Dienstag, 25. April 2017
04.12.2014
 
 

Druck aus Washington: Deutschland darf sein in den USA gelagertes Gold nicht zurückholen

Michael Brückner

Unabhängig vom Ausgang des Referendums in der Schweiz wollen immer mehr EU-Staaten ihr Gold heimholen. Sie werden wissen, warum.

 

Derweil macht Deutschlands größtes Geldinstitut den Notenbanken den Vorschlag, das Gold privater Anleger anzukaufen. Kein schlechtes Geschäft, zumal der Goldpreis in den vergangenen Monaten ständig nach unten manipuliert wurde.

In den Mainstream-Medien wurde die Nachricht nur am Rande erwähnt, obwohl sie doch eine Reihe von Fragen aufwirft: Die niederländische Zentralbank hat in den vergangenen Wochen rund 122 Tonnen ihrer Goldbestände von New York nach Amsterdam überführen lassen.

 

Man reibt sich verdutzt die Augen: Da lässt ein kleines EU-Land in relativ kurzer Zeit 122 Tonnen Gold über den großen Teich transportieren, während die Bundesbank es im vergangenen Jahr gerade einmal schaffte, fünf Tonnen des deutschen Staatsgoldes zurückzuholen – fünf von insgesamt 1.536 Tonnen.

 

In diesem Jahr sollen angeblich 30 bis 50 Tonnen überführt werden. Offiziell wird diese Rückführung in Raten mit »logistischen Problemen« begründet. Aber was steckt wirklich dahinter?

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 


 

 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Deutschland darf das in den USA gelagerte Gold nicht zurückholen
  • Medien: Das Gleichschaltungskomitee
  • Deutschland bekommt keinen französischen Atomstrom mehr
  • Ausgezehrt: Die Welt versinkt immer tiefer in Schulden

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

.

Leser-Kommentare (24) zu diesem Artikel

11.12.2014 | 18:08

Franz Schwarz

Die KOPP Kommentare sind teilweise denkwürdig stimmig! Ich lese sie gerne,mein Motto: Ich lerne nie aus,egal wie alt ich bin.( Hihi) MfG franz


09.12.2014 | 12:20

Hans Thiedemann

Holland holt 122 Tonnen Goldreserve aus den USA zurück........so die Info vor ein paar Tagen.Also mir konnt das Spanisch vor ...........Unsere Bundesregierung braucht Jahre um ein paar Almosen zurück zu bekommen, und Holland bekommt gleich 122 Tonnen.von der FED zurück. ???War da nicht was.........Flug MH17 mit (angeblich) vielen Holländischen Passagieren an Bord. Die Trümmer wurden oder werden noch teilweise nach Holland gebracht wo sie untersucht werden.Wer jetzt 1+1...

Holland holt 122 Tonnen Goldreserve aus den USA zurück........so die Info vor ein paar Tagen.
Also mir konnt das Spanisch vor ...........Unsere Bundesregierung braucht Jahre um ein paar Almosen zurück zu bekommen, und Holland bekommt gleich 122 Tonnen.von der FED zurück. ???
War da nicht was.........Flug MH17 mit (angeblich) vielen Holländischen Passagieren an Bord. Die Trümmer wurden oder werden noch teilweise nach Holland gebracht wo sie untersucht werden.
Wer jetzt 1+1 Zusammenzählt dem fällt auf das das doch sehr ungewöhnlich ist, soll da was vertuscht werden und im Gegenzug bekommt Holland sein Gold zurück. Beweisen kam mn das nicht aber die Sache ist doch sehr merkwürdig ODER ?


07.12.2014 | 10:34

Elisa

Mit dem europäischen Gold, das in den USA noch immer gelagert sein soll, wachen nun die Europäer auf. Ja, wenn´s ums Geld geht, hört der Spuk mit der transatlantischen Freundschaft dann doch auf. Doch es gibt kein Entrinnen. Mit dem Schulden-Anhäufen in den USA und Europa steuert der Westen unaufhaltsam in Richtung Finanz-Chaos. Kriege beschleunigen nur diesen Weg. Zu spät aufgewacht! Die sich potenzierende Bösartigkeit in dieser Entwicklung scheint nicht mehr aufzuhalten...

Mit dem europäischen Gold, das in den USA noch immer gelagert sein soll, wachen nun die Europäer auf. Ja, wenn´s ums Geld geht, hört der Spuk mit der transatlantischen Freundschaft dann doch auf. Doch es gibt kein Entrinnen. Mit dem Schulden-Anhäufen in den USA und Europa steuert der Westen unaufhaltsam in Richtung Finanz-Chaos. Kriege beschleunigen nur diesen Weg. Zu spät aufgewacht! Die sich potenzierende Bösartigkeit in dieser Entwicklung scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Das läuft wie eine chemische Reaktion ab, die nicht zu stoppen ist.


07.12.2014 | 09:50

Elisa

Die Amerikaner sind nicht nur hoffnungslos verschuldet, sondern auch völlig abgewirtschaftet. Gold an die berechtigten Staaten zurückzugeben, liegt da nicht mehr drin. Das wurde eh schon x-mal verliehen, sprich verspekuliert. Dennoch übt sich die transatlantisch orientierte Presse in Optimismus. Und der Dollar steigt und steigt entgegen jeglicher ökonomisch gefällter Schlussfolgerung gem. den gegebenen miesen Umständen der US-Wirtschaft. Auch hier findet massive Manipulation...

Die Amerikaner sind nicht nur hoffnungslos verschuldet, sondern auch völlig abgewirtschaftet. Gold an die berechtigten Staaten zurückzugeben, liegt da nicht mehr drin. Das wurde eh schon x-mal verliehen, sprich verspekuliert.

Dennoch übt sich die transatlantisch orientierte Presse in Optimismus. Und der Dollar steigt und steigt entgegen jeglicher ökonomisch gefällter Schlussfolgerung gem. den gegebenen miesen Umständen der US-Wirtschaft. Auch hier findet massive Manipulation statt.

Katastrophal: 8 Diagramme die den realen Status der US-Wirtschaft zeigen
http://www.contra-magazin.com/2014/11/katastrophal-8-diagramme-die-den-realen-status-der-us-wirtschaft-zeigen/

USA: Wie lange noch bis zum endgültigen Kollaps?
http://www.contra-magazin.com/2014/11/usa-wie-lange-noch-bis-zum-finanzkollaps/


05.12.2014 | 02:09

Hihi

Und selbst wenn das Gold zurückgeholt wäre, wäre es ebensowenig Eigentum des Volkes, sondern derjeniger, die über die Bundesbank und alle Zentralbanken weltweit verfügen. Ihr solltet öfter mal einen Blick in eure Bibel, in der euer "auserwähltes" Volk ganz offen seinen Plan kundtat, werfen.


05.12.2014 | 01:40

Hihi

Und der NaZionalSOZIALISMUS soll kein jüd. Produkt gewesen sein? Hihi, dass ich nicht lache! Selbst das Hakenkreuz ... „Eines der ersten [jüd.-]bolschewistischen Symbole war das Hakenkreuz, welches von den jüdischen Beamten als Hauptelement auf dem Staatswappen vorgeschlagen wurde. Unter anderem erschien ein umgekehrtes Hakenkreuz auf den Ärmeln der Uniformen der Roten Armee und 1918 auf den Banknoten für fünf- und zehntausend Rubel. Weiterhin schreibt er: „Der Davidstern wurde...

Und der NaZionalSOZIALISMUS soll kein jüd. Produkt gewesen sein? Hihi, dass ich nicht lache! Selbst das Hakenkreuz ... „Eines der ersten [jüd.-]bolschewistischen Symbole war das Hakenkreuz, welches von den jüdischen Beamten als Hauptelement auf dem Staatswappen vorgeschlagen wurde. Unter anderem erschien ein umgekehrtes Hakenkreuz auf den Ärmeln der Uniformen der Roten Armee und 1918 auf den Banknoten für fünf- und zehntausend Rubel. Weiterhin schreibt er: „Der Davidstern wurde auf den ersten bolschewistischen Dokumenten und den Insignien des Sowjetmilitärs benutzt. Später wurde er durch den fünfzackigen Freimaurerstern ersetzt.“ Die jüdischen Führer der Kommunisten führten eine große Anzahl freimaurerischer (bzw. jüdischer) Symbole und Begriffe ein – v.a. den roten, fünfzackigen Stern (den Stern Salomons). ... Jeder Freimaurer-Meister benützt einen rituellen Hammer. Der Hintergrund dieser Tradition stammt aus dem Alten Testament, wo geschrieben steht, dass Jahwe die anderen Völker wie ein Hammer zerstört (Jeremias 50: 23). Der Freimaurer und Kommunistenführer Mao Tse-tung erklärte 1950: „Der Kommunismus ist ein Hammer, der unsere Feinde zerschmettert.“ Auch die Sichel kommt aus dem Freimaurertum (bzw. aus dem Judentum). Sie symbolisiert Zerstörung (die Kastrierung des Uranus) und wird ebenfalls in Jeremias erwähnt (50: 16). Die Zionistisch-Sozialistische Partei, die sich während des Umsturzversuchs 1905-06 hervortat, wurde auch „Die Sichel“ genannt." //// Wer glaubt ihr hat den Nationalsozialismus erfunden? Ja, ganz richtig ;-) ///// So, und nun macht was ihr ... am besten könnt, und entfernt meinen Kommentar, euer Hihi

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Krieg mit Russland: NATO bereitet sich vor

Wolfgang Eggert

Man dachte die Zeiten wären passé. Von wegen! Der seit Monaten währende Kalte Krieg der westlichen »Werte«-Gemeinschaft könnte bald heiß werden. So sieht es jedenfalls die NATO-Führung.  mehr …

Nahrungsmittel zur Entgiftung von Schwermetallen – Reichen Sie mir den Teichschmodder, bitte!

Michael Edwards

Ob über die Atemluft oder über unser Essen – in unserer heutigen giftstoffbelasteten Welt gelangen täglich Chemikalien und Schwermetalle in unseren Körper. Durch ihren Stoffwechsel und bei ihrem Zerfall sondern schlechte Bakterien und Candida Giftstoffe ab. Ein Entgiftungstag zweimal im Jahr hilft, den Körper zu reinigen und ihn von diesen  mehr …

Ehemaliger Polizei-Captain: Cops sind Söldner für das Großkapital

Kurt Nimmo

Welche Rolle spielen die Gesetzeshüter in Amerika? Mit Ray Lewis hat nun ein pensionierter Polizei-Captain aus Philadelphia diese Frage wahrheitsgemäß beantwortet. »Es handelt sich um eine repressive Organisation, die sich inzwischen in der Hand des einen Prozents von Corporate America befindet. Corporate America benutzt Polizeikräfte als ihre  mehr …

Schutzschilde der Erde: Aller guten Dinge sind drei

Andreas von Rétyi

Zum Beginn der Raumfahrtära stießen Forscher auf zwei große Strahlungsgürtel der Erde, die unsere Erde vor bedrohlicher Strahlung abschirmen. Das Erdmagnetfeld hält hier energiereiche geladene Teilchen fest. Innerhalb dieser Gürtel kann die biologische Strahlungsbelastung zur ernsten Gesundheitsgefahr werden. Und vieles in jener Zone ist noch  mehr …

Handbuch der alternativen Krebsheilung

Werbung

Selbstverteidigung im Straßenkampf

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge

Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen. Auch eine schmutzige Pfütze verwandelt er im Nu in sauberes Trinkwasser. Er eignet sich für den jahrelangen Dauereinsatz selbst unter extremen Bedingungen.

mehr ...

Der große Crash-Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

»Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben ... und die Nichtwissenden.«

Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung.

mehr ...

Werbung

Gelenkschmerzen

Tausende Anwender aus aller Welt beweisen: So befreien Sie sich selbst von Gelenkschmerzen!

Quälende Schmerzen morgens beim Aufwachen. Jede Bewegung tut weh - selbst einfache Handgriffe. Patienten mit Gelenkschmerzen fühlen sich in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Doch seit wissenschaftliche Studien Dr. Bruce Fifes Forschungen bestätigen, können Ärzte nicht länger behaupten, Arthrose & Co. seien unheilbar. Trotzdem reagieren die meisten Ärzte auch heute noch mit Achselzucken: Arthritis, Arthrose und ähnliche Gelenkerkrankungen gelten für sie als nicht heilbar.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

No-Go-Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

mehr ...

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen