Mittwoch, 22. Februar 2017
16.07.2013
 
 

Vorsicht Finanzamt: So werden Sie ausspioniert

Redaktion

Viele reden derzeit über die Spionage aus den USA oder aus Großbritannien. Und es gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann. Dabei kommt der wohl gefährlichste Spionageangriff in Deutschland derzeit vom deutschen Finanzamt.

Vor nunmehr zehn Jahren stellte das Bundesfinanzministerium einen Spion ein, der das Internet mit einer Software namens X-PIDER automatisch nach Steuerhinterziehern durchsuchen sollte.

Das Bundeszentralamt für Steuern wollte wissen, wer auf Handelsplattformen regelmäßig Waren verkauft und keine Steuern dafür abführt.

 

Die Aktion X-PIDER war rückblickend eher ein großer Reinfall. Denn die erhofften vielen schwarzen Schafe von Steuerhinterziehern wurden so nicht gefunden. Und so ersann man im Finanzministerium neue Schritte auf dem Weg zum perfekten Schnüffelstaat. Wohl kaum ein Steuerzahler hat derzeit in Deutschland auch nur ansatzweise eine Vorstellung davon, wie sehr Finanzämter die Bürger ausspähen.

 

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Das Finanzamt als diebische Elster
  • Energiekosten: Nach der Wahl kommt die Abzocke
  • Verbrauchersendung als Verbrauchertäuschung
  • Verkehrte Welt: Tierquäler als »Ehrenmann«?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Frankreich: »Jugendliche« stürzen sich wie Geier auf die Opfer eines Zugunglücks

Edgar Gärtner

Freitag, den 12. Juli 2013, kurz nach 17 Uhr: Ein Intercity-Zug Richtung Limoges entgleist mit fast 140 Stundenkilometern im Bahnhof von Brétigny-sur-Orge ungefähr 40 Kilometer südlich von Paris. Ein Wagen stürzt auf den Bahnsteig und reißt dessen Überdachung mit sich. Sofort wird die Alarmstufe »rot« ausgerufen.  mehr …

Euro-Krise: Sachwerte statt Schönredner gefragt

Michael Brückner

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl muss die (Euro-) Welt in Ordnung sein. Ein Meinungskartell der Beschwichtiger redet daher die ungelöste Euro-Krise klein – und den Goldpreis schlecht. Wer sich umhört, stellt aber schnell fest: Kritische Menschen glauben diesen Märchen nicht. Die Flucht in Sachwerte hält an und verstärkt sich teilweise sogar.  mehr …

Es ist was faul im Staate Florida: Mysteriöses Fisch- und Vogelsterben in der Lagune

PF Louis

Immer häufiger kommt es zum Massensterben von Wildtieren, zumeist aus unerfindlichen Gründen. Oft wird zwar das unmittelbare Problem erkannt, doch was dieses Problem verursacht hat, bleibt im Dunkeln.  mehr …

Syrische Armee entdeckt in einem Vorort von Damaskus geheimes Chemielager der Rebellen

Redaktion

In Dschobar, einem Vorort der syrischen Hauptstadt Damaskus, hat die syrische Armee ein geheimes Lagerhaus der Rebellen entdeckt, in dem giftige chemische Substanzen wie Chlor hergestellt und aufbewahrt wurden, berichtet das syrische Staatsfernsehen. Aus Militärkreisen hieß es, die aufständischen Kämpfer hätten »beabsichtigt, Granaten auf die  mehr …

Der große Crash-Ratgeber

Werbung

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen

Spendenaktion

Sling Bag Multifunktion – oliv

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Hitlers amerikanische Lehrer

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Sehkraftverlust jetzt stoppen!

Sehkraftverlust auf natürliche Art verhindern, stoppen und rückgängig machen

In diesem Buch erfahren Sie alles über die Ursachen der verbreitetsten degenerativen Augenerkrankungen und darüber, was Sie tun können, um ihnen vorzubeugen, sie aufzuhalten und sogar ihren Verlauf umzukehren.

mehr ...

Die »BRD«-GmbH – Dritte Auflage

DMSO – Das Heilmittel der Natur

DMSO kann auch Ihnen helfen

Dimethylsulfoxid oder kurz DMSO ist ein häufig untersuchter und trotzdem noch wenig verstandener pharmazeutischer Wirkstoff unserer Zeit. Dabei ist die organische Substanz DMSO bereits seit 140 Jahren bekannt, aber ihr therapeutischer Nutzen wurde erst 1961 entdeckt. Nach einer großen anfänglichen Euphorie wurde DMSO in Amerika schon wenige Jahre später verboten. Obwohl DMSO wenig später rehabilitiert wurde, wurden auf Basis dieses günstigen und hochwirksamen Stoffes nur wenige Medikamente auf den Markt gebracht.

mehr ...

Werbung

Heilungschancen bei Krebs

Wegweiser im Krankheitsfall

Um sich auf dem bizarren Markt der Krebstherapien auszukennen, müssen Sie wissen, dass grausamerweise auch hier das Geschäft die Hauptrolle spielt und die Interessen der Patienten kaum vertreten werden. Sie sollten wissen, welche Therapien es gibt, was sie Ihnen bringen können und warum man Ihnen diese und jene Therapie anbietet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es fast nur solche Patienten geschafft haben, den Krebs zu besiegen, die ihre Geschicke selbst in die Hand genommen haben.

mehr ...

Kokoswasser

Lexikon des Überlebens

»Eine gigantische Leistung. Eine wirklich große Hilfe für den Katastrophenfall mit präzisen Ratschlägen, die man nirgends so konzentriert beisammen hat.«

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Überleben globaler Katastrophen. Gemeint sind Ereignisse, die sich auf einem ganzen Kontinent oder gar weltweit in Form von Versorgungskrisen oder eines Zusammenbruchs der Infrastruktur auswirken. Erdbeben, Flutkatastrophen, Orkane, ein weltweiter Börsenkrach, ein Atomkrieg oder gar ein Asteroidenimpakt – kann man für all diese Krisenfälle, die uns heute bedrohen, Vorsorge treffen? Man kann!

mehr ...

Ein leerer Magen macht gesund