Tuesday, 24. May 2016
13.03.2016
 
 

Liveticker Landtagswahlen: BW: Grüne vor CDU, AfD 14,9% / RLP: SPD vor CDU, AfD 11% / SA: CDU 29 %, AfD 23%

Redaktion

Am heutigen Super-Wahl-Sonntag entscheiden knapp 13 Millionen Wahlberechtigte (nahezu jeder fünfte stimmberechtigte Bürger in Deutschland) in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt über die Neubesetzung ihrer Länderparlamente. Die KOPP-Redaktion wird diesen spannungsgeladenen und wohl auch entscheidungsträchtigen Wahlabend mit einem Echtzeitticker und aktuellen Nachrichtenstücken begleiten.

 



Baden-Württemberg



Rheinland-Pfalz





Sachsen-Anhalt


 

20.00 Uhr: Ende des Echtzeitticker auf KOPP Online

Liebe Leser, ein historischer Wahlabend neigt sich dem Ende. Unsere parlamentarische Demokratie wurde heute um diverse Facetten erweitert. Die exakten Resultate und Auswirkungen werden erst in den nächsten Tagen sichtbar. Die KOPP Redaktion bedankt sich für Ihr Interesse und wünscht einen fröhlichen Rest-Wahl-Abend. Bitte bleiben Sie uns gewogen!

 

20.00 Uhr: AfD gewinnt Direktmandat in Pforzheim

Die Landtagswahl in Pforzheim brachte die Sensation: Die AfD hat, vorbehaltlich der endgültigen Prüfung, in Pforzheim das Direktmandat gewonnen. Mit minimalen 59 Stimnmen Vorsprung vor den Grünen. Die CDU wird nur drittstärkste Partei. Im Enzkreis liegen die Grünen vor der CDU und der AfD.


19.30 Uhr: ALFA ohne Bedeutung

Die Abspaltung der AfD vom ehemaligen Parteigründer Prof. Bernd Lucke hat es nicht vermocht, von der Unzufriedenheit der Wähler zu profitieren. Laut den letzten Hochrechnungen liegt die Partei in Rheinland-Pfalz etwa bei 0,6 Prozent, in Sachsen-Anhalt bei 0,9 Prozent Prozent und in Baden-Württemberg bei ungefähr einem Prozent.


18.25 Uhr: Politisches Erbeben in Sachsen-Anhalt

Neben der starken AfD auch 9,4 Prozent für die Sonstigen in Sachsen-Anhalt.

 

 

18.12 Uhr: Keine Mehrheit für Grün-Rot im Ländle

Derzeit würde es in Baden-Württemberg entgegen der letzte Forsa-Umfrage nicht für eine Mehrheit von Grünen und SPD im Landtag reichen. Grüne und CDU hätten hingegen eine deutliche Mehrheit. Dieses Bündnis gilt aber als äußerst unwahrscheinlich.


18.03 Uhr: AfD zieht in drei weitere Landtage ein

Die Alternative für Deutschland (AfD) schafft ersten Prognosen zufolge bei allen drei Wahlen den Einzug in die Landesparlamente. In Baden-Württemberg kommt sie auf 12,5 Prozent, in Rheinland-Pfalz erreicht sie 11 Prozent und in Sachsen-Anhalt kann sie sogar 23 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen. Damit ist die Partei in 8 der 16 Länderparlamente sowie im EU-Parlament vertreten.



17.20 Uhr: Antifa-Proteste gegen AfD in Stuttgart

In der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart protestiert eine Gruppe von ca. 120 Personen der linksextremen Antifa mit Transparenten vor dem Tagungshotel der AfD. In den Bundesländern finden die Wahlpartys der AfD teilweise unter erhöhtem Polizeischutz statt.

 

17.00 Uhr: Auch deutlich nach oben gingen die Zahlen in Sachen Wahlbeteiligung in Sachsen-Anhalt. Dort hatten bis 14.00 Uhr 35,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben - rund sieben Prozentpunkte mehr als im Jahre 2011.


17.00 Uhr: Polizei beschlagnahmt Tortenkatapult

Insgesamt rund 160 Demonstranten haben in Berlin gegen einen Landesparteitag der Partei Alternative für Deutschland (AfD) protestiert. Wie die Polizei mitteilte, blieb es dabei am Sonntagvormittag in Alt-Hohenschönhausen ruhig. Einzig nennenswerter Vorgang: Die Polizei beschlagnahmte ein Tortenkatapult.

13.37 Uhr: Bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz haben bis zum Sonntagmittag deutlich mehr Menschen ihre Stimme abgegeben als vor fünf Jahren. Um 12.00 Uhr lag die Wahlbeteiligung - einschließlich der Briefwähler - bei 44 Prozent und damit 13 Prozentpunkte über dem Wert der vorangegangenen Landtagswahl im März 2011, wie ein Sprecher des Landeswahlleiters der Nachrichtenagentur AFP sagte.

 

 

 

 



COMPACT TV sendet live aus Magdeburg ab 17:45 Uhr bei Youtube


 

 

 

 

 

 

Auswahl aus unseren Weltnachrichten zur Thematik:
+++ Drei-Länder-Wahl - heute schepperts... +++

+++ Allgemeine, freie und geheime Wahlen – gut orchestriert auch +++


+++ Wahlforscher zu Landtagswahlen: »Die AfD könnte deutlich besser abschneiden als erwartet« +++

+++ Unser Reporter ist linksliberal und hat nichts gegen Merkels Flüchtlingspolitik: Wie ich auszog, die AfD zu verstehen +++

+++ AfD – Willkommen bei den Anfängern für Deutschland +++

+++ CDU-Linksrutsch trägt zum AfD-Erfolg bei +++

+++ Wir brauchen neue Abgeordnete +++

+++ Schon am Freitag Wahlergebnisse online veröffentlicht: Freiburgs peinliche Wahlpanne wirkt wie Science-Fiction +++

+++ Forderung nach Beschneidungs-Verbot: AfD sorgt für Entsetzen bei jüdischen und muslimischen Verbänden +++

+++ Kleine Handreichung für Wahlverlierer: Wie sich am Wahlabend jede Niederlage in einen Sieg umdeuten lässt +++

 

 

 

 

 

.

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

500 000 Syrien-Flüchtlinge extra: Wer steckt wirklich hinter dem »Merkel-Plan«?

Andreas von Rétyi

Derzeit zirkulieren Informationen zu einem als »Merkel-Plan« bezeichneten Dokument. Darin geht es um den Transport von Flüchtlingen aus der Türkei nach Deutschland und darum, freiwillige Verbündete für Deutschland zu finden, die sich an einer Aufnahme der Kontingente beteiligen. Der Plan gilt als Vorstoß des türkischen Premiers, während der Name  mehr …

Wahlhetze: Der kluge Leitfaden gegen die Merkel-Irrlichter

Markus Mähler

Am Sonntag wird in drei Bundesländern gewählt. Merkels politische Zukunft hängt am seidenen Faden. Also geben viele Journalisten ihr Bestes. Sie hetzen. Damit nach der Gehirnwäsche das Wahlkreuzchen an der politisch korrekten Stelle landet. Schreibtischtäter aus der Meinungsblase kann man ignorieren. Wie sieht es aber mit infizierten Mitbürgern  mehr …

Sind die Landtagswahlen am Sonntag der »Abschied von Merkels Willkommenskultur?«

Peter Bartels

Lache, Bajazzo... Hans-Hermann Tiedje war einmal mein Partner (oder ich seiner, so what). Wir machten Bild. Ihn nannten sie Rambo, mich Django. Weiß der Henker, warum. Jedenfalls witterten wir die Wiedervereinigung, als Helmut Kohl noch von deutschen Kriegsgräbern in der »Sowjetunion« schwafelte. Gestern brachte die Neue Zürcher Zeitung,  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Willy Wimmer: Wien und nicht Berlin – Der Putsch gegen das demokratische Deutschland

Willy Wimmer

Die Dinge überschlagen sich. Dafür sorgen andere. In Berlin spinnt man von einer deutschen Hegemonie in Europa. Dieser Wahnsinn wird nur in Berlin geteilt. Von randalierenden Professoren, die in den Steuerungsmedien ausreichend  Platz für ihre aufrührerischen Thesen finden. Wenn man sich im Lande umhört, so teilt kaum jemand im Lande diese  mehr …

500 000 Syrien-Flüchtlinge extra: Wer steckt wirklich hinter dem »Merkel-Plan«?

Andreas von Rétyi

Derzeit zirkulieren Informationen zu einem als »Merkel-Plan« bezeichneten Dokument. Darin geht es um den Transport von Flüchtlingen aus der Türkei nach Deutschland und darum, freiwillige Verbündete für Deutschland zu finden, die sich an einer Aufnahme der Kontingente beteiligen. Der Plan gilt als Vorstoß des türkischen Premiers, während der Name  mehr …

Wer trägt die Verantwortung für die Welle von Vergewaltigungen, die sich derzeit in Europa ausbreitet?

Michael Snyder

Millionen Frauen in Europa fürchten sich gegenwärtig davor, nach Einbruch der Dunkelheit noch das Haus zu verlassen. Und mit jedem neuen Tag mehren sich die Berichte über schreckliche Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe in ganz Europa. Wer ist für diese massive Zunahme von Vergewaltigungen verantwortlich? Meine Antwort dürfte viele  mehr …

Gesundheit: Lebensmittel und Gewürze, die jung halten

Edgar Gärtner

Unsere Lebensspanne wird zum Teil von den Erbanlagen bestimmt. Weitaus wichtiger ist die Ernährung. Und bestimmte Gewürze haben nachweislich eine deutlich lebensverlängernde Wirkung. Vielen ist das nicht bewusst.  mehr …

Werbung

Und sie hatten sie doch!

Vom Gelde

Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen. Der Bankdirektor war ein Mahner gegen die damaligen Bankenkonzentrationen und fürchtete eine Finanzkrise, wie sie während der Weltwirtschaftskrise und dem Börsenkrach im Oktober 1929 bittere Wahrheit wurde. Es waren ähnlich unruhige Zeiten, wie wir sie heute erleben.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Spendenaktion

Whistleblower

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Der große Gesundheits-KONZ

Verblüffende Heilungen durch UrMedizin

Nachdem er 1965 dem Krankenhaus entfloh und selbst sein schweres Krebsleiden heilte, studierte Franz Konz über drei Jahrzehnte lang in den europäischen und amerikanischen Universitätsbibliotheken Schulmedizin und Naturheilkunde. Er kam dabei zu dem Urteil, dass es sich bei der Krankheits-Schulmedizin um nichts anderes als ein im Laufe der Jahrhunderte geschickt aufgebautes Schwindelsystem handelt.

mehr ...

Überleben in Krisenzeiten

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.