Samstag, 10. Dezember 2016
16.03.2015
 
 

Wann werden unsere Politiker und Journalisten endlich für ihre Lügen und Verbrechen haftbar gemacht?

Udo Ulfkotte

Wer mindestens 14 Jahre alt ist, der haftet in Deutschland für Schäden, welche er bei anderen anrichtet. Das gilt für alle Menschen, für Arme und Reiche, für Linke und Rechte, für Gesunde und Kranke, für Arbeitslose und Bankdirektoren – nur nicht für Politiker und die Lügenpresse. Warum eigentlich nicht?

 

Wenn unsere Politiker mit medialem Begleitfeuer unvorstellbare Schäden anrichten, dann haften die Steuerzahler. Wenn Politiker beim Berliner Flughafen BER ihre Aufsichtspflicht groß vernachlässigen und Deutschland durch Pleiten, Pech und Pannen zum Gespött der ganzen Welt machen – der Steuerzahler kommt ja dafür auf.

Wenn unsere großen Bundestagsparteien den Bürgern einst mit gigantischen Medienkampagnen garantierten, dass es nach der Einführung des Euro keine Transferzahlungen an ärmere EU-Staaten geben werde und heute bis zum absehbaren deutschen Staatsbankrott genau das Gegenteil passiert, dann haftet keiner der Politiker oder Schreiberlinge, die diese kaum vorstellbaren Schäden angerichtet oder mitzuverantworten haben.

 

Wenn unsere Politiker und Kommentatoren gegen den Willen der Bevölkerung unsere Soldaten in ferne Auslandskriegseinsätze schicken und behaupten, Frieden und Freiheit müssten jetzt unbedingt am Hindukusch verteidigt werden, dann kommen Leichensäcke zurück. Es sind Aktionen, welche unendliches Leid über viele deutsche Familien bringen und uns auch noch gigantische Summen kosten. Und am Ende hat es uns nicht etwa mehr Sicherheit gebracht, sondern in islamischen Ländern mehr Hass auf Deutschland geschürt. Wer von unseren Politikern und Journalisten haftet eigentlich dafür?

 

Unsere Politiker erfinden ständig neue Steuern und Abgaben, aber unsere Straßen, Brücken und die gesamte Infrastruktur ist verrottet wie in einem Land der Dritten Welt. In Universitäten fällt der Putz von den Wänden, in Kindergärten und Schulen grüßt der Schimmel in den Klassenzimmern.

 

Derweilen überreicht unser Bundespräsident Monat für Monat zugewanderten Bigamisten mit lieben Grüßen der deutschen Steuerzahler einen Scheck dafür, dass sie mit mehreren Frauen mindestens sieben Kinder gezeugt haben. Unsere Bundeswehr ist derweilen so bankrott, dass sie unlängst bei einem Manöver in Skandinavien mit schwarz angestrichenen Besenstielen anstelle von Geschützrohen ins »Gefecht« fahren musste.

 

Und was macht unsere Verteidigungsministerin? Sie lässt sich mit dem Geld der deutschen Steuerzahler jetzt erst einmal ein Bundeswehr-Fernsehstudio aufbauen, damit sie die von ihr zu verantwortenden Pleiten künftig besser medial rüberbringen kann.

 

Jeden Tag belügen, betrügen und desinformieren uns unsere Politiker – flankiert von den Lügenmedien. Sie öffnen unsere Grenzen für Menschenmassen, die in der Bevölkerung mehrheitlich keiner will – und verkaufen uns das hereinströmende Elend auch noch lächelnd als »Bereicherung«.

 

Mal ganz im Ernst: Warum machen wir Bürger die Verbrecher in Politik und Medien für die angerichteten gigantischen Schäden nicht endlich haftbar? Warum können sie ungestraft immer noch größere Schäden anrichten – und wir Bürger müssen dafür bezahlen? Warum bekommen jene, die uns die Schuldensuppe eingebrockt haben, an denen dereinst unsere noch nicht einmal gezeugten Kinder noch abbezahlen werden, eigentlich Renten, Pensionen, Übergangszahlungen und klatschen sich in ihren Villen vor Freude über unsere Dummheit auf die Schenkel?

