Friday, 31. October 2014
29.03.2013
 
 

Die Globalisierung unserer Privatsphäre

Andreas von Rétyi

Wussten Sie, wie viele Daten und Informationen über Sie gesammelt werden? Noch nie war die Sammelwut so groß. Doch Sie können sich schützen.

Wir nehmen vielfach und stillschweigend in Kauf, dass zahlreiche Informationen über uns gesammelt werden: bei Behörden, bei Firmen und bei Geheimdiensten. Viele Menschen stellen heute zudem bereitwillig persönliche Daten ins Internet. Wir werden zu »gläsernen Menschen«.

Durch die moderne Informationstechnologie wird die Privatsphäre zunehmend globalisiert und ad absurdum geführt. Wer sich bewusst macht, was Behörden und Unternehmen alles über uns wissen, der erlebt schnell das berühmte blaue Wunder.

 

Tag für Tag hinterlassen wir zahlreiche abrufbare Signaturen unserer Gewohnheiten, Interessen und Aktivitäten. So entstehen mit der Zeit konkrete und detaillierte Profile, wobei der Datenschutz zur Farce gerät. Fast immer verbinden sich mit der Verbreitung persönlicher Daten nur noch Nachteile. Was aber kann der Bürger gegen die wachsende »Transparenz« tun? Wie kann man sich besser informieren und herausfinden, was andere über einen wissen? Welche Vermeidungsstrategien oder vielleicht auch rechtliche Handhaben gibt es? Und wo sind wir der Willkür machtlos ausgeliefert?

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Enthüllt: Geheimzahlen sind nicht mehr geheim
  • Trauern verboten: Der Wahnsinn politischer Korrektheit
  • Schlacht der Lügen: Der BND und ein Hochstapler
  • Die Neinsager: Im Ernstfall zahlen die Versicherungen nicht

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

»Ein Papst im Dienste Washingtons« – Wer ist Papst Franziskus? Kardinal Jorge Mario Bergoglio und Argentiniens »schmutziger Krieg«

Prof. Michel Chossudovsky

Das vatikanische Konklave hat Kardinal Jorge Mario Bergoglio, der später den Namen »Franziskus« annahm, zum Papst gewählt. Doch wer ist Jorge Mario Bergoglio eigentlich?  mehr …

Die zehn schlimmsten versteckten Gifte in Nahrungsergänzungsmitteln, Vitaminen und Bio-Lebensmitteln

Mike Adams

Ich bin absolut fassungslos darüber, wie wenige Menschen sich genau anschauen, was eigentlich in den Produkten, die sie essen, enthalten ist. Wird irgendetwas als Heilkraut, Vitamin, Superfood oder Ernährungsmittel angeboten, halten sie es automatisch für sicher. Und tatsächlich ist der Naturprodukte-Sektor ja auch erstaunlich sicher – besonders  mehr …

Gezielte Tötungen der CIA durch künstlich herbeigeführte Herzanfälle und Krebserkrankungen

Redaktion

Im Jahr 1975 wurde im Rahmen der Untersuchungen des nach seinem Vorsitzenden, Senator Frank Church aus Idaho, benannten »Church-Committee« Sonderausschuss des amerikanischen Senats zur Untersuchung des Regierungshandelns mit Bezug zu Aktivitäten der Geheimdienste (United States Senate Select Committee to Study Governmental Operations with Respect  mehr …

Die Nein-Sager: Im Ernstfall zahlen Versicherungen nicht

Torben Grombery

Eine Bonner Rechtsanwältin versichert sich nur minimal. Schließlich hat sie selbst lange bei einer Versicherung gearbeitet. Die Frau weiß, warum man dort als Kunde meist der Dumme ist. Sie ist inzwischen so etwas wie das »rote Tuch« der Versicherungsbranche.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.