Friday, 27. May 2016
14.10.2014
 
 

Multikulti: Christen sind jetzt Menschen zweiter Klasse

Edgar Gärtner

Sechs Mal gab es in kurzer Zeit Brandanschläge auf christliche Kirchen in Deutschland. Doch die Schändung christlicher Kathedralen stuft die Justiz in Europa heute als Bagatelle ein, während die Schändung einer Moschee ein Schwerverbrechen ist.

 

In immer mehr Kirchen in Deutschland finden Gottesdienste unter Polizeischutz statt. Noch nie haben die Mainstreammedien darüber berichtet. Denn das Thema ist politisch nicht korrekt. Beispielsweise am Roedeliusplatz in Berlin-Lichtenberg müssen die Christen unter dem Schutz von Polizisten beten.

Das Bundeskriminalamt hat auch andere christliche Gemeinden vor Übergriffen von Orientalen gewarnt.

 

Doch in der deutschen Öffentlichkeit ist das alles nicht bekannt. Erst nachdem eine koptische Kirche in Brand gesetzt wurde, wachten einige Journalisten auf. Dabei war es schon der sechste Brandanschlag auf christliche Kirchen in wenigen Monaten. Das erstaunliche Verhalten der Medien kann man am besten beim Blick in andere EU-Staaten erklären.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Deutsche Medien: Blick hinter die Kulissen
  • Multikulti: Christen sind Menschen zweiter Klasse
  • US-Geheimdienste: Schnüffeln für Unternehmen
  • Medienzukunft: Flop-Job statt Traumberuf

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

.

Leser-Kommentare (31) zu diesem Artikel

16.10.2014 | 17:50

Querdenker

Allgemeiner Aufruf an ALLE. Gebt doch dem AY nicht immer so eine Plattform für sein Gefasel! Mit jeder Antwort pinselt ihr ihm nur den Bauch! Wer soviel Zeit hat um täglich alle Kommentare nach Meinungen die ihm nicht passen zu durchforsten, der kann nicht von ehrlicher Arbeit leben. Also,auch wenn es schwer fällt, last ihn sabbern und straft ihn einfach mit Missachtung. Dann lässt er uns vielleicht in Ruhe.


15.10.2014 | 15:21

AY

@Gnator/Das macht wirklich spass mit dir. Ich habe drei fragen an dich vielleicht biste ja in der Lage mir eine ehrliche Antwort zu geben. 1.Haste überhaupt eine Religion? 2.Was spielt bei meinem Komentar die Natioanilität für eine Rolle,kann ich kein Deutscher oder Ami sein. 3.Aufgrund welcher Qualifikation bemängelst du meine Kommentare? Du kannst Wahrscheinlich nur eine Sprache. Ich Denke du verträgst keine andere Weltansicht.


15.10.2014 | 14:52

Timing

So liebe Leute wir sind am Untergang des schon lange nicht mehr christlichen Deutschlands beteiligt. Ich frage mich wie viel Christ sein noch in unseren Politikern steckt. Vielleicht sind die alle schon Muselmane und treiben deshalb die entchristianisierung voran.,..Frage mich nur wie die das vor Gott verantworten wollen. Alles wegen Geld und Macht., ? Kann mir jemand sagen wo das gute Gewissen begraben ist. Will ihm die letzte Ehre erweisen.


15.10.2014 | 14:31

Gnator

@ AY-Troll: Herrlich. Bei Dir kann man wirklich so ziemlich jeden Knopf drücken. Hast Recht. Ist wirklich lustig mit Herzlichen Glückwunsch zu Deiner "Struktur". Jetzt musst Du nur noch lernen, richtig und aufmerksam Texte und Kommentare zu lesen. Und, wer weiß, vielleicht kannst Du dann ja in ein paar Jahren sogar mal dazu übergehen, vernünftige Kommentare zu schreiben. Du wirst sehen, mit jahrzehntelanger Übung kannst Du es schaffen.Zu Deiner Theorie, dass man den...

@ AY-Troll: Herrlich. Bei Dir kann man wirklich so ziemlich jeden Knopf drücken. Hast Recht. Ist wirklich lustig mit Herzlichen Glückwunsch zu Deiner "Struktur". Jetzt musst Du nur noch lernen, richtig und aufmerksam Texte und Kommentare zu lesen. Und, wer weiß, vielleicht kannst Du dann ja in ein paar Jahren sogar mal dazu übergehen, vernünftige Kommentare zu schreiben. Du wirst sehen, mit jahrzehntelanger Übung kannst Du es schaffen.

Zu Deiner Theorie, dass man den Koran nur im Original lesen kann, weil alles andere ja nur Übersetzungen sind: Der Koran ist im Original auf Arabisch verfasst, richtig? Du bist Türke, richtig? Du liest also den Koran auf Arabisch und verstehst ihn auf Türkisch, richtig? Oder bist Du Arabisch-Muttersprachler? Falls nicht, bräuchten sich alle Nicht-Arabisch-Muttersprachler erst gar nicht mit dem Koran befassen, da er dann, logischerweise, in letzter Instanz nicht richtig verstanden werden könnte. Also ausschließlich was für Araber. - Da muss ich meine Meinung, dass es sich beim Islam nur um eine Ideologie handelt glatt überdenken. Es bleibt die Frage: Ideologie oder nur eine Sekte?


15.10.2014 | 14:12

AY

@nana.1.Du kannst viel lesen verstehen ist etwas anderes. Du hast mit Sicherheit nicht den Koran gelesen,sondern nur eine Übersetzung.Und die Übersetzungen sind definitiv unterschiedlich! Deswegen steht da ja auch nur die ungefähre Bedeutung. Wie du weißt kann man keine Sprache zu 100% übersetzen. Meine frage an dich wäre wer zwingt dich denn zur einer Weltansicht,und warum? @Gnator/du hast keine Argumente mehr lass es sein. Weningstens haben Moslems eine Struktur sowie eine...

@nana.1.Du kannst viel lesen verstehen ist etwas anderes. Du hast mit Sicherheit nicht den Koran gelesen,sondern nur eine Übersetzung.Und die Übersetzungen sind definitiv unterschiedlich! Deswegen steht da ja auch nur die ungefähre Bedeutung. Wie du weißt kann man keine Sprache zu 100% übersetzen. Meine frage an dich wäre wer zwingt dich denn zur einer Weltansicht,und warum? @Gnator/du hast keine Argumente mehr lass es sein. Weningstens haben Moslems eine Struktur sowie eine Basis haben,was dir offensichtlich fehlt. Man ist wirklich ,ich meins ernst lustig mit dir. Ha ha Ha


15.10.2014 | 11:00

EVH

Man lese >Richard Dawkins "DER GOTTESWAHN"< (Ullstein-Verlag, bei Kopp zu bestellen). Leider muß ich dem/der Schreiber/in Schmidt (15.10. 00:56) recht geben. Die Kirche hat Vermögen ohne Ende, läßt sich aber die Bischöfe und ANDERES vom Steuerzahler finanzieren! Gemäß eines Rechts aus dem Mittelalter. Wo und in welcher Zeit leben wir heute? Die Vermögen wurden der Kirche bekanntlich nicht "von Gott gegeben"! Sie wurden genommen. Tetzel läßt grüßen! Staat und...

Man lese >Richard Dawkins "DER GOTTESWAHN"< (Ullstein-Verlag, bei Kopp zu bestellen). Leider muß ich dem/der Schreiber/in Schmidt (15.10. 00:56) recht geben. Die Kirche hat Vermögen ohne Ende, läßt sich aber die Bischöfe und ANDERES vom Steuerzahler finanzieren! Gemäß eines Rechts aus dem Mittelalter. Wo und in welcher Zeit leben wir heute? Die Vermögen wurden der Kirche bekanntlich nicht "von Gott gegeben"! Sie wurden genommen. Tetzel läßt grüßen! Staat und Kirche gehören getrennt! Ich bezahle NICHT für den Glauben anderer.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Das amerikanisch-saudische geheime Abkommen über Syrien – eine große Dummheit

F. William Engdahl

Nach und nach werden die Einzelheiten eines neuen geheimen und reichlich dummen saudisch-amerikanischen Abkommens über Syrien und den sogenannten IS bekannt. Es beinhaltet die Kontrolle über Erdöl und Erdgas in der gesamten Region und die Schwächung Russlands und Irans, wenn Saudi-Arabien den Weltmarkt mit billigem Öl überschwemmt. Die Details  mehr …

»Operation Dark Winter«: Pentagon führt im Juni 2001 Biowaffen-Manöver durch, das 9/11 und Milzbrand-Angriffe vorwegnimmt

Redaktion

Am 22. und 23. Juni 2001 – also keine drei Monate vor 9/11 und vier Monate vor den Milzbrand-Anschlägen – hielt das US-Militär auf der Andrews Air Force Base ein prominent besetztes Manöver namens »Dark Winter« ab.  mehr …

Katalonische Regierung sagte Referendum zur Unabhängigkeit im November ab

Redaktion

Wie Joan Herrera, der Vorsitzende der katalonischen Partei Inciativa per Catalunya gegenüber der Nachrichtenagentur Agence-France Press (AFP) erklärte, hat die katalanische Regierung ihre Absicht, am 9. November dieses Jahres ein Referendum zur Unabhängigkeit von Spanien durchzuführen, zunächst aufgegeben.  mehr …

Ministerpräsident ruft Bürger zur Aufnahme von Flüchtlingen in privaten Wohnungen auf

Torben Grombery

Nachdem erst vor wenigen Wochen der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt Bürger dazu aufgerufen hat, Flüchtlinge in ihre Privatwohnungen aufzunehmen, kommt dieselbe Forderung jetzt von einem politischen Schwergewicht – dem grünen Ministerpräsidenten des Bundeslandes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann: »Der Staat braucht private  mehr …

Werbung

Ur-Medizin

verheimlicht vertuscht vergessen

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!

Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht - vertuscht - vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«. »Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte >Flüchtlingskrise<, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes >heimsuchte<«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

Der große Gesundheits-KONZ

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

US Assault Pack Rucksack Laser Cut Multitarn 20 Liter

Der vielfach bewährte Assault Pack erfährt eine bahnbrechende Neuerung

Das spezielle Laser Cut-Aufnahmesystem am Mil-Tec Rucksack US Assault Pack sorgt für schnelleres und unkompliziertes Anbringen von Ausrüstungsgegenständen und ist dem MOLLE-System ähnlich. Der Rucksack an sich verfügt über einen gepolsterten Rückenbereich und auch gepolsterte Schultergurte, die außerdem ergonomisch geformt sind. Diese sind auch längenverstellbar. Ein verstellbarer Bauchgurt sorgt bei schwerer Ladung für Absicherung. An einem Tragegriff kann der Rucksack auch gehoben werden.

mehr ...

Kelly Kettle Base Camp Set Edelstahl

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.