Friday, 26. August 2016
Andreas von Rétyi

Andreas von Rétyi




Andreas von Rétyi ist Wissenschaftsjournalist und Sachbuchautor.

In seinen erfolgreichen Veröffentlichungen widmet er sich einem breiten Spektrum von Themen, die in den großen Medien kaum oder gar nicht zur Sprache kommen.<br>Neben populärwissenschaftlichen Buch-Publikationen zur Weltraumforschung und jahrelanger Tätigkeit als Chefredakteur eines bekannten Astronomie-Magazins trat v. Rétyi vor allem durch fesselnde Bestseller hervor, darunter sein Report über die Geheimbasis Area 51 oder auch Die Stargate-Verschwörung.

Konsequent verfolgt er seitdem in weiteren Veröffentlichungen militärische Geheimprojekte, verborgene Vorgänge in den Reihen der Macht-Elite unseres Planeten sowie nicht zuletzt rätselhafte Ereignisse der Geschichte. So erschienen von ihm zahlreiche weitere Bücher im Kopp-Verlag, wie unter anderem:

 

Streng geheim – Area 51 und die» Schwarze Welt« (2001),

Die unsichtbare Macht – Hinter den Kulissen der Geheimgesellschaften (2002),

Skull & Bones – Amerikas geheime Macht-Elite (2003),

Macht und Geheimnis der Illuminaten (2004),

Geheimakte Gizeh-Plateau – Rätsel unter dem Sand (2005),

Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht (2006),

Die Terror-FLüge Der 11. September 2001 und die  besten Beweise, dass wirklich alles anders war (2007),

Denn sie wussten zu viel Mysteriöse Todesfälle und ihre wahren Hintergründe (2008)

sowie

Bilderberger die DVD zum gleichnamigen Buch (2009). 

 

Andreas v. Rétyi berichtet regelmäßig im Rahmen der online-Redaktion KOPP aktuell – Informationen, die Ihnen die Augen öffnen und für die Print-Edition KOPP Exklusiv über jüngste Entwicklungen der Forschung sowie über brisantes und ungewöhnliches Zeitgeschehen. Von ihm sind bisher über 20 Bücher und mehrere hundert Artikel erschienen. Für die DVD-Serie UNZENSIERT steht er regelmäßig für aktuelle Statements zur Verfügung und war Interviewpartner bei vielen Radio- und TV-Sendungen.

Seine Arbeiten wurden u.a. durch »Who’s Who in the World« gewürdigt, seine Werke in zahlreiche Sprachen übersetzt. Heute lebt und arbeitet er als freier Schriftsteller in Coburg.

Artikel von Andreas von Rétyi

Wahnsinn oder Wohltat: Erste Kopftransplantation schon 2017

Andreas von Rétyi

Ein italienischer Neurochirurg gleicht einem Besessenen. Manche sehen in ihm einen realen Dr. Frankenstein. Er will eine magische Grenze überschreiten und schon im kommenden Jahr einen menschlichen Kopf verpflanzen. Der Kandidat dafür steht bereits fest.

 mehr …

Hacker im Soros-Netzwerk: Tausende von Dokumenten enthüllt

Andreas von Rétyi

George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher, geriet kürzlich ins Visier eines umfangreichen Hacker-Angriffs. Die Aktivisten-Webseite DCLeaks enthüllte insgesamt 2576 Dokumente verschiedener Organisationen des globalen Manipulators und Megaspekulanten. Allerdings ergehen sich die großen Medien vor allem in Spekulationen über die Identität der Hacker und versuchen dabei offenkundig, von den wesentlichen Tatsachen abzulenken.

 mehr …

Gerüchte um Planetenfund: Zweite Erde um sonnennächsten Stern entdeckt?

