Wednesday, 27. July 2016
09.12.2012
 
 

Vorsicht Kamera: Wenn Fotografieren richtig teuer wird

Christine Rütlisberger

Andere Länder, andere Sitten. Wussten Sie, dass Sie den Eiffelturm nicht mehr einfach so fotografieren dürfen? Nicht nur das kann schnell teuer werden. Was Sie jetzt als Urlauber wissen müssen.

Seitdem auch Mobiltelefone über Kameras verfügen, wird überall fotografiert. Und schneller als jemals zuvor werden die Aufnahmen dann auch veröffentlicht; vor allem im Internet. Viele Menschen erleben eine böse Überraschung, wenn sie dann eine Abmahnung bekommen. Denn man darf keineswegs

alles fotografieren, was einem gefällt. Klar ist das, wenn andere Personen auf dem Bild zu sehen sind. Man benötigt formaljuristisch gesehen eine Einverständniserklärung aller auf einem Bild deutlich zu sehenden Personen, wenn man eine solche Aufnahme veröffentlichen will.

 

Das ist der Grund dafür, warum Google Street View alle Gesichter von Menschen auf den Aufnahmen automatisch mit einem Weichzeichner unkenntlich macht. Doch wussten Sie, dass man in Europa hohe Strafen bezahlen muss, wenn man bestimmte Gebäude fotografiert und die Bilder dann veröffentlicht? Doch nicht nur Kunstwerke sind in der Öffentlichkeit geschützt, auch bestimmte Marken und Logos. Deshalb muss man beim Fotografieren wirklich aufpassen. Denn solche Firmen verstehen keinen Spaß, wenn man ihr Logo abfotografiert. Wir erklären, wo Sie aufpassen müssen.

 

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Europa: Die Degeneration des Menschen
  • Kundenabzocke: Die miesen Tricks der Gastronomie
  • Klima Eiskälte statt Erderwärmung
  • Stalin an der Krippe: Kitas in Deutschland

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Kundenabzocke: Die miesen Tricks der Gastronomie

Torben Grombery

Nach den vielen Gammelfleisch-Skandalen wissen wir, dass Dönerbuden minderwertiges Fleisch verkaufen. Doch auch in der angeblich seriösen Gastronomie ist der Betrug am Kunden die Regel – und nicht etwa die Ausnahme.  mehr …

Schockierendes Video: Syrischer Rebell massakriert zehn unbewaffnete Gefangene

Paul Joseph Watson

Die Regierung unter US-Präsident Barack Obama bereitet derzeit alles für ein direktes militärisches Eingreifen in Syrien vor. Dies ist nur ein weiteres Beispiel für die zynische Verschwendung amerikanischer Steuergelder – die dafür eingesetzt werden, brutale und extremistische muslimische Terrorbanden zu unterstützen, deren Verhalten sich nicht  mehr …

EU-Irrsinn: Gibt es in Gaststätten künftig nur noch Mikrowellenkost?

Edgar Gärtner

Eine neue EU-Richtlinie zwingt Köche in Gaststätten dazu, künftig nur noch Fertiggerichte aus der Mikrowelle anzubieten. Zwar dürfen theoretisch auch noch frische Gerichte zubereitet werden. Aber dann stehen die Betreiber von Restaurants mit einem Bein im Gefängnis.  mehr …

Brzeziński: »Von der Bevölkerung getragener Widerstand« bringt Neue Weltordnung in Gefahr

Paul Joseph Watson

Der frühere amerikanische Nationale Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński warnte vor Kurzem in einer Rede in Polen die Eliten, eine weltweite »Widerstands«bewegung gegen »Kontrolle von außen«, die von einem »vom Volk getragenen Aktivismus« befördert werde, gefährde das Projekt einer Neuen Weltordnung.  mehr …

Dumm durch Zuwanderung: Warum Intelligenz in Deutschland verschwindet

Edgar Gärtner

Der durchschnittliche Intelligenzquotient von Türken liegt um 18 Punkte niedriger als der von Deutschen. Zuwanderung lässt den durchschnittlichen IQ der Deutschen rapide absinken.  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Whistleblower

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

verheimlicht vertuscht vergessen

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!

Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht - vertuscht - vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«. »Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte >Flüchtlingskrise<, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes >heimsuchte<«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Selbstversorgung

 

Was Oma und Opa noch wussten

Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise

Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben.

mehr ...

Kelly Kettle Base Camp Set Edelstahl

Werbung