Sonntag, 20. August 2017
30.10.2011
 
 

+++ Zeitung: Sanktionen gegen Hartz IV Empfänger auf Höchststand +++ Griechen-Referendum: Bundesregierung von Athen überrascht +++ Noah Chomsky: USA betreiben Staatsterrorismus +++

Redaktion

Dienstag, 01.November 2011

 

+++ Zeitung: Sanktionen gegen Hartz IV Empfänger auf Höchststand +++

+++ Griechen-Referendum: Bundesregierung von Athen überrascht +++

 

 

 

Montag, 31. Oktober 2011

 

+++ Noah Chomsky: USA betreiben Staatsterrorismus +++

 

+++ Schuldenkrise: Französische Banken kürzen Kreditgeschäft +++

+++ Druck auf Schäuble steigt: Ministerium womöglich schon länger über Bilanzfehler informiert +++

 

+++ Neuer Gipfel nötig? Zweifel an Italiens und Spaniens Kreditwürdigkeit +++

+++ Syrischer Präsident: Wir vertrauen auf Unterstützung Russlands +++

 

+++ Gefährliche Nebenwirkungen: EU-Deal gefährdet System der Kreditversicherungen +++

 

+++ Sozialbetrug bei Rentenfonds: Griechenland zahlte rund acht Milliarden Euro an Verstorbene +++

 

+++ NATO-Generalsekräter: Militärischer Eingriff in Syrien ist ausgeschlossen +++

 

+++ Verwickelt in Menschenhandel? US-Außenamt setzt Berlusconi auf Menschenhändler-Liste +++

+++ Libyen: NATO-Einsatz offiziell beendet +++

+++ Juncker: Chinesische Milliarden ja, Gegenleistungen nein +++

+++ Neue Regeln: Banken kürzen Kredite für den Mittelstand +++

+++ ifo-Präsident Sinn: Zentralbankrat ist die wahre Wirtschaftsregierung der Eurozone +++

 

+++ Jemen: Schwere Explosion am Flughafen in Sanaa +++

+++ Neuer Höhepunkt der Gewalt: Vier Täter prügeln auf Obdachlosen in Berliner U-Bahn ein +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 30.Oktober 2011

 

+++ Somalia: 49 Tote bei US-Drohnenangriff +++

 

+++ Wieder bebt die Erde: Taiwan von Erdbeben Stärke 5,5 betroffen +++

+++ Letzter Ausweg Kredithai: Krise der Schattenbanken beunruhigt Chinas Regierung +++

 

+++ Gaza: Islamischer Dschihad droht Israel mit Vergeltung bei Angriffen +++

+++ Ökonom und Historiker Ferguson: Währungsunion wird zur Zombie-Union +++

 

+++ Euro-Krise: Portugal steht vor Schuldenschnitt +++

+++ Libyen: Gaddafis Waffenarsenal verschwindet im Schwarzmarkt +++

+++ Zerfallende Gesellschaft: Kriminelle in Griechenland immer dreister +++

 

+++ Nächste Revolution: Merkel plant gesetzlichen Mindestlohn +++

 

+++ Nach Freispruch: ARD beschließt Aus für Kachelmanns Wetterfirma +++

 

+++ Schock: Brasiliens Präsident Lula hat Krebs +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 29. Oktober 2011

 

+++ Berlusconi: Der Euro hat niemanden überzeugt +++

+++ Libyen: Frankreich und USA wollen Stützpunkt bauen +++

 

+++ Rüstung: Palästinenserbehörde bekommt Waffen von Israel +++

+++ Angriff: Attentäter schiesst in US-Botschaft in Sarajevo um sich +++

+++ Kindesmissbrauch: Neue Vorwürfe zu Wiener Kinderheimskandal +++

 

+++ Noch mehr Kosten für Deutschland? AAA des EFSF schon vor dem Start gefährdet +++

+++ Vergesslichkeit hilft Schäuble: Bad Bank der HRE hatte 56 Milliarden falsch gebucht +++

 

+++ Fast alle winken ab: Europas verzweifelte Suche nach frischem Geld +++

 

+++ Afghanistan: Zehn Nato-Soldaten bei Anschlag in Kabul getötet +++


+++ Geheimdienste am Werk? Stuxnet-Nachfolger Duqu attackiert Objekte in Iran und Sudan +++


+++ Panzerdeal mit Saudis: GRÜNER Politiker Beck zeigt Krauss-Maffei an +++

+++ Euro-Gipfelbeschlüsse: ifo-Chef Sinn kritisiert scharf +++

 

+++ Kursentwicklung italienischer Bonds: Misstrauensvotum der Märkte gegen die EU +++

+++ Ratingagentur Fitch: 50 Prozent Schuldenschnitt ist de facto Staatsbankrott Griechenlands +++

+++ Wieder bebt die Erde: 6,9-Erdbeben in Peru +++


+++ Aktion gegen Waffenhandel: Litauen sperrt Luftraum nach Kaliningrad für syrische Flugzeuge +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, 28. Oktober 2011

 

+++ Berlusconis Pläne: Gewerkschaften kündigen großen Widerstand an +++

 

+++ Nach dem Schuldenschnitt: Griechenlands Banken bluten langsam aus +++

 

+++ Italien: Reformen sind unglaubwürdig und nicht durchsetzbar +++

 

+++ Sparmaßnahmen: Japans Regierung kürzt eigene Gehälter +++

 

+++ Italienische Staatsschulden: Anleger verlieren Vertrauen +++

 

+++ Oslo-Attentat: Breivik will "mildernde Umstände" geltend machen +++

 

+++ Arabische Liga auf Vermittlungsmission: Letzte Chance für Assad? +++

 

+++ Saudi-Arabien: Ultrakonservativer Prinz wird neuer Thronfolger +++

+++ Humanitäre Hilfe: Deutschland nimmt Hunderte verletzte Libyer in Krankenhäusern auf +++

+++ Hilfe für Kenia: Franzöische Bomber greifen Somalia an +++

+++ Russischer Aussenminister warnt: Keine ausländische Intervention in Syrien +++

 

+++ TV-Auftritt: Sarkozy will Frankreich ein wenig deutscher machen +++

 

+++ Zypern herabgestuft: Nur noch zwei Stufen vor Ramschniveau +++

 

+++ Griechenland: Banken finden Bankrott attraktiver als Schuldenschnitt +++

+++ Tunesien: Islamisten holen über vierzig Prozent +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Donnerstag, 27. Oktober 2011


+++ Schuldenkrise: Commerzbank stößt sämtliche Staatsanleihen ab +++


+++ Krise: Italien schiebt Schuld auf Frankreich +++

+++ Hilfe für Gaza: Erster russischer Hilfskonvoi unterwegs +++

 

+++ Rogosin: NATO kann nicht über Ende der Libyen-Resolution entscheiden +++

 

+++ UN-Sicherheitsrat: Libyen-Einsatz beendet +++

 

