Sunday, 1. May 2016

Angepasst ‒ obrigkeitshörig ‒ verängstigt: Die deutsche Jugend

Birgit Stöger


Zu brav. Zu angepasst. Zu wenig rebellisch. So das Fazit der neuen Jugendstudie zum Thema »Wie ticken die Jugendlichen 2016?«. Im Auftrag des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) wurde die Lebenswelt von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland in der sogenannten Sinus-Jugendstudie untersucht. Fazit: Die Jugendlichen sind anpassungs- und leistungsbereit, weltoffen und tolerant.

 mehr …

AfD-Parteitag: CDU entdeckt plötzlich den radikalen Islam

Stefan Schubert

Am Wochenende des Programmparteitags der AfD in Stuttgart produziert der Mainstream große Schlagzeilen, weil Volker Kauder »eine staatliche Überwachung von Moscheen fordert«. Dabei sind Kauder und die CDU seit Jahrzehnten »der Staat« und bleiben nicht nur untätig, sondern haben dem radikalen Islam Tür und Tor geöffnet.

 mehr …

Willy Wimmer: NATO – neue Mieter für die »Wolfsschanze«

Willy Wimmer

Berlin scheint sich zur Welthauptstadt für kriminelle Geschichtsvergessenheit zu entwickeln. Ohne Empfinden für die im deutschen Volk vorhandene Nachdenklichkeit und ohne Rücksicht auf unsere Nachbarn im Osten reißt man wieder die Klappe auf, wie es Äußerungen hoher deutscher Offiziere im NATO-Auftrag auf den altbekannten Schlachtfeldern des östlichen Europa deutlich machen. Aber es geht weit darüber hinaus.

 mehr …

Rückblick auf den Obama-Besuch: »Hilfe, die Amis kommen«

Stefan Schubert

Der Staatsbesuch im Schloss Herrenhausen in Hannover stellte die Deutschen vor große Herausforderungen. Wir sagen Ihnen, was dazu nicht in den Zeitungen stand.

 mehr …

»Keine Garantien« mehr: Erdoğan maximiert seinen Zensurkrieg gegen Europa

Markus Mähler

Majestätsbeleidigung gegen den Sultan vom Bosporus – das sollte sich jeder verkneifen, der noch einmal in die Türkei reisen will. Er könnte direkt in der Haftzelle landen. Was verrückt klingt, ist tatsächlich die aktuelle Reisewarnung des niederländischen Außenministers. Bert Koenders empfahl seinen Landsleuten: Äußert euch nicht mehr kritisch in den sozialen Netzwerken. Ankara ruft türkische Migranten in Europa zum Überwachen auf. Droht hier eine fünfte Kolonne der Denunzianten?

 mehr …

Wenn die Glocken leisʼ verstummen und der Muezzin durch Deutschland grölt

Peter Bartels

Es war einmal ... vor langer, langer Zeit, als die meisten Menschen noch an den lieben Gott glaubten. Sie gingen zur Kirche und beteten. Sie spendeten manchen Taler in den Klingelbeutel. Und sie zahlten brav ihre Kirchensteuer. Und der Pfarrer predigte ihnen das Wort des Herrn von der Kanzel. Dann aber zogen immer mehr Pfarrer/innen die Kampfsandalen an und drohten den Christen mit dem Jüngsten Gericht. Wenn sie nicht endlich ihre Feinde mehr lieben würden als sich selbst. Da wurden die Christen immer stiller. Und schließlich immer weniger. Denn sie hörten, sahen und lasen immer öfter, wie ihre »Feinde« ihre christlichen Schwestern und Brüder vergewaltigten und abschlachteten, in die Luft sprengten.

 mehr …

Hamburg – Tor zur Welt. Jetzt auch Tor für alle Toren dieser Welt!

Peter Bartels

In der Freien und Hansestadt Hamburg ist eigentlich immer was los. Vor allem auf der sündigen Meile Reeperbahn – nicht nur wenn, wie Silvester, Hunderte von »schutzsuchenden« Sex-Verbrechern blonde Deerns jagen. Neuerdings auch im Rathaus – nicht nur, wenn hochrangige Bürgerschaftsabgeordnete von SPD und CDU von ihren verhätschelten schwarzen »Schutzsuchenden« kaltschnäuzig beklaut werden.

 mehr …

Altersversorgung wird zum Pulverfass

Michael Brückner

Millionen von älteren Bundesbürgern sind empört: Sie werden für ihre private oder betriebliche Altersvorsorge vom Fiskus und ihren Krankenkassen abgezockt. Zudem lässt Draghis Nullzinspolitik manchen Traum vom sorgenfreien Ruhestand unversehens platzen. Wolfgang Schäuble propagiert schon mal eine mögliche Alternative: arbeiten bis 70!

 mehr …

Bild, die CDU und die Nazis – eine unsägliche Geschichte

Peter Bartels

Ob Grün, Rot oder Schwarz – alle sind gegen Nazis. Auch und erst recht (sic) die AfD! Weil alle Deutschen gegen Nazis sind. Wie natürlich auch Spiegel, FAZ, Welt oder Bild. Und – natürlich – auch der Kopp Verlag – ob es Antifa und Mainstream nun passt oder nicht. Und nicht nur wegen sechs Millionen ermordeter Juden.

 mehr …

Werbung

Whistleblower

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Der Zimmermann

Love, Serve, Care - die drei Prinzipien einer außergewöhnlichen Erfolgsstrategie

Michael wacht in einem Krankenhaus auf, mit einer Bandage um seinen Kopf und Angst im Herzen. Der Stress ein wachsendes Unternehmen zusammen mit seiner Frau Sarah aufzubauen, hatte einen Kollaps bei seiner morgendlichen Joggingrunde ausgelöst. Als Michael erfährt, dass der Mann, der ihn rettete, ein Zimmermann ist, besucht er ihn und erfährt schnell, dass dieser Mann viel mehr ist. Er baut nicht nur Möbel, sondern erschafft und beeinflusst auch Leben, Karrieren, Menschen und Teams.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

GEZ abschaffen!

verheimlicht vertuscht vergessen

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!

Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht - vertuscht - vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«. »Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte >Flüchtlingskrise<, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes >heimsuchte<«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Die einzige Weltmacht

»Ein Buch, das man lesen und ernst nehmen sollte.« Helmut Schmidt

Ende des 20. Jahrhunderts hat sich gezeigt, dass die Vereinigten Staaten von Amerika die einzige noch verbliebene Supermacht sind: Keine andere Nation besitzt eine vergleichbare militärische und ökonomische Macht oder verfolgt Interessen, die den ganzen Globus umfassen. Doch die entscheidende Frage in Bezug auf Amerika bleibt unbeantwortet: Welche globale Strategie sollten die USA verfolgen, um ihre Vormachtstellung in der Welt zu bewahren? Zbigniew Brzezinski geht in seinem enthüllenden Buch dieser Frage offensiv nach.

mehr ...

Die große Enteignung