Thursday, 26. May 2016
18.06.2014
 
 

Gutmenschen im Einsatz: Wie die EU erpresst wird

Edgar Gärtner

Die EU finanziert immer mehr jene Organisationen, welche sie dann erpressen. Im Klartext: Sie bezahlt Schutzgeld, aber es hilft nicht. Ein Einblick in eine verschwiegene Welt.

 

Non-governmental organizations (NGOs) genießen bei den meisten Menschen ein weitaus höheres Ansehen als staatliche Behörden oder gar Berufspolitiker. Das gilt nicht nur für karitative NGOs wie Ärzte ohne Grenzen oder Amnesty International, sondern auch für internationale Organisationen, die sich dem Natur- und Umweltschutz widmen.

 

Dazu gehört neben Greenpeace vor allem der World Wide Fund for Nature (WWF). Greenpeace wirbt mit spektakulären Aktionen wie der Besteigung von Kraftwerkschornsteinen, Kühltürmen oder Schiffsblockaden für Spenden in dreistelliger Millionenhöhe.

 

 

Der WWF hingegen, seit seiner Gründung eng mit dem politischen Establishment (Bilderberger) und mit dem Topmanagement von internationalen Großkonzernen verbunden, hat es nie verschmäht, neben den Beiträgen seiner (stimmlosen) Mitglieder und Freunde auch die regulären Etats der EU und der EU-Mitgliedsstaaten anzuzapfen. Werfen wir einmal einen Blick hinter diese Aktivitäten.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 


Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Lobbyisten: Die geheime Macht der Strippenzieher
  • Gesteuerte Konsumenten
  • Was wissen die Geheimdienste über mich?
  • Finanzgeier im Anflug: Absahnen in Pleitestaaten

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Acht Schritte, sich aus der Schuldenfalle zu befreien – Ratschläge aus dem Schützengraben

Lance Johnson

Man könnte denken, aus der Schuldenfalle finde niemand mehr heraus. Schließlich bricht unsere Wirtschaft zusammen, die Lebenshaltungskosten steigen und der Chef wirft auch nicht mit Gehaltserhöhungen um sich. Wenn diese Gedanken zur festen Überzeugung werden, werden Ihre derzeitige Lage und zukünftigen Chancen dadurch nicht gerade verbessert.  mehr …

Washingtons »Sieg« im Irak

Dr. Paul Craig Roberts

Warum die Regierung der USA den Irak zerstört hat, wissen die amerikanischen Bürger noch immer nicht. Wahrscheinlich werden sie es auch nie erfahren – »nationale Sicherheit«, Sie wissen schon. »Nationale Sicherheit« ist das Mäntelchen, das die Verbrechen der US-Regierung verbirgt.  mehr …

Klima: Stimmen tatsächlich 97 Prozent aller Wissenschaftler dem CO2-Dogma zu?

Redaktion

Einer unserer Leser hat sich darüber gewundert, dass Präsident Obama und viele andere immer wieder behaupten, 97 Prozent der Fachleute seien davon überzeugt, dass es den Klimawandel tatsächlich gebe. Bei seiner Spurensuche nach dem Ursprung dieser Aussage machte er dann eine erstaunliche Entdeckung.  mehr …

EU spielt ukrainisches Roulette mit russischem Erdgas

F. William Engdahl

In der Frage der Sicherung eines neuen Vertrags über die Lieferung russischen Erdgases an die Ukraine spielt die EU ein gefährliches »ukrainisches Roulette«. Und die gegenwärtige Regierung in Kiew – mit einem Schokoladenkönig-Gangstermilliardär-Präsidenten, einem Scientology-Ministerpräsidenten und virulent antisemitischen Neonazis als  mehr …

Werbung

Der große Gesundheits-KONZ

Die große Enteignung

Der Griff nach Ihrem Vermögen

Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster ... die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen. Der Finanzexperte Janne Jörg Kipp zeigt Ihnen in diesem Buch, wie das Kartell dabei vorgeht.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

Ur-Medizin

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Und sie hatten sie doch!

Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe

 

Vor 15 Jahren veröffentlichten Edgar Mayer und Thomas Mehner ein Buch, das für Furore sorgte. Die zentrale Aussage des Werkes: Nicht nur die Amerikaner, auch Hitler hatte die Atombombe. Für diese Aussage wurden die Autoren belächelt und angefeindet. 15 Jahre lang haben Mayer und Mehner seither weitere Indizien für ihre These gesammelt.

mehr ...

Whistleblower

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.