Samstag, 3. Dezember 2016
16.10.2013
 
 

Kommt es bald zu Ausschreitungen der Lebensmittelhilfeempfänger? Während des Ausfalls der EBT-Karten wurden bereits Läden geplündert und verwüstet

Redaktion

Wenn Sie sich schon einmal gefragt haben, warum wir dazu raten, sich auf größere Katastrophen oder soziale Unruhen vorzubereiten, entsprechende Vorräte anzulegen und sich mit Notfallausrüstungen zu versehen, sollten Sie einen Blick auf die Ereignisse in Springhill und Mansfield im US-Bundesstaat Louisiana werfen – dann erhalten Sie einen Vorgeschmack darauf, wie es in diesem Land bei einer landesweiten Krise zuginge.

Am Wochenende brach das Electronic-Benefit-Transfer-System (EBT-System), das Lebensmittelhilfe und auch finanzielle Unterstützung über aufladbare elektronische Geldkarten bereitstellt, mit denen in am System teilnehmenden Einzelhandelsmärkten bezahlt werden kann,

zeitweise zusammen. Das darauf folgende Chaos gibt einen Hinweis darauf, was meiner Meinung nach geschähe, sollte die Regierung die USA in eine Art wirtschaftlichen Zusammenbruch steuern.

 

Eine Reihe von Filialen der Supermarktkette Wal-Mart entschied, trotz des Absturzes des Systems den Leuten zu ermöglichen, einzukaufen, obwohl sie keine Möglichkeit hatten, zu überprüfen, wie viel Geld den Leuten noch zur Verfügung stand. In einzelnen Filialen in Springhill und Mansfield in Louisiana wurden daraufhin einfach die Regale geplündert, als Lebensmittelhilfeempfänger versuchten, die Ladenbesitzer zu betrügen.

 

Da die Situation immer ungemütlicher wurde und eskalierte, rief man die Polizei. Daraufhin ließen die Leute einfach ihre vollgepackten Einkaufswagen stehen und flüchteten. Als das System dann wieder hochgefahren war und funktionierte, stellten die Kassierer fest, dass einige Leute versucht hatten, Waren im Wert von 700 Dollar mitgehen zu lassen, obwohl sich auf ihrer EBT-Karte manchmal nur noch 49 Cent befanden.

 

Im ganzen Land drohten Leute über Twitter mit Aufständen. Hier einige Beispiele:

  • Daddy. @sayNaiToDrugs: EBT ist abgestürzt. Es wird wohl bald zu muhf*ck Ausschreitungen kommen.

  • LaToya Wright@love_wright 22: Unruhen stehen bevor. Wal-Mart nimmt momentan keine EBT-Karten an.

  • ILLEGAL ⚓✨ @PINKlipsticks: Sie haben EBT geschlossen, die Leute können sich nun gegenseitig umbringen, sie versuchen, einen Krieg anzuzetteln!!

  • RaShad@ByRaShad: EBT geschlossen…? Die Leute haben nichts zu essen…. Das wird noch sehr übel werden. Die Leute rotten sich zusammen.

  • Kellie williams@iTzMis_Kellie: Vier Uhr nachmittags, beeilt euch. Diese Leute mit EBT werden bald mit Schusswaffen auftauchen, wenn die Karten nicht funktionieren.

 

Sind Sie auf solche Situationen vorbereitet?

 

Wir haben bereits bei anderer Gelegenheit darüber gesprochen, dass wir gegenwärtig in einem Land leben, in dem fast 50 Prozent der Bevölkerung in irgendeiner Form von Sozialhilfe der Regierung abhängen, nur um ihren gewohnten Lebensstil aufrecht zu erhalten. Viele Menschen haben verlernt, für sich selbst zu sorgen. Und sollten sich die USA einer länger anhaltenden Katastrophe oder Krise gegenübersehen, ist das, was wir hier geschildert haben, nur die Spitze des Eisbergs.

 

Wenn Sie einmal die Tatsache bedenken, dass die meisten Lebensmittelhändler nur genug Nahrungsmittel für bestenfalls zwei bis drei Tage vorrätig haben, und dann daran denken, wie die Leute schon auf einen Ausfall reagierten, der nur wenige Stunden dauerte: Was würde Ihrer Meinung nach im Falle einer Krise geschehen, in der die Nahrungsmittelversorgung über einen längeren Zeitraum hinweg zusammenbricht?

 

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Neues EU-Vorhaben: Umerziehungslager für Andersdenkende
  • Der Chip fürs Gehirn kommt
  • Schwarzer Hautkrebs ist jetzt heilbar
  • Neue Rückrufaktionen

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Empfänger von Lebensmittelhilfe in Panik, da das elektronische EBT-System zusammenbricht

Mike Adams

Ich hatte schon wiederholt darauf hingewiesen, dass spätestens drei Tage nach dem Nichtfunktionieren des EBT-Kartensystems die amerikanischen Städte ins Chaos stürzen würden. Das Electronic-Benefit-Transfer-System (EBT-System) sieht vor, dass Lebensmittelhilfe und auch finanzielle Unterstützung über aufladbare elektronische Geldkarten  mehr …

Finanzcrash, Blitz- und Bürgerkrieg: Deutschland ist gewappnet

Redaktion

Deutschland im Herbst. Demnächst wird Griechenland einen nächsten Schuldenschnitt beantragen und durchsetzen. Steuern werden heimlich oder offen erhöht und die USA zetteln international einen weiteren Währungskrieg an. Nachdem 15 000 Blitzgeräte koordiniert in ganz Deutschland Autofahrer überwachen konnten, stellt sich die Frage: Ist Deutschland  mehr …

Kriegsrecht und die Wirtschaft: Bereitet sich das Heimatschutzministerium auf einen neuen Zusammenbruch der Wall Street vor?

System

Berichten zufolge betreibt das amerikanische Heimatschutzministerium (DHS) gegenwärtig eine massive, verdeckte militärische Aufrüstung. Ein Artikel der Nachrichtenagentur Associated Press im Februar bestätigte, das Heimatschutzministerium beabsichtige, in den kommenden vier bis fünf Jahren 1,6 Mrd. Schuss Munition zu erwerben. Laut einem Kommentar  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Finanzcrash, Blitz- und Bürgerkrieg: Deutschland ist gewappnet

Redaktion

Deutschland im Herbst. Demnächst wird Griechenland einen nächsten Schuldenschnitt beantragen und durchsetzen. Steuern werden heimlich oder offen erhöht und die USA zetteln international einen weiteren Währungskrieg an. Nachdem 15 000 Blitzgeräte koordiniert in ganz Deutschland Autofahrer überwachen konnten, stellt sich die Frage: Ist Deutschland  mehr …

Geheime offizielle Aufzeichnungen über 30 Jahre belegen, dass Experten der britischen Regierung trotz Schädigung von Kindern Impfschäden vertuschten, um mehr Impfstoffe zu verkaufen

Redaktion

Dr. Lucija Tomljenovic, eine mutige Ärztin und investigative medizinische Forscherin aus Kanada, veröffentlichte eine außerordentlich wichtige Untersuchung, die auf Grundlage der Auswertung in einem Zeitraum von 30 Jahren angesammelter, teilweise öffentlich nicht zugänglicher Mitschriften und Protokolle von Treffen der Impfausschüsse der  mehr …

Notfallplan in den USA: die Welt vor dem Abgrund

Redaktion

Die Welt steht vor dem Abgrund. Sollten sich die USA nicht auf eine neue Schuldenobergrenze verständigen, ist der Staat formal zahlungsunfähig. Bis auf 30 Milliarden Dollar bleibt dann nichts mehr. So weit ist alles bekannt und die Einigung wurde nun wahrscheinlicher. Dennoch: Ein Notfallplan steht jetzt schon. Insider berichten.  mehr …

Deutsche Goldreserven im Ausland: Die wahren Gründe

Redaktion

Deutsche Goldreserven lagern noch im Ausland. Das wird gerade in diesen Tagen zum Problem, da die USA kurz vor dem Finanzcrash stehen. Gold, das dem Staat gehört, ist zwar nur im Besitz, aber nicht im Eigentum der US-Zentralbank – aber was hat es da zu suchen?  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.