Wednesday, 16. April 2014
26.12.2012
 

Geheimakte Syrien: Kein Platz für die Wahrheit?

Andreas von Rétyi

Bilder aus Syrien schockieren die Welt. Unschuldige werden getötet, der UN-Menschenrechtsrat verurteilt das Vorgehen der syrischen Regierung. In Wahrheit werden wir mit Lügen bombardiert.

In der Nacht des 25. Mai 2012 gab es im syrischen Dorf Hula ein schreckliches Massaker: Bis zum Morgengrauen wurden mehr als 100 Menschen getötet, unter ihnen viele Kinder und Frauen. Die Bluttat wurde angeblich von Schabiha-Milizen verübt – Anhängern von Präsident Baschar al-Assad.

Die syrische Regierung wies diesen Vorwurf von sich und macht seither aufständische Kampfgruppen für das Massaker verantwortlich.

 

Wo also liegt die Wahrheit? Seit dem Beginn der Aufstände stehen ausländische Kräfte hinter den »Terrorgruppen«. Und seit Mitte Juni 2012 ist bekannt: Die CIA liefert den Oppositionellen in Syrien Waffen. Läuft hier also eine Operation unter falscher Flagge ab? Wird hier wieder ständig versucht, den Schwarzen Peter einem anderen zuzuschieben und damit die öffentliche Meinung wunschgemäß zurecht zu trimmen?

 

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Abtreibungen als knallhartes Geschäft
  • Die Freien Wähler: Partei ohne klares Konzept
  • Geheimakte Syrien: Kein Platz für die Wahrheit?
  • Die dreistesten Euro-Lügen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Merkel bei Jauch – Verfassungslos entsetzt

Carlos A. Gebauer

Es war ein kafkaesker Auftritt der Kanzlerin bei Günther Jauch gestern Abend. Auf der Bühne des ersten deutschen Fernsehens saßen Deutschlands erster Moderator und die erste Frau im Staate. Auf dem Plan stand eine Art öffentliche Beweisaufnahme zur Frage: Haben Sie ein schlüssiges Konzept zur Rettung des Euro, Frau Merkel?  mehr …

US-Geheimprojekt: Sprengung des Mondes

Andreas von Rétyi

Ende November 2012 berichteten Medien über einen amerikanischen Geheimplan, den Mond zu sprengen. Angeblich war es als Machtdemonstration gegenüber Moskau geplant. Codename des Plans: »Projekt A119«. Doch stimmt die sensationslüsterne Geschichte wirklich?  mehr …

Russland liefert Syrien SS-26-Marschflugkörper

Redaktion

Nur wenige Stunden nach der Stationierung der ersten amerikanischen, niederländischen und deutschen Patriot-Luftabwehrsysteme an der türkisch-syrischen Grenze liefen zwei russische Landungsschiffe, die Nowotscherkassk und die Saratow in Begleitung des Versorgungsschiffes MB-304 in den syrischen Hafen Tartus ein. Die Schiffe gehören zur  mehr …

»Chemtrails «: Geo-Engineering und Wetterbeeinflussung sind schon Realität

James F. Tracy

In den vergangenen zehn Jahren mehren sich verstärkt die Hinweise darauf, dass Geo-Engineering und Wettermanipulationen, die darauf abzielen, in großem Maßstab auf die Atmosphäre und die Umwelt einzuwirken, schon in vollem Gange sind. Trotz dieser Entwicklungen beherrscht die von Umweltschutzgruppen, die ihrerseits von Stiftungen finanziert  mehr …

Frankreich: Grabräuber dienen als Begründung für geplante Kontrolle des Goldhandels

Udo Ulfkotte

Unter Grabräubern verstehen wir Menschen, die im Alten Ägypten Gräber geplündert haben. Doch dieser Berufszweig ist jetzt auch in Europa auf den Friedhöfen aktiv. In Frankreich hat das ungeahnte Folgen.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.