Samstag, 3. Dezember 2016
20.10.2011
 
 

Zukunftsberuf »Klimamanager«

Edgar Gärtner

Arnsberg, die rund 78.000 Einwohner zählende Hauptstadt des Sauerlands, hat die Stelle einer »Klimamanagerin« bzw. eines »Klimamanagers« ausgeschrieben.

Gesucht wird ein/e Ingenieur/in mit Schwerpunkt Erneuerbare Energie. Doch aus der Stellenbeschreibung geht leider nicht hervor, wie der/die angenommene Bewerber/in das gemäßigt atlantische Klima des Sauerlands managen soll. Soll er/sie bei Bedarf nach Art eines Schamanen durch Beschwörungen für Regen oder Sonnenschein sorgen? Soll er die Thermostate von Heizungen und Klimaanlagen richtig einstellen? Oder soll er/sie einfach für ein ruhiges Öko-Gewissen und gute Stimmung sorgen? In diese Richtung gehen folgende dem/der angenommenen Bewerber/in zugewiesenen Aufgaben: Konkretisierung der Maßnahmen zur Umsetzung des Klimaschutzkonzepts der Stadt, Erarbeitung und Durchführung von Aktivierungs- und Umsetzungsstrategien, Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von begleitenden Informations- und Bildungsveranstaltungen sowie die Erstellung von Informationsmaterialien, Beratung der potenziellen öffentlichen, privaten und bürgerschaftlichen Akteure über die Inanspruchnahme wichtiger Förderprogramme. Dafür bietet die Stadt ein Gehalt der Entgeltgruppe 11/12 TVöD und eine zusätzliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich noch bis zum 21. Oktober bewerben.

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • EC-Lastschriftverfahren vor dem Aus
  • Afrika: Entwicklungshilfe als Betäubungsmittel der Eigeninitiative
  • Ist Alzheimer ansteckend?
  • Zwielichtige Nobelpreisträger: Ehrungen für Verbrecher

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Energiespar-Zar Oettinger setzt die Ökodiktatur der wohlmeinenden Vollidioten durch

Oliver Janich

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man sich stundenlang kringeln vor Lachen. Just an dem Tag, an dem das Glühbirnenverbot in Kraft tritt, erhöhen die Konzerne die Preise für »Energiesparlampen«. Die Bildzeitung jammert: »Seid ihr alle durchgeknallt?« Nein, liebe Bildzeitung, die Konzerne fahren nur die Ernte ihres Lobbyismus ein. Und  mehr …

Bestimmen die Launen der Sonne Wetter und Klima ?

Edgar Gärtner

Aus der Überschrift der Pressemitteilung der Goethe-Universität Frankfurt vom 24. August 2011, 19 Uhr, über Forschungsergebnisse, an denen einer ihrer Professoren, Joachim Curtius vom Institut für Atmosphärenforschung, sowie einige ihrer Doktoranden maßgeblichen Anteil hatten, geht nicht hervor, dass sie eine Sensation verkündet. Warum die  mehr …

Mehr Desinformation vom Fachmagazin »New Scientist« über Climategate

Redaktion

Die Zeitschrift New Scientist hat die Gelegenheit genutzt, die sich aus der Veröffentlichung von CRUTEM-Stationsdaten von CRU ergeben hat, und zwar als Folge der Zurückweisung der Entschuldigungen von CRU, dies nicht zu tun. Sie hat weitere Desinformationen über die Klimagate-Akte verbreitet.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Pleite-Griechen: Bürger als Laborratten der Banken

Udo Ulfkotte

Stellen Sie sich vor, Sie sind bankrott. Keiner gibt Ihnen mehr einen Kredit. Unsere Medien berichten derzeit Tag für Tag, wie pleite viele griechische Bürger sind. Sie verschweigen dabei allerdings, dass in Griechenland gerade ein völlig neues Finanzsystem erprobt wird, damit das Ponzi-Schema des ungedeckten Kapitalflusses doch noch eine Weile so  mehr …

Pestizide vergiften europäische Gewässer

Andreas von Rétyi

Nach neuesten wissenschaftlichen Studien sind europäische Flüsse erheblich stärker mit Chemikalien belastet als bislang bekannt.  mehr …

Medienlügen bloßgestellt: Jüngste Kritik an Vitaminen sind manipulierte Angstmache (Teil 1)

Mike Adams

Das Magazin Time, die Tageszeitung USA Today, das Internetnachrichtenprotal MSNBC, der Fernsehsender CTV und die Los Angeles Times sowie zahlreiche weitere etablierte Medien haben in der letzten Woche eine breitangelegte kindische Falschmeldung verbreitet.  mehr …

Milliardenhilfen für die Finanzkonzerne – Bürokratie und Kosten für Regionalbanken

Michael Brückner

Nach der spektakulären Pleite von Lehman Brothers und den milliardenschweren Rettungspaketen für die in Schieflage geratenen Finanzkonzerne zeigte Bundeskanzlerin Angela Merkel Entschlossenheit: Die Banken dürften nie mehr so groß werden, dass sie ganze Staaten erpressen könnten. Breite Zustimmung war der Regierungschefin gewiss. Tatsächlich aber  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.