Freitag, 9. Dezember 2016
05.11.2015
 
 

Warum die Steuern in Deutschland um mindestens zehn Prozent steigen werden

Markus Gärtner

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat versichert, es werde keine Steuererhöhungen geben. Ihr Versprechen wurde ausdrücklich auch auf einen möglichen Flüchtlingssoli und auf die geplante Gesundheitskarte für Migranten erweitert.

 

Doch kaum waren die Worte gesprochen, da kamen Zweifel auf. Nicht nur der Freiburger Ökonom Raffelhüschen erwartet »massive Steuererhöhungen«, weil die vielen Flüchtlinge eher in das Sozialsystem migrieren als in den Arbeitsmarkt integriert werden.

 

Es scheint, als habe Merkel mit ihrer »Garantie« erst so richtig die Spekulationen angeheizt, wonach die Bundesregierung kaum um höhere Steuern herumkommen wird.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Medien unter Druck
  • Die dunklen Seiten von Wikipedia
  • Der Geldadel erwartet Anarchie und Rebellionen
  • Bundeswehr: Training für den Bürgerkrieg

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

.

Leser-Kommentare (16) zu diesem Artikel

06.11.2015 | 10:13

H.Müller

was besagt dann eigentlich das BVG -Urteil vom 25.07.2012 ???? Es entzieht der BRD - Direktion das Recht auf Steuergelder. . .


05.11.2015 | 21:25

Thomas Wunderlich

Denn eines ist sicher: Die Renten! so sprach Norbert Blüm. Ja, er hatte auch recht, nur hat keiner gefragt wie hoch die Renten werden! Es gibt DEFINITIV keine Steuererhöhung wegen den Flüchtlingen. Klar, aber dafür gehen ungefährt 130 andere Steuern hoch. Oder haben wir schon die Flüchtlingssteue? www.DDRZweiPunktNull.de


05.11.2015 | 18:54

ausgemerkelt

Merkel versichert, Merkel verspricht, was weiss denn Merkel? Gar nicht´s, deshalb lass ich einen drauf! Die DEUTSCHE Bundeskanzlerin soll ihren Amtseid wahr nehmen, das würde völlig ausreichen! Tut sie aber nicht, deshalb WEG MIT MERKEL!


05.11.2015 | 12:02

khaleesi

Man beachte!!! : ctzn5 schrieb auch: ...sehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit delnntensehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wirdsehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort...

Man beachte!!! : ctzn5 schrieb auch: ...sehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit delnntensehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wirdsehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wirdsehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wirdsehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wirdsehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wird... bla bla bla. Was bildet der sich denn ein, daß er im Namen anderer schreibt?


05.11.2015 | 11:35

ctzn5

sehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wird, einleitungen grundsätzlich keinen rechtstragenden charakter haben, die obersten gesetze (wie es in der brd bis 1990 das "grundgesetz FÜR die brd" war) einen geltungsbereich vorweisen müssen, um gültig zu sein und können zum anderen lesen und das gelesene verarbeiten. meine heutige...

sehen sie, Soda - wir, diejenigen, die "plem plem" sind, wissen zum einen, dass das wort "präambel" nach deutsch mit dem begrifff "einleitung" übersetzt wird, einleitungen grundsätzlich keinen rechtstragenden charakter haben, die obersten gesetze (wie es in der brd bis 1990 das "grundgesetz FÜR die brd" war) einen geltungsbereich vorweisen müssen, um gültig zu sein und können zum anderen lesen und das gelesene verarbeiten. meine heutige literaturempfehlung für sie - GGfdBRD (egal, ob alte oder neue fassung) und die HLKO - haager land- und kriegsordnung. mit den besten empfehlungen, "still phuggin´ your mama" - ctzn5.