Andreas von Rétyi

Laut dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel haben Astronomen der Europäischen Südsternwarte ESO ausgerechnet um den sonnennächsten Stern Proxima Centauri möglicherweise einen erdähnlichen Planeten entdeckt. Er sei vielleicht sogar bewohnbar. Die Rede ist bereits von einer wissenschaftlichen Sensation. Doch die Fachwelt hält sich bedeckt, eine offizielle Bestätigung gibt es bislang nicht – nur eine anonyme Quelle. Könnte sich das Gerücht dennoch bewahrheiten?

 mehr …

Cyber-Weltkrieg: Die USA rüsten sich gegen die digitale Apokalypse

Andreas von Rétyi

Der nächste Weltkrieg soll im Weltall beginnen. Er wird digital geführt werden und verheerende Folgen haben. Auf der Erde werden zugleich die Stromnetze angegriffen. Dann bleiben nur noch wenige Tage Zeit, bis das totale Chaos ausbricht.

 mehr …

Mensch-Tier-Embryonen: US-Behörde will Experimente mit Hybriden erleichtern

Andreas von Rétyi

Die U.S. National Institutes of Health wollen Versuche mit menschlichen Stammzellen in verschiedenen Tieren erleichtern. Erst im vergangenen Jahr wurde der offizielle Geldstrom zu solchen Experimenten gestoppt. Jetzt müssen sich US-Bürger die Frage stellen, ob künftig mit ihren Steuergeldern fragwürdige Forschungen durchgeführt werden, aus denen am Ende dann monströse Chimären hervorgehen. Der Anfang einer sehr bedenklichen Entwicklung?

 mehr …

Sonnenaktivität als Politikum: Sollen Forscher zum Schweigen gebracht werden?

Andreas von Rétyi

Die Mathematikprofessorin Valentina Zharkova prognostiziert schon länger eine neue Kleine Eiszeit, die unsere Erde für die kommenden Jahrzehnte heimsuchen soll. Zharkovas Forschungsgruppe stieß auf zuvor unbekannte Vorgänge im Sonneninneren, die sich offenbar ganz entscheidend auf die Aktivität unseres Sterns auswirken. Und sie ist überzeugt, dass diese Prozesse das Weltklima beeinflussen und nun eine globale Abkühlung mit sich bringen. Wie sie jetzt erklärt, wurde sie von Klimaforschern gedrängt, ihre Arbeit zurückzuziehen.

 mehr …

Bizarre Telefonüberwachung: Handy-Akku als Spionagewerkzeug

Andreas von Rétyi

Eine Studie der amerikanischen Princeton University warnt vor einer völlig neuen Form der Datenüberwachung. Plötzlich wird sogar der Ladezustand eines Handys zur ungewollten Informationsquelle für Unbefugte. Dieser zusätzliche Eingriff in die Privatsphäre könnte manchen Dienstleistern sogar zusätzliche Profite bescheren – und etlichen Nutzern so manche Unannehmlichkeiten.

 mehr …

Russland und Korea: Forscher starten Mammut-Klonen

Andreas von Rétyi

Schon länger wollen russische und südkoreanische Forscher gemeinsam ein Mammut klonen und die urzeitlichen Tiere wieder zum Leben erwecken. Was nach Spielberg und Crichton klingt, gilt heute als wirklich machbar. Allerdings wirft das Projekt ernste ethische Fragen auf.

 mehr …

Geheime Mission im All: NRO startet neuen Überwachungssatelliten

Andreas von Rétyi

Der US-Geheimdienst NRO hat einen neuen Überwachungssatelliten ins All geschossen. Auch der Start seiner Trägerrakete sollte möglichst vor den Augen der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. Und so herrschte komplette Nachrichtensperre. Trotzdem sind einige Informationen ans Licht gedrungen.

 mehr …

Außerirdische Intelligenzen, Erstkontakt: Und was kommt dann?

Andreas von Rétyi

Seit Jahrzehnten suchen Forscher mit ausgefeilten Methoden nach Signalen fremder Zivilisationen. Einige wagen die Prognose, dass wir schon bald erste Kontakte zu solchen Intelligenzen herstellen.

 mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Die geheime Migrationsagenda

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Was Oma und Opa noch wussten

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Lexikon des Überlebens

»Eine gigantische Leistung. Eine wirklich große Hilfe für den Katastrophenfall mit präzisen Ratschlägen, die man nirgends so konzentriert beisammen hat.«

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Überleben globaler Katastrophen. Gemeint sind Ereignisse, die sich auf einem ganzen Kontinent oder gar weltweit in Form von Versorgungskrisen oder eines Zusammenbruchs der Infrastruktur auswirken. Erdbeben, Flutkatastrophen, Orkane, ein weltweiter Börsenkrach, ein Atomkrieg oder gar ein Asteroidenimpakt – kann man für all diese Krisenfälle, die uns heute bedrohen, Vorsorge treffen? Man kann!

mehr ...

Werbung