Sunday, 28. August 2016
03.03.2016
 
 

Volker Beck kaufte Crystal Meth in der Nähe des größten Männerstrichs von Berlin

Stefan Schubert

Der parlamentarische Geheimnisträger der Grünen fiel Zivilfahndern in der Nacht zum Mittwoch in einer Seitenstraße des Westberliner Nollendorfplatzes auf. Die Gegend ist nicht nur als Drogenumschlagspunkt bekannt, sondern auch als größter Männerstrich von Berlin.

 

Nachdem der Bundestagsabgeordnete gegen 23 Uhr das Haus eines polizeibekannten Dealers verließ, wurde der Politiker von den Beamten kontrolliert. Nach Pressemeldungen stellten die Zivilfahnder 0,6 Gramm der harten Droge Crystal Meth, ein kristallines Metamphetamin, das für seine hochgradig suchterzeugende Wirkung bekannt ist, sicher.

 

Die Droge verursacht euphorische Zustände und sexuelles Verlangen. Bekannte Nebenwirkungen sind Schlafstörungen, Paranoia und Psychosen. Regelmäßiger Konsum kann zudem ein äußerst aggressives Verhalten auslösen.

 

Sie kann geraucht, geschnupft oder gespritzt werden. In der Berliner Schwulenszene ist die Teufelsdroge weit verbreitet. In einem Artikel bei Vice.com erklärt Andreas von Hillner von der Schwulenberatung Berlin den Siegeszug der Droge innerhalb der Szene: »Es gibt schon länger private oder halböffentliche Partys, wo dann konsumiert wird. Bei schwulen Männern wird die Substanz vor allem in sexuellen Zusammenhängen eingesetzt. Es gibt aber eine starke Vermutung bei uns, dass es bei unserer Zielgruppe schon über das Sexuelle hinausgegangen ist, nämlich in den Alltag und in die Freizeit.«

 

Eine besondere Verbreitung hat die Droge in der Berliner Stricherszene genommen, wie Ralf Rötten von »Subway« erläutert, einem Projekt, das als Anlaufstelle für männliche Prostituierte dient.

Herr Rötten, ist Crystal Meth bei Strichern beliebt?

»Ja. Crystal Meth zeigt sich als spottbillige Droge, die sich zusätzlich dadurch auszeichnet, dass sie eine sehr, sehr lange Wirkungsdauer von bis zu drei Tagen hat. Das muss man sich vorstellen: Mit einer Dosis von 15 Euro bin ich drei Tage drauf! Das ist billiger, als den billigsten Fusel zu saufen.«

 

Pädophilenskandal der Grünen ist zurück

 

Bebildert wurde der Artikel mit einem Straßenschild der Nollendorfstraße und der Bildunterschrift »Rund um den Nollendorfplatz befindet sich Berlins größter Männerstrich«. Und genau in dieser Umgebung wurde Volker Beck von der Polizei kontrolliert.

 

Im Bereich um den Nollendorfplatz hat sich die Berliner Stricherszene ausgebreitet; neben zahlreichen Stricherkneipen dienen auch diverse Sexshops als Anbahnungsorte oder werden gleich für den schnellen Sex genutzt.

 

In einem Beitrag des Magazins reflect werden die ausbeuterischen Zustände rund um den Nollendorfplatz deutlich. Danach sind drei Viertel der jugendlichen Stricher Migranten, die vor allem aus Osteuropa, Lateinamerika und Nordafrika stammen.

 

Und die Jungs, die dort aus purer Not oder um ihre Drogensucht zu finanzieren, ihren Körper älteren Männern verkaufen müssen, sind jung, sehr jung.  »Die Stricher sind zwischen 15 und 25 Jahre alt, die meisten unter 18«, so die Fachschaft Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität.

 

Wofür hatte sich Volker Beck am Anfang seiner Grünen-Karriere gleich noch mal eingesetzt? »Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustands ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich«, zitiert der Spiegel Becks damaligen Buchbeitrag, der seit der Mittwochnacht vom Nollendorfplatz in einem gänzlich anderen Licht erscheint.

 

Volker Beck gibt sich dagegen unbeirrt; er stellt seine Ämter innerhalb der Grünen-Fraktion lediglich »zur Verfügung«. Sein lukratives Bundestagsmandat für die Grünen scheint er dagegen behalten zu wollen.

 

 

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Erwischt mit Crystal Meth? Volker Beck legt alle Ämter nieder

Udo Ulfkotte

Es ist bekannt, dass einige deutsche Bundestagsabgeordnete rauschgiftsüchtig sind. Damit die Öffentlichkeit das nicht erfährt, wurde ja die Probeentnahme verboten. Nun wurde Volker Beck mit Rauschgift erwischt. Es passt ins Bild von einem Abgeordneten, der manch einem Bürger gelegentlich psychotisch erscheint.  mehr …

Grüne: Deutschland kann weitere Million Flüchtlinge aufnehmen

Birgit Stöger

Grünenchefin Simone Peter findet es »überhaupt kein Problem«, wenn Deutschland dieses Jahr eine weitere Million Immigranten aufnehmen würde. Genosse Volker Beck (Grüne) kritisiert Bundesarbeitsministerin Nahles dafür, integrationsunwilligen Immigranten die Sozialleistungen zu kürzen. Seine Forderung: Sprach- und Integrationskurse für alle!  mehr …

Die grünen Rohrkrepierer 2016: Neue Abstrusitäten von Roth, Beck und einer Unbekannten

Heinz-Wilhelm Bertram

Mit abstrusen Einlassungen wie immer sind die Grünen ins neue Jahr gestartet. Nicht fehlen unter den Absendern absonderlicher Forderungen durften natürlich Claudia Roth, Volker Beck und eine Ober-Grüne, die Gott sei Dank keiner kennt.  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Erwischt mit Crystal Meth? Volker Beck legt alle Ämter nieder

Udo Ulfkotte

Es ist bekannt, dass einige deutsche Bundestagsabgeordnete rauschgiftsüchtig sind. Damit die Öffentlichkeit das nicht erfährt, wurde ja die Probeentnahme verboten. Nun wurde Volker Beck mit Rauschgift erwischt. Es passt ins Bild von einem Abgeordneten, der manch einem Bürger gelegentlich psychotisch erscheint.  mehr …

Strafanzeige gegen 1-Euro-Jobber, weil er Umgang mit Steuergeldern dokumentierte

Udo Ulfkotte

Vor wenigen Tagen haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass im Westerwald Designermöbel für Asylbewerber zusammengeschraubt werden. Und zwar von 1-Euro-Jobbern, die keine Rundumversorgung haben. Die Folgen sind brutal.  mehr …

»Wir lagen alle falsch«: US-Journalisten wollen Trumps Triumph immer noch wegerklären

Markus Mähler

Selten lagen die Edelfedern im US-Politikjournalismus so daneben. Donald Trump sollte eigentlich längst aus dem Rennen sein – »zu 100 Prozent«. Der feiert aber Sieg um Sieg und ist seit dem Super Tuesday sicherer Favorit der Republikaner. Diese Realität passt den gekränkten Edelfedern nicht. Sie dämonisieren jetzt das »Phänomen«: Trump gilt als  mehr …

Die grünen Rohrkrepierer 2016: Neue Abstrusitäten von Roth, Beck und einer Unbekannten

Heinz-Wilhelm Bertram

Mit abstrusen Einlassungen wie immer sind die Grünen ins neue Jahr gestartet. Nicht fehlen unter den Absendern absonderlicher Forderungen durften natürlich Claudia Roth, Volker Beck und eine Ober-Grüne, die Gott sei Dank keiner kennt.  mehr …

Werbung

Lügenpresse: Ein Muss für kritische Leser

»Lügenpresse: Ein Muss für kritische Leser«

Soeben hat Markus Gärtner sein neues Buch zur »Lügenpresse« vorgelegt. Die Nachfrage vonseiten der Leser und von Kollegen ist enorm. Kein Wunder, ist das Thema doch unter kritischen Beobachtern der hiesigen Politbühne wahrscheinlich der Aufreger der vergangenen Jahre schlechthin. Markus Gärtner weiß, wovon er spricht. Er selbst ist über Jahrzehnte erfahrener Journalist aus genau dieser Branche, die einst angetreten war, als vierte Macht im Staat eine Kontrollfunktion auszuüben.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Mekka Deutschland

Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti

Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu - oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Erinnerung ans Recht

Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus.

Die freiheitlich-demokratische Grundordnung beruht auf den in der Aufklärung entwickelten Gedanken der Freiheit und der Souveränität der Bürger. Diese Ordnung wurde für Deutschland im Grundgesetz niedergelegt und ist das rechtliche Fundament jeder Republik. Sie ist ein wesentliches Kennzeichen des europäischen Erfolgs und Selbstverständnisses. Während die Eliten in Berlin und Brüssel vordergründig an etablierten Werten der Demokratie festhalten, zerstören sie vorsätzlich und systematisch die Eckpfeiler unserer Rechtsordnung.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.