Friday, 31. October 2014

»Netzwerk Recherche«: So lassen sich »Qualitätsjournalisten« von Steuerzahlern und Konzernen sponsern

Gerhard Wisnewski

Dass der »Qualitätsjournalismus« einen Skandal hat, wussten wir schon: Anfang Juli 2011 kam heraus, dass der etablierte Journalistenverein »Netzwerk Recherche« über Jahre hinweg zu Unrecht Fördergelder der Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB) kassiert hat. Was wir noch nicht wussten war, in welchem Umfang die »Qualitätsjournalisten« von Mainstreammedien und Konzernen finanziert werden.

 mehr …

Kein Job, kein Geld? Deutschland sucht Fachkräfte zur Unterstützung für Folterstaaten

Udo Ulfkotte

Sind Sie arbeitslos? Brauchen Sie Geld? Graut es Ihnen vor dem nasskalten Winter in Deutschland? Könnten Sie sich vorstellen, einer Diktatur bei der Überwachung zu helfen? Dann bewerben Sie sich schnell. Die Bundesrepublik Deutschland braucht Sie jetzt ganz schnell in Saudi-Arabien.

 mehr …

Gibt es einen wirksamen Schutz vor einer Währungsreform?

Michael Grandt

Sachwerte, Immobilien, Edelmetalle – bieten sie wirklich Schutz bei einer Geldentwertung?

 mehr …

Von der Verwandlung des Mannes in ein sorgendes Haustier – ein Nachruf!

Eva Herman

Ein Mann und eine Frau liegen nachts im Bett. Plötzlich hören die beiden das Zerbersten von Fensterscheiben, klirrend fällt Glas zu Boden. Offensichtlich wird gerade eingebrochen im Haus. Der Mann will aus dem Bett springen. Doch die emanzipierte Frau hält ihn zurück: »Lass mal, Schatz, ich mach das schon!«

 mehr …

Staatsanleihen und Staatsschulden

Michael Grandt

Täglich hören wir Meldungen über immer höhere Staatsschulden, doch nur wenige wissen, was eigentlich hinter diesem Begriff steckt. Bei wem ist der Staat überhaupt verschuldet und warum profitieren ausgerechnet die Banken von dem Zusammenbruch des Finanzsystems, den sie selbst herbeigeführt haben?

 mehr …

Warum nur intelligente Menschen Gold kaufen

Udo Ulfkotte

Je höher der Intelligenzquotient eines Menschen, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Teil der Früchte seiner Arbeit durch Gold absichert. Rechnet man alles Gold, das deutsche Privatleute heute in Form von Schmuck, Münzen oder Barren besitzen, zusammen, dann ergibt dies eine Menge von etwa 7.500 Tonnen (zum Vergleich: in Frankreich haben Privatleute 4.700 Tonnen Gold und in Italien 6.400 Tonnen). Doch der Goldbesitz ist in Deutschland in der Bevölkerung sehr ungleich verteilt. Je höher der Intelligenzquotient der Bürger, desto höher sind auch ihre Ersparnisse in Gold.

 mehr …

»Wenn die Krise weitergeht, wäre auch Deutschland pleite«

Michael Grandt

Euro-Bonds als Allheilmittel für die europäische Schuldenkrise? Für Deutschland jedenfalls wären sie die schlechteste Lösung. Experten warnen deshalb schon im Vorfeld vor einer Pleite der Bundesrepublik im Falle der Einführung.

 mehr …

Geheimdienst-Rache: Die Wahrheit im Fall von Boetticher

Udo Ulfkotte

Politiker sollten sich vorbildlich verhalten. Doch wir messen ihr Verhalten mit zweierlei Maß. Das konnte man jetzt wieder beim schleswig-holsteinischen Politiker Christian von Boetticher erleben. Die Wahrheit in seinem Fall ist eine völlig andere, als es uns viele Medien in den letzten Wochen suggeriert haben. Denn von Boetticher hat vor vielen Jahren einen einflussreichen Geheimdienst geärgert. Der hat das nicht vergessen und ihn nun mit medialer Hilfe zu Fall gebracht.

 mehr …

Mythos Fachkräftemangel: Die neue Inländerdiskriminierung

Michael Brückner

Immer lauter fordern Unternehmen und Politik den ungehinderten Zuzug ausländischer Arbeitnehmer. Dabei sind viele deutsche Fachkräfte arbeitslos. Sie werden künftig gegenüber Ausländern ganz gezielt benachteiligt.

 mehr …

Goldrausch in Deutschland

Christine Rütlisberger

Der Goldpreis erklimmt immer neue Rekordhöhen. Und je höher er steigt, desto mehr Menschen suchen auch in Deutschland wieder nach Gold. Doch wo wird man fündig? Welche Flüsse führen überhaupt Gold? Und wie hoch ist der Anteil an welchem Abschnitt des Flusslaufes?

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.