Freitag, 9. Dezember 2016
29.12.2012
 
 

Die Freien Wähler: Partei ohne klares Konzept

Henning Lindhoff

Neben der neueren Piratenpartei machen jetzt auch die Freien Wähler auf sich aufmerksam und wollen eine Alternative zu den etablierten Parteien sein. Doch welches Konzept verfolgen sie?

Stephan Werhahn ist ein Enkel Konrad Adenauers. Und er war CDU-Mitglied. Er war es. Nun wird er wohl Spitzenkandidat der Bundesvereinigung Freier Wähler bei der kommenden Bundestagswahl

im Herbst 2013. Werhahn ist nicht der einzige ehemalige Christdemokrat, der sein politisches Heil nun bei den Freien Wählern sucht.

 

Bekannte Köpfe, wie Karl Albrecht Schachtschneider, Konrad Adam oder Hans-Olaf Henkel engagieren sich schon seit geraumer Zeit in der Wahlalternative 2013 und malen sich per Listenplatz bei den kooperierenden Freien Wählern auch Chancen für die Bundestagswahl aus. Aber was macht die Vereinigung der Freien Wähler aus, dass sie in letzter Zeit solch starke prominente Unterstützung erhielt?

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Abtreibungen als knallhartes Geschäft
  • Die Freien Wähler: Partei ohne klares Konzept
  • Geheimakte Syrien: Kein Platz für die Wahrheit?
  • Die dreistesten Euro-Lügen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Die Trickser: Die zehn dreistesten Euro-Lügen

Michael Brückner

Beim Thema Euro-Krise wird verharmlost und schöngeredet. Doch allmählich dämmert es sogar den gutgläubigsten Zeitgenossen, dass die so genannte Euro-Rettung vor allem die deutschen Steuerzahler und Sparer viele Milliarden Euro kosten wird. Mit immer neuen Euro-Märchen versuchen sich die Verantwortlichen noch einmal über die nächste Bundestagswahl  mehr …

Kosmetikindustrie: Leichenteile für die Schönheit

Christine Rütlisberger

Nehmen auch Sie Kosmetikprodukte mit Kollagen? Erinnern Sie sich noch an Plazenta-Cremes? Und wissen Sie, woher ein Wirkstoff der neueren Anti-Aging-Cremes stammt?  mehr …

Energiewende: Von der sicheren Stromversorgung zur Improvisation

Edgar Gärtner

In Deutschland hält die Planwirtschaft Einzug. Der Strom soll künftig rationiert werden. So haben sich viele Bürger die Energiewende wohl kaum vorgestellt.  mehr …

Senken Sie Ihren Blutdruck auf natürliche Weise mit diesen vier schnellwirkenden Mitteln

PF Louis

Viele Menschen haben hohen Blutdruck, ohne es überhaupt zu bemerken. Denn er zählt zu den stummen Krankheiten, die kaum wahrnehmbare Symptome hervorrufen. So wird beispielsweise geschätzt, dass in Amerika jeder Dritte an Bluthochdruck leidet.  mehr …

Mehr als 20 Prozent der Erwachsenen in Amerika nehmen Psychopharmaka

Jonathan Benson

Medikamentenabhängigkeit ist ein ernstes Problem in den USA, wie sich unter anderem daran zeigt, dass mehr als 20 Prozent der Erwachsenen gegen Angstzustände und Depression regelmäßig zu Pharmazeutika greifen. Eine neue Studie des Pharma-Dienstleisters Medco Health Solutions Inc. hat ergeben, dass mittlerweile einer von fünf Erwachsenen – bei  mehr …

Die Denkfabriken

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale »Geheimregierung«

Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken - oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Die meisten von Ihnen kennen vermutlich die wohlklingenden Namen: Council on Foreign Relations, Aspen Institute, Trilaterale Kommission, Bilderberger und German Marshall Fund. Dahinter stehen die führenden Vertreter der US-Finanz- und Wirtschaftsoligarchie: Soros, Rockefeller, Rothschild, Buffett, Gates. Und alles, was an der Wall Street Rang und Namen hat.

mehr ...

Werbung

Die GEZ-Lüge

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Das große farbige Wilhelm Busch Album

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Deutschland von Sinnen

»Voll das Tollhaus!«

»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.« Akif Pirinçci

mehr ...

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst