Monday, 30. May 2016
21.02.2012
 
 

Gold: Auf der Suche nach einem Wertspeicher

Christine Rütlisberger

Seit 1997 war die Nachfrage nach Gold auf der Welt nicht mehr so groß wie in diesen Tagen. Die Menschen suchen nach einem Wertspeicher, um die Früchte ihrer Arbeit durch die Krise zu retten.

Manche Menschen lachen über jene, die die Früchte ihrer Arbeit sichern, indem sie Gold kaufen. Jene, die so denken, kaufen halt bevorzugt das, was die Werbewelt ihnen mit einer geschickten Marketingstrategie aufschwatzt. Man sieht das in den Wohnungen dieser Menschen: überall nur Dinge, die keinen inneren Wert haben. Lauter Billigkram vom Discounter. Solche Menschen gehen mit der Zeit und sind »modern«. Sie haben stets das neueste Mobiltelefon. Aber auch das modernste Handy ist bald schon überholt und völlig wertlos. Merkwürdigerweise geraten solche Menschen nicht ins Grübeln, wenn sie Meldungen über Goldfunde lesen, beispielsweise: Fliesenleger findet Gold.

 

Würde ein Handwerker bei Renovierungsarbeiten alte Geldscheine aus der Weimarer Republik finden – kein Mensch würde sich dafür interessieren. So aber wird über einen kleinen Goldfund in Hunderten von Zeitungen berichtet. Gold ist nun einmal ein Wertspeicher. Und immer mehr Menschen suchen derzeit wieder einen Wertspeicher.

 

Seit 1997 war die Nachfrage nach Gold auf der Welt nicht mehr so groß wie in diesen Monaten. Hauptabnehmer sind die Chinesen, die Indien als Goldverbraucher von Platz eins verdrängen. Aber auch die Notenbanken kaufen Gold (im vergangenen Jahr 440 Tonnen). Bis 2009 waren Notenbanken auf dem Weltmarkt die großen Verkäufer von Gold, jetzt kaufen sie selbst wieder. Sie drucken selbst Papiergeld, haben aber Zweifel an der Stabilität der Papierwährungen. Zentralbanken aus Schwellenländern tauschen Dollar und Euro in Gold ein.

 

Asiatische Wirtschaftszeitungen prognostizieren derzeit den baldigen Griechenland-Crash – und den Anstieg des Goldpreises. Selbst im armen Vietnam ist das Goldfieber ausgebrochen. Vor allem die Chinesen sind verrückt nach Gold. Und der Iran bezahlt auf dem Weltmarkt Weizen jetzt mit Gold. Da draußen außerhalb der Einflusszone der Europäischen Zentralbank, die unser Vermögen rasend schnell vernichtet, passiert gerade etwas. Viele Menschen bekommen davon nichts mit, weil sie den staatlichen Propagandamedien vertrauen und glauben, dass die Krise an ihnen vorbeiziehen wird. Andere sind da schon intelligenter. Sie bereiten sich auf die absehbare Entwicklung vor.

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Staat droht Steuersündern mit Gefängnis: »Operation kalte Füße«
  • Schock für Hauseigentümer: Schornsteinfeger als Unglücksboten
  • Menschenversuche mit Lebensmitteln
  • Todeszone Marseille: Immer mehr Maschinenpistolen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Expertentipp: So kaufen und verkaufen Sie Altgold und Schmuck erfolgreich

JB Bardot

Gold war in der Geschichte in finanziell turbulenten und harten Zeiten immer ein »sicherer Hafen«, dies ist auch heute nicht anders. Manche ziehen es vor, Goldmünzen als Anlage zu kaufen, um sie dann aus Sicherheitsgründen in einem Safe zu verstauen oder zu vergraben. Es gibt aber eine andere Möglichkeit, Gold zu besitzen und es gegebenenfalls  mehr …

Nicht die Riesterrente sichert Ihre Zukunft, sondern polnische Zloty-Bonds

Redaktion

Seit etwa drei Jahren, seitdem Europa tief in der Schuldenkrise steckt, schlagen polnische Staatsanleihen die deutschen Bundesanleihen (Bunds) und amerikanische Staatsanleihen (Treasuries) bei risikobezogenen Erträgen. Die Lage der verschuldeten Staaten ist mehr als ernst, dagegen hält sich Polen überraschend robust. Ein aktuelles Ranking zeigt,  mehr …

Europa vor dem Crash: KOPP-Kongress ein voller Erfolg

Redaktion

Um es gleich vorwegzusagen: Dieser Kongress war ein Riesenerfolg. Fast tausend Menschen waren dem Aufruf des KOPP-Verlags am vergangenen Samstag gefolgt, pünktlich um neun Uhr morgens strömten die Gäste in die Filderhalle im schwäbischen Leinfelden-Echterdingen. Sie alle wollten sich aus erster Hand darüber informieren, wie es derzeit um  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Dokumente belegen: US-Diplomaten arbeiten für Monsanto

Anthony Gucciardi

Der Biotech-Riese Monsanto überschwemmt die Welt seit Jahren mit genmanipuliertem Saatgut für Lebensmittel – mit all der daraus resultierenden Umweltzerstörung –, aber erst jetzt beweisen an die Öffentlichkeit gelangte Dokumente, dass Monsanto auch die US-Regierung regelrecht unterwandert hat. Mit diesen Dokumenten, die Aufschluss darüber geben,  mehr …

Kriegsvorwand? Anschläge in Indien, Thailand und Georgien sollen Iran in die Schuhe geschoben werden

Finian Cunningham

Wurden die amerikanischen und israelischen Bemühungen, den Iran für den internationalen Terrorismus verantwortlich zu machen, jetzt auf die ganze Welt ausgedehnt? Eine Reihe von Bombenanschlägen auf israelische Diplomaten in Indien und Georgien wird jetzt mit Explosionen in der thailändischen Hauptstadt Bangkok in Beziehungen gebracht. Berichten  mehr …

US-Kongress bewilligt Einsatz von 30.000 Drohnen über amerikanischen Städten

J. D. Heyes

Es ist die harmloseste Sache der Welt – und nicht nur das, sogar ein Konzept, dessen Zeit gekommen ist, das uns schützen und unsere Sicherheit garantieren wird. Natürlich braucht sich auch niemand Sorgen darüber zu machen, denn einen Missbrauch der Technik wird es nicht geben. Schließlich werden Drohnen doch schon heute überall in den USA  mehr …

Die volle Wahrheit: Der politisch nicht korrekte Nachrichtenüberblick

Udo Ulfkotte

Was du nicht willst, dass man dir tu‘ – das füge der Bevölkerung zu. Nach diesem Motto arbeiten unsere Politiker. Sie wollen gerade mal wieder mehr hochqualifizierte Inder in den deutschsprachigen Raum importieren. Dummerweise lesen die hochqualifizierten Inder vor der Abreise in den deutschsprachigen Raum begeistert Hitlers Mein Kampf. Das Buch  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.