05.11.2015 | 10:05

Putinversteher

Diese Situation erinnert mich ein wenig an eine Fersehfamilienschnulze aus den 60ern, wo der schichtarbeitende „Alte“ von der Maloche kommt und der 20 jährige Filius, natürlich der Arbeit befremdlich vorstehend, aus dem Bett kommt und fragt, was gibt’s zum Mittag… wie um alles in der Welt sollen denn beiden „Schichten“ miteinander leben…?! Bei dem Grün-Sozi-Gelumpe mache ich mir da weniger Sorgen, denn diese haben es ja immer verstanden, auf Arbeiter-Kosten Fettlebe zu betreiben,...

Diese Situation erinnert mich ein wenig an eine Fersehfamilienschnulze aus den 60ern, wo der schichtarbeitende „Alte“ von der Maloche kommt und der 20 jährige Filius, natürlich der Arbeit befremdlich vorstehend, aus dem Bett kommt und fragt, was gibt’s zum Mittag… wie um alles in der Welt sollen denn beiden „Schichten“ miteinander leben…?! Bei dem Grün-Sozi-Gelumpe mache ich mir da weniger Sorgen, denn diese haben es ja immer verstanden, auf Arbeiter-Kosten Fettlebe zu betreiben, aber die wirklichen Malocher, die jetzt noch stillhalten und diese und ähnliche Situationen noch gar nicht bedenken… Leute wacht auf, ihr adoptiert den gesamten faulen Muselmanensumpf aus dem Morgenland und haltet sie durch eure Arbeit am Fressen,,, ich bekomms Kotzen…

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Flüchtlingskrise: Erpresst Erdoğan von Merkel den EU-Beitritt?

Stefan Schubert

»In Flüchtlingskrise von Erdoğans Gnade abhängig«, so resümiert Elmar Brok (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Deutschlands beraubten Handlungsspielraum, in dem stetig ansteigenden Einwanderungschaos. Merkels Unfähigkeit, ihre epochalen Fehlentscheidungen einzugestehen und endlich zu revidieren, hat Deutschlands  mehr …

Frontal 21: Das Schüsschen gegen den Kopp Verlag wird zum Rohrkrepierer

Markus Mähler

Kampagnenjournalismus aus dem Zwangsgebühren-Biotop. Frontal 21 will den Kopp Verlag an den Pranger nageln: »Verschwörungstheoretiker sahnen ab. Das Geschäft mit der Angst.« Dabei geben wir nur Menschen mit berechtigten Sorgen eine Stimme in der Flüchtlingskrise. Das wäre zwar die Aufgabe von ARD und ZDF, dort ist man aber aus der Realität längst  mehr …

Aus für Merkel vor Weihnachten? Die Rebellion kommt aus dem Südwesten

Markus Gärtner

Kurz vor dem nächsten Gipfeltreffen der Parteichefs Gabriel, Merkel und Seehofer am Donnerstag steht die SPD unter Druck, sich auf einen Kompromiss mit der Union über die geforderten Transitzonen einzulassen. Aber egal, wie diese dann heißen oder gestrickt sein werden: Selbst wenn es zu einer Einigung kommt, wächst der Druck auf die  mehr …

Schmuggelt Österreich heimlich Migranten nach Deutschland?

Markus Gärtner

Am Dienstag früh hat unsere Redaktion ein Anruf erreicht, der es in sich hat und Bände über den rasanten Zerfall der EU spricht, aber auch signalisiert, wie schnell im Zuge der Flüchtlingskrise das Verhältnis zwischen Deutschland und Österreich beschädigt wird. Es geht um nicht weniger als eine sich anbahnende Krise zwischen den  mehr …

Die Denkfabriken

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale »Geheimregierung«

Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken - oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Die meisten von Ihnen kennen vermutlich die wohlklingenden Namen: Council on Foreign Relations, Aspen Institute, Trilaterale Kommission, Bilderberger und German Marshall Fund. Dahinter stehen die führenden Vertreter der US-Finanz- und Wirtschaftsoligarchie: Soros, Rockefeller, Rothschild, Buffett, Gates. Und alles, was an der Wall Street Rang und Namen hat.

mehr ...

Werbung

Die GEZ-Lüge

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Das große farbige Wilhelm Busch Album

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Deutschland von Sinnen

»Voll das Tollhaus!«

»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.« Akif Pirinçci

mehr ...

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst