Samstag, 3. Dezember 2016
17.03.2014
 
 

Berliner Flughafen: Das nächste Kapitel im Milliardengrab

Redaktion

Uli Hoeneß wird weggesperrt. Er hat der Gesellschaft nach Meinung der Justiz 28 Millionen Euro Steuern vorenthalten. Mindestens, und das ist sozusagen gesellschaftlicher Diebstahl. Dies meinten auch Politiker von rechts bis links in ihren ersten Stellungnahmen, nachdem die Gerichtsverhandlung begonnen hatte. Nur: Vielleicht ist das Geld in den Händen von Steuersündern besser aufgehoben als bei der Politik? Der Berliner Flughafen schreibt einen weiteren Teil seiner sagenhaften Geschichte.

Die Politik kann nicht mit Geld umgehen. Diese Behauptung steht seit vielen Jahren bewiesen im Raum, und noch immer empören sich die so genannten Volksvertreter, wenn einer der lieben Mitbürger seine Steuern nicht an ihre Kasse überweist. Dabei vertreten sie unsere Interessen, wo

immer wir wollen oder wollen müssten. Zum Beispiel beim Berliner Flughafen.

 

Berliner Flughafen: das nächste Kapitel im Milliardengrab

 

»Ich bin ungeduldig und ich bin auch etwas sauer«, so äußerte sich der Verkehrs-Staatssekretär Rainer Bomba am Freitag gegenüber einem Projektausschuss. Es geht sozusagen nicht voran.

 

Erstaunlich, dass dies immer noch ein Thema ist. Denn der Flughafen seinerseits lässt zu einer bestimmten Frage sagen: »Siemens arbeitet bereits.« Der zugrundeliegende Vorwurf ging an den Flughafenchef Hartmut Mehdorn, wonach etwa Siemens in den vergangenen Monaten den Umbau der Brandschutzanlage noch nicht weitergebracht hat.

 

Mehdorn hat indes inzwischen ganz andere Sorgen, die niemand so recht hören möchte. Der nächste Skandal bahnt sich an. Im Jahr 2020 erwartet der Flughafen BER immerhin 35 Millionen Fluggäste. Bis dato hatte man mit 27 bis 28 Millionen Fluggästen kalkuliert. Viel zu wenig also, der Flughafen ist allen wesentlichen Schätzungen nach zu gering ausgelegt.

 

Schon jetzt also, noch vor Inbetriebnahme, hat die Politik ein Kapazitätsproblem. Das nächste Kapitel im Milliardengrab ist eröffnet. Natürlich will dies noch niemand zugeben oder zumindest wahrhaben, die Zahl der Fluggäste bleibt auf der bislang angenommenen Höhe von weniger als 30 Millionen. Hätte aber Mehdorn recht, würde es teuer.

 

Ein Umbau oder nachträglicher Ausbau ist immer teurer als die korrekte Planung von Anfang an es gewesen wäre. Der Projektausschuss scheint das Problem allerdings kleiner zu sehen. Die Zahl der Fluggäste wird kaum thematisiert, und wenn, wird der frühere Flughafen Schönefeld in die Kalkulation einbezogen.

 

»Es ist eine charmante Idee, die zusätzliche Kapazitäten verschaffen würde, ohne die Kosten exponentiell zu erhöhen«, sagt etwa der Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider von der SPD gegenüber der Berliner Zeitung.


Das liest sich nicht so, als gäbe es dazu konkrete Pläne. Wieder einmal. Und damit wird es doch teurer als gedacht – diese Wette können wir an dieser Stelle schon einmal eingehen. Die Politik kann nicht mit Geld umgehen. Aber kassieren möchte sie weiter.

 

Wie Sie sich am besten schützen können, lesen Sie – im Rahmen der Warnungen rund um den Euro – auch von ausgesuchten Spezialisten zum Thema Krisenvorsorge und Kapitalschutz: Michael Grandt, Gerhard Spannbauer, Udo Ulfkotte. Mutmaßlich wird die Politik im Rahmen ihres Kapitalbedarfs weitere Zwangsmaßnahmen einführen. Die nächsten Steuerabkommen mit der Schweiz sind lediglich ein Vorgeschmack. Schon lesen wir von ersten Versuchen, Immobilieneigentümer zu enteignen. Schützen Sie sich!

 

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Deutschland: Viele Medien verkaufen uns für blöd
  • Autowanzen: Mit Vollgas in den Überwachungsstaat
  • Grüne Aktien machen arm
  • EU-Chemikalienpolitik schadet Psoriasisopfern

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Ist Deutschland zu »dumm« für Großprojekte? Hirnforschung konkret…

Redaktion

Kürzlich äußerte sich der Hirnforscher Ernst Pöppel zum derzeit brisanten Thema »Schwarmintelligenz«. Dies ist die Vorstellung, dass Massen insgesamt klüger als die Summe der Einzelteile sein könnten. Das Ergebnis seiner Arbeit: Es kann durchaus sein, dass die Intelligenz bei »Massen« und also Großprojekten abnimmt. Die immer neuen Berichte um das  mehr …

Milliardenskandal am Berliner Flughafen geht weiter: Wowereit drängelt sich vor

Redaktion

Wer leitet künftig den Aufsichtsrat am Berliner Flughafen? Die Antwort auf diese Frage dürfte die Zukunft eines der teuersten deutschen Baudesaster erneut bestimmen. Klaus Wowereit meldet sich angeblich zu Wort und sagt: »Yes, I can.«  mehr …

Problem-BER: Der Airport-Architekt schreibt Klartext

Michael Brückner

Es sollte ein Prestigebauwerk sein. Es wurde ein Symbol der Peinlichkeiten. Der vermutlich 4,7 Milliarden Euro teure Hauptstadt-Flughafen gleicht einem Dilettantenstadl. Der Sündenbock war schnell ausgemacht: Schon im Frühjahr 2012 kündigte der Bauherr den Architekten. Einer von ihnen bricht nun sein Schweigen. Der renommierte Architekt Meinhard  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Europäische Nichtregierungsorganisation direkt an gewaltsamem Putsch in der Ukraine beteiligt

Kurt Nimmo

Der konservative britische Unterhausabgeordnete William Cash, der in den 1990er Jahren an der Spitze des Widerstandes gegen den Vertrag von Maastricht, des so genannten »Maastricht-Aufstandes« stand, kritisierte die Europäische Union und das Projekt Östliche Partnerschaft und Assoziierungsabkommen aufgrund ihrer Rolle, die sie in der gegenwärtigen  mehr …

Sieben Superfoods, die Ihren Körper auf eine Schwangerschaft vorbereiten

Katherine Leonard

Die unten vorgestellten Nahrungsmittel sind wahre Kraftpakete, die Ihren Körper auf eine Schwangerschaft vorbereiten. Wachstum und Entwicklung eines Kindes zu unterstützen, ist schließlich keine Kleinigkeit! Und Ihr Körper muss mit hochwertiger organischer Nahrung versorgt werden, um ihn auf das neue Leben vorzubereiten, das bald in ihm wachsen  mehr …

Steckt Putin in einer NATO-Bärenfalle?

F. William Engdahl

Hat die NATO den russischen Präsidenten Putin in eine Bärenfalle gelockt? Wenn ja, welche Optionen bestehen dann, Russlands Souveränität zu erhalten? Nur selten hat es die Welt erlebt, dass so viele Krisenherde gleichzeitig explodierten. In Venezuela ist eine US-unterstützte Farbenrevolution im Gang, mit der die sozialistische Regierung zugunsten  mehr …

Der getürkte Traum: Amerikaner geben ihren Pass zurück

Markus Gärtner

Viele Europäer ahnen, dass es wirtschaftlich nur noch bergab gehen wird. Sie träumen davon, in die USA auszuwandern. Doch die Amerikaner wollen selbst weg. Denn den amerikanischen Traum gibt es nicht mehr.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.