Friday, 19. September 2014

Spannendes Sachbuch: Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz unsere Medien lenken

Christine Rütlisberger

Es gibt spannende Thriller. Und es gibt trockene, aber informative Sachbücher. Ein neues Buch über gekaufte Journalisten sprengt diese Grenzen. Haben auch Sie das Gefühl, häufig von unseren Medien manipuliert zu werden? Dann setzen Sie sich besser, bevor Sie weiterlesen. Denn die Fakten sind unglaublich. Und sie werden mit 560 Quellen belegt.

 mehr …

Bananenrepublik Deutschland: Zuwanderer treiben Stadtväter in den Wahnsinn

Udo Ulfkotte

Eine türkische Großfamilie, die seit 20 Jahren keinen Cent Miete bezahlt, nimmt die Stadt Hagen aus wie eine Weihnachtsgans. Ein Einzelfall? Nein, keineswegs.

 mehr …

Erste »Scharia-Polizei« in Deutschland: Salafisten patrouillieren »missionierend« durch Wuppertal

Torben Grombery

In der nordrhein-westfälischen Stadt Wuppertal zeigt sich der deutsche Rechtsstaat aktuell einmal mehr von seiner »besten« Seite. In diversen Städten Deutschlands wird ultrareligiösen Fanatikern – die zumeist der Salafisten-Szene zugerechnet werden – derzeit reihenweise der Ausweis entzogen, damit sie nicht in den »heiligen Krieg« zur Unterstützung der Terrororganisation IS nach Syrien oder in den Irak ausreisen. In Wuppertal hingegen patrouillieren Anhänger der »Salafisten-Szene«, teilweise uniformiert, durch die Stadt und sprechen junge Muslime an, um diese auf den »rechten Weg« des Islam zu führen.

 mehr …

Deutschland: Im Inland sparen, im Ausland spendieren

Michael Brückner

Eine halbe Milliarde Euro für den Pleitestaat Ukraine, der für drei Milliarden Dollar Waffen kaufen will. Dazu deutsche Waffen und Militärhilfe für die Kurden im Irak. Doch bei der Bundeswehr bleiben immer mehr Flugzeuge und Helikopter am Boden, weil schlicht das Geld fehlt, um sie in Schuss zu halten.

 mehr …

Flüchtlingsansturm: Aufnahmeeinrichtungen wegen Überfüllung geschlossen

Torben Grombery

Der unkontrollierte Zustrom von Kriegs- und Armutsflüchtlingen nicht nur aus den Krisengebieten geht unvermindert weiter. Der kopf- und konzeptionslose Umgang der Politik mit dieser Thematik stellt die Verantwortlichen mehr und mehr vor nahezu unlösbare Probleme. Die deutschen Großstädte Berlin und München haben ihre Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber vorübergehend geschlossen. Im linksgrün regierten Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg wurde wegen akuter Geldnot eine Haushaltsperre verhängt – und das sind noch nicht die brisantesten Informationen.

 mehr …

NSU – ARD-Desinformation beim Thema Überwachungskameras

Falk Schmidli

In unseren letzten Teilen zum Thema NSU hatten wir bereits die Unglaubwürdigkeit des gesamten NSU-Falles und die Vertuschung logischer Brüche in der offiziellen NSU-Geschichte durch die Mainstreammedien angerissen. Heute wollen wir am Beispiel eines ARD-Berichts über die Überwachungskameras im Zwickauer »Terrornest« ein weiteres Mal zeigen, wie dreist der ARD-Zuschauer desinformiert und manipuliert wird und wie Beweise, die auf den wahrscheinlichen Hintergrund des NSU-Trios hindeuten, sogar ins Gegenteil verkehrt werden.

 mehr …

Richter in Spendierroben: Geld für Narren und Katzenfreunde

Michael Brückner

Bußgeldmarketing ist ein Millionengeschäft, von dem Vereine, Stiftungen und andere Organisationen sowie nicht zuletzt professionelle Fundraising-Agenturen profitieren.

 mehr …

Wahl in Sachsen: Demokratie größter Verlierer

Torben Grombery

Schon vor dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Landtagswahl im Bundesland Sachsen feierten sich wieder die üblichen vielen Wahlgewinner der Politik. Die Beute für die Meute: der aufzuteilende »100-Prozent-Kuchen«. Dieser umfasst die abgegebenen gültigen Stimmen für alle Parteien, die es über die umstrittene Sperrklausel von fünf Prozent der Stimmen geschafft haben. Das sind in absoluten Zahlen 1 410 681 Stimmen von insgesamt 3 375 734 Wahlberechtigten – rund 41,8 Prozent. Die offizielle Wahlbeteiligung wurde mit traurigen 49,2 Prozent deklariert. Und das sind noch nicht alle kuriosen Daten des Wahlabends.

 mehr …

Schlachtfeld Europa – Wie die nächste globale Katastrophe unseren Kontinent und damit auch Deutschland treffen wird

Janne Jörg Kipp

Peter Orzechowski legt seit mehr als 35 Jahren Sachbücher und Fachartikel über historische, politische und metaphysische Themen vor. Das vorliegende Buch über den »Dritten Weltkrieg« dürfte eine herausragende Stellung einnehmen. Um uns herum eröffnen sich immer mehr Schlachtfelder. Der Nahe Osten, der Mittlere Osten, die Ukraine, Nordafrika, südlichere afrikanische Zonen … überall drohen Hungerkatastrophen, Bürgerkriege, eskalierende Konflikte und unlösbar scheinende Probleme. Worum aber geht es tatsächlich?

 mehr …

Organisierter Kindesmissbrauch: Linksgrüne »PC-Tugendwächter« laden schwere Schuld auf sich

Torben Grombery

In der nordenglischen Stadt Rotherham offenbart sich gerade die hässlichste Fratze der linksgrünen Einschränkung der Meinungs- und Handlungsfreiheit namens »Political Correctness« (PC). Aus Angst, von den Tugendwächtern der PC als »Rassist« diffamiert zu werden und somit die beruflichen bis hin zu privaten Konsequenzen erleiden zu müssen, blieben unzählige Verantwortliche aus Justiz, Verwaltung, Polizei und Politik tatenlos, während in den letzten 16 Jahren rund 1400 minderjährige Mädchen und Jungen – teilweise völlig abartig – von zumeist aus Pakistan stammenden Tätern sexuell missbraucht wurden.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.