Donnerstag, 8. Dezember 2016
16.10.2015
 
 

Asylanten: Kommunen vergeben Aufträge ohne Ausschreibung

Michael Brückner

Für die Verpflegung eines Asylbewerbers geben wir pro Tag aus öffentlichen Mitteln mehr aus als für die Verpflegung eines deutschen Patienten in den öffentlichen Kliniken. Bei Asylbewerbern wird mitunter nach den Sätzen für einen Partyservice abgerechnet. Und zwar ohne Ausschreibung.

 

In großer Eile vergeben die Kommunen Aufträge zum Bau und Betrieb von Flüchtlingsunterkünften. Bei den Anbietern herrscht Goldgräberstimmung. Denn für Ausschreibungen haben die Behörden keine Zeit. Schnell muss es gehen, koste es, was es wolle. Der Steuerzahler wird’s schon richten.

 

Eigentlich ist die Sache klar: Wenn eine staatliche Institution einen Auftrag zu vergeben hat, dann erfolgt zunächst die obligatorische Ausschreibung.

 

Das schützt die Steuerzahler zwar nicht vor haarsträubenden Fehlinvestitionen, wie der erst jüngst veröffentlichte jährliche Bericht des Bundes der Steuerzahler eindrucksvoll beweist. Aber ohne Ausschreibung gibt es normalerweise keinen Auftrag. Der Flüchtlings-Tsunami jedoch stellt alles auf den Kopf.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Private Schutzmaßnahmen werden immer wichtiger
  • Medien fordern Härte
  • Asylanten: Kommunen vergeben Aufträge ohne Ausschreibung
  • Tschernobyl als Biotop?

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

.

Leser-Kommentare (12) zu diesem Artikel

18.10.2015 | 21:45

bittel josef

Ich sag nur : Adios schönes geordnetes Deutschland. Unsere überbezahlten Politiker angeführt von dieser Merkel haben die Hosen gestrichen voll und sind nicht mehr Herr der Lage.Was soll nur aus uns werden, zumal wir diese ganze Sch... mit unseren Steuern Finanzieren müssen ?


18.10.2015 | 16:20

Bernd Rath

Wenn sich schon die öffenliche Hand sich nicht an Gesetze hält, haben wir eine Bananenrepubilk. Frau Merkel hat dafürt gesorgt, dass die letzte DDR Regierung den Kapitulationsvertrag mit der Bundesrepublik , zu ihrem persöbnlichen Vortei,l unterschrieben hat. Herr Kohl hat sie zur jüngsten Familienministerin der BRD ernannt. Sie hat die DDR kaput gemacht. Anschliessend hat sie das Geld in Europa vernichtet. Die Rentner und Sparer , wegen Null Zinsen, ihres Eigentums beraubt....

Wenn sich schon die öffenliche Hand sich nicht an Gesetze hält, haben wir eine Bananenrepubilk. Frau Merkel hat dafürt gesorgt, dass die letzte DDR Regierung den Kapitulationsvertrag mit der Bundesrepublik , zu ihrem persöbnlichen Vortei,l unterschrieben hat. Herr Kohl hat sie zur jüngsten Familienministerin der BRD ernannt. Sie hat die DDR kaput gemacht. Anschliessend hat sie das Geld in Europa vernichtet. Die Rentner und Sparer , wegen Null Zinsen, ihres Eigentums beraubt. Schulden, die unsere Urenlkel noch bezahlen müssen, oder falls nicht, mittelfristig ein Krieg entsteht. Die Regierung in Deutschland ist sie dabe,i die Christliche Religion und damit die Kultur zu zerstören. Die Deutschen Menschen sollen durch die Fremden verblöden. Mit blöden Menschen kann man machen was man will. ( die Gutmenschen) Frau Merkel und ihre regierungs Vasallen müssen weg.


17.10.2015 | 13:49

leutnant

Bin schon zeit Mai im Ausland und bereue nichts! Das arme DEUTSCHE VOLK!!!! Nie wieder nach Deutschland!!!!


17.10.2015 | 06:37

Nachgedacht

Es ist zum Kotzen... Mein kleiner wird im Krankenhaus stundenlang stehen lassen obwohl er Akkute Bauchschmerzen hatte und da wird unser Steuergeld verpulvert. Sozial für die Steuerzahler sieht anders aus. Wir sind es die in der Hand haben. Aber die Deutschen gibt es nicht und wird es nicht geben. Reaktivieren doch die Gemeinden und stimmen über eine Verfassung vom freien Deutschen Volk ab!!! Halt was ist das freie deutsche Volk ?? Wir werden gerade zur Minderheit... Ich schlage...

Es ist zum Kotzen... Mein kleiner wird im Krankenhaus stundenlang stehen lassen obwohl er Akkute Bauchschmerzen hatte und da wird unser Steuergeld verpulvert. Sozial für die Steuerzahler sieht anders aus. Wir sind es die in der Hand haben. Aber die Deutschen gibt es nicht und wird es nicht geben. Reaktivieren doch die Gemeinden und stimmen über eine Verfassung vom freien Deutschen Volk ab!!! Halt was ist das freie deutsche Volk ?? Wir werden gerade zur Minderheit... Ich schlage für alle hier lebenden vor das wir uns zusammen machen und das beenden... Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!!!


16.10.2015 | 22:37

Rettet das Sparschwein

Es macht mich unsagbar traurig und oft auch unbeschreiblich wütend wenn ich höre, dass Deutsche sich für unsere Feinde aufopfern. Denen sogar den Dreck wegputzen oder die Betten aufstellen und was weiß ich nicht noch alles.Was wäre Deutschland für ein schönes Land für alle, wenn diese Menschen sich für Obdachlose oder für alte arme Rentnerinnen so einsetzen würden. Oder für all die alten Frauen, die in Seniorenheimen leben, Kinder großgezogen haben, diese Kinder aber nur alle 14...

Es macht mich unsagbar traurig und oft auch unbeschreiblich wütend wenn ich höre, dass Deutsche sich für unsere Feinde aufopfern. Denen sogar den Dreck wegputzen oder die Betten aufstellen und was weiß ich nicht noch alles.Was wäre Deutschland für ein schönes Land für alle, wenn diese Menschen sich für Obdachlose oder für alte arme Rentnerinnen so einsetzen würden. Oder für all die alten Frauen, die in Seniorenheimen leben, Kinder großgezogen haben, diese Kinder aber nur alle 14 Tage oder so mal zu Besuch kommen, für eine Stunde. Auch davon kann ein Mensch nicht leben. Der Mensch der so in großer Einsamkeit leben muss, fühlt sich verlassen. Das haben unsere Alten Menschen nicht verdient. Wie kann man da Fremde, und in dem Fall auch noch Feinde vorziehen. Und das ist noch nicht alles. Je mehr sich um diese Muslime gekümmert wird, umso mehr wollen hier zu uns. Diese blöden Deutschen sind auch mit schuld daran, wenn immer größere Massen von Illegalen hier einfallen.


16.10.2015 | 19:17

Joseph Breitenbach

Ich habe den Eindruch, dass die ausländischen Sozialschmarotzer, die hier Asyl fordern, mit Delikatessen durchgefüttert werden. Schupfnudeln mit Sauerkaut sind denen wohl nicht gut genug.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Monsantos Untaten rächen sich

F. William Engdahl

Der alte Satz: »Flüche sind wie Hühner, sie kommen immer auf die Stange zurück« – im Deutschen etwa: »Untaten fallen immer auf den Urheber zurück« – war selten so passend wie zur Beschreibung dessen, was heute dem weltgrößten Anbieter genmanipulierten (GVO-) Saatguts und dazugehöriger Unkrautgifte widerfährt. Und es könnte kaum ein besseres Ziel  mehr …

MH17-Abschlussbericht: Es bleibt bei alten Leichen

Gerhard Wisnewski

Nun ist es also raus: Laut dem Abschlussbericht der niederländischen Untersuchungsbehörde wurde Flug Malaysian Airlines MH17 von einer russischen Rakete abgeschossen. Damit bleibt man Russland hart auf den Fersen. Nun fehlt nur noch der letzte Baustein: der »Beweis«, dass die Rakete auch von prorussischen Rebellen abgeschossen wurde. Aber stimmt  mehr …

Russland entsendet seinen einzigen Flugzeugträger nach Syrien

Tyler Durden

Es sollte jetzt kein Zweifel mehr daran bestehen, dass Russland eine »etwas« andere Strategie als die USA und deren westliche und regionale Verbündete verfolgt, wenn es um die Bekämpfung des Terrors in der Nahmittelostregion geht.  mehr …

Freie Meinungsäußerung? Von wegen: SPD ruft nach dem Geheimdienst

Gerhard Wisnewski

So ähnlich war das schon häufiger in der deutschen Vergangenheit: Gefallen einem politische Meinungen nicht, ruft man nach dem Geheimdienst. Gehen einem die Argumente aus, denunziert man die Kritiker nun beim »Verfassungsschutz«. Nachdem ihr einige Artikel auf der Website des KOPP-Verlages nicht gefallen haben, antwortet die SPD jetzt mit dem Ruf  mehr …

Die Denkfabriken

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale »Geheimregierung«

Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken - oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Die meisten von Ihnen kennen vermutlich die wohlklingenden Namen: Council on Foreign Relations, Aspen Institute, Trilaterale Kommission, Bilderberger und German Marshall Fund. Dahinter stehen die führenden Vertreter der US-Finanz- und Wirtschaftsoligarchie: Soros, Rockefeller, Rothschild, Buffett, Gates. Und alles, was an der Wall Street Rang und Namen hat.

mehr ...

Werbung

Die GEZ-Lüge

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Das große farbige Wilhelm Busch Album

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Spendenaktion

Mitochondrien

Das große Detox-Buch

Werbung

Deutschland von Sinnen

»Voll das Tollhaus!«

»Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja, verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte von Menschen sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.« Akif Pirinçci

mehr ...

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Mit Holz, Herz und Hand

Ur-Obst