Wednesday, 27. July 2016
28.02.2012
 
 

Abzocke nach der Bundestagswahl 2013: Regierung plant »Euro-Soli«

Michael Brückner

Der Staat verlangt jetzt höhere Steuern für das Essen in Seniorenheimen, es gibt Sonderabgaben für Hotelübernachtungen und »Luftsteuern« für Automatenaufsteller. Und das ist erst der Anfang. Denn bald schon kommt der »Euro-Soli«.

Der deutsche Staat ist großzügig, wenn es um Milliardenpakete für Griechenland geht. Dafür greift er den eigenen Bürgern immer dreister in die Tasche. Statt der versprochenen Steuervereinfachung wurde der Fiskal-Irrsinn unter dem früheren Finanzbeamten Wolfgang Schäuble noch verrückter. Als die ersten Pleitestaaten mit milliardenschweren Rettungspaketen vor der Insolvenz bewahrt werden mussten, da hieß es noch, dieser Samaritereinsatz sei für Deutschland ein »gutes Geschäft«. Fragt sich nur, für wen. Für die Steuerzahler mit Sicherheit nicht. Denn allmählich wird auch dem

einfachsten Bürger klar: Mit immer absurderen Forderungen nehmen die Steuerbehörden jetzt erst einmal vor allem den Mittelstand aus. Das deutsche Steuerrecht, das zu vereinfachen die schwarz-gelbe Koalition im letzten Bundestagswahlkampf versprochen hatte, treibt jetzt bizarre Blüten.

 

 

Einige aktuelle Beispiele: In den vergangenen Wochen sorgte ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) für Aufsehen. Danach sollen Metzger, Bäcker und Pizzadienste für ihre Außer-Haus-Lieferungen grundsätzlich 19 Prozent Mehrwertsteuer berechnen. Üblich war bisher der ermäßigte Steuersatz von sieben Prozent. Damit nicht genug: Den Imbisslieferanten drohen sogar über mehrere Jahre Steuernachzahlungen, die sehr schnell fünfstellige Größenordnungen erreichen können. Nur noch »Standardspeisen« sollen künftig steuerbegünstigt sein. Dazu gehören nach Ansicht der Steuerbürokraten zum Beispiel Pommes, die aus der Fritteuse direkt in die Tüte kommen und dann dem Gast in die Hand gedrückt werden. Liest man die vielen weiteren Beispiele, dann wird schnell klar, dass es jetzt nur noch ums Abkassieren geht. Aber das alles ist erst der Anfang. Lesen Sie, worauf Sie sich jetzt vorbereiten müssen, um gewappnet zu sein. Denn sonst geht es Ihnen wie Zehntausenden von Imbisslieferanten, die nun überraschend gigantische Steuerbeträge nachzahlen müssen.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Deutschland verblödet: Intelligenz wird Mangelware
  • Abzocke nach der Wahl: Regierung plant »Euro-Soli«
  • Was über das Treffen in Davos verschwiegen wurde
  • Warum Banken die Einlagensicherung kappen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Vitamine und Kräuter für gesundes, kräftiges Haar

Dana Norek

Nicht nur Frauen, auch Männer wünschen sich kräftiges, gesundes und glänzendes Haar. Mit hoher Wahrscheinlichkeit nehmen die Glücklichen, die damit gesegnet sind, bestimmte Vitamine und Kräuter ein oder sie ernähren sich entsprechend, so dass die Haare täglich mit diesen Nährstoffen versorgt werden. Das Haar ist nicht einfach nur ein Teil unseres  mehr …

Tierschutzorganisation schlachtet Tiere ab und Libyer eröffnen Menschen-Zoo mit Afrikanern

Udo Ulfkotte

Der niederländische Prinz Johan Friso hat »massive Schäden am Gehirn«. Viele Medien informieren uns derzeit darüber. Sie verschweigen uns allerdings zugleich die massiven Schäden, die unsere Politiker und Journalisten am Gehirn haben. Wie sonst kann man die nachfolgenden Meldungen deuten?  mehr …

Das Vierte Reich, die EU – und Griechenland

Thomas Mehner

Die alten Ängste gehen wieder um: Deutschland wird zu stark. Die Briten sprechen in letzter Zeit des Öfteren von einem Vierten Reich, wenn es um Deutschlands Rolle in der EU geht, und nun stimmen auch die Griechen in dieses Konzert ein: Einer Presseinformation zufolge halten 77 Prozent der Befragten die Aussage, dass Deutschland auf dem Weg ins  mehr …

US-Zeitungen berichten: Griechisches Militär zum Putsch bereit

Udo Ulfkotte

Nach Angaben amerikanischer Zeitungen gibt es Gespräche griechischer Militärs, die geschlossen für die Machtübernahme gestimmt haben sollen. Und die britische Regierung bereitet schon die Evakuierung ihrer Bürger aus Griechenland vor. Und im deutschsprachigen Raum weiß man von nichts.  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Whistleblower

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

verheimlicht vertuscht vergessen

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!

Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht - vertuscht - vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«. »Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte >Flüchtlingskrise<, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes >heimsuchte<«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Selbstversorgung

 

Was Oma und Opa noch wussten

Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise

Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben.

mehr ...

Kelly Kettle Base Camp Set Edelstahl

Werbung