 

Warum kommen die Kriegstreiber, die uns vom Afghanistan- bis zum Irakeinsatz und jetzt im Falle der Ukraine und Russlands in die Fallen locken, eigentlich keine Strafen? Jeder andere Anstifter eines Verbrechens geht in einem anständigen Land für seine Taten ins Gefängnis, aber bei uns laufen in Massen Täter in Maßanzügen umher, die sich immun fühlen, nur weil sie sich die Macht mit falschen Versprechen ergaunert haben und den Staat als Beute betrachten.

 

Ich wünsche mir jedenfalls, dass diese Verbrecher in Nadelstreifen eines Tages vor Gericht gestellt werden und mit dem ganzen persönlichen Vermögen für das einstehen, was sie der Bevölkerung da draußen angetan haben und weiterhin antun. Und ich will gern meine ganze Kraft dem Ziele widmen, dafür zu sorgen, dass die vielen Verbrecher aus Politik und Medien eines Tages ganz demokratisch so vor Gericht gestellt werden, dass die Bürger über ihre Strafen abstimmen können.

 

Wenn ich es zu entscheiden hätte: Ich würde jeden einzelnen Politiker mit seinem ganzen persönlichen Vermögen für das, was sie uns angetan haben, haften lassen. Aber vorher würde ich die gesamte Bevölkerung ganz demokratisch darüber abstimmen lassen. Und auch in den Lügenmedien würde ich aufräumen und die Kriegstreiber und Unterstützer der Politbonzen entlarven. Klar ist: Wir können sie auf Dauer nicht ungeschoren davonkommen lassen.

 

 

 

.

Leser-Kommentare (158) zu diesem Artikel

26.06.2015 | 09:35

Der Wunderkopp

Das ganze basiert auf dem Lobbyismus......diese werden von außen gesteuert! Man hat Angst vor einem starken Deutschland,es wird suptil von aussen demontiert! Wir werden systematisch mit Fremdrassen durchsetzt,in absehbarer Zeit wird es kein Deutschland in diesem Sinne mehr geben.


30.04.2015 | 06:46

saftmut

Dieses Land ist nur noch korrupt und unfrei. Persönlich komme ich mir vor wie ein Sklave, dessen Arbeitskraft schamlos ausgebeutet wird, damit betrügerische Politiker mein Geld mit vollen Händen an Menschen verschenken können, welche uns zum Teil hassen und vernichten wollen. Oder glaubt jemand hier wirklich, dass die Mosleme einen anderen Islam in Europa leben werden, fernab vom üblichen intoleranten und ausbeuterischen Islam? Alles ist Plan, um unsere zivilisierte Grundordnung...

Dieses Land ist nur noch korrupt und unfrei. Persönlich komme ich mir vor wie ein Sklave, dessen Arbeitskraft schamlos ausgebeutet wird, damit betrügerische Politiker mein Geld mit vollen Händen an Menschen verschenken können, welche uns zum Teil hassen und vernichten wollen. Oder glaubt jemand hier wirklich, dass die Mosleme einen anderen Islam in Europa leben werden, fernab vom üblichen intoleranten und ausbeuterischen Islam? Alles ist Plan, um unsere zivilisierte Grundordnung zu vernichten. Selbsthassende Politiker wie die Kommunisten der Partei ´Die Linke´, welche Massenmörder verehren wie Sahra Wagenknecht ihren Stalin, die mit ihren geistig unterernährten Annahmen fungieren, dass alle Armen reicher werden, wenn man es den Reichen weg nimmt, sind das Gift von innen und die Kreaturen, welche am meisten von den Amerikanern geleitet werden. Alles Lüge das diese Kommunisten gegen Amerika sind, alles Lüge das diese Kommunisten antifaschistisch sind. Wenn man das Fundament der deutschen Zivilisation nicht ganz zerstören lassen will,muss man aufstehen und das Gift von Innen bekämpfen, angefangen indem man mit dem ganzen Lügengebäude aufräumt und ab sofort nur noch Wahrheiten aus und anspricht. Wieso sind Kommunisten eigentlich wieder erlaubt? Was für ein Schlag ins Gesicht eines jeden Ostdeutschen, welcher unter der faschistischen Diktatur in der DDR zu leiden hatte, dass in der BRD die Nachfolgepartei der SED sogar vom Steuerzahler finanziert werden kann. Pfui, Faschisten pur.


27.04.2015 | 18:29

Michael Schärfke

Angesichts ihrer mannigfaltigen Verbrechen gegen das deutsche Volk und die deutsche Nation müssten die meisten der sogenannten Politiker der BRD wegen Landes- und Hochverrats angeklagt und gerichtet werden!


21.04.2015 | 16:34

Beobachter

Einfach mal den Paragraphen StGB § 129 Abs. 1+2 nachlesen.... dann erklärt sich Vieles...


19.04.2015 | 13:07

beowulf

Dieses Land BRD hat mehrere Optionen. 1.Staatsbankrott beim Euro Crash druch Bürgschaftsfall 2. Bürgerkrieg bei weiterer Überfremdung 3. Atomare Vernichtung wegen fester Bündnistreue zur Nato 4. Übernahme durch den Islam mit Genozid an den Deutschen Also Bürger welche Option gefällt euch am Besten!


12.04.2015 | 17:15

S.-I. von Zelewski

Ich tue was ich kann als souverän aufzutreten werden aber zertreten von den Politkern wer hätte das gedacht

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Der Erklär-Peer: Steinbrücks Breitseite gegen Politik, Medien und Bürger

Peter Harth

Peer weiß mehr. Deshalb rechnet der gescheiterte Kanzlerkandidat jetzt mit allen ab: mit sensationsgeilen Mit-Politikern, Überfall-Journalisten und mit den verdummten Bürgern. Deutschland soll untergehen oder seinen guten Ratschlägen lauschen. Sein Blick hinter die Kulissen zeigt aber mehr, als er will.  mehr …

EU zieht in den Medienkrieg: »Russlands Führung als Monster darstellen«

Redaktion

Europas Staats- und Regierungschefs werfen Russland vor, »Desinformationskampagnen« zu betreiben. Nun soll die oberste Außenpolitikerin der EU innerhalb von drei Monaten Ideen für Gegenmaßnahmen vorlegen. Das geht aus einem Dokument hervor, das durchgesickert ist.  mehr …

Bremen: Politiker legen wohltätige Spenden auf den Steuerzahler um

Redaktion

Bei wohltätigen Traditionsveranstaltungen wie der Bremer Eiswette kommen seit Jahrhunderten Bremer Kaufleute mit hochkarätigen Gästen aus Politik und Prominenz zusammen, um gemeinsam zu feiern und gleichzeitig einem guten Zweck zu dienen. Die großen Geldscheine, die dabei öffentlichkeitswirksam überreicht werden, holen sich manche Politiker  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Der Erklär-Peer: Steinbrücks Breitseite gegen Politik, Medien und Bürger

Peter Harth

Peer weiß mehr. Deshalb rechnet der gescheiterte Kanzlerkandidat jetzt mit allen ab: mit sensationsgeilen Mit-Politikern, Überfall-Journalisten und mit den verdummten Bürgern. Deutschland soll untergehen oder seinen guten Ratschlägen lauschen. Sein Blick hinter die Kulissen zeigt aber mehr, als er will.  mehr …

Säuberung auf Ukrainisch: »Lasst die Russen in Leichensäcken heimkehren«

Peter Harth

In der Ukraine sterben sieben prorussische Politiker. Gefolgsleute von Ex-Präsident Janukowitsch. Die Medien schweigen, laut Polizei sind es »Selbstmorde«. Was für ein Unterschied zu Boris Nemzow: Der Mord des Putin-Kritikers sorgt international für einen Aufschrei, die Medien verfolgen peinlich genau seine Aufklärung. Inzwischen erklärt ein  mehr …

Nährstoffmangel kann eine Depression auslösen

Mike Bundrant

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie nicht mehr so gut gelaunt sind wie früher? Wenn Sie irgendwie die optimistische Sicht der Dinge verloren haben, sollten Sie wissen, dass – neben der psychischen Einstellung – auch die Ernährung für eine positive Gemütslage wichtig ist. Denn ein Defizit an bestimmten Nährstoffen kann zu  mehr …

Chef der »Schatten-CIA« legt die Teile-und-Herrsche-Strategie des US-Imperiums offen

Oliver Janich

In einer Rede vor dem Chicago Council on Global Affairs schildert George Friedman, Chef von Stratfor, die außenpolitische Strategie der USA in der ganzen Welt. Verschiedene Bevölkerungsgruppen werden aufeinander gehetzt, damit sie nicht auf die Idee kommen, sich gegen die USA zu verbünden.  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.