Saturday, 30. July 2016
21.01.2013
 
 

Rot-Grün in Niedersachsen: Wer ist Stephan Weil?

Christine Rütlisberger

Kurz nach 23 Uhr stand der Machtwechsel fest: SPD und Grüne haben laut dem offiziellen Endergebnis doch noch den Sieg bei der Landtagswahl in Niedersachsen geschafft. Stephan Weil wird neuer Ministerpräsident. Doch wissen die Niedersachsen, wen sie da gewählt haben?

Mal ehrlich: Kannten Sie den Namen Stephan Weil? Den neuen SPD-Ministerpräsidenten aus Hannover? Der Mann hat schon seit 2008 eine eigene Fernsehsendung. Die heißt »Warum Herr Weil?« und wird in einem niedersächsischen Lokalsender ausgestrahlt. Die Quoten waren nicht

gerade berauschend, denn Herr Weil ist einer unserer sprödesten Politiker.

 

Das sehen auch die ihm wohlgesonnenen Medien so. Sie nennen ihn »artig«. Und dieser »artige« Herr Weil, der erst vor genau einem Jahr niedersächsischer SPD-Landesvorsitzender wurde, ist nun das neue Zugpferd der Sozialdemokraten. Der Informationsdienst Kopp Exklusiv machte schon früh auf ihn aufmerksam.

 

Weil wurde 1958 in Hamburg geboren, machte 1977 in Hannover sein Abitur und studierte Jura. Erst arbeitete er als Anwalt, dann als Staatsanwalt und Richter. In Hannover war er Vorsitzender der Jusos und Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes. Ein typischer Parteimensch mit viel Sitzfleisch eben. Seit November 2006 ist er Oberbürgermeister von Hannover. Weil ist Präsidiumsmitglied des Deutschen Städtetages, Aufsichtsratsvorsitzender der Verkehrsbetriebe von Hannover, Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Messe AG, Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmer, sitzt im Kuratorium der Robert-Enke-Stiftung und ist Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Hannover.

 

Weil hat den Niedersachsen viele soziale Wohltaten versprochen: mehr Geld für Bildung, mehr Krippenplätze, mehr Ganztagsschulen und sinkende Gebühren für öffentliche Leistungen. Sein Versprechen wird er ohne neue Schulden kaum halten können. Das weiß der Mann auch.

 

Schließlich war er von 1997 bis 2006 Stadtkämmerer und kennt sich mit der Finanzlage bestens aus. Nun werden also Wohltaten verteilt, obwohl die Kassen leer sind. Wahrscheinlich hätte das auch die CDU nicht anders gemacht.

 

Aus dieser Perspektive ist es egal, mit wem die Niedersachsen untergehen. Sie haben es schließlich so gewollt – und gewählt. Verheiratet ist Herr Weil mit der Präsidentin der Hochschule Hannover – und mit seinen Hobbys: Wandern und Lesen.

 

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Schöne Aussichten? Blick in unsere Zukunft
  • Europa: Die große Steuerflucht
  • Medizin: Vegetarier häufig psychisch gestört?
  • Neiddebatte: So werden Steuerzahler ausgebeutet

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Unterdrückte Nachrichten aus Angelas politisch korrektem Öko-Reich

Udo Ulfkotte

Bei der täglichen Sichtung von Nachrichten fallen immer wieder erstaunliche Berichte auf, die nie in den Massenmedien erwähnt werden. Sie passen offenkundig nicht ins Bild der politischen Korrektheit.  mehr …

EUdSSR: Willkommen im Völkergefängnis

Udo Ulfkotte

EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat eine Ansprache gehalten, die in deutschen Medien nicht gesendet wurde. Sie war schlicht zu peinlich. Denn der EU-Repräsentant forderte den Umbau der EU zu einer totalitären Demokratur. Mehr Demokratie lehnt er ab.  mehr …

Herr Gauck, lesen Sie mal: Heiligabend im islamisierten Deutschland

Udo Ulfkotte

Nachdem wir an dieser Stelle einen Artikel über die Ansprache des Bundespräsidenten zu Weihnachten veröffentlicht haben, gab es viele Zuschriften. Und zeitgleich, während die Rede des Bundespräsidenten im Fernsehen gesendet wurde, passierte in Bonn etwas, worüber aus Gründen der politischen Korrektheit bislang nicht im Fernsehen berichtet wurde.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Alternativen zur Grippeimpfung: Natürliche Mittel zur Vorbeugung und Behandlung

Talya Dagan

Natürliche Grippemittel wie Vitamine oder Heilkräuter und die Homöopathie können vorbeugend gegen Grippe- und Noroviren wirken und im Ernstfall auch eine Erkrankung lindern. Grippeviren sind mittlerweile »in hohem Maße resistent« gegen Grippeimpfstoffe, deshalb empfiehlt es sich, in der diesjährigen Grippesaison auf andere Methoden der Vorbeugung  mehr …

Kabarett-Altmeister Hildebrandt gründet »Störsender«

Gerhard Wisnewski

Endlich, kann man da nur sagen: Die besten und berühmtesten deutschen Kabarettisten haben die Nase voll von weichgespülten Programmen und gründen ihren eigenen »Störsender«. So heißt das Projekt, das schon bald auf Sendung gehen soll. Wird auch Zeit. Denn deutsches Kabarett & Comedy befinden sich auf einem Tiefpunkt.  mehr …

Unterdrückte Nachrichten aus Angelas politisch korrektem Öko-Reich

Udo Ulfkotte

Bei der täglichen Sichtung von Nachrichten fallen immer wieder erstaunliche Berichte auf, die nie in den Massenmedien erwähnt werden. Sie passen offenkundig nicht ins Bild der politischen Korrektheit.  mehr …

Die Angst vieler Physiker vor der Raumenergie, eine wissenschaftssoziologische Betrachtung – Teil 2

Claus W. Turtur

Fast alle Menschen reagieren interessiert und positiv auf die Raumenergie, ist sie doch eine echte saubere Energie-Alternative, ohne Umweltverschmutzung, ohne Gesundheitsrisiken, kostenlos und unerschöpflich, überall und für alle Menschen frei verfügbar. Die Leute wollen die Erforschung und die Nutzung dieser Energie [*1]. Doch weil diese  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.