Friday, 21. November 2014
Udo Ulfkotte

Udo Ulfkotte




Dr. Udo Ulfkotte ist Jahrgang 1960. Er studierte Kriminologie, Islamkunde und Politik. Von 1986 bis 2003 arbeitete er für die Frankfurter Allgemeine Zeitung – zumeist im Nahen Osten.

Er ist Sicherheitsfachmann und wendet sich gegen die schleichende Islamisierung. In zahlreichen Büchern, die Bestsellerauflagen erreichten, hat der Autor über die von den Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Der Schweizer Journalist Beat Stauffer nannte Ulfkotte 2007 einen der »härtesten deutschen Islamismus-Kritiker« und berichtete: »(…) auch erklärte Gegner anerkennen, dass sich Ulfkotte auf der Ebene der Fakten nicht so leicht widerlegen lässt.« Viele muslimische Mitbürger haben zur Ermordung von Ulfkotte und seiner Familie aufgerufen, die nun an einem geheimen Ort lebt.

Artikel von Udo Ulfkotte

Ich weiß nicht, warum ich noch lebe

Udo Ulfkotte

Ich habe unlängst mal wieder den österreichischen Kriegsberichterstatter Fritz Orter getroffen. Wir beide haben eine kaum noch zu beschreibende Zahl von Kriegen überlebt. Das erlebte Grauen kann man nie wirklich verarbeiten. Es verfolgt einen Tag und Nacht. Fritz Orter hat nun ein Buch über seine Erfahrungen als Kriegsreporter geschrieben.

 mehr …

Mediale Kriegshetzer nennen Kanonenfutter jetzt »Speerspitze«

Udo Ulfkotte

Millionen Menschen da draußen haben das Gefühl, von unseren »Qualitätsmedien« häufig manipuliert, belogen und betrogen zu werden. Zumindest, so die verbreitete Wahrnehmung, arbeiten sie oft mit den Methoden klassischer Propagandatechnik. Im Falle von Zeitungen wie Welt und FAZ ist das in diesen Tagen wieder einmal besonders deutlich.

 mehr …

Der Alltag als Schlachtfeld: Das Leben nach dem Überleben

Udo Ulfkotte

In einer globalisierten und hochtechnisierten Welt ist für Gefühle kein Platz. Zugleich erleben immer mehr Menschen Situationen, mit denen die Seele zu kämpfen hat: vom Rettungssanitäter über Polizisten, Soldaten in Auslandseinsätzen, Entwicklungshelfern bis zum Bankangestellten, dem eine Pistole an den Kopf gehalten wird. Wenn die Bilder dieser Erlebnisse zurückkommen, dann beginnt der eigentliche Kampf – gegen ein System, welches solche Belastungen der Seele bislang einfach nicht vorgesehen hat.

 mehr …

So manipulieren dubiose PR-Fachleute Menschenmassen

Udo Ulfkotte

Es gibt PR-Agenturen, die darauf spezialisiert sind, die Bürger so zu beeinflussen, wie Unternehmen oder Regierungen es gerade brauchen. Die Bürger bezahlen dann über Steuergelder ihre eigene Gehirnwäsche.

 mehr …

Gekaufte Journalisten? Wissenschaftler sekundieren absaufenden »Leitmedien«

Udo Ulfkotte

Was macht man nur, wenn Wissenschaftler so dreist sind, und den Begriff von der »Freiheit der Wissenschaft« wörtlich nehmen und dann auch noch unliebsame Forschungsergebnisse veröffentlichen? Man diskreditiert sie. Und man arbeitet am Entzug ihrer Forschungsgelder. Wie man das halt so in einer ganz normalen Bananenrepublik macht.

 mehr …

Deutschland: So belügt die Bundesregierung die Bürger

Udo Ulfkotte

Wenn es einen Preis für die verlogenste Berichterstattung gäbe, dann hätten diesen wohl die Bundesregierung und die deutschen Leitmedien verdient.

 mehr …

Unrechtsrepublik Deutschland: Wenn aus Tätern Opfer werden

Udo Ulfkotte

Ein gehbehinderter deutscher Renter, der in seinem Haus in Sittensen einen albanischen Einbrecher in Notwehr erschossen hatte, ist jetzt vom Landgericht Stade wegen Totschlags verurteilt worden. Der 81 Jahre alte Deutsche hätte es hinnehmen müssen, dass der Albaner mit einer Waffe auf ihn zielte. Selbst die Staatsanwaltschaft plädierte auf Freispruch. Aber die albanische Großfamilie bedrohte die Richter.

 mehr …

Und immer, wenn Du glaubst, es geht nicht mehr …

Udo Ulfkotte

Heute vor 25 Jahren haben Krebsärzte meinen Tod binnen drei Tagen vorausgesagt. Heute vor 25 Jahren hatte ich eine Not-Trauung. Heute feierte ich 25 Jahre nach dem Todesurteil meine Silberhochzeit. Dieses Stück ist meiner Frau gewidmet und allen, die glauben, es gehe nicht mehr weiter.

 mehr …

Gekaufte Journalisten: Wie Westerwälder Politiker und Medien die Bürger betrügen

Udo Ulfkotte

Mehr als 100 000 Menschen haben den aktuellen Bestseller Gekaufte Journalisten jetzt schon gelesen. Viele der Leser glauben, dass sich die gut geschmierten Netzwerke von Politikern und Leitmedien nur in den renommiertesten Medienhäusern finden. Ein aktueller Fall aus dem Westerwald zeigt jedoch anschaulich, wie sehr diese verfilzten Netzwerke Bürger belügen und betrügen.

 mehr …

Deutsche Medien als Pressestellen der Geheimdienste

Udo Ulfkotte

Angeblich berichten unsere Medien frei, unzensiert und vor allem wahrhaftig. Warum nur verschweigen sie uns, dass sie zugleich auch als Sprachrohre und verlängerter Arm westlicher Geheimdienste arbeiten?

 mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.