Dienstag, 6. Dezember 2016
23.05.2012
 
 

Hurra, wir gehen gemeinsam unter: Deutsche immer optimistischer

Udo Ulfkotte

Siebzig Prozent der Deutschen glauben, dass ihr Leben von jetzt an immer besser wird. Eine entsprechende Studie wurde soeben veröffentlicht. Nachfolgend lesen Sie, worüber sich die Deutschen an diesem wunderschönen Tag so sehr freuen.

Faule Kredite im Wert von rund 430 Milliarden Euro haben sich bei deutschen Banken angehäuft – und die Deutschen freuen sich. In Bochum droht 3.200 Menschen der Verlust ihres Arbeitsplatzes bei Opel – und die Deutschen schauen optimistisch in die Zukunft. Das Opel-Werk in Eisenach soll die Corsa-Produktion verlieren, die dann nach Spanien geht. Ist das ein Grund für Optimismus? Der Drogeriekette Schlecker droht der Todesstoß und alle Mitarbeiter werden arbeitslos – und wir strahlen voller Zuversicht. Türken nehmen den deutschen Sozialstaat per Sozialhilfebetrug aus – und wir lächeln dazu. Auch Bulgaren und Rumänen nehmen den deutschen Sozialstaat aus – und wir lächeln dazu. Zum Katholikentag trafen wir uns in Mannheim in einer Moschee. Hurra – das ist die Zukunft.

 

Wir haben in Deutschland Landkreis für Landkreis einen wachsenden Ärztemangel. Massenweise ziehen unsere Ärzte ins Ausland. Wie schön für uns. Die Deutschen sind die größten Nettozahler in der EU und die EU hat eine Billion (!) Euro Geld verliehen und sagt uns nicht, wem und wofür. Und wir lächeln dazu. Der Airbus kann bald nicht mehr produziert werden, weil die spanischen Zulieferer eine »Liquiditätskrise« haben. Unser öffentlicher Nahverkehr ist bundesweit marode. Es fehlt das Geld für Investitionen. Doch wir sind optimistisch.

 

Nur einige depperte Ewiggestrige sind noch nicht ganz von der so wundervollen Zukunft überzeugt und wollen die D-Mark zurückhaben. Aber brauchen wir die wirklich noch? Armut ist schließlich zukünftig für alle im Überfluss da.

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?

 

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

 

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

  • Vorsicht »DLG prämiert«: Ein Gütezeichen als Massenware
  • So funktioniert die Gleichschaltung der deutschen Medien
  • Viel Wind um nichts: Der Vater der ökologischen Bewegung korrigiert sich
  • Krebs durch Keine? Eine neue Kampagne der Pharmaindustrie

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Buße für den Holocaust? Sarrazin über den Euro und Deutschland

Eva Herman

Thilo Sarrazin hat ein neues Aufreger-Buch geschrieben: Europa braucht den Euro nicht. Schon vor dessen Veröffentlichung schlugen die Wellen hoch: Empörte Proteste unserer Politiker-Gutmenschen, die entsetzt auf die Einladung Sarrazins in die gestrige ARD-Sendung »Günther Jauch« reagiert hatten. Denn Sarrazin bringt Vergleiche aus dem Dritten  mehr …

Über die Macht der Migranten und bevorstehende Unruhen

Interview mit Udo Ulfkotte

Mit seinen jahrelangen Befürchtungen über bevorstehende Unruhen zwischen Einheimischen und integrationsunwilligen, kriminellen Zuwanderern in Deutschland und Europa hat der Journalist und Buchautor Udo Ulfkotte offensichtlich richtig gelegen. Zunehmend kommt es zu gefährlichen Zusammenstößen. Dabei wird die Macht der Migranten immer deutlicher:  mehr …

Horrorszenarien in Europa: Die letzten Tage des Euro?

Redaktion

Wer in den letzten Tagen aufmerksam die Welt beobachtete, der weiß, was die Stunde geschlagen hat. Die Euro-Krise ist mit voller Macht zurück. Bankenrun in Griechenland, dort gehen schon die Scheine aus. Auch in Spanien laufen die Menschen nun an die Schalter und heben ihr Erspartes ab. Alle Versuche der EU-Kommission, die Krise mit  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Geht die Menschheit durch »wissenschaftlichen Selbstmord« zugrunde?

Mike Adams

Dies ist ohne Zweifel der wichtigste Artikel, den ich je verfasst habe, denn er behandelt die Vorstellung, dass die Menschheit im Namen der Wissenschaft ausgelöscht wird.  mehr …

Gut leben und null Euro zahlen: Alles völlig kostenlos

Christine Rütlisberger

Es gibt Menschen, die keinen Cent ausgeben und dennoch auf nichts verzichten müssen. Hansi Müller ist einer von ihnen. Nachfolgend seine Geheimtipps.  mehr …

Vorsicht Abzocke: Wie aus 0,5 Prozent Effektivzins 310 Prozent Jahreszins werden

Christine Rütlisberger

Aus Großbritannien kommt eine neue Masche von Kredithaien mit legalen Wucherdarlehen nach Deutschland. Einer der ersten verlangt für 400 Euro Kredit nach 30 Tagen rund 450 Euro zurück.  mehr …

Gefahren der Bilderberger-Treffen und die Rolle Helmut Schmidts

Interview mit Andreas von Rétyi

Das diesjährige 59. Treffen der Bilderberger soll zwischen dem 31. Mai und dem 3. Juni 2012 im amerikanischen Westfields Marriott Hotel, Chantilly, Virginia, stattfinden. Auch aus Deutschland werden wieder einflussreiche Gäste aus Politik, Banken, Wirtschaft und Medien erwartet. Der Wissenschaftsjournalist und KOPP-Autor Andreas von Rétyi  mehr …

Über die Macht der Migranten und bevorstehende Unruhen

Interview mit Udo Ulfkotte

Mit seinen jahrelangen Befürchtungen über bevorstehende Unruhen zwischen Einheimischen und integrationsunwilligen, kriminellen Zuwanderern in Deutschland und Europa hat der Journalist und Buchautor Udo Ulfkotte offensichtlich richtig gelegen. Zunehmend kommt es zu gefährlichen Zusammenstößen. Dabei wird die Macht der Migranten immer deutlicher:  mehr …
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Werbung

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.