Friday, 1. July 2016

Erster großer Kopp-Kongress

Redaktion

Wir laden Sie hiermit herzlich zu unserem Ersten großen Kopp-Kongress in Stuttgart ein. Freuen Sie sich mit uns auf einen Kongress, wie Sie ihn noch nie erlebt haben. Freuen Sie sich auf 10 hochkarätige Referenten – alle Autoren des Kopp Verlags und jeder ein Experte auf seinem Gebiet. Lassen Sie sich in spannenden Vorträgen jenseits der Tagesnachrichten über die neuesten Erkenntnisse ihrer Forschungen und Recherchen informieren. Erleben Sie die Bestseller-Autoren in persönlichen Gesprächen und tauschen Sie sich mit anderen Besuchern in entspannter Atmosphäre aus. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten Kontakte zu knüpfen und Netzwerke aufzubauen.

 mehr …

Bundeswehrprofessor: Unser Staat nennt sich Staat, ist aber keiner mehr

Udo Ulfkotte

Michael Wolffsohn, bis 2012 Professor an der Universität der Bundeswehr in München, sieht die Sicherheit in Deutschland im Sinkflug begriffen. Nach seiner Auffassung »zerbröselt« der Vielvölkerstaat Deutschland, weil der deutsche Staat seine eigenen Bürger im Stich lässt.

 mehr …

Phoenix, Bild und FAZ: Jetzt macht der Mainstream Revolution!

Peter Bartels

Warum meldet Merkels »Reichspropaganda«-Sender Phoenix immer noch und wieder rund um die Uhr »Land unter«, seit die Briten »No« gesagt haben zur EU? Warum sieht die Titelseite der FAZ noch Tage »danach« so aus, als würde Europa nur durch eine Revolution zu retten sein? Warum versucht das frühere Massenblatt Bild seinen Rest-Lesern immer noch einzuflunkern, die Briten wollten den Brexit wieder kippen? Offenbar nur die Welt sieht einen Silberstreif, glaubt sogar, Deutschland profitiere vom Brexit ...

 mehr …

Brüssel ignoriert die Brexit-Watsche: Kommission verschärft Politik gegen die Bürger

Markus Gärtner

Kaum fünf Tage nach dem Brexit-Votum der Briten, das ein Schlag ins Gesicht ausufernder EU-Bürokratie, galoppierender Verschuldung, wirtschaftlichen Vandalismuses in Südeuropa und extremer Wählerferne war, hat die Kommission in Brüssel schon zwei Mal bewiesen, dass sie von den Bürgern der EU gar nichts anderes als eine Rote Karte verdient.

 mehr …

Das Islamzentrum München ist gescheitert

Birgit Stöger

Das islamische Großvorhaben in München, der Bau eines 6000 Quadratmeter umfassenden Mega-Moschee-Komplexes mit angeschlossener Akademie, Bibliothek, Wohnungen und Läden auf einem 3000 Quadratmeter großen zentral gelegenen, stadteigenen Grundstück, ist gescheitert.

 mehr …

Grenzenlos kriminell: Endlich wieder Verschwörungsstoff für Medienkritiker Niggemeier

Redaktion

An diesem Donnerstag erscheint ein neues Sachbuch über die Kriminalität von Migranten. Weil der Medienkritiker Stefan Niggemeier nach eigenen Angaben Hunger nach Aufmerksamkeit hat und Kopp-Autoren offenkundig besonders gern rezensiert, empfehlen wir ihm dieses Buch. Alle anderen informieren wir schon mal über den brisanten Inhalt.

 mehr …

Brexit: Angela Merkel ist Europas Staatsfeind Nr. 1

Gerhard Wisnewski

Je mehr sich der Pulverdampf der Brexit-Abstimmung in Großbritannien lichtet, umso mehr geraten die eigentlich Verantwortlichen ins Rampenlicht. Ganz vorne: Angela Merkel. Mit ihrer Grenzöffnung am 4. September 2015 hat sie schließlich nicht nur die deutschen, sondern auch die europäischen Grenzen aufgelöst wie jemand, der in einem Haus mit 28 Parteien eigenmächtig die Haustür ausbaut. Dass da mancher schnellstens ausziehen möchte, ist kein Wunder ...

 mehr …

»United Kingdumm« ‒ die wahren Wut-Deutschen sitzen in den Redaktionen

Peter Bartels

Das Volk der Briten hat entschieden: »Raus aus dieser EU!« Gegen den Willen der Herrschenden in London, Brüssel und Berlin. Vor allem gegen die ‒ deutschen – Journalisten. Und wie reagieren diese? Wie Gentlemen? Gute Verlierer? Wenigstens wie Demokraten? Bild heulte: OUTsch! Und kübelte über den Brexit-Befürworter Nigel Farage: »Hier lacht der Brexsack«. Schließlich mit einem blonden, blassen Nackedei, das die Restleser von Bild-Totengräber Kai Diekmann mit einem großen Sticker anstrahlte: »Brefugees Welcome! Daneben in Pidgeon-Englisch die wahnsinnig sinnige Zeile: Also come einfach over. Together schaffen wir that!«

 mehr …

Urteil: Grünes Licht für die Pauschalbeleidigung von Polizisten

Torben Grombery

Das Bundesverfassungsgericht hat durch seine neueste Entscheidung, wer sich als Polizeibeamter beleidigt fühlen darf und wer nicht, der straffreien Kollektivbeleidigung unserer Ordnungshüter weiteren Vorschub geleistet und linksgrünen Polizeihassern einen Dienst erwiesen.

 mehr …

Werbung

Whistleblower

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Umvolkung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Der große Neustart

Warum ein Neustart des Finanzsystems unausweichlich ist und welche Rolle Gold dabei spielen wird

Der Punkt, an dem eine Umkehr noch möglich war, ist längst überschritten. Ein Neustart des globalen Finanzsystems steht unmittelbar bevor. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: einen weit im Voraus geplanten Neustart oder einen Neustart, der auf eine Währungskrise folgt. Um den Dollar zu retten, wird die US-Regierung alles in ihrer Macht stehende tun, um ihn in den Mittelpunkt des neuen Finanzsystems zu stellen, bevor es zu einer Vertrauenskrise kommt. Doch wie stehen die Regierungen von China und Russland zu diesen Plänen?

mehr ...

Die CIA und das Heroin

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

verheimlicht vertuscht vergessen 2016