Friday, 30. January 2015
Udo Ulfkotte

Udo Ulfkotte




Dr. Udo Ulfkotte ist Jahrgang 1960. Er studierte Kriminologie, Islamkunde und Politik. Von 1986 bis 2003 arbeitete er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung – zumeist im Nahen Osten.

Er ist Sicherheitsfachmann und wendet sich gegen die schleichende Islamisierung. In zahlreichen Büchern, die Bestsellerauflagen erreichten, hat der Autor über die von den Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Der Schweizer Journalist Beat Stauffer nannte Ulfkotte 2007 einen der »härtesten deutschen Islamismus-Kritiker« und berichtete: »(…) auch erklärte Gegner anerkennen, dass sich Ulfkotte auf der Ebene der Fakten nicht so leicht widerlegen lässt.« Viele muslimische Mitbürger haben zur Ermordung von Ulfkotte und seiner Familie aufgerufen, die nun an einem geheimen Ort lebt.

Artikel von Udo Ulfkotte

Deutschland: So lügen Journalisten

Udo Ulfkotte

Immer dreister belügen und betrügen uns die Massenmedien ganz im Sinne einer kleinen Elite. Wir werden manipuliert und desinformiert. Nachfolgend einige erdrückende Beispiele.

 mehr …

Multikulti? So werden wir von Politik und Medien für dumm verkauft

Udo Ulfkotte

Haben Sie noch eine Zeitung abonniert? Kaufen Sie noch eine Zeitschrift? Dann lesen Sie doch einfach einmal die nachfolgenden aktuellen Informationen und fragen sich dann, warum das nicht in jenen Medienprodukten steht, für die Sie auch noch Geld bezahlen …

 mehr …

Multikulti in Berlin: Türke verbrennt 19-Jährige schwangere Deutsche

Udo Ulfkotte

Für die Lügenpresse und unsere Gerichte sind deutsche Menschen zweiter Klasse. Man kann das derzeit mal wieder gut belegen. In Berlin sollen Neuköllner Türken eine 19 Jahre alte hochschwangere Deutsche lebend verbrannt haben. Und unsere Politiker und Leitmedien schauen mal wieder einfach weg. Klar ist auch schon jetzt: Natürlich werden die Täter einen Islam-Strafrabatt bekommen.

 mehr …

Deutschlands »Asyl-Barone«: Wer profitiert von immer mehr Asylbewerbern?

Udo Ulfkotte

In Deutschland ist die Zahl der Asylsuchenden auf Rekordniveau. Im Jahr 2013 gab es in Deutschland 127.000 neue Asylanträge, 2014 waren es rund 200.000 und für 2015 werden 230.000 erwartet. Eine ganze Industrie lebt davon.

 mehr …

Qualitätsmedien: Abgewatscht für manipulative Berichterstattung

Udo Ulfkotte

In den großen Leitmedien versteht man die Bürger da draußen nicht mehr: Warum laufen sie in immer größeren Scharen weg und kaufen die »Qualitätszeitungen« nicht mehr? Die jetzt veröffentlichten Zahlen sind schlicht grauenvoll und sollten endlich zum Nachdenken anregen.

 mehr …

Deutschland: Vorauseilender Gehorsam gegenüber dem Islam?

Udo Ulfkotte

Bundesweit gehen in Deutschland Menschen auf die Straße, weil sie gegen eine angebliche schleichende Islamisierung und vorauseilenden Gehorsam gegenüber dem Islam protestieren wollen. Anders ausgedrückt: Sie wollen, dass drängende Probleme endlich offen angesprochen werden.

 mehr …

Aldi Süd knickt vor Islamisierung ein

Udo Ulfkotte

In diesen Tagen wird viel darüber diskutiert, ob es im deutschsprachigen Raum einen vorauseilenden Gehorsam gegenüber dem Islam und eine »Islamisierung« gibt. Aldi Süd straft derzeit all jene Lügen, welche behaupten, dass es keine Islamisierung gebe.

 mehr …

Medien: Die Tagesschau als »Lügenpresse«

Udo Ulfkotte

Auch die politisch eher linke taz-Chefin Ines Pohl reiht sich jetzt in die Riege jener ein, welche der Tagesschau Propaganda und Desinformation vorwerfen.

 mehr …

Offener Brief an den Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger

Udo Ulfkotte

Sehr geehrter Herr Heinen,

als Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger und Mitglied des Präsidiums der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände haben Sie in der Bundesrepublik eine verantwortungsvolle Position. Mit Fassungslosigkeit habe ich Ihren nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo veröffentlichten Kommentar »Wehren wir uns« zur Kenntnis genommen, der in zahlreichen deutschen Zeitungen veröffentlicht wurde.

 mehr …

Auferstanden aus Ruinen: Einblicke in die Funktionsweise deutscher Lügenmedien

Udo Ulfkotte

Man kann deutsche Lügenmedien leicht entlarven. Man muss dazu nur die nachprüfbaren Fakten präsentieren oder einfach aufzeigen, was die »Qualitätsjournalisten« uns derzeit mal wieder so alles verschweigen.

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.