Thursday, 30. October 2014

Gekaufte Journalisten: Wie Westerwälder Politiker und Medien die Bürger betrügen

Udo Ulfkotte


Mehr als 100.000 Menschen haben den aktuellen Bestseller »Gekaufte Journalisten« jetzt schon gelesen. Viele der Leser glauben, dass sich die gut geschmierten Netzwerke von Politikern und Leitmedien nur in den renommiertesten Medienhäusern finden. Ein aktueller Fall aus dem Westerwald zeigt jedoch anschaulich, wie sehr diese verfilzten Netzwerke auch auf dem Land die Bürger belügen und betrügen.

 mehr …

Deutsche Medien als Pressestellen der Geheimdienste

Udo Ulfkotte

Angeblich berichten unsere Medien frei, unzensiert und vor allem wahrhaftig. Warum nur verschweigen sie uns, dass sie zugleich auch als Sprachrohre und verlängerter Arm westlicher Geheimdienste arbeiten?

 mehr …

Islamsatire: Nuhr der Dieter darf das nicht

Torben Grombery

Deutschlands beliebter Kabarettist Dieter Nuhr ist einer der ganz wenigen, die sich überhaupt trauen, den Islam zu parodieren – und das schon konsequent seit vielen Jahren. Genau das hat dem Komiker jetzt die Strafanzeige eines Korangläubigen eingebracht. Der in Osnabrück lebende Moslem sieht in dem Comedian einen »Hassprediger«, der »Hetze gegen eine Minderheit« betreibe. Das alles wäre eigentlich keine Meldung wert, würden wir nicht in Deutschland leben und über linksgrüne Gutmenschen verfügen.

 mehr …

Nach »HoGeSa« jetzt »PEGIDA«: Hunderte demonstrieren gegen Islamisierung in Dresden

Torben Grombery

Vor wenigen Tagen sind mehr als 5.000 Menschen gegen Salafisten, Islamismus und die schleichende Islamisierung Deutschlands durch die Innenstadt von Köln gezogen. Die Suche nach den Gründen sowie Verantwortlichen für die Ausschreitungen im Rahmen dieser Kundgebung läuft in den sozialen Netzwerken noch auf Hochtouren, da bahnt sich für die linksgrünen Gutmenschen bereits die nächste Baustelle an: In Dresden haben mehr als 500 Menschen friedlich unter dem Motto »Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes« (PEGIDA) demonstriert.

 mehr …

Italiens heiliger Eigennutz

Rainer Liesing

Wer sich auf das »Land, wo die Zitronen blüh’n« (Goethe), verlässt, sieht sich alsbald hintergangen. Das zeigt die Vergangenheit, das bestätigt die Gegenwart. Italien wechselte im Ersten Weltkrieg die Fronten, indem es sich vom Dreibund löste und auf der Seite der Entente (Frankreich, Britannien) gegen den verbliebenen Zweibund (Deutsches Reich, Österreich-Ungarn) in den Krieg eintrat. Dafür erhielt es von Österreich (»c'est ce qui reste« nach Clemenceau) nicht nur das südliche Tirol als Beute, sondern auch das Kanaltal und Teile des Mießtals.

 mehr …

Nur keinen Stress: Der »zahnlose« Banken-Test

Michael Brückner

Jetzt haben es die Sparer quasi amtlich: Die meisten Banken sind sicher. Doch die Ergebnisse des Stresstests fielen exakt so aus, wie sie ausfallen mussten. Bloß keine zusätzliche Nervosität an den Märkten aufkommen lassen. Deshalb waren die Kriterien nicht allzu streng.

 mehr …

Köln: Massenproteste gegen Salafisten

Torben Grombery

An der Demonstration gegen Salafisten rund um den Kölner Dom nahmen am Sonntag unzählige tausend Menschen teil. Formiert wurde der Widerstand von der seit vielen Monaten stark wachsenden Gruppe »HoGeSa« (Hooligans gegen Salafisten). Was sich in der Domstadt zusammengebraut und teilweise entladen hat, war das Produkt einer langjährigen politischen Fehlleistung, bestehend aus falsch verstandener Toleranz und linksideologisch verblendeter Ignoranz.

 mehr …

KOPP Titel »Gekaufte Journalisten« Bestseller bei Amazon

Redaktion

Udo Ulfkottes aktuelles Sachbuch »Gekaufte Journalisten« erreicht den Spitzenplatz der Bestseller-Liste in der Kategorie »Bücher« bei Amazon. Dank Ihnen, unseren Kunden !

 


 mehr …

Korrupte Journalisten: Wenn die Wahrheit auf der Strecke bleibt

Markus Gärtner

Schoßhund der Mächtigen und der Geheimdienste, oder Wachhund des Wahlvolkes? Diese Frage zur Rolle der Massenmedien wird derzeit mit neuer Wucht und Dringlichkeit gestellt, obwohl sie uralt ist.

 mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.