Freitag, 23. Juni 2017
08.10.2015
 
 

Merkel verhängt Aufnahmezustand über Deutschland und EU-Europa

Willy Wimmer

Es ist ungehörig, die Informationspflicht gegenüber dem deutschen Volk mit einem Auftritt der Bundeskanzlerin bei einer der hinlänglich abgestumpften Talk-Runden abtun zu wollen. Wegen der unverkennbaren Dimension dessen, was in Deutschland und Europa abläuft, muss sich die Bundeskanzlerin an die Nation wenden.

 

Politik bedarf der Begründung und dem wird weder die Bundeskanzlerin noch die Bundesregierung gerecht. Es kann und darf nicht angehen, wenn die Bürgerinnen und Bürger mit einer wahren Kaskade widersprüchlicher Aussagen fertig werden müssen. Die Bundeskanzlerin muss sich erklären und das ist schon überfällig.

 

Deutschland ist ein »gebranntes« Land mit Ermächtigungshandeln

 

Die Bundeskanzlerin ist bislang jede Antwort darauf schuldig geblieben, seit wann sie persönlich Kenntnis von dem hatte oder haben konnte, was derzeit jeden Anspruch auf deutsche Staatlichkeit oder europäische Regeln völlig außer Kraft setzt.

 

In fast jeder öffentlichen Verlautbarung erweckt die Bundeskanzlerin den Eindruck, dass man eigentlich im Sommer dieses Jahres völlig überrascht ob der Migrationsentwicklung gewesen sei. Unseren östlichen Nachbarstaaten, die sich aus mehr als guten Gründen vorsichtig bis ablehnend verhalten, wird eines durch die Bundeskanzlerin bescheinigt. Sie hätten die aus der Globalisierung resultierenden Kräfte nicht begriffen. Dabei bleibt es nicht. Der ungarischen Regierung wird attestiert, europäische Regeln durch ihre Grenzsicherungsmaßnahmen außer Kraft zu setzen.

 

Bei Spanien und vor allem England mit seinen himmelhohen Zäunen in Calais lässt man derartiges durchgehen, auch in den deutschen Medien, die sich seit Langem im Lizenz-Modus wohlfühlen. Anstatt staatliches oder europäisches Handeln feststellen zu können, muss man bei den Anwürfen gegen den Ministerpräsidenten Orban aus EU-Europa den Eindruck gewinnen, dass hier ganz andere Rechnungen beglichen werden sollen.

 

Die Bundeskanzlerin hat jedenfalls persönlich die gesetzlichen Maßnahmen zum Schutz unseres Staatsgebietes völlig außer Kraft gesetzt. Sie wird nicht müde, uns Hoffnung auf europäisches Vorgehen vorzugaukeln. Jeder sieht doch, dass derzeit von Europa nur das Geschwätz der Herren Junker und Schulz übriggeblieben ist. Niemand fällt zur Wahrung unserer staatlichen Ordnung der Bundeskanzlerin in den Arm.


Gauck und die immerwährende Kapitulation

 

Wenn man die öffentlichen Erklärungen über den derzeitigen Besuch des Bundespräsidenten in Amerika verfolgt, dann kann ein solcher Besuch nicht weichgespülter ablaufen, als dies derzeit geschieht. Wo deutliche Ansprache erforderlich wäre, wird in der bekannten Manier rumgeeiert.

 

Wie lange hat es im politischen Berlin gedauert, bis ein Zusammenhang zwischen Migrationsursachen und der Migrationsentwicklung hergestellt worden sind. Natürlich sind es die amerikanischen Kriege, die die Welt in Schutt und Asche legen. Warum geht der Bundespräsident in Washington nicht her und stellt Präsident Obama die Sperrung deutschen Territoriums und des deutschen Luftraumes für alle dafür ablaufenden Unternehmungen der amerikanischen Seite in Aussicht, wenn das Abbrennen der Welt nicht umgehend eingestellt wird? Warum geht die Bundesregierung nicht hin und überprüft unsere Mitgliedschaft in der militärischen Integration der NATO, die derzeit als wesentlichen Zweck die Beseitigung der staatlichen Substanz unter anderem Deutschlands verfolgt?

 

Die Bundeskanzlerin ist verpflichtet, alles zum Schutz des deutschen Territoriums zu unternehmen und scheitert auf der ganzen Linie

 

Mit deutscher Beteiligung sind in den letzten Jahrzehnten wesentliche Bestandteile des Völkerrechts und damit der Grundlagen des europäischen Friedens außer Kraft gesetzt worden. Das hat im Frühsommer 2014 der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder in bemerkenswerter Art und Weise öffentlich gemacht. Das darf uns nicht im Ansatz passieren, wenn es um die internationalen Regeln und die deutschen gesetzlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit Personen geht, die anders als auf dem vorgesehenen Weg in unser Land oder nach EU-Europa kommen.

 

Man muss allerdings den Eindruck eines gewaltigen staatlichen Unvermögens in diesem Zusammenhang haben. Wenn nicht die Hilfsorganisationen und die zahlreichen freiwilligen Helfer über die Grenze ihrer Belastbarkeit hinaus tätig sein würden, dann wäre Deutschland schon längst in die Knie gegangen.

 

Derzeit muss man den Eindruck haben, dass der Strom der Migranten über alle staatlichen Grenzen hinweg den deutschen Kommunen aufgebürdet wird, statt die Außengrenzen der EU in Funktion zu halten oder zu setzen. Dieser Prozess muss umgedreht werden. Die Kommunen werden den Winter nicht durchstehen und die Menschen in den Migrationszügen auch nicht.

 

Warum wird nicht durch die dafür vorgesehenen Grenzschutzkräfte die deutsche Staatsgrenze so gesichert, dass dieser Prozess bis zu den Außengrenzen der EU reicht? Warum hilft niemand den Staaten der EU, die nun einmal die Außengrenze darstellen? Die Bundeskanzlerin nutzt jedes scheinbare Argument, um ihr Nichthandeln zu rechtfertigen. Nichts geschieht in Zusammenhang mit den aktuellen Abläufen und es entsteht der Eindruck, dass mögliches Handeln aus ganz anderen Gründen hintertrieben wird.

 

Dafür, Frau Bundeskanzlerin, sind uns unser Land und Europa zu schade. Wenn Sie es nicht können, dann machen Sie den Weg frei und treten Sie zurück!

 

 

 

 

 

.

Leser-Kommentare (123) zu diesem Artikel

01.11.2015 | 12:44

Ulla Faß

"Deutschland schafft sich ab" von Thilo Sarrazin. Unbedingt lesen! Als früherer Chef der Bundesbank (?) weiß er, wovon er spricht. Und wurde nach Erscheinen des Buches in der Luft zerrissen. Ja, ja, die Wahrheit darf man in DE schon lange nicht mehr sagen. Ist nicht Merkel-konform. Diese verlogenen Marionette der amerikanischen Juden gehört eliminiert, sie ruiniert unsere Heimat und islamisiert Europa. Vor 100 Jahren hätten wir sie mit Mistgabeln aus dem Amt gejagt.


01.11.2015 | 09:27

Ulla Faß

Merkel muß0 weg, so schnell wie möglich. Was nützen 400 Anzeigen wegen Hochverrats, wenn sich kein staatsanwalt traut, diese Ossi Schl... zu verfolgen. Die haben doch alle Schiß vor Ihr. Man sollte es mit ihr machen wie mit (diesem UNSCHULDIGEN!!! kENNEDY) Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende!!


30.10.2015 | 15:55

OttoVB

Und bedenke, bitte, wir alle in Europa sind, ob man einverstanden ist oder nicht, sehr abhängig von Deutschland. Diese Bundeskanzlerin Fr. Dr. A. Merkel schadet alle in Europa. Sie hat keine Ehre für ihr Land, für die deutschen Menschen und Europa. Wir haben den Eindruck sie arbeitet nur noch für die Bilderberger Gruppe. Mit Danksagungen an Frau Merkel geht endlich gesamt Europa unter.


28.10.2015 | 22:44

Hans John

Deutsche Sicherheits-Experten schlagen Alarm wegen der Merkelschen Willkommenskultur. Sie warnen vor unabsehbaren Folgen. Sofortiger Stopp der Flüchtlingsaufnahme gefordert. Ausnahmen für Familien mit Kindern, Keine junge Männer mehr, die bis zu 90% der Asylanten ausmachen. Zehn-Punkte-Plan vorgelegt:: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/25/bnd-politische-elite-zwingt-deutschland-die-zuwanderung-auf/


27.10.2015 | 08:53

herby

@ rosa maier Was du schreibst ist nicht ganz richtig...ein jeder in diesem Land geborene Bürger ist kein deutscher ..!! jeder erbt seine wahre Staatsangehörigkeit entweder über die Väterliche Linie oder über die Mutter...wenn also dein Opa zb. in 1894 geboren war bist du keine Deutsche ! sondern ! Sachse,Preuße,Bayer usw. und genau dieses verlogene Spiel zieht das BRD Sklavensystem seit Jahrzehnten mit euch allen durch...wer einen Staatsangehörigkeitsnachweis beantragt dem wird...

@ rosa maier Was du schreibst ist nicht ganz richtig...ein jeder in diesem Land geborene Bürger ist kein deutscher ..!! jeder erbt seine wahre Staatsangehörigkeit entweder über die Väterliche Linie oder über die Mutter...wenn also dein Opa zb. in 1894 geboren war bist du keine Deutsche ! sondern ! Sachse,Preuße,Bayer usw. und genau dieses verlogene Spiel zieht das BRD Sklavensystem seit Jahrzehnten mit euch allen durch...wer einen Staatsangehörigkeitsnachweis beantragt dem wird geschrieben das die Staatsangehörigkeit Deutscher /e erfüllt ist sofern man dieses per Geburtsurkunden der Vorfahren nachweisen konnte...doch ist dies eine Schamlose Lüge...du bist keine Deutsche.. schönen Tag


20.10.2015 | 20:59

rosa maier

Merkel muss gestoppt werden. Ebenso deren Steigbügelhalter. Verrat am Deutschen Volk. Klar, die A. M. hat selbst keine Kinder oder müsste sich je Sorgen über die Zukunft ihrer Enkelkinder machen. CDU, CSU, DIE GRÜNEN ohnehin u.s.w. sind allesamt nur für sich selbst bemüht. Erst ein paar Tage her, daß Sehofer ein - fast zu Tränen gerührt - über Fehlentscheidungen dieser Kanzlerin (nicht die meine) zum Besten gab. Ja, gleich verklagen wollte er diese A.M. ....und, hat er dies in...

Merkel muss gestoppt werden. Ebenso deren Steigbügelhalter. Verrat am Deutschen Volk. Klar, die A. M. hat selbst keine Kinder oder müsste sich je Sorgen über die Zukunft ihrer Enkelkinder machen. CDU, CSU, DIE GRÜNