Monday, 25. July 2016
13.07.2011
 
 

Die neuen Tricks der Finanzämter

Christine Rütlisberger

Klaffende Haushaltslöcher, der Staat braucht Geld. Die neuen technischen Schnüffelsysteme des Finanzamtes prüfen den Lebensstil von Steuerpflichtigen mit dem erklärten Einkommen.

Immer öfter verschweigen Bürger Einnahmen aus Wertpapiergeschäften beim Finanzamt. Doch das lohnt sich selbst dann nicht, wenn die Einnahmen im EU-Ausland erzielt wurden. Denn die Finanzämter bekommen die obligatorische Jahresbescheinigung der Banken über alle steuerpflichtigen Wertpapiergeschäfte. Da fliegt der Steuersünder garantiert irgendwann auf. Was viele nicht wissen: Auch ausländische Geldhäuser (aus anderen EU-Staaten) melden Zinserträge automatisch den deutschen Finanzbehörden. Viele Eltern glauben, sie müssten keine Steuern auf Kapitalerträge zahlen, wenn sie Geldvermögen auf die Kinder übertragen. Das ist ein teurer Irrtum, den wir aufklären. Beliebt ist es auch, teure Auslandsreisen als angebliche »Weiterbildungsmaßnahmen« zu deklarieren. Wir sagen Ihnen, wie das Finanzamt Ihnen auf die Schliche kommt. Und es soll immer noch Menschen geben, die sich mit Schwarzgeld eine Yacht oder eine Villa im Ausland gekauft haben und glauben, das Finanzamt werde davon nie etwas mitbekommen. Dabei ist es jetzt ganz einfach, solche Steuersünden eine nach der anderen aufzudecken. Was viele zudem nicht wissen: Alle deutschen und österreichischen Finanzämter haben jetzt eine ganz legale Möglichkeit, Einnahmen und Ausgaben eines Steuerzahlers miteinander zu vergleichen. Nein, nicht jene Angaben, die man selbst deklariert, sondern die tatsächlichen. Auch das ist für Finanzämter nun ganz einfach. Und ein Beamter nach dem anderen wird gerade darin geschult, diese neue Methode (auch rückwirkend für die letzten 10 Jahre!) anzuwenden. Man sollte das alles zumindest wissen, wenn man nicht als Steuerhinterzieher auffallen will.

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Keiner lügt feiner: Die Wahrheit über Strauss-Kahn und die Sex-Falle
  • Wettlauf der Wissenschaftler: Künstliches Fleisch aus der Fabrik
  • Notfallplan: Berlin bereitet mögliche Enteignungen vor
  • Insight: Die neue Überwachungsmaschine

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Hammerhart: So macht’s das Finanzamt

Udo Ulfkotte

Haben Sie Ihre Steuern auch wirklich brav abgeführt? Sind Sie sich da ganz sicher? Wirklich? Wie Sie wissen, benötigen die Finanzämter in Europa gerade ganz viel Geld, um die vielen Haushaltslöcher der Politik zu füllen. Und plötzlich gibt es Druckmittel auf säumige Steuersünder, die sind brutal, aber sie wirken offenkundig.  mehr …

EU-Skandal: Finanzminister Schäuble hat neuesten Griechenlandvorschlag von Deutsche Bank-Chef schreiben lassen

Redaktion

Wer sich letzte Woche über die Vorschläge der Bundesregierung wunderte, Griechenland solle anstatt eines harten Schuldenschnittes, eines »haircut«, lieber sanft umgeschuldet werden, der ahnte wohl nicht, dass hinter den Plänen nicht das Bundesfinanzministerium selbst, sondern offenbar Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann steckte. Der will nämlich  mehr …

FDP ruft Bürger zum Bankrun auf und bereitet sie auf Verlust ihrer Ersparnisse vor

Udo Ulfkotte

Eine kleine Lüge nennt man »Notlüge«, große Lügen »Wahlkampf« und viele Lügen »Politik«. In Deutschland haben Politiker in den vergangenen Monaten viel Politik gemacht und entsprechend viel gelogen. Sie haben behauptet, die aus unseren Steuergeldern nach Athen überwiesenen Euro-Rettungsmilliarden seien nicht verloren. Und sie haben behauptet, die  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Angela Merkel auf Ramschstatus herabgestuft: Das Volk als Ratingagentur

Udo Ulfkotte

Wie viele deutsche Politiker leidet auch Bundeskanzlerin Angela Merkel inzwischen offenkundig am gefährlichen und hochinfektiösen WKL-Syndrom (»Weiß nichts, kann nichts, leistet nichts«). Und trotz ihrer gefährlichen Krankheit will sie für eine dritte Amtszeit kandidieren. Doch die Bürger haben sie jetzt bewertet und auf Ramschstatus herabgestuft.  mehr …

Fluchtwährungen Raus aus dem Euro

Michael Grandt

Immer mehr Anleger wollen raus aus dem Euro und dem Dollar. Doch wohin mit den Ersparnissen? Die Wahl ist schwer. Welches sind die neuen Fluchtwährungen?  mehr …

Die Beweise verdichten sich, dass Dominique Strauss-Kahn Opfer eines Komplotts wurde

Prof. Michel Chossudovsky

Die Beweise dafür, dass Dominique Strauss-Kahn (DSK) Opfer eines Komplotts wurde, verdichten sich immer mehr, auch wenn die Medien das zu vertuschen versuchen.  mehr …

Frauenfußball-WM: Stadien mit Zehntausenden von Schülern gefüllt

Gerhard Wisnewski

Nur Kidnapping ist sicherer: Allein in Nordrhein-Westfalen wurden 20.000 Karten für Frauenfußball-WM-Spiele an Schüler verschenkt; anschließend wurden sie mit Fresspaketen versorgt und auch noch mit dem Bus zum Spiel gefahren. Doch wenn die Stadien auf diese Weise vollgetrickst wurden – woher kamen dann die hohen TV-Quoten?  mehr …

Hammerhart: So macht’s das Finanzamt

Udo Ulfkotte

Haben Sie Ihre Steuern auch wirklich brav abgeführt? Sind Sie sich da ganz sicher? Wirklich? Wie Sie wissen, benötigen die Finanzämter in Europa gerade ganz viel Geld, um die vielen Haushaltslöcher der Politik zu füllen. Und plötzlich gibt es Druckmittel auf säumige Steuersünder, die sind brutal, aber sie wirken offenkundig.  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.