs werden ausschließlich durch erneuerbare Ressourcen befeuert und schonen damit Umwelt und Gesundheit. Lästiges Mitschleppen von Grillanzünder oder Kohlebriketts gehört damit der Vergangenheit an.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

X4-Life Taschenalarm

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Nur für Deutschland gilt eine dauerhafte, »besondere Schuld«

Whistleblower

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.