Saturday, 30. August 2014
27.08.2013
 
 

Deutschland vor der Wahl: Manipulierte Umfragen

Udo Ulfkotte

Wer wählt, der will seine Stimme nicht verschenken. Wer will schon Verlierer unterstützen? Vor diesem Hintergrund haben die großen Parteien die Umfrageinstitute um Hilfestellung gebeten. Davon profitieren beide Seiten. Nur nicht die Wähler.

Die Deutschen leben in einer »Mutti-Republik«. So beschrieb die Wirtschaftswoche unlängst jenen Zustand, bei dem die Politik den Bürgern permanent ein Wohlfühlerlebnis vermittelt. Und

das, obwohl die Realität da draußen völlig anders aussieht. Alle großen Parteien versprechen den Bürgern jetzt vor der Wahl mehr Fürsorge und mehr Sicherheit.

 

Und die Menschen werden wohl mal wieder ganz sicher genau das Gegenteil davon bekommen. Die großen Medien spielen beim Vermitteln des Wohlfühlerlebnisses wie selbstverständlich mit. Das ist nicht neu. Denn in der »Mutti-Republik« werden Journalisten schon lange ganz offen zum Lügen aufgefordert. Und auch Umfrageinstitute machen fleißig mit. Dazu gibt es knallharte Fakten. Darüber berichten die Medien natürlich nicht.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv.

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Unglaubliche Zustände in Pflegeheimen
  • Deutschland vor der Wahl: Manipulierte Umfragen
  • Die Wahrheit: Obamas kriminelles Familiennetz
  • Medizin: Spenderorgane behalten das Gedächtnis

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Putins Antwort an Cameron: Russland liegen keine Beweise für einen Chemiewaffenangriff in Syrien vor

Redaktion

Wie auf David Camerons offizieller Internetseite zu lesen ist, machte der russische Präsident Wladimir Putin in einem Telefongespräch mit dem britischen Premierminister am Montag deutlich, Russland lägen keine Beweise für einen Chemiewaffenangriff in Syrien vor. Die beiden Politiker hatten die Krise in Syrien erörtert, nachdem außerhalb von  mehr …

Wie Sie chronische Müdigkeit mit natürlichen Mitteln bekämpfen können

Jonathan Benson

Für Millionen von Menschen bedeutet es jeden Morgen einen regelrechten Kampf, aus dem Bett aufzustehen, gar nicht zu reden von der Mobilisierung der nötigen Energie, um den Aufgaben und Pflichten des Tages nachzukommen.  mehr …

Hedgefonds und Börseninsider fangen an, Monsanto-Aktien abzustoßen; die Wahrheit über GVO erreicht die Wall Street

Mike Adams

Monsanto-Direktoren und Insider verkaufen Rekordmengen an Monsanto-Aktien und lösen damit eine Abwärtsspirale beim Aktienpreis aus. Konzernchef Hugh Grant hat gerade 40 000 Aktien zum Preis von 97,74 Dollar abgestoßen, und Janet Holloway und Gerald Steiner, die beide hohe Posten bei Monsanto bekleiden, warfen kürzlich jeweils 10 000 Aktien auf den  mehr …

Die NASA warnt: Das Magnetfeld der Sonne wird sich in drei bis vier Monaten umkehren

Ethan A. Huff

Bei der Sonne kündigen sich große Veränderungen an, und die Auswirkungen dieser Veränderungen werden sich wohl auf unser gesamtes Sonnensystem auswirken. Das Phänomen ist bekannt als Polumkehr oder Umpolung des Magnetfelds der Sonne, laut NASA wird es in den nächsten drei bis vier Monaten dazu kommen.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.