+++ Ukraine: Europäisches Parlament für Beitrittsperspektive +++

+++ Libyen: Gaddafi-Sohn verlangt Flugzeug und Vermittler nach Den Haag +++

+++ Hilfsgelder: China macht Europa Hoffnung +++

+++ Verfassungsklage: SPD-Politiker wollen Geheimabsprachen stoppen +++

 

+++ Nach dem Gipfel: Griechischer Premier kündigt neue Ära an +++

+++ Militäraktion: Türkei kündigt Rückzug aus Kurdengebiet an +++

 

+++ Israel: Finnischer Außenminister bezeichnet Besatzung Palästinas als rassistisch +++

+++ Britische Presse: Bitte mehr Respekt für Angela Merkel +++

+++ Libyen: Weiteres Massengrab von Gaddafi-Anhängern in Sirte entdeckt +++

 

+++ Integrationspolitik: Ministerin Özkan lehnt Quote für Migranten ab +++

+++ CDU-Politiker Uhl: Trojanerprogrammierer von DigiTask in Bundesdienst übernehmen +++

 

+++ EFSF: Sarkozy will China für Euro-Rettung anpumpen +++

+++ Haircut: 50 Prozent Schuldenschnitt beschlossene Sache +++

+++ Islamismus in Nordafrika: GRÜNE sehen Eroberung Tunesiens und Libyens gelassen +++

 

+++ Ungarn: Riesiges Verlustgeschäft für die Banken +++

+++ Verfahren: Rentnern droht Ärger mit dem Finanzamt +++

+++ State Department: USA haben mehr strategische Atomwaffen als Russland +++

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 26. Oktober 2011

 

+++ Aufstand:Generalsekretäre gegen das Schweizer Fernsehen +++

+++ Griechenland: Enteignungen von bis zu 65 Prozent für Privatinvestoren +++

 

+++ Libyen: Saif al-Islam will sich dem ICC stellen +++

+++ Crack-Up-Boom: 39 Prozent der Deutschen geben aus Angst vor Inflation mehr Geld aus +++

 

+++ Wohnungsprobleme: 68-jährige zündet sich vor Elysee-Palast an +++

 

+++ Britischer Wirtschaftsminister und Vorkämpfer gegen Steuerhinterziehung: Vergessen, eigene Steuern zu zahlen +++

+++ Bundestag stimmt zu: 503 Ja-Stimmen von 596 für Merkels Euro-Rettungsplan +++

+++ Überwachungssoftware: Sicherheitsleck bei neuem Staatstrojaner +++

 

+++ Gaddafi-Sohn droht: In Libyen werden die Flüsse voller Blut sein +++

 

+++ Libyen: NATO verschiebt Entscheidung über Rückzug +++


+++ Nach Abweisung: Türkei nimmt nun doch Hilfen an +++

 

+++ Wegen Euro-Krise: LINKE-Chef Ernst fordert Renten- und Lohngarantie +++

 

+++ Brasilien winkt ab: Erstes Schwellenland lehnt Investitionen in EFSF ab +++

 

+++ Offenes Geheimnis: Finanzindustrie betrachtet Eurozone als gescheitert +++

+++ China: Europäer sind zu faul und zu träge die Krise zu meistern +++

+++ Neue Umweltabgabe: GRÜNE wollen Zwangsabgabe auf Plastiktüten +++

 

+++ Vor dem Gipfel: Gold und Silber steigen kräftig +++

+++ Anfragen gestiegen: Google offenbart Regierung Nutzerdaten +++


+++ Starke Währung: Japan bereitet weitere Intervention am Markt vor +++

 

 

 

Dienstag, 25. Oktober 2011

 

+++ Zeitung: Bundesbank erteilt Axel Weber Erlaubnis für UBS-Beratertätigkeit +++

 

+++ Schuldenkrise: Merkel sperrt sich gegen EU-Entwurf zur EZB-Rolle +++

+++ Börse: Verwirrung um EU-Gipfel lässt DAX abstürzen +++

+++ Massives Datenleck: Einwohnermeldedaten aller Israelis veröffentlicht +++

+++ Rüstung: Russland liefert Störsender an Iran +++

+++ Regierung vor dem Aus?: Vorgezogene Neuwahlen in Griechenland in der Diskussion +++

 

+++ Nach Wahlsieg: Tunesische Islamisten versprechen Wohlstand und Stabilität +++

 

+++ Gipfel-Ergebnis ohne konkrete Zahlen: Rettungsfonds muß erst mit Investoren verhandelt werden +++

 

+++ Vor dem EFSF-Gipfel: Anleger kehren Italien den Rücken +++

 

+++ Eilige Petition: Den X-Billionen-Euro-Hebel JETZT stoppen +++

 

+++ Dammbruch bei Bangkok: Regierung fordert Zehntausende Thailänder zur Flucht auf +++

 

+++ Medienspekulationen: Tritt Berlusconi zurück? +++

+++ Umfrage: Jeder zweite Brite für EU-Austritt +++

+++ EU-Abgeordneter Nigel Farage: Die EU schafft Konflikte in Europa +++

 

+++ Warnung: FDP-Abweichler Schäffler warnt vor Zustimmung zum Rettungsfonds +++

 

+++ Medienberichte: Gaddafi in der Wüste beerdigt +++

 

+++ Libyen: EU ruft zur Wahrung der Menschenrechte auf +++

 

+++ Vor der Abstimmung: Merkel droht politisches Fiasko +++

 

+++ Zeitung: EFSF-Zahlungsausfälle sollen auch mit Sachwerten kompensiert werden +++

 

 

Montag, 24. Oktober 2011

 

+++ Hilfe für Italien: Berlusconi ruft Kabinett zu Sondersitzung +++

+++ Neue Rettungsaktion: Euro-Retter prüfen Kauf italienischer Staatsanleihen +++


+++ Geheimtipp unter Insidern: Wetten gegen Belgien +++


+++ Vorschlag der Arbeitsagentur: Hartz 4 Empfänger sollen Schulden machen +++

 

+++ Demenz: GPS-Schuhe sollen Alzheimer-Patienten orten +++

 

+++ Tod Amerika!: Hunderte demonstrieren in Kabul gegen die USA +++

 

+++ Hilfe nach Erdbeben: Türkei lehnt israelisches Angebot ab +++

 

+++ Boykott durch Zahlungsdienstleister: Wikileaks stoppt Enthüllungen +++

 

+++ Unionskreise: Bundestag wird erneut über Rettungsschirm abstimmen +++

 

+++ Nach Sarrazins Kritik: Wowereit unterstellt, dieser wolle nur spalten +++


+++ Schiedsrichter unter Verdacht: Steuerfahndung durchsucht DFB-Zentrale +++

 

+++ Schuldenerlass: Münchner Rück will auf Forderungen verzichten +++

 

+++ Seehofer heizt Steuerzoff an: Das war keine Panne +++

+++ Syrien: USA ziehen Botschafter aus Damaskus ab +++

 

+++ Sarkozy zu Cameron bei EU-Gipfel: Du hast verpasst, den Mund zu halten +++

+++ Wahlen in Tunesien: Sieg der Islamisten erwartet +++

 

+++ Tschechien: Österreichischer Milliardär als Präsident im Gespräch +++

 

+++ Personalie EZB-Direktorium: Berlusconi opfert eigenen Kandidaten wegen Sarkozy +++

 

+++ Erdbeben in der Türkei: Zahl der Toten steigt +++

 

+++ Bankenkrise strahlt aus: Aufsichtsamt fürchtet Krise bei Versicherern +++

+++ Abstufung Amerikas wegen Bank of Amerika: Pleite noch dieses Jahr? +++

 


Sonntag, 23. Oktober 2011

 

+++ Erzbischof Zollitsch: Brutale Mord-Fotos Gaddafis verurteilt +++

+++ Forscher: Nur wenige Konzerne besitzen die Macht über den globalen Kapitalismus +++

+++ Jon Bon Jovi eröffnet Bedürftigen-Restaurant: Zahl, was du kannst!+++

+++ Grenzstreit: KFOR versucht vergeblich, serbische Blockaden im Kosovo zu räumen +++

 

+++ Griechen-Rettung: Top-Ökonom Sinn hofft auf Platzen der Euro-Gipfel +++

+++ Algerien: Ehefrau und Kinder Gaddafis sollen ausgewiesen werden +++

+++ Israel: Knesset-Mitglied fordert Terrorschlag gegen Hamas-Führung +++

 

+++ Erdbeben Türkei: Tausend Tote befürchtet +++

 

+++ Diplomat: Euro-Gipfel von nun an regelmäßig +++

 

+++ Neuer Spiegel-Kolumnist:  Kerner produziert in Interviews Glitschigkeit +++

 

+++ Gaddafi: Vom gern gesehenen Gast zum Gejagten +++


+++ US-Terrorwarnung: Unmittelbare Bedrohung für Touristen in Kenia +++


+++ Griechenland: Top-Ökonom warnt vor Schuldenschnitt +++

 

+++ Wirtschaftsprofessor warnt: Portugal als nächstes zahlungsunfähig +++

+++ LINKE-Parteitag: Drogenbeschluss wird entschärft +++

 

+++ Schuldenkrise: Bundesbank-Chef warnt vor deutscher Überforderung +++

 

+++ Finnland: Zustimmung zu EFSF-Änderung unwahrscheinlich +++

 

+++ Nach Unterstellung: BND dementiert Hilfeleistung bei Aufspürung Gaddafis +++

 

 


Samstag, 22. Oktober 2011

 

+++ OCCUPY Frankfurt: Geldspende der Linkspartei sorgt für Wirbel +++

+++ Frankreich knickt ein: EFSF wird doch keine Bank +++

+++ Deutsche Kriegsbeteiligung?: BND kannte Gaddafis letztes Versteck +++

+++ Libyen: Rebellen-Regierungschef tritt zurück +++


+++ Nach Lynchmord: Übergangsrat fordert Auslieferung von Gaddafis Familie +++

 

+++ Griechenland-Bankrott: Bankenbeitrag soll größer werden +++

 

+++ Reaktion auf US-Politik: Russland beschließt Schwarze Liste für US-Amtsträger +++

 

+++ Drogenpolitik: LINKE will Kokain und Heroin langfristig legalisieren +++

+++ Französische Banken: Börsenaufsicht verlangt umgehende Abwertung von Schrott-Papieren +++

+++ Spionage: BKA fasst russisches Agentenpaar +++

 

+++ Bombenkrieg: NATO stellt Luftangriffe in Libyen zum Monatsende ein +++

+++ Vorstandswahl für EZB: Berlusconi brüskiert Frankreich mit Personalentscheidung +++

+++ Charam: Russische Medien veröffentlichen letzte Worte Gaddafis +++

 

+++ Troika-Geheimpapier: Griechenland braucht bis zu 444 Milliarden Euro +++

 

+++ Große Nervosität in Peking: Chinas Premier rüffelt EU-Ratspräsident van Rompuy +++

 

+++ Tod Gaddafis: Russischer Außenminister verurteilt Lynchmord +++

 

 


Freitag, 21. Oktober 2011


+++ Neuer Vorschlag: LINKE-Politikerin Loetzsch will Börsenberichte im Fernsehen verbieten +++

+++ Rettungsschirm: EU-Finanzminister planen mit 1,3 Billionen Euro +++

+++ Medienberichte: US-Soldaten verlassen Irak bis Jahresende +++

+++ Tod Gaddafis: US-Außenministerin Clinton lacht über Todesnachricht in TV-Interview+++

+++ Kreditklemme: Chinas Schattenbanken geraten gefährlich ins Wanken +++

 

+++ Zoff in der Koalition: Seehofer verweigerte Treffen mit Kanzlerin +++

 

+++ EUROSTAT: Griechischer Schuldenberg höher als befürchtet +++

 

+++ Griechenland: Merkel deutet deutlich höheren Schuldenschnitt an +++

 

+++ Tod Gaddafis: Hoher UN-Kommissar für Menschenrechte fordert Untersuchung +++

 

+++ Weißrussland kollabiert: Zentralbank verkauft Büroinventar zur Rekapitalisierung +++

+++ Portugal: Wirtschaft bricht dramatisch ein +++

 

+++ Ratingagentur S&P: Frankreichs AAA-Verlust würde Erdrutsch auslösen +++

+++ Länder protestieren: SPD will Steuersenkungen im Bundesrat stoppen +++

+++ Umorientierung?:  Türkei beantragt Dialogpartner-Status bei Shanghai-Organisation +++

 

+++ Forderung zum Euro-Gipfel: Commerzbank-Chef will Bankrott Griechenlands +++

 

+++ Griechenland: Merkel und Sarkozy verkünden ungeordnete Insolvenz Griechenlands +++

 

 


Donnerstag, 20. Oktober 2011

 

+++ Moodys stuft ab: Spanische Gemeinden, Regionen und staatliche Institutionen betroffen +++

 

+++ Slowakei: Schnelle Verfassungsänderung lässt bisherige Regierungschefin weiterregieren +++

 

+++ Auflagenmessung: Handelsblatt legt zu, Bild verliert heftig +++

 

+++ Athen: Ein Toter bei schweren Straßenschlachten +++

 

+++ Libyscher Rebellenrat meldet Tod von Gaddafi +++

 

+++ Überfahrenes Kind aus China: Ärzte stellen Hirntod fest +++

 

+++ Bangkok hat Kampf gegen Flut verloren: Schleusen werden geöffnet ++

 

+++ Troika: Grünes Licht für nächste Hilfszahlung an Griechenland +++

 

+++ Kosovo: Acht KFOR-Soldaten bei Barrikadenkampf verletzt +++

 

+++ Währungskrieg: China droht USA mit Dollar-Abverkauf +++


+++ Libyen: Gaddafi ruft Afrikaner zur Rebellion gegen neues Oberhaupt Libyens auf +++


+++ Neue EU-Maßnahmen: Zollkommissar will Made in Germany verbieten +++


+++ Rekord: Sozialhilfe kostet Deutschland 21 Milliarden jährlich +++

 

+++ Müllberge in Athen: Gesundheitsamt warnt vor Typhus +++

+++ Neuer Plan: Schweiz soll für Griechenland Steuern eintreiben +++

+++ Protest gegen Sparmaßnahmen: Griechenland erwartet zweiten Tag des Generalstreiks +++

 

+++ Neues Krisenmanagement: EU plant Verbot von Länder-Ratings +++

+++ Bankenrettung durch Regeländerung: Plötzlich fehlen nur noch 80 Milliarden Euro +++

+++ Kindesmissbrauch in Österreich: Serienvergewaltigungen auf Schloss Wilhelminenburg +++

 

+++ Währungskrieg: Chinas Dollar-Doppelpass gegen den Euro +++

 

 

 

Mittwoch, 19.Oktober 2011

 

+++ Generalstreik in Griechenland: Papandreou droht mit Renten- und Lohnstopp +++

 

+++ Beweis: Uran-Zug soll durch Emsdetten gerollt sein +++

 

+++ EFSF als Versicherung: Nationale Parlamente ausgehebelt +++


+++ Studie: Einkommenssteuern stagnieren weltweit +++

 

+++ Finanzkrise: Wie viel sind eigentlich eine Billion Dollar? +++

 

+++ Weltkrise: Vatikan kündigt Reformvorschläge für internationale Finanzsysteme an +++

 

+++ Libyenkrieg: NATO belegt Folter durch eigene Milizen +++

 

+++ Raub, Erpressung, Gewalt: Jeder sechste deutsche Jugendliche Opfer von Kriminalität +++

 

+++ CDU-Politiker Geissler: Deutsche Bank muss zerschlagen werden +++


+++ Rettungsschirm-Debatte: Schäffler wirft Schäuble Täuschung vor +++

 

+++ Afghanistan: Französische Truppen beginnen Abzug +++

 

+++ Kurdische Rebellen töten 24 türkische Soldaten: Türkische Truppen marschieren im Nordirak ein +++

 

+++ Zinsmanipulation und Kartellbildung: Razzia bei europäischen Großbanken +++

 

+++ Windenergie: DWD beklagt erhebliche Störungen des Wetterradars durch Windräder +++

 

+++ Studie: Immer mehr Kinder nehmen Psychopharmaka +++

 

+++ Rettungsmaßnahme für Frankreich: Bundesregierung will EFSF Zinsen stunden lassen +++

 

+++ Wachstum bricht massiv ein: Berlin halbiert Prognose +++

 

+++ Finanztrickserei am Rettungschirm: Paris und Berlin wollen mit Hebeltrick Volumen deutlich erhöhen +++

 

+++ Streiks im ganzen Land: Griechenland heute im Ausnahmezustand +++

 

+++ Griechische Banken: Zinslose Kredite für Steuersünder +++

+++ Abschiebungen: US-Regierung weist 400.000 Illegale aus +++

 

+++ Obama sprachlos: Lkw mit Bühnentechnik und Teleprompter geklaut +++

+++ Italienische Pleitebanken: S&P stuft 24 kleinere Institute ab +++

 

+++ Schock-Video: Chinesen lassen Kleinkind nach Unfall minutenlang auf Straße liegen +++

 

 

 

 

Dienstag, 18. Oktober 2011

 

+++ Frankreich vor der Abwertung: Die Märkte haben das AAA schon entzogen +++

+++ Private Spareinlagen: Privatbanken senken Garantie +++

 

+++ Fed fordert Maßnahmen aus Krise: US-Großbanken müssen Insolvenz-Szenario vorlegen +++

 

+++ Russland: Weltweite Abwehr gegen Bedrohungen aus dem Weltraum geplant +++

 

+++ Euro in der Krise: Frankreich gerät ins Visier von Moody's +++

 

+++ Österreich-Ermittlungen: Ehemalige Heimkinder nach sexuellen Übergriffen zu Tode gekommen +++

 

+++ Wegen Erfolglosigkeit: Kerner gibt Sat.1-Show zum Jahresende auf +++

+++ Griechenland: Sicherheitskräfte schließen sich Demonstranten an +++

+++ USA rüsten weiter auf: Army bekommt Kamikaze-Drohnen +++

+++ Wall Street-Proteste: Morddrohung gegen Anführer in Deutschland +++

 

+++ EU-Verschwendungssucht: EU-Chef baut sich Protz-Palast +++

 

+++ Nahles zur Frauenquote: Schröder schadet Wirtschaftsstandort Deutschland +++

 

+++ Drohnenkrieg: Pakistanischer Verteidigungsminister warnt USA +++

 

+++ Athen: Armee soll als Müllabfuhr eingesetzt werden +++

+++ Pleitestaat Portugal: Lissabon kündigt brutales Sparprogramm an +++

 

 

 

Montag, 17. Oktober 2011

 

+++ Finanzmarktreform: G-20 wollen Schattenbanken an die Leine nehmen +++

 

+++ Trotz Unterdrückung: Syrien bleibt Mitglied der Arabischen Liga +++

 

+++ CDU-Abgeordneter Mißfelder: Balkan in die EU +++

 

+++ EFSF-Vorstand Klaus Regling: Rettungsschirm bekommt erheblich mehr Mittel - nur woher, weiß niemand +++

 

+++ Finanzkrise auf dem Höhepunkt: Die kritischste Woche für Europa und Griechenland +++

 

+++ Wichtigeres in Brüssel? Deutsche-Bank-Chef sagt ARD-Interview ab +++

 

+++ Witwe von Litwinenko gibt zu: Ihr Mann hat für Mi-6 gearbeitet +++


+++ Hirnforscherin: 'Videospiele können zu Hirnschäden und Demenz führen' +++

 

+++ Neuer Stresstest: Deutschen Banken fehlen 40 Milliarden Euro +++

 

+++ Israelischer Minister: Gefangenenaustausch bedeutet politische Niederlage für Israel +++

 

+++ Wegen starker Unruhen: Jordanische Regierung zurückgetreten +++

 

+++ Bald wie Somalia: Brutales Vorgehen der Aufständischen in Libyen läßt Widerstand wachsen +++

 

+++ Siemens: Eine Milliarde Euro Investitionen in Russland +++

 

+++ Gesetzliche Frauenquote: Von der Leyen beißt bei Dax-Konzernen auf Granit +++


+++ Finanzminister Schäuble mahnt vor zu hohen Erwartungen: DAX stürzt ab +++


+++ 80.000 Unterschriften gegen OB: Duisburger wollen Sauerland stürzen +++

+++ Gericht entmündigt L`Oreal-Milliardärin Bettencourt: Französin will Land verlassen +++

 

+++ Heftige Gefechte: Im Jemen wächst die Angst vor einem Bürgerkrieg +++

+++ Psychiater: Gestresste Eltern blockieren Entwicklung ihrer Kinder bis ins Erwachsenenalter +++

+++ Warnung: Wirtschaft steht vor hartem Winter +++

 

+++ Vorwürfe: US-Sicherheitsfirma Blackwater soll 39 irakische Flugzeuge gestohlen haben +++

+++ EU-Außenbeauftragte:  Ashton kritisiert neue israelische Siedlungspläne +++

 

+++ Anzeige wegen Hochverrats: Grieche klagt gegen Griechen-Hilfe +++

 

+++ Gefahren durch Finanzchaos: Schäuble warnt vor Krise des demokratischen Systems +++

+++ Bürgermeister verurteilt Proteste: Der Abschaum Europas verwüstete Rom +++

 

+++ EZB-Rettungspolitik: Angestellte der Zentralbank sehen Trichets Handeln nicht vom Mandat gedeckt +++

 

+++ Die Grünen stürzen ab: Schlechtester Wert seit Monaten +++

+++ Wall Street-Proteste: Gauck findet Finanzmarkt-Debatte unsäglich albern +++

+++ Staatsbonität: Banken-Chefökonome erwarten Herabstufung Frankreichs, Deutschland gefährdet +++

 

+++ Neuer Stresstest: Deutschen Banken fehlen 40 Milliarden Euro +++

 

+++ Neue OCCUPY Aktion: Am Bank Transfer Day am 5. November sollen die 99% ihr Geld von den Banken abheben +++

 


Sonntag, 16. Oktober 2011

 

+++ Bankenkrise: Steuerzahler müssen wegen erneutem Kapitalbedarf von Banken mit zusätzlichen Risiken rechnen +++

 

+++ Das Fukushima des Naturschutzes: Windräder, die stillen Mörder +++

 

+++ Weltkrise: Enorme Nachfrage nach Gold und Silber +++

 

+++ Stress mit der Türkei: Erdogan erkennt EU-Ratsvorsitz Zyperns nicht an +++

 

+++ GEZ-Gebühren? MDR-Ballett tanzt für Tschetscheniens Diktator +++

 

+++ Direktor des Jüdischen Museums: Deutsche können stolz auf ihr Land sein +++

 

+++ Experten: Zweifel an Geheimabsprachen im Bundestag +++

 

+++ Sozialist di Rupo: Belgien bekommt ersten offenen schwulen Premierminister weltweit +++

 

+++ EU: Barroso fordert strafrechtliche Folgen für Finanz-Akteure und verurteilt EU-Gegner +++

 

+++ Wall Street-Proteste: Wir sind jetzt Krise +++

 

+++ Deutsche-Bank-Chef Ackermann: Wir können uns Rettungsschirme in dieser Größenordnung nicht erlauben +++

 

+++ Künftiger EZB-Chef Draghi zu weltweiten Protesten: Die jungen Menschen haben ein Recht darauf, empört zu sein +++

 

+++ Bundespräsident Wulff überraschend in Afghanistan: Deutschland will das Land »auch nach 2014 nicht im Stich lassen« +++

 

 

 

Samstag, 15. Oktober 2011

 

+++ Präsident des Bankenverbandes: Wir haben keine Bankenkrise, sondern eine politische Vertrauenskrise +++

 

+++ Bis Monatsende: Griechenland durch Streiks komplett gelähmt +++

 

+++ Weltweite Anti-Banken-Proteste: In Rom brennen Autos +++

 

+++  9/11 - Spiegel macht Kasse mit Verschwörungstheorien +++

 

+++ Wowereits neues Gutmenschenbuch: Sarrazins Thesen haben mit der SPD nichts zu tun +++

 

+++ Monty Python-Star John Cleese: Ich kann es nicht mehr rechtfertigen, in Amerika zu leben +++

 

+++  Wachsendes China: Fleischhunger leert Mais-Silos +++

 

+++ Neue Studie: Regelmäßiger Apfelgenuss beugt Herzproblemen vor +++

 

+++ G-20-Treffen zur Schuldenkrise: Weltmächte setzen Europa unter Druck +++

 

+++ Krisenwelle: US-Banken fürchten sich vor Euro-Tsunami +++

 

+++ Westliche Mainstream-Medien: Betrug an Leser und Zuschauer +++

 

+++  New Yorker Bürgermeister Bloomberg: Angst vor Besuch der Demonstranten zuhause +++

 

+++ Medien-und Justiz-Abrechnung: Kachelmann-Buch erscheint im Januar +++

 

+++ Belgische Dexia-Bank: Pleite-Chef wohnt seit drei Jahren in Luxus-Hotel +++

 

+++ Österreichischer Gesundheitsminister: Künstliche Befruchtung für Homosexuelle und Single-Frauen gefordert +++

 

+++ Wall Street-Demonstrationen: Polizei räumt Protestcamp in Denver+++

 

+++ Aufstand in Tunis: Nach TV-Film werfen wütende Bürger Brandbomben auf Haus des Senderchefs +++

 

Kriegsgegner: Rede von Verteidigungsminister Panetta vor US-Kongress mehrmals unterbrochen +++

 

+++ Lukrativer Seitenwechsel: Grüne sind als Lobbyisten bei Wirtschaft und Verbänden sehr beliebt +++

 

+++ Weltsicherheitsrat will Sanktionen gegen Iran beraten: Moskau will gegen Washingtons Initiative stimmen +++

 

+++ Korruptionsvorwürfe gegen VW und Telekom: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage +++

 

 

 

Freitag, 14. Oktober 2011

 

+++ Wegen Vetternwirtschaft: Britischer Verteidigungsminister zurückgetreten +++

 

+++ NATO in Libyen: Tuareg-Familien gefangen und geschlagen +++

 

+++ NATO in Libyen: Kanadische Piloten weigerten sich, Bomben über Wohngebieten abzuwerfen +++

 

+++ Kein Strafbefehl: Staatsanwaltschaft stellt Guttenberg-Verfahren offenbar ein +++

 

+++ Bankenbeben in Frankreich: Standard & Poors stuft BNP Paribas erneut herab +++

 

+++ Bankenbeben in Frankreich: Société Generale und Crédit Agricole nur mit staatlicher Unterstützung bestätigt +++

 

+++ Riesen-Wirbel um Calmund-Buch: Deutschlandlied-Fehler- Verlag lässt neu drucken +++

 

+++ 51. Vertrauensfrage: Berlusconi gewinnt Abstimmung +++

 

+++ Nach Euro-Abstimmung: Slowakei steht vor Minderheitsregierung +++

 

+++ Expansion in Deutschland: US-Bildungskonzern kauft Hochschule und zwei Akademien +++

 

+++ Daten-CD für Steuerfahndung: Steuergewerkschaft erwartet zahlreiche Verfahren +++


+++ Slowakisches Abstimmungsverhalten: Lammert kritisiert Verfahren +++

 

+++ Schwellenländer retten Europa: Hilfszahlungen über den IWF avisiert +++

 

+++ Druck der Straße?: Politiker dienen sich Protesten an +++

+++ NRW kauft Daten-CD: mehrere Tausend Personen betroffen +++

 

+++ Moskau besorgt: Begünstigung Pristinas durch Westen behindert Kosovo-Frieden +++

 

+++ Rettungsschirm: Niederlande fordert Beschränkungen +++

+++ Air Berlin: 250 Abgeordnete nutzen Topbonus Gold Karte +++

+++ Staatstrojaner »0zapftis«: Koordination über Bundesnachrichtendienst BND ? +++

+++ Bahnanschläge: LINKE-Politikerin Jelpke sympathisiert mit Bahn-Attentätern +++


+++ USA: Löhne der Arbeiter sinken trotz Aufschwungs +++

 

+++ Energieversorgung: Saudi-Arabien will 16 Atomkraftwerke bauen +++

 

+++ Spanien: Bonität abgestuft, Defizitziele verfehlt +++

 

+++ Kampf gegen Piraterie vor Afrika: Richter lässt über sechzig Seeräuber gegen Schmiergeld frei +++

 

 

 

 

Donnerstag, 13. Oktober 2011

 

+++ Aggressive Diplomatie: EU verschärft Sanktionen gegen Syrien +++

 

+++ Slowakische Politiker: Das Parlament ist zum Marionettentheater geworden +++

 

+++ Trotz Protesten: Weißrussland will 2012 erstes Atomkraftwerk bauen +++

 

+++ Fukushima: Bislang 74 Milliarden US-Dollar Gesamtschaden +++

 

+++ Vergrößerung des EFSF: Slowakei stimmt zu +++

 

+++ Iran: Berechtigte Vorwürfe oder Kriegshetze? +++

 

+++ Der Facebook-Skandal: Das passiert wirklich mit den persönlichen Daten +++

 

+++ Österreichisches Patent: Fährt das Auto der Zukunft bald mit Wasser? +++

 

+++ Öffentlichkeitstäuschung? New York Times verklagt US-Regierung  +++

 

+++ Folter und Vergewaltigung: Amnesty erhebt schwere Vorwürfe gegen Libyens neue Regierung +++

 

+++ Iran weist Terror-Vorwürfe zurück: USA wollen nur von Wall-Street-Protesten ablenken +++


+++ Strahlenalarm in Tokio: Werte knapp unterhalb Evakuierungsschwelle +++


+++ Griechenland: Wütende Protestierer besetzen Strom-Abrechnungsstelle +++

 

+++ Staatsschutz ermittelt: Islamkritischer Autor in Berlin beschossen +++

 

+++ Religiöser Hass in Ägypten: Muslime blockieren Beerdigung und werfen Molotov-Cocktails auf koptische Christen +++

 

+++ Versteckte Korruption: Finanzwirtschaft besonders spendierfreudig gegenüber Bundestagsparteien +++

+++ Herbstgutachten: Angst vor deutschem Konjunktur-Crash +++

 

+++ Schweres Erdbeben: Indonesische Ferieninsel Bali betroffen +++

 

+++ Wegen Verzögerung des EFSF: Frankreich bereit zur Bankenrettung ohne Rettungsschirm - Spitzenbonität AAA in Gefahr +++

 

+++ Europa: Serbien lehnt Beitrittsbedingung der EU ab +++

 

+++ Krise in Spanien: Bürger müssen Straße wieder selber kehren +++

 

 

Mittwoch, 12. Oktober 2011


+++ Europa: Serbien lehnt Beitrittsbedingung der EU ab +++

 

+++ Krise in Spanien: Bürger müssen Straße wieder selber kehren +++

 

+++ Anklage wegen Folter: Amnesty International fordert von Kanada Festnahme Bushs +++

 

+++ Journalistensterben in Mexico: Terror gegen Berichterstattung +++

 

+++ Neuer Plan: Bauern aus neuen EU-Ländern sollen mehr Geld bekommen +++

 

+++ Tagesschau-App vor Gericht: Klage über Presseähnlichkeit wird verhandelt +++

 

+++ Brandanschläge: Bahn setzt 100.000 Euro Belohnung aus +++

 

+++  Nur kurze Revolte: Slowakische Parteien einigen sich auf Euro-Rettung +++

 

+++ Vulkan vor Ausbruch: Alarmstufe Rot auf den Kanaren +++

 

+++ Große Schäden: Starke Explosion vor Athener Einkaufszentrum +++

 

+++ Italien: Berlusconi stellt Freitag Vertrauensfrage +++

 

+++ Bahn-Anschläge: Innenminister Schünemann warnt vor neuem Linksterrorismus +++

 

+++ Iran und Russland fordern: Stopp ausländischer Einmischungen in Nahost +++

 

+++ Erster Brandsatz an Berliner ICE-Strecke explodiert: Bundesanwaltschaft ermittelt +++

 

+++ Italien: Berlusconi stellt Freitag Vertrauensfrage +++

 

+++ Israel: UNO fordert Ende der Siedlergewalt +++

 

+++ Iranischer UN-Botschafter: USA schüren einen Krieg +++

 

+++ Wirtschaftswissenschaftler Straubhaar: Stärkere Euro-Länder können Last von Slowaken übernehmen +++

 

+++ Slowakei zum EFSF: Merkel rechnet fest mit Ja bei zweiter Abstimmung +++

 

+++ EU-Kommission: Barroso will EU-Parlament Masterplan für Euro-Rettung vorlegen +++

 

+++ Top-Ökonom Homburg: Das ist ein verbrecherisches Spiel +++

 

+++ Top-Ökonom Roubini: nur Deutschland kann die Euro-Zone retten +++

 

+++ Zugverkehr stark gestört: Weiterer Brandanschlag festgestellt +++

 

+++ CDU-Politikerin Von der Leyen: Nationale Kompetenzen müssen nach Brüssel +++

 

+++ Slowakei lehnt EFSF-Erhöhung ab - Regierung zurückgetreten +++

 

+++ Griechen-Rettung: Bankenverband sperrt sich gegen höhere Beteiligung +++

 

+++ Linksterror: Sieben weitere Brandsätze an S-Bahnhöfen entdeckt +++

 

+++ USA: Hinter vereiteltem Anschlag auf saudischen Botschafter steckt Iran +++

 

 

 

Dienstag, 11. Oktober 2011

 

+++ Gigantischer Sozial-Betrug:  Zahlt Griechenland für 100.000 tote Geister-Rentner? +++

 

+++ Gier: Schwedische Pensionsfonds investieren in schmutziges Gold +++

 

+++ Eurokrise: Banken rüsten für den großen Crash +++


+++ Weltrichter USA? Wütender Brief des venezolanischen Präsidenten Chavez an  UNO-Generalversammlung +++

 

+++ Forscher: Solarzyklus bestimmt Winterwetter +++

 

+++ Wall Street: Tausende Jobs in Gefahr +++

 

+++ Schuldenkrise: Troika gibt acht Milliarden Euro für Athen frei +++

 

+++ UN-Drogenbehörde: Bedenkliche hohe Mordraten in Lateinamerika +++

 

+++ Sirte-Video: Wie libysche Kriegsbürger leiden müssen +++

 

+++ Libysches Sirte: Rebellen bekommen Gaddafi-Kämpfer nicht in den Griff +++

 

+++ EU-Kommissionspräsident Barroso fordert: Griechenland-Hilfe auch von Nicht-Euro-Ländern +++

 

+++ Abstimmung über Rettungsschirm: Maltas Ja steigert Spannung um slowakische Stimme +++

 

+++ Chef der Eurogruppe Juncker: Schuldenschnitt für Griechenland über 60 Prozent +++

 

+++ Kurseinbruch: Chinesische Banken Fall für Rettungsmaßnahmen +++

 

+++ Zwangs-Rekapitalisierung: Deutsche Banken fürchten Zwangsverstaatlichung +++

 

+++ Wall Street: Banker erwarten höhere Boni für 2011 +++

 

 

 

 

Montag, 10. Oktober 2011


+++ Keine Lösungsansätze in Sicht: EU muss Krisen-Gipfel verschieben +++

+++ Syrien: Erneute Aufforderung an US-Bürger auszureisen +++

+++ HSBC Chefökonom King: Eurozone zerbricht wie die Sowjetunion +++

 

+++ UN-Sondertribunal für den Libanon: Chefrichter zurückgetreten ++

 

+++ Religions-Unruhen: Militär rüstet für den Abend – Bundesregierung sehr besorgt +++

 

+++ Banken-Rettung: Frankreich sieht in Dexia-Pleite Einzelfall +++

 

+++ Vertrauensverlust: Europäische Investoren flüchten aus Euro-Anlagen +++


+++ EFSF: Banken brauchen 100 Milliarden +++

 

+++ Finanzkrise: Russland erwägt Kauf spanischer Schulden +++

 

+++ Extremismus: Brandanschlag legt Bahnverkehr zwischen Hamburg und Berlin lahm +++

 

+++ Euro-Krise: Merkel dringt auf Griechen-Pleite +++

 

+++ Dexia: Belgien garantiert mit 210 Milliarden Euro für Krisenbank +++

 

+++ Kairo: Massaker an Christen - Mehr als 20 Tote +++

 

 

 

Sonntag, 09. Oktober 2011


+++ Griechen-Pleite: Deutschland und Frankreich diskutieren Schuldenschnitt +++

 

+++ Slowakei: Streit um Rettungsschirm spitzt sich zu +++

 

+++ Dexia-Pleite: Deutsche Tochter Dexia Kommunalbank gefährdet +++

 

+++ Tschechischer Präsident Klaus: Euro-Einführung war Gewalttat an der Wirtschaft +++

 

+++ Eurokrise: Griechen-Kontrolleure fürchten um persönliche Sicherheit +++

 

+++ Autor Abdel-Samad: Aktuelle Krise hat die Zutaten für einen Weltkrieg +++

 


Samstag, 08. Oktober 2011


+++ Sparmaßnahmen: 300.000 Jobs im italienischen Staatsdienst werden gestrichen +++


+++ Reformen unzureichend: Troika erhöht Druck auf Griechenland weiter +++


+++ Eskalation im Mittelmeer: Israel verstärkt Patrouillenflüge über Explorationszonen +++


+++ Euro-Wirtschaftsverbände: Europa muss noch härter sparen +++

+++ IWF-Vertreter: Griechenland braucht deutlich mehr Finanzhilfe oder größeren Schuldenschnitt +++

+++ Causa Pofalla: Grundrechtepartei stellt Strafanzeige gegen Kanzleramtsminister +++

 

+++ Belgische Bonität: Moodys prüft Abstufung unter anderem wegen Dexia-Pleite +++


+++ Weltbank-Chef Zoellick: Merkels Krisenmanagement mangelt an Führung und Visionen +++


+++ Humanitäre Hilfe: Berlin plant Libyen-Luftbrücke für Schwerverletzte +++


+++ OCCUPY WALL STREET: Aufrufe zu Protesten in Frankfurt +++

 

+++ Meinungsmanipulation: WELT ONLINE entschärft 14-Tage Kollaps-Warnung eines IWF-Beraters +++

 

+++ SPD-Politiker Steinbrück: Griechenland-Rettung wird scheitern ! +++

 

+++ Europäische Solidarität: BoE-Chef King fordert »England first« +++

 


Freitag, 07. Oktober 2011

+++ Paris fordert: EFSF soll unbegrenzt Staatsanleihen Frankreichs kaufen +++

 

+++ Fall Kachelmann: Staatsanwaltschaft Mannheim zieht Revision zurück +++

 

+++ Lafontaine zündelt: Aufruf zu Anti-Banken-Protest +++

 

+++ IWF-Berater: Globale Finanz-Kernschmelze innerhalb der nächsten drei Wochen +++

 

+++ Aufrüstung: Russland stellt Venezuela Milliardenkredit für Waffenkäufe bereit +++

 

+++ Bonuszahlungen: Manager wünschen sich höhere Festgehälter +++

 

+++ Zweifel an Staatsgarantie: Moodys stuft zwölf britische Banken herab +++

 

+++ Bahnchaos in Frankreich: Zugschaffner streiken nach Messerattacke +++

 

+++ Amnesty International: Britische Regierung will Menschenrechtsgesetz abschaffen +++

 

+++ Bankenrettung per EFSF: In 22 Wochen ist das Geld weg +++

 

+++ Euro-Abweichler Gauweiler: Bundespräsident muss Rettungsschirm stoppen +++

 

+++ Kriegsvorbereitungen: Russland prüft umfangreiche Lieferung von Waffen an Syrien +++

 

+++ Zum Abschied: Trichet zerpflückt Krisenpolitik +++

 

+++ OCCUPY WALL STREET: Die Protestwelle erreicht Washington DC +++

 

+++ Neue Kriegsverbrechen in Libyen: NATO bombardiert Krankenhaus +++

 

 


Donnerstag, 06. Oktober 2011

 

+++ US-Finanzminister Geithner: Europas Schuldenkrise gefährdet die Weltwirtschaft +++

+++ Rettungschirm: Merkel und Barroso fordern von EU-Staaten zügige Zustimmung zum erweiterten Rettungsschirm +++

 

+++ Afghanistan-Einsatz: SPD-Politiker Erler droht dem Verteidigungsminister +++

 

+++ EU-Rebell Sulik: Der Rettungsschirm ist die größte Bedrohung für den Euro +++

 

+++ Finanzcrash: GRÜNE fordern Verstaatlichung von Krisenbanken +++

 

+++ Bank of England: Zusätzlich 75 Milliarden Pfund für Wertpapier-Aufkauf +++

 

+++ Nach UN-Eklat: Syrischer Botschafter ins Auswärtige Amt bestellt +++

 

+++ GRÜNE-Landeschefin Künast: Kein Grüner wird das der SPD vergessen +++

 

+++ Kenia: Terror-Miliz überfällt gezielt Touristen +++

 

+++ Nach Verhandlungsdebakel: Wowereit vor Rückzug aus Landespolitik +++


+++ Pleitebank Dexia: Entscheidung über Zerschlagung fällt am Samstag +++

 

+++ FED-Chef Bernanke: USA sind unschuldiger Zuschauer der Krise +++

 


Mittwoch, 05. Oktober 2011

 

+++ Finanzkrise: Moodys stuft Italien um 3 Stufen ab +++

 

+++ Deutsche Banken: Schäuble droht Banken mit Verstaatlichung +++

 

+++ Causa Pofalla: GRÜNE geben Kanzleramtsminister Rückendeckung +++

 

+++ Syrien: UN-Resolution scheitert am Veto Chinas und Russlands +++

 

+++ Österreicher statuieren Volksabstimmung: Endlich Demokratie - Raus aus dieser EU! +++


+++ FED-Chef Bernanke: Wirtschaft steht vor dem Zusammenbruch +++


+++ Politischer Analyst: USA stehen vor möglicherweise gewalttätiger Revolution +++


Dienstag, 04. Oktober 2011

 

+++ Türkei: Polizei nimmt mehr als 100 PKK-Anhänger fest +++

 

+++ Deutsche Bank: Gewinnwarnung wegen Staatsschuldenkrise +++

 

+++ Top-Ökonome: EZB muss Leitzinsen senken +++

 

+++ Pleitebank Dexia: Belgien und Frankreich retten Finanzkonzern vor Bankrott +++

 

+++ Machtwort: CDU-Führung will Debatte um Pofalla stoppen +++

 

+++ Pkw-Maut: CSU-Politiker Ramsauer hält Jahres-Vignette für 76,50€ denkbar +++

 

+++ Nahost: UN-Bericht über steigende Gewalt durch Israel +++

 

+++ Rösler-Plan für Griecheninsolvenz: Ein Europäischer Währungsfonds +++

 

+++ Bankencrash: Investoren fürchten neue Krise +++

 

+++ Griechischer Premier: Papandreou denkt an Rücktritt +++

 

+++ Wirbel um CDU-Politiker Pofalla geht weiter: FDP-Jugend rebelliert gegen Kanzleramtschef +++

 

+++ Finanzexperte Roubini: Die Dinge geraten außer Kontrolle +++


+++ Rückkehr in den Bundestag: Lafontaine bereitet Comeback vor +++


+++ Nahost: Syrien droht Jordanien mit Raketenbeschuss +++

 

+++ Russland formt neuen Machtblock: Putin fordert Eurasische Union +++

 


Montag, 03. Oktober 2011

 

+++ Crash der Eurozone: Britischer Premier warnt vor Auseinanderbrechen +++


+++ Offizielle Bestätigung: Griechenland verfehlt Sparziele für 2011 und 2012 +++


+++ Verdacht auf Kindesmissbrauch: Hausdurchsuchungen bei mehreren belgischen Politikern +++


+++ Wegen UN-Antrag: USA setzen Finanzhilfe an Palästina aus +++


+++ Occupy Wall Street: 700 Demonstranten festgenommen +++

 


Sonntag, 02. Oktober 2011

 

+++ Wirtschaftsexperten: Rettungsschirm ist auch mit sogenanntem Hebel wirkungslos +++


+++ Keine Rettungen durch China: Peking ist Europa politisch zu instabil +++


+++ Demonstration gegen wachsende US-Armut: 500 Demonstranten in New York festgenommen +++


+++ Griechenland: Finanzämter pfänden zunehmend Löhne bei Steuerrückständen +++


+++ Verarmung in Deutschland: Immer mehr Kinder werden von gemeinnützigen Tafeln versorgt +++

+++ Rundfunkgebühren: GEZ-Erhöhung könnte 2013 ausfallen +++

 


Samstag, 01. Oktober 2011

 

+++ Wirbel um CDU-Politiker Pofalla: Kanzleramtsminister soll gegenüber Euro-Abweichler Bosbach ausfällig geworden sein +++

 

+++ Belgien: Antwerpen bekommt erstes islamisches Scharia-Gericht +++

 

+++ Griechische Taxifahrer zu Troika: Es wird Blut fliessen +++

 

+++ Börsentalfahrt: DAX beendet schlechtestes Quartal seit neun Jahren +++


+++ Schuldenkrise: Portugals Haushaltsdefizit verschärft sich +++


+++ Ägypten: Kopftuchzwang für christliche Schülerinnen +++



+++ Folge aus 9/11: FBI hat in New York Stinger-Abfangraketen stationiert +++



+++ Copyright: CDU-Politiker Kauder lizensierte Bilder nachträglich aus reiner Gutmütigkeit +++

+++ Nahost-Konflikt: Israel verschärft Sicherheitsmaßnahmen in Jerusalem +++



 

 

 

 

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Republik der Narren: Deutschland verblödet

Christine Rütlisberger

Der durchschnittliche Intelligenzquotient ist im deutschsprachigen Raum in den letzten zehn Jahren von 107 auf 98 gefallen. Und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht.  mehr …

Thilo Sarrazin im Interview mit dem österreichischen »Kurier«: »Wo man recht hat, muss man es sagen können.«

Laura Küchler

Anlässlich des Jahresjubiläums von Deutschland schafft sich ab hat der ehemalige Bundesbankvorstand und Ex-Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin dem österreichischen Kurier ein sehr detailliertes Interview über die demografische Situation Deutschlands und die Nachteile von ungesteuerter Einwanderung gegeben. Er hatte durch seine aus Sicht der  mehr …

Globalisierung der Spionage: Windiger Serbe zwingt Weltkonzern in die Knie

Udo Ulfkotte

Erneuerbare Energien sind ein Billionen-Markt. Ein Serbe hat nun in Österreich einem amerikanischen Windanlagen-Konzern Daten gestohlen und an die Chinesen verkauft.  mehr …

Pleite-Italiener: Kostenlose Zigaretten für Flüchtlinge

Torben Grombery

Das bankrotte Italien finanziert jedem Flüchtling pro Tag eine Packung Zigaretten. Allein auf der Insel Lampedusa wurden seit Jahresbeginn 450.000 Euro für Zigaretten ausgegeben, die dort an afrikanische Flüchtlinge verteilt wurden. Finanziert wird das aus europäischen Steuergeldern.  mehr …

Gentechnik-Enzyme: Die Heinzelmännchen der Lebensmittelindustrie

Niki Vogt

Viele Verbraucher wissen, dass Lebensmittel-Zusatzstoffe nicht eben gesund sind. Sie meiden Produkte, in denen mit dem Buchstaben E gekennzeichnete Zusätze enthalten sind. Die Industrie hat sich darauf eingestellt.  mehr …