Monday, 22. December 2014
20.05.2011
 
 

Wolfgang Bergmann ist tot – Wir werden ihn sehr vermissen!

Eva Herman

Der berühmte, deutsche Kinderpädagoge Wolfgang Bergmann ist tot. Er erlag letzte Nacht seiner schweren Knochenkrebs-Krankheit  in einem niedersächsischen Hospiz. Der renommierte Familienwissenschaftler war ein außergewöhnlicher Mensch: Gegen den Strom und gegen alle herrschenden politisch korrekten Vorgaben vertrat er unermüdlich seine klare Meinung: Sein ganzes Leben über plädierte er für die Liebe und Nähe zwischen Eltern und ihren Kindern. Der Bindungsexperte galt als ausgewiesener Gegner der frühkindlichen Fremdbetreuung.

Ich kannte Wolfgang Bergmann gut. Er war ein leuchtendes Beispiel für Mut und Courage, dem herrschenden politischen System entschieden entgegenzutreten. Denn er wusste: Politisch verordnete Krippenbetreuung kann mütterliche Liebe niemals ersetzen. Bergmann kämpfte jeden Tag für das Wohl der Kinder, er appellierte unermüdlich an Politiker und Parteien, lieber ihre Herzen für die Kinder zu öffnen, anstatt sie gnadenlos in ihre globalisierten Fremdbetreuungsprogramme mit hineinzuziehen, die ihnen Glück, Selbstbewusstsein und Urvertrauen rauben. Bergmann wusste: Die derzeitige Welt macht unsere Kinder krank. Übergewicht, Magersucht, Todessehnsucht, Alkohol, Drogen, Gewalt, all diese gesellschaftlichen Probleme sind Resultate einer emotional sterbenden Gesellschaft.

Nun ist Wolfgang Bergmann tot. Wir werden sein engagiertes Eintreten schmerzlich vermissen. Ich werde ihn nicht mehr einfach anrufen können, wenn ich seinen Rat für weitere Veröffentlichungen benötige. Doch wird seine klare, mahnende Stimme über unserm Land weiter erklingen, ruhig, liebevoll, doch deutlich warnend. Sie fordert ein Umdenken, will uns zu mehr Verständnis, Schutz und Liebe aufrufen, als wir sie derzeit noch bereit sind, unseren Kindern zu geben.

Ich danke Wolfgang Bergmann von Herzen, denn ich habe unendlich viel von ihm lernen dürfen. Seine bedachte, manchmal fast lässige und humorvolle Art, sich souverän und wissend mit den höchsten Entscheidern des Landes anzulegen, um die natürlichen Rechte für unsere Kinder einzufordern, hat mich stets tief berührt und enorm angespornt, selbst niemals nachzulassen. Seine unermüdliche Arbeit wird auch weiterhin reichliche Früchte tragen, denn seine Mahnungen und Warnungen leben in seinen Büchern und Veröffentlichungen fort. Auf Wiedersehen, lieber Wolfgang Bergmann. Wir werden Sie sehr vermissen!

Vor wenigen Wochen wandte sich Bergmann auf dem Sterbelager noch einmal an die Menschen im Land. In einer Videobotschaft mahnte er  Mütter und Väter, auf ihr Herz und die Empfindung zu hören und den familienpolitischen Maßnahmen von Krippe und Fremdbetreuung äußerst kritisch gegenüberzustehen. Bergmann griff in diesem Zusammenhang die deutsche Politik heftig an, die sich alle wissenschaftlichen Befunde »zurechtdrehe«.

Sehen Sie das Video noch einmal.

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Gentechnik: Verbraucherschutz als Verbrauchertäuschung
  • Stirbt der Euro? Kommt die Europäische Mark?
  • Frankreich: Vorrang für Atomkraft
  • Klimaschutz: Will die EU Rentnern den Führerschein wegnehmen?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Politik verdreht Befunde: Dramatischer Video-Appell des todkranken Kinderpsychologen Wolfgang Bergmann

Eva Herman

Der renommierte Kinder- und Jugendpsychologe Wolfgang Bergmann ist lebensgefährlich erkrankt. Bergmann hatte sein Leben lang für die Liebe zwischen Eltern und Kind plädiert. Er gilt als ausgewiesener Gegner der frühkindlichen Fremdbetreuung. Auf dem Sterbelager wendet er sich jetzt noch einmal an die Menschen im Land. In einer Videobotschaft  mehr …

Deutschlands Triebtäter: Wie die 68er seit Jahrzehnten politisch korrekt unsere Kinder missbrauchen (Teil II)

Eva Herman

Ein neues Buch erschüttert das Land: Die missbrauchte Republik. Bekannte Autoren wie Christa Meves, Jürgen Liminski und Gabriele Kuby dokumentieren, wie weit es zahlreichen Weggenossen der 68er bereits gelungen ist, die Gesellschaft umzubauen und zu zerstören. Werte wurden abgeschafft und durch hochgezüchtete Triebe ersetzt. Eine übertriebene  mehr …

Die missbrauchte Republik – Wie die 68er Deutschland systematisch zerstören (Teil I)

Eva Herman

Deutschland ist geschockt: Nie wurden so viele Fälle von Kindesmissbrauch bekannt wie im Jahr 2010. Wo liegen die Ursachen für den dramatischen, rasant voranschreitenden Werteverfall? Wo bleiben Empathie und Mitgefühl der Täter gegenüber Hunderttausenden missbrauchten Kindern, deren Leben durch sexuellen Missbrauch für immer zerstört wurde?  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Politik verdreht Befunde: Dramatischer Video-Appell des todkranken Kinderpsychologen Wolfgang Bergmann

Eva Herman

Der renommierte Kinder- und Jugendpsychologe Wolfgang Bergmann ist lebensgefährlich erkrankt. Bergmann hatte sein Leben lang für die Liebe zwischen Eltern und Kind plädiert. Er gilt als ausgewiesener Gegner der frühkindlichen Fremdbetreuung. Auf dem Sterbelager wendet er sich jetzt noch einmal an die Menschen im Land. In einer Videobotschaft  mehr …

Griechenland: Athen bereitet Armeeeinsatz in der Hauptstadt vor

Udo Ulfkotte

In Athen gerät die innenpolitische Lage offenkundig außer Kontrolle. Nach immer häufigeren brutalen Zusammenstößen bereitet die Regierung nun nach Angaben aus der Umgebung des Ministerpräsidenten den Einsatz der Armee in Athen vor. Zum ersten Mal seit der Militärdiktatur könnte in der griechischen Hauptstadt wieder das Militär aufmarschieren. Das  mehr …

Die Hetzer – Wie Nazis beim Spiegel eine neue Heimat fanden

Torben Grombery

Die Hamburger Journalisten des Spiegel-Verlags recherchieren viel über die Nazi-Vergangenheit von anderen. Nur beim eigenen Unternehmen schauen sie offenkundig krampfhaft weg. Jetzt kommt heraus: Ausgerechnet der Spiegel beschäftigte ehemalige SS-Offiziere und hat eine braunere Vergangenheit als viele jener, die er als Nazis bezeichnet.  mehr …

»Jeder Krieg der vergangenen 50 Jahre beruht auf Medienlügen«

Redaktion

Lesen Sie hier ein Exklusivinterview von Russia Today mit Julian Assange. Die Enthüllungen von WikiLeaks seien nur die Spitze des Eisbergs. Bald sei mit weiteren schwerwiegenden Enthüllungen zu rechnen.  mehr …

Klimaschutz: EU will mittelfristig bestimmten Personengruppen Führerscheine wegnehmen

Christine Rütlisberger

Aus Gründen des Klimaschutzes soll die Zahl der Kraftfahrzeuge in der EU langfristig erheblich reduziert werden. Weil die Bürger aber nicht freiwillig auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen werden, bereitet die EU für bestimmte Personengruppen in aller Heimlichkeit mit neuen Richtlinien schon einmal den möglichen Führerscheinentzug bei  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.