Montag, 24. Juli 2017
30.06.2016
 
 

Erster großer Kopp-Kongress

Redaktion

Wir laden Sie hiermit herzlich zu unserem Ersten großen Kopp-Kongress in Stuttgart ein. Freuen Sie sich mit uns auf einen Kongress, wie Sie ihn noch nie erlebt haben. Freuen Sie sich auf 10 hochkarätige Referenten – alle Autoren des Kopp Verlags und jeder ein Experte auf seinem Gebiet. Lassen Sie sich in spannenden Vorträgen jenseits der Tagesnachrichten über die neuesten Erkenntnisse ihrer Forschungen und Recherchen informieren. Erleben Sie die Bestseller-Autoren in persönlichen Gesprächen und tauschen Sie sich mit anderen Besuchern in entspannter Atmosphäre aus. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten Kontakte zu knüpfen und Netzwerke aufzubauen.

 

Sichern Sie sich am besten noch heute Ihre Eintrittskarte für diese einzigartige Veranstaltung, da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist.

 

Termin: Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. Oktober 2016


Preis pro Person: 150,- Euro

 


Hier gehts zur Buchung

 

 

 

 

Das Experten-Team

 

 

 

Moderation: Markus Gärtner

 

Der anerkannte Medienexperte führt Sie - wie immer – professionell durch die zwei Tage.

 

 

 

Michael Brückner

 

Bargeldverbot – auf dem Weg zum gläsernen Kontosklaven?

Michael Brückner ist freier Wirtschaftsjournalist, Autor und Kommunikationsberater. Er war lange Jahre als Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen tätig, bevor er die Ressortleitung eines betriebswirtschaftlichen Fachverlags übernahm und dann als Chefredakteur zu einem politisch-wirtschaftlichen Monatsmagazin wechselte. Zudem verfasste er zahlreiche Bücher zu Finanz- und Europathemen.

 

 


Dr. Andreas von Bülow

 

Europa im Lügengespinst amerikanischer Machtpolitik

Ehemaliger Bundesminister für Forschung und Technologie und von 1969 bis 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages sowie Mitglied der parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste. Von 1976 bis 1980 war er Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung. Der Schwerpunkt seiner publizistischen Tätigkeit liegt auf dem Thema Geheimdienste.

 

 

 

Erich von Däniken

 

War alles ganz anders?

Fast 70 Millionen verkaufte Bücher von Dänikens belegen, wie viele Menschen an der »offiziellen Version« unserer Geschichtsschreibung zweifeln. Aus dem Fundus seines einzigartigen Archivs holt er bei seinem Vortrag zum globalen Rundumschlag aus. »Der Einfluss von Außerirdischen auf die menschliche Gesellschaft wird von den Mainstream-Medien komplett ausgeblendet«, kontert er seine Kritiker. Wer ihn live erlebt, weiß, dass der Schweizer kein Blatt vor den Mund nimmt.

 

 

 

Thomas Mehner

 

Die Atombombe – das größte Geheimnis des Dritten Reiches

Der Autor und Journalist beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit historischen, (grenz-)wissenschaftlichen, zeit- und technologiege-schichtlichen Themen und seit 1997 insbesondere mit der Aufklärung der technologischen Komponente des sogenannten »Jonastal-Rätsels«, die eine streng geheime Nuklearwaffen- und Fernraketenproduktion des Dritten Reiches im Raum Thüringen umfasste.

 

 


Armin Risi

 

Der radikale Mittelweg: Unsere Zukunft jenseits von Materialismus und Dogmatismus

Der Philosoph und Sachbuchautor lebte 18 Jahre als Mönch in vedischen Klöstern in Europa und Indien. Er studierte Sanskrit-Schriften sowie die westlichen und östlichen Mysterientraditionen. Heute arbeitet er als freischaffender Schriftsteller, Referent und spiritueller Berater, ist Autor von drei Gedichtbänden und neun Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel.

 

 

 

 

Hans Tolzin

 

Impfung: Segen für die Menschheit oder nutzlos und schädlich?

Der Medizinjournalist zählt zu den bekanntesten Impfkritikern im deutschen Sprachraum. Seit 1993 setzt er sich mit medizin- und impfkritischen Themen auseinander. Er ist Herausgeber der Zeitschrift impfreport, Autor mehrerer Bücher, Initiator des Netzwerks für unabhängige Impfaufklärung und Veranstalter des regelmäßig stattfindenden Stuttgarter Impfsymposiums.

 

 

 

Prof. Dr. Claus W. Turtur

 

Freie Energie für alle Menschen!

Der promovierte Physiker unterrichtet heute Experimentalphysik an der Fachhochschule Braunschweig-Wolfenbüttel. Bekannt geworden ist er durch seine Forschungsarbeiten zur Nutzbarmachung der Nullpunktenergie des Quanten-Vakuums, kurz Raumenergie, als unerschöpfliche, kostenlose Energiequelle. Seine Ethik: Ich arbeite »open source«, weil ich meine Arbeit der Menschheit kostenlos zur Verfügung stelle, damit wir unsere Umwelt erhalten.

 

 


Udo Ulfkotte

 

Grenzenlos kriminell: Warum der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann

Der Rechtswissenschaftler und Politologe lebte 12 Jahre lang in islamischen Staaten. Er wendet sich gegen die schleichende Islamisierung Deutschlands. In zahlreichen Büchern hat der Bestseller-Autor über die von Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Der Schweizer Journalist Beat Stauffer nannte ihn den »härtesten deutschen Islamismus-Kritiker« und berichtete: »(…) erklärte Gegner müssen anerkennen, dass er sich auf der Ebene der Fakten nicht leicht widerlegen lässt.«

 

 

 

Willy Wimmer

 

Ist Europa am Ende?

Als Politiker und CDU-Mitglied gehörte er 33 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Der Jurist war von 1985 bis 1992 verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU sowie Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Als Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) konnte Willy Wimmer zudem ab 1994 sieben Jahre lang zahlreiche internationale Kontakte knüpfen.

 

 

 

Gerhard Wisnewski

 

Verschlusssache UNO: Die Vereinten Nationen und der heimliche Griff nach der Weltherrschaft

Der Journalist und Schriftsteller arbeitete für zahlreiche Mainstream-Medien, bevor er durch viele aufsehenerregende Bestseller auf sich aufmerk-sam machte. Heute gilt er als führender Vertreter einer neuen Gegenöffentlichkeit und laut Spiegel als Pionier »des aktuellen Gegenzeitgeistes«. Seit 2008 veröffentlicht er seinen kritischen Jahres-rückblick verheimlicht – vertuscht – vergessen. Er wurde mit dem José-Lutzenberger-Preis für Zivilcourage und Whistleblowing zur Bewahrung von Natur und sozialem Frieden ausgezeichnet.

 

 

 

Geplanter Programmablauf

 

Samstag, 1. Oktober 2016

 

08.30 Uhr Einlass

10.00 Uhr Begrüßung

10.15 Uhr Willy Wimmer: Ist Europa am Ende?

11.20 Uhr Michael Brückner: Bargeldverbot – auf dem Weg zum gläsernen Kontosklaven?

12.20 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Armin Risi: Der radikale Mittelweg: Unsere Zukunft jenseits von Materialismus und Dogmatismus

15.05 Uhr Thomas Mehner: Die Atombombe – das größte Geheimnis des Dritten Reiches

16.05 Uhr Erfrischungspause

16.45 Uhr Udo Ulfkotte: Grenzenlos kriminell: Warum der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann

17.45 Uhr Ende

 

Moderation: Markus Gärtner

 

 

Sonntag, 2. Oktober 2016

 

08.30 Uhr Einlass

10.00 Uhr Begrüßung

10.15 Uhr Dr. Andreas von Bülow: Europa im Lügengespinst amerikanischer Machtpolitik

11.20 Uhr Prof. Dr. Claus W. Turtur: Freie Energie für alle Menschen!

12.20 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Hans Tolzin: Impfung: Segen für die Menschheit oder nutzlos und schädlich?

15.05 Uhr Gerhard Wisnewski: Verschlusssache UNO: Die Vereinten Nationen und der heimliche Griff nach der Weltherrschaft

16.05 Uhr Erfrischungspause

16.45 Uhr Erich von Däniken: War alles ganz anders?

17.45 Uhr Ende

 

Moderation: Markus Gärtner

 

Änderungen vorbehalten!

 

 

Hier geht`s zur Buchung

 


 

 

 

 

Der Veranstaltungsort

 

 

ICS Internationales Congresscenter Stuttgart

Messepiazza 1, 70629 Stuttgart

 

 

Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier

 

 

Möchten Sie in Stuttgart übernachten?

 

 

Bei diesen Hotels haben wir ein Abrufkontingent zu Sonderkonditionen für Sie reserviert. Bitte geben Sie bei der Buchung das Stichwort »Kopp-Kongress« an.

 

  • Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe | 4-Sterne Superior Business Hotel

Flughafenstraße 50

70629 Stuttgart

Telefon: +49 (0) 711 55344 9222

E-Mail: hotel.stuttgart.airport@movenpick.com

 

Das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe in Deutschland
ist ein 4-Sterne Superior Business Hotel mit direktem Zugang zum Flughafen sowie zur Messe und zum ICS International Congress Center Stuttgart.

 

  • Dorint Airport-Hotel Stuttgart | 3-Sterne Superior Hotel

    Heilbronner Straße 15
    70771 Leinfelden-Echterdingen
    Telefon: +49 (0) 711 32064-0
    E-Mail: info.stuttgart@dorint.com

    Das 3-Sterne Superior Dorint Airport-Hotel Stuttgart liegt direkt an der B 27, die auf kurzer Strecke unmittelbar an die Autobahn A 8 (München - Karlsruhe) und an die A 81 (Würzburg - Karlsruhe) anschließt, 1,7 km vom ICS Internationales Congresscenter Stuttgart entfernt.


  • Hotel NH Stuttgart Airport | 4-Sterne Hotel

    Bonländer Hauptstr. 145

    70794 Filderstadt
    Telefon: +49 (0) 711 7781 170
    E-Mail: nhstuttgartairport@nh-hotels.com

    Das 4-Sterne NH Stuttgart Airport Hotel liegt strategisch günstig an der Autobahn zwischen Stuttgart und München, 2,7 km vom ICS Internationales Congresscenter Stuttgart entfernt.

 

Bestellen Sie Ihre Eintrittskarte hier

 

 

Häufig gestellte Fragen:

 

Gibt es Vergünstigungen für Schüler, Studenten, Rentner usw.?

Nein, der Eintrittspreis ist mit 150 EUR bereits sehr günstig kalkuliert. Weitere Vergünstigungen sind leider nicht möglich.

 

Ist im Eintrittspreis Verpflegung enthalten?

Nein, im Eintrittspreis ist keine Verpflegung enthalten.

 

Wo kann man essen und trinken?
Es gibt im ICS Internationales Congresscenter Stuttgart die Möglichkeit warme und kalte Speisen sowie Getränke zu erwerben.

 

Wie ist die Parkplatzsituation?

In der Tiefgarage am Messeplatz (P22 und P23), mit direkter Anbindung an das ICS und den Eingang Ost, können 950 Fahrzeuge, im Bosch Parkhaus über der Autobahn ca. 4200 Fahrzeuge kostenpflichtig parken. Die Anfahrtsbeschreibung und Parkgebühren finden Sie hier: http://www.messe-stuttgart.de/besucher/anreise-und-unterkunft/parken/

 

Ist die Nummer auf der Eintrittskarte auch Platzreservierung?

Nein, in der Halle gibt es eine freie Platzwahl.

 

Ist das Fotografieren und Filmen während den Vorträgen erlaubt?

Nein, das Fotografieren und Filmen ist nicht erlaubt.

 

Wird es später eine DVD vom Kongress geben?

Ja, es ist geplant, eine Kongress-DVD zu veröffentlichen.
Die DVD ist nicht im Eintrittspreis enthalten.

 

 

Weitere Informationen

 

  • Ohne gültige Eintrittskarte wird kein Einlass gewährt. Es muss eine vorherige Anmeldung erfolgt sein!
  • Diese Kongressseite wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, wenn es Neuigkeiten oder weitere Informationen zum Kongress gibt.
  • Sollten Sie noch Fragen haben, die auf dieser Internetseite nicht beantwortet wurden, wenden Sie sich unter dieser E-Mail-Adresse gerne an uns: Kongress@kopp-verlag.de.

 

 

 

Bestellen Sie Ihre Eintrittskarte hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

»Die perfekte Krisenvorsorge«: Ein perfekter Kongress

Redaktion

Am Samstag folgten mehr als 600 Zuhörer in der Stadthalle Fürth der Einladung des Kopp Verlags zu einem Kongress rund um die »perfekte Krisenvorsorge«. Eine angemeldete Gegendemonstration erwies sich als Kleingruppe.  mehr …

Erich-von-Däniken-Kongress in Sindelfingen begeistert Gäste, Freunde und Fans

Janne Jörg Kipp

Am Wochenende hat der Kopp Verlag zum großen Erich-von-Däniken-Kongress nach Sindelfingen geladen. Über 2500 Gäste, Freunde, Fans und Experten zeigten sich bereits im Laufe des ersten Tages begeistert. Im Bann von fünf Vorträgen namhafter Forscher über ungelöste und mysteriöse Rätsel verlängerten sie ihren Aufenthalt bis in den späteren Abend, um  mehr …

»Das geheime Wissen der Goldanleger«: KOPP-Kongress begeistert Zuhörer

Janne Jörg Kipp

Der KOPP-Verlag hatte am vergangenen Samstag trotz des vorhergehenden Feiertags zu einem wohl einzigartigen Kongress nach Leinfelden-Echterdingen eingeladen. Gleich fünf international anerkannte Top-Referenten präsentierten ihr »geheimes Wissen« rund um den Mythos Gold. Etwa 700 Zuhörer ließen sich volle zehn Stunden lang aus deren unglaublich  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Bild, der gute Flüchtling und der böse, böse Shitstorm

Peter Bartels

Gäbe es den Herrn Wallraff noch, stünde Bild nach dieser Geschichte wahrscheinlich am Pranger – nicht nur der »seriösen« Blätter. Wahrscheinlich einhellige Anklage: Bild lügt immer noch ... »Brennpunkt« im Fernsehen. Schnappatmende Radio-»Reporter vor Ort«. Irgendein vermummter Antifa-Stoßtrupp, finster entschlossen unterwegs von der  mehr …

Karriere beim Kopp Verlag – wir suchen Verstärkung!

Redaktion

Beim Kopp Verlag arbeiten Menschen, die auf ihre Art und Weise einzigartig sind und sich nicht mit den Informationen begnügen, die ihnen Tagesschau und Tageszeitung liefern. Bei uns werden mit Mut, Neugier und Leidenschaft bestehende politisch korrekte Denkbarrieren durchbrochen und so die Zukunft der Medienwelt kreativ mitgestaltet.  mehr …

Bundeswehrprofessor: Unser Staat nennt sich Staat, ist aber keiner mehr

Udo Ulfkotte

Michael Wolffsohn, bis 2012 Professor an der Universität der Bundeswehr in München, sieht die Sicherheit in Deutschland im Sinkflug begriffen. Nach seiner Auffassung »zerbröselt« der Vielvölkerstaat Deutschland, weil der deutsche Staat seine eigenen Bürger im Stich lässt.  mehr …

GVO-Lobby erlebt Schwarzen Freitag in Russland

F. William Engdahl

Die Freunde gentechnisch veränderter Organismen (GVO) müssen derzeit reichlich schwere Niederlagen verdauen. Einst schien der Vormarsch von Monsanto, Bayer, Syngenta, Dow, DuPont und Konsorten unaufhaltbar. Doch das Projekt ist arg ins Trudeln geraten. Obwohl die westliche GVO-Lobby massiven Druck auf einzelne Duma-Abgeordnete und auf russische  mehr …

Handbuch der alternativen Krebsheilung

Werbung

Selbstverteidigung im Straßenkampf

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge

Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen. Auch eine schmutzige Pfütze verwandelt er im Nu in sauberes Trinkwasser. Er eignet sich für den jahrelangen Dauereinsatz selbst unter extremen Bedingungen.

mehr ...

Der große Crash-Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

»Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben ... und die Nichtwissenden.«

Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung.

mehr ...

Werbung

Gelenkschmerzen

Tausende Anwender aus aller Welt beweisen: So befreien Sie sich selbst von Gelenkschmerzen!

Quälende Schmerzen morgens beim Aufwachen. Jede Bewegung tut weh - selbst einfache Handgriffe. Patienten mit Gelenkschmerzen fühlen sich in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Doch seit wissenschaftliche Studien Dr. Bruce Fifes Forschungen bestätigen, können Ärzte nicht länger behaupten, Arthrose & Co. seien unheilbar. Trotzdem reagieren die meisten Ärzte auch heute noch mit Achselzucken: Arthritis, Arthrose und ähnliche Gelenkerkrankungen gelten für sie als nicht heilbar.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

No-Go-Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

mehr ...

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen