Sonntag, 26. März 2017
10.12.2015
 
 

Wirklich keine Islamisierung? Scharia-Polizei wird strafrechtlich nicht mehr verfolgt

Udo Ulfkotte

Stellen Sie sich vor, einige Deutsche würden als Bürgerpolizei durch ein Wohnviertel laufen. Und zwar mit einem absichtlich provozierenden Aufdruck auf den Westen, etwa »National-Polizei«.

 

Ich behaupte, dass die Bürger nach spätestens fünf Minuten von Polizeiwagen umringt wären und als rechte Provokateure strafrechtlich verfolgt würden. Was aber passiert, wenn Muslime sich hier in Deutschland so aufführen?

Wenn Muslime in Deutschland mit Schutzwesten als »Scharia-Polizei« auf Streife gehen, dann ist das nach Auffassung des Wuppertaler Landgerichts kein Straftatbestand.

 

Sie haben richtig gelesen. Das ist jetzt multikulturell und ein Teil unserer bunten Zukunft.

 

Man eröffnet am Wuppertaler Landgericht nicht einmal ein Strafverfahren und sieht auch keinen Verstoß gegen das Uniformverbot (AZ: 22 KLs 27/15).

 

Die Westen der Moslems mit dem Aufdruck »Shariah-Police« schüchterten keinen Menschen ein und seien auch nicht Ausdruck einer militanten Gesinnung, sagen die Richter.

 

Wenn in unseren Asylantenheimen also künftig Moslems als »Scharia-Polizei« auf Streife gehen, dann ist das jetzt (richterlich abgesegnet) ein ganz normaler Vorgang. Die Polizei warnt die deutschen Bürger ja schon länger vor »No-Go-Areas«.

 

In Städten wie Duisburg und Gelsenkirchen herrschen jetzt junge Männer aus islamischen Staaten. Die Richter scheinen sich dieser Entwicklung anzupassen.

 

Im Mekka Deutschland hat man schließlich für alles Verständnis, sofern es sich gegen die Werte der einheimischen Bevölkerung richtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Sabatina James: Soll Deutschland ein islamischer Staat werden?

Redaktion

Scharfe Kritik an der deutschen Flüchtlingspolitik hat die pakistanisch-österreichische Buchautorin und Menschenrechtlerin Sabatina James (33) geübt. Sie warnte in einem Interview mit der »Neuen Osnabrücker Zeitung« vor den Folgen einer ungeregelten islamischen Einwanderung: »Wir müssen uns zwei Fragen stellen. Sollen in Deutschland die  mehr …

Regierungsbezirk Arnsberg: Wo Ärzte Waffen tragen

Udo Ulfkotte

Im sauerländischen Regierungsbezirk Arnsberg fühlen sich islamische Terroristen besonders wohl. Und die Bevölkerung fühlt sich im Stich gelassen. Was kaum einer weiß: Ärzte dürfen wegen der Gefahr im Regierungsbezirk Arnsberg eine Schusswaffe tragen – mit der Waffe zur Visite.  mehr …

Manneken Schiss: Der Terror und die Islamisierung der europäischen Hauptstadt Brüssel

Udo Ulfkotte

Vor vielen Jahren habe ich im Rottenburger Kopp-Verlag ein Sachbuch zur Islamisierung Europas und der damit einhergehenden wachsenden Terrorgefahr veröffentlicht. SOS Abendland stand damals viele Monate lang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Viele Leser fanden den Inhalt etwas »gruselig«, weil ihnen die darin geschilderten Fakten von unseren  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Gewalt gegen Christen in Flüchtlingsunterkünften nimmt zu

Redaktion

Die Gewalt gegen christliche Flüchtlinge in deutschen Asylbewerberheimen nimmt zu. Manchmal greifen sogar muslimische Mitarbeiter des Wachschutzes Christen an, die sich vom Islam abgewandt hatten.  mehr …

Peter Schiff mit neuer Warnung: »Die Wirtschaft implodiert, der Kollaps kommt«

Markus Gärtner

Es ist fast neun Jahre her, dass Peter Schiff erstmals vor der Finanzkrise von 2008 warnte. Seine Beobachtungen damals: Nachlassender US-Konsum, überteuerte Aktien und eine maßlos lockere Kreditvergabe, die zur Implosion des Bankensystems führen würde. Drei Jahre später bekam der Experte Recht. Aber erst, nachdem ihn die Mainstream-Medien mit  mehr …

Europa drohen jetzt Angriffe mit Massenvernichtungswaffen

Redaktion

Interpol, NATO und die Europäische Union haben nach den Pariser Anschlägen vom 13. November 2015 in einer Geheimkonferenz alle Erkenntnisse über künftige Terroranschläge in Europa zusammengetragen.  mehr …

Farbtherapie: Durch Visualisierung von Farben die Energie ins Gleichgewicht bringen

Julie Wilson

Die Geschichte der Farbtherapie reicht bis zu den alten Ägyptern zurück. Farbtherapie kann helfen, unterschiedliche Bereiche unseres Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu normalisieren, sei es die körperliche Ebene, die emotionale, die spirituelle oder die mentale.  mehr …

Handbuch der alternativen Krebsheilung

Werbung

Selbstverteidigung im Straßenkampf

Spendenaktion

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.
Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Vitamin-B12-Mangel: eine unsichtbare Epidemie?

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katadyn Wasserfilter Pocket

Sauberes Trinkwasser gehört zu den wichtigsten Aspekten der Vorsorge

Ohne Nahrung kann ein Mensch wochenlang überleben, ohne sauberes Trinkwasser jedoch nur wenige Tage. Daher sollten Sie dem Thema Trinkwasser eine hohe Priorität einräumen. Der Katadyn Pocket ist der Klassiker unter den Wasserfiltern. Er ist robust und seit Jahrzehnten im Einsatz. Mit ihm können Sie aus Regenwasser oder aus Wasser aus Flüssen, Bächen oder Seen Trinkwasser gewinnen. Auch eine schmutzige Pfütze verwandelt er im Nu in sauberes Trinkwasser. Er eignet sich für den jahrelangen Dauereinsatz selbst unter extremen Bedingungen.

mehr ...

Der große Crash-Ratgeber

Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe

»Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben ... und die Nichtwissenden.«

Seit vielen Jahren bereist Lothar Hirneise die ganze Welt auf der Suche nach den erfolgreichsten Krebstherapien und klärt Menschen darüber auf, daß es mehr als Chemotherapie und Bestrahlung gibt. International anerkannt als eine der wenigen Kapazitäten auf diesem Sektor, beschreibt er in dieser Enzyklopädie der unkonventionellen Krebstherapien seine jahrelange Forschung.

mehr ...

Werbung

Gelenkschmerzen

Tausende Anwender aus aller Welt beweisen: So befreien Sie sich selbst von Gelenkschmerzen!

Quälende Schmerzen morgens beim Aufwachen. Jede Bewegung tut weh - selbst einfache Handgriffe. Patienten mit Gelenkschmerzen fühlen sich in ihrer Lebensführung stark eingeschränkt. Doch seit wissenschaftliche Studien Dr. Bruce Fifes Forschungen bestätigen, können Ärzte nicht länger behaupten, Arthrose & Co. seien unheilbar. Trotzdem reagieren die meisten Ärzte auch heute noch mit Achselzucken: Arthritis, Arthrose und ähnliche Gelenkerkrankungen gelten für sie als nicht heilbar.

mehr ...

37° – Das Geheimnis der idealen Körpertemperatur

No-Go-Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lesen Sie dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde - viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.

mehr ...

Das Buch, das Sie nicht lesen sollen