Thursday, 29. September 2016
15.12.2015
 
 

Parteitag: CDU schafft Deutschland ab

Stefan Schubert

Vielleicht würde Thilo Sarrazin eine Neuauflage seines millionenfachen Bestsellers aktuell entsprechend umbenennen. Hatte vor der  Versammlung noch ein gewichtiger Teil der Delegierten gegen die ständigen Rechtsverstöße Merkels wenigstens verbal aufbegehrt, benahmen sich die 1000 CDU-Funktionäre jetzt, als gelte es, dem Zentralkomitee seine Macht zu bestätigen.

 

 

1000 Delegierte stimmten Merkels Leitantrag zu, bei zwei Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Dies ist die bittere Bilanz des CDU-Parteitages in Karlsruhe. Dieses Abstimmungsverhalten birgt

das Potenzial, es bis in die Quizsendung Wer wird Millionär zu schaffen. Frage: Wo wurde dieses Abstimmungsergebnis erzielt:

  • a.)    bei der nordkoreanischen Vollversammlung,
  • b.) auf dem Parteitag der SED
  • c.) der Wahl des FIFA-Präsidenten,
  • d.) auf dem CDU-Parteitag über die
    Abstimmung zu Merkels offenen Grenzen, einem Thema, das die gesamte Gesellschaft polarisiert und spaltet.

Was auch immer Teile der CDU vor Karlsruhe kritisiert und angeblich gefordert haben, sie alle haben sich nun selbst Lügen gestraft. Die Funktionäre haben Merkel eine Legitimation für ihr grundgesetzwidriges Verhalten erteilt und einen Blankoscheck für die Missachtung europäischer Staatsverträge wie Dublin und Schengen gleich mit.

 

Von dem vorsätzlichen Bruch eines Dutzends deutscher Gesetze und Bestimmungen, die die illegale Einreise regeln, gar nicht zu sprechen. Die Delegierten haben weder einen Schlussstrich gezogen noch die Einwanderungs-Bombe Familiennachzug entschärft.

 

Im Gegenteil, die Parteielite beklatschte ihre Kanzlerin für dümmliche Phrasen euphorisch. »Fluchtursachen bekämpfen« hört sich toll an, ist aber an Naivität nicht zu überbieten. Am Syrien-Krieg ist mittlerweile die halbe Welt beteiligt, mit entgegengesetzten Zielen, zuzüglich dem jahrtausendealten inner-islamischen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten.

 

Dieses Land wird in 20 Jahren nicht zur Ruhe gekommen sein, so lange beabsichtigt die Merkel-CDU jetzt also, eine illegale Masseneinwanderung zu fördern?

 

Bei der CSU sitzt auf den Parteitagen die wirkliche Basis im Saal und sorgt allein dafür, dass Realitäten angesprochen und klar benannt werden. Bei der CDU verzichtet man gänzlich darauf, so etwas wie eine demokratische Debattenkultur wenigstens vorzuspielen.

 

Zur Krönungszeremonie waren nur 1000 Funktionäre geladen, diese haben in Karlsruhe ihre eigenen politischen Ansichten verkauft und gegen eine aalglatte  Parteikarriere mit feudalen Pensionsansprüchen eingetauscht.

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Merkels Rede auf dem CDU-Parteitag: Umjubelte autistische Jahrespresseschau

Willy Wimmer

Die CDU hat in Karlsruhe erkennbar eine Wahl getroffen. Man setzt auf eine Bundeskanzlerin, die das Land verändern will, ohne ihre Politik zu erklären.  mehr …

Willy Wimmer: »Das dürfte an die Existenz der CDU gehen«

Redaktion

Willy Wimmer ist den Lesern dieser Webseite bestens bekannt. Der CDU-Politiker gehörte 33 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Von 1985 bis 1992 war er zunächst verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und anschließend Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Willy Wimmer publiziert seine kritischen und klar  mehr …

Wenn die Bundeskanzlerin so weitermacht, wird der Schaden für Deutschland irreparabel sein

Willy Wimmer

In der jungen Geschichte des wiedervereinigten Deutschland hat es mehrfach Situationen gegeben, die Zweifel daran aufkommen ließen, ob das Land das überstehen würde. So in Zusammenhang mit den Gründen, die zur Agenda 2010 von Bundeskanzler Gerhard Schröder führten, oder der Kriegsgeneigtheit der CDU-Vorsitzenden Dr. Angela Merkel. Altvordere der  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Wie Angela Merkel Deutschlands Umvolkung betreibt

Udo Ulfkotte

Viele Menschen fragen sich verwundert, warum die Bundeskanzlerin die Grenzen für Millionen Muslime aus Nahost und Nordafrika geöffnet hat. Dabei ist das doch erst die Vorhut einer Entwicklung, die sie gezielt betreibt.  mehr …

Der staatliche Flüchtlingssender kommt: Deutsche sollen dafür ihre Satellitenschüsseln spenden

Markus Mähler

Peter Limbourg hat das Elend entdeckt: In Flüchtlingsheimen »herrscht große Langeweile«. Deshalb möchte der Intendant der Deutschen Welle dort für »einen Tick Entspannung sorgen«. Mit Shababtalk, Bundesliga und der Sendung mit der Maus. Alles auf Arabisch, Multikulti-bunt, durch Staatsknete finanziert und über Satellit gratis in die Heime.  mehr …

Willy Wimmer: »Das dürfte an die Existenz der CDU gehen«

Redaktion

Willy Wimmer ist den Lesern dieser Webseite bestens bekannt. Der CDU-Politiker gehörte 33 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Von 1985 bis 1992 war er zunächst verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und anschließend Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Willy Wimmer publiziert seine kritischen und klar  mehr …

Merkels Rede auf dem CDU-Parteitag: Umjubelte autistische Jahrespresseschau

Willy Wimmer

Die CDU hat in Karlsruhe erkennbar eine Wahl getroffen. Man setzt auf eine Bundeskanzlerin, die das Land verändern will, ohne ihre Politik zu erklären.  mehr …

Werbung

Die Denkfabriken

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale »Geheimregierung«

Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken - oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Die meisten von Ihnen kennen vermutlich die wohlklingenden Namen: Council on Foreign Relations, Aspen Institute, Trilaterale Kommission, Bilderberger und German Marshall Fund. Dahinter stehen die führenden Vertreter der US-Finanz- und Wirtschaftsoligarchie: Soros, Rockefeller, Rothschild, Buffett, Gates. Und alles, was an der Wall Street Rang und Namen hat.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Was Oma und Opa noch wussten

Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise

Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Deutschland vor dem Kollaps

Wie Sie Ihr Erspartes rechtzeitig in Sicherheit bringen können

Der Finanzexperte und Bestsellerautor Michael Grandt stellt in seinem neuen Buch zwei provokante Behauptungen auf: Deutschland droht der Staatsbankrott.Die bittere Wahrheit: Ein Staat, der vor der Pleite steht, wird alles tun, um an das Privatvermögen seiner Bürger zu kommen. Nutzen Sie deshalb den Informationsvorsprung aus diesem Buch, um Ihre Ersparnisse zu retten. Sie erhalten viele Praxistipps und Hintergrundinformationen, wie Sie sich schon im Vorfeld gegen den drohenden Staatsbankrott schützen können.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.