Sunday, 19. April 2015

Abstimmung mit dem Möbelwagen: Einheimische haben die Schnauze voll

Udo Ulfkotte

Die harte D-Mark und der Schilling wurden durch eine Euro-Weichwährung abgelöst, sichere Arbeitsplätze ins Ausland verlagert, Kindergärten, Schulen, Straßen und Krankenhäuser verkommen, die Kriminalität ist alltäglicher Begleiter auf allen Wegen und Geld im Überfluss ist in unseren Steuerkassen heute nur noch für Migranten da. Das hat Folgen, die noch keiner so richtig offen aussprechen will.

 mehr …

Strafzahlungen für Kinderlose geplant

Udo Ulfkotte

Nicht nur in der rot-schwarzen Bundesregierung gibt es zahlreiche Überlegungen für neue finanzielle Abgaben. Über alle Parteigrenzen hinweg stößt derzeit hinter den Kulissen der Vorschlag auf Begeisterung, Kinderlose dauerhaft mit einem neuen Solidaritätszuschlag für Migranten zu belasten.

 mehr …

Grenzenlos kriminell: Polizei kann Bürger nicht mehr schützen

Udo Ulfkotte

Bei der Kriminalität bricht Deutschland inzwischen alle Rekorde. Die Polizeigewerkschaften sind ratlos. Sie sind personell nicht in der Lage, der wachsenden Kriminalität nachdrücklich zu begegnen. Derweilen lässt die Politik die Statistiken schönen.

 mehr …

Geert Wilders bei PEGIDA – »Für mich seid Ihr alle Helden. Es ist nichts falsch daran, Patrioten zu sein.«

Redaktion

Das Organisationsteam der PEGIDA in Dresden hat mit Geert Wilders einen der profiliertesten Köpfe der EU-Kritik für eine Rede gewinnen können. Alles und jeder rund um die heutige Veranstaltung steht unter medialem sowie politischem Dauerfeuer.  KOPP Online übertrug die Liveschaltung von Ruptly-TV im Videostream und begleitet die Liveübertragung mit einem aktuellen Nachrichtenticker.

 mehr …

Ministerpräsident fordert schnelle Einbürgerung von illegalen Ausländern und Flüchtlingen

Torben Grombery

Laut der offiziellen Statistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge waren zum Stichtag 31. Dezember 2014 ziemlich genau 154 191 abgelehnte Asylbewerber ausreisepflichtig. Davon waren 40 970 Personen unmittelbar ausreisepflichtig, was bedeutet, dass für diesen Personenkreis keinerlei Gründe für eine weitere Duldung vorlagen. Jetzt hat ein Ministerpräsident die Bundesregierung dazu aufgefordert, eine schnelle Einbürgerung von Asylbewerbern und illegal in Deutschland befindlichen Ausländern zu ermöglichen.

 mehr …

NSU-Affäre – Der merkwürdige Banküberfall von Eisenach

Falk Schmidli

Laut der offiziellen NSU-Geschichte haben die beiden NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos am 4.11.2011 gegen 9:15 Uhr die Sparkassen-Filiale in Eisenach überfallen. Sie flüchteten mit dem Fahrrad zum zwei Minuten entfernt geparkten Wohnmobil, wurden dort von herbeigeeilten Polizisten gestellt und begingen dort trotz überlegener Bewaffnung gemeinschaftlich Selbstmord. Wir werden zeigen, dass schon der Überfall auf die Sparkasse unglaubwürdig ist.

 mehr …

Werner Vogel und die Ursehnsucht der Grünen nach Sex mit Kindern

Heinz-Wilhelm Bertram

Wenn die Grünen eine »Aufarbeitung« vorlegen, ist das Endprodukt mit besonderer Vorsicht zu betrachten. Seit Neuestem wissen wir: Die Aufarbeitung grüner Pädophilie, vom Politikwissenschaftler Franz Walter (SPD) in dem 304-Seiten-Schinken Die Grünen und die Pädosexualität herausgegeben, war ein tiefer Griff ins Klo. Nicht nur, weil die Grünen ihre Pädo-Politik bis heute weiter ungeniert austoben. Sondern weil Walter für die Grünen besonders abträgliche und unappetitliche Fakten einfach weggelassen hat.

 mehr …

Blender und Psychopathen: Erfolg unter dem Deckmantel »des Systems«

Stefan Thomsen

Mit großem Staunen konnte die deutsche Öffentlichkeit den kometenhaften Aufstieg und anschließenden tiefen Fall von Thomas »Big T« Middelhoff verfolgen. Die Begeisterung für das einstige »Wunderkind der deutschen Wirtschaft« schlug in Häme und Verachtung um – für die da oben. Dabei ist der Fall möglicherweise mehr als ein Symptom der deutschen Neidgesellschaft. Begünstigt unser System einen bestimmten Menschentypus?

 mehr …

Medienhetze gegen Tröglitz: War alles ganz anders?

Udo Ulfkotte

Solange es in Deutschland noch eine Demokratie gab, galt bei strafrechtlichen Ermittlungen für Menschen oder Menschengruppen, gegen die ermittelt wurde, bis zu einem richterlichen Urteil eine Unschuldsvermutung. Die deutsche Lügenpresse scheint davon nichts mehr zu wissen und hetzt stattdessen mit Vorverurteilungen, wie man sie aus dunkelsten Göbbels-Zeiten kennt.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.