Monday, 20. October 2014

Misere im deutschen Journalismus: Aus Schwindsucht wird Blutsturz

Markus Gärtner

Das Streichkonzert der förmlich implodierenden deutschen Qualitätsmedien geht weiter. Im Hamburger Verlagshaus Gruner + Jahr wird der Abbau von 400 Stellen bekannt. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung streicht in den nächsten drei Jahren bis zu 200 Stellen. Bei der Darmstädter Mediengruppe »Echo« fährt regelrecht die Dampfwalze durch: Mehr als die Hälfte der Arbeitsplätze wird abgebaut. Die seit Jahren währende Schwindsucht beschleunigt sich zu einem Blutsturz. Sinkende Umsätze, rückläufige Auflagen, einbrechende Anzeigen-Volumina, kollabierendes Leservertrauen – und am Ende oft der Exitus. Das sind die Stationen auf der Achse ins Jenseits bei deutschen Leitmedien. Und die Krise ist ganz weitgehend hausgemacht.

 mehr …

»Das geheime Wissen der Goldanleger«: Peter Boehringer mit neuen Indizien für verschwundenes deutsches Zentralbankgold

Janne Jörg Kipp

»Das geheime Wissen der Goldanleger«, der KOPP-Verlag-Kongress vom vergangenen Wochenende, hat viele Fragen rund um das gelbe Edelmetall aufgeworfen. Das Papiergeldsystem »Euro« steht auf tönernen Füßen, wie ja sogar die Massenmedien einräumen. Doch wie könnte eine neue Währung aussehen? Wird sie – endlich – wieder goldgedeckt sein? Dann stehen wir vor einem weiteren Problem. Denn Peter Boehringer, Vorstand der Deutschen Edelmetallgesellschaft, fragte in einem beeindruckenden Vortrag nach der angeblichen Sicherheit der deutschen Goldreserven in New York. Eine groteske Kriminalgeschichte, bei der Politik, Bundesbank und Massenmedien Hand in Hand offensichtlich Märchen erzählen.

 mehr …

Geheimplan: Deutsche Soldaten unter amerikanischem Oberkommando

Udo Ulfkotte

In aller Stille arbeitet die deutsche Regierung auf Hochtouren daran, die deutsche Souveränität endgültig aufzugeben und die Geltung des Grundgesetzes und das Völkerrecht für die Bundeswehr abzuschaffen. Eine wilde Verschwörungstheorie? Nein, traurige und gut belegbare Realität.

 mehr …

Bürgerkrieg in Deutschland angekommen: Bundesweit Straßenschlachten zwischen Kurden und IS-Anhängern

Torben Grombery

Die beschauliche Stadt Celle bezeichnet man landläufig als das südliche Tor zur Lüneburger Heide. Die Szenen, die sich in den letzten Tagen in der niedersächsischen Stadt abgespielt haben, hätte sich bisher niemand der rund 70.000 Einwohner jemals auch nur vorstellen können: Blutige Straßenschlachten zwischen kurdischen Jesiden und radikalen Muslimen. Auch in Hamburg und anderen Städten die gleichen Bilder und derselbe Hintergrund: Der Kampf um die syrische Stadt Kobane − die kurdische Enklave an der syrisch-türkischen Grenze. Beim Einmarsch der IS wird dort ein brutales Massaker erwartet. Das Weiße Haus hat Kobane bereits aufgegeben.

 mehr …

Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken

Redaktion

Dr. Udo Ulfkotte, renommierter Journalist und ehemaliger FAZ-Redakteur, hat mit seinem neuen Buch Gekaufte Journalisten binnen kürzester Zeit große Zustimmung unter zahlreichen Lesern erfahren. Große Medien schweigen über das Enthüllungswerk beharrlich. Kopp Online hat Dr. Ulfkotte dazu befragt.

 mehr …

»Das geheime Wissen der Goldanleger«: KOPP-Kongress begeistert Zuhörer

Janne Jörg Kipp

Der KOPP-Verlag hatte am vergangenen Samstag trotz des vorhergehenden Feiertags zu einem wohl einzigartigen Kongress nach Leinfelden-Echterdingen eingeladen. Gleich fünf international anerkannte Top-Referenten präsentierten ihr »geheimes Wissen« rund um den Mythos Gold. Etwa 700 Zuhörer ließen sich volle zehn Stunden lang aus deren unglaublich reichen Erfahrungsschatz berichten. Das Programm reihte ein Aha-Erlebnis an das nächste: Von den »Propaganda-Analysen« einer US-Großbank über den zweifelhaften Goldbestand Deutschlands in den Kellern der Zentralbank in New York, einer Schmierenkomödie im deutschen Boulevard, statistisch nachweisbaren Goldpreismanipulationen, beängstigenden neuen Zahlen zur Papiergeldverschuldung etwa in den USA sowie geopolitische Analysen des weltweit bekannten Ökonomen Marc Faber. Alle Experten waren sich einig: Gold und Silber können auch Ihr Vermögen schützen – und gaben zahlreiche Hinweise.

 mehr …

Platzmachen für Flüchtlinge: Ausreisepflichtige Asylbewerber werden nicht abgeschoben

Torben Grombery

Die Redaktionen von KOPP Exklusiv und KOPP Online haben in den letzten Monaten häufig über die teils aggressive Vorgehensweise der Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung berichtet, die selbst den Verlust von Wohnraum und Arbeitsplätzen der einheimischen Bevölkerung billigend in Kauf nehmen, um an neue Möglichkeiten zur Unterbringung von Flüchtlingen zu gelangen. Jetzt wurde ein äußerst pikanter Grund dafür bekannt: Linksgrüne Gutmenschen an den Schalthebeln der Macht schieben – zumeist aus ideologischen Motiven − seit Jahren selbst »unmittelbar zur Ausreise verpflichtete« Asylbewerber nicht wie vorgesehen ab. Das hat jetzt sogar ein für die innere Sicherheit zuständiger SPD-Politiker bestätigt.

 mehr …

Warum Akif Pirinçci Recht hat und ich mich mit ihm solidarisiere

Udo Ulfkotte

Gegen den Bestsellerautor Akif Pirinçci ist ein Ermittlungsverfahren wegen »Volksverhetzung« anhängig, weil er angeblich die religiösen Gefühle von Muslimen beleidigt hat. Dabei hat er nur das gesagt, was ich in den 1980er-Jahren in Freiburg beim Studium der Islamkunde in den Vorlesungen gehört und in den Lehrbüchern gelesen habe – also die Wahrheit. Aber wer die Wahrheit sagt, der wird heute erst medial hingerichtet und sicherlich bald auch ins Gefängnis gesteckt.

 mehr …

ARD und ZDF –– Wer bestimmt die Höhe ihrer Beute?

Bernd Höcker

Rund acht Milliarden Euro haben ARD, ZDF und Deutschlandradio von ihrem Beitragsservice 2013 erfolgreich eintreiben lassen. Viele der »Kunden« wurden dabei regelrecht ausgeraubt, womit ich meine, sie wurden massiv unter Druck gesetzt und das Geld wurde ihnen gegen ihren Willen, und ohne Gegenleistung, mit zum Teil rabiaten Zwangsmaßnahmen abgenommen. Daher der böse Begriff »Beute«. Freie Entscheidung in einem Rechtsstaat sieht anders aus.

 mehr …

Bestsellerautor soll ins Gefängnis: DIE BESTRAFER LOBEN DEN STRAFTÄTER

Redaktion

Auf Facebook ruft der bekannte Autor Akif Pirinçci seine Freunde dazu auf, den nachfolgenden Text möglichst weit zu verbreiten. Nachfolgend der Statusbeitrag, da nicht jeder unserer Leser auch auf Facebook vertreten ist:

Heute (Donnerstag)  morgen wurde ich im Bonner Polizeipräsidium vom Staatsschutz vernommen, weil die Staatsanwaltschaft eine Ermittlungssache wegen Volksverhetzung gegen mich eingeleitet hat. Die Angelegenheit fing schon recht komödiantisch an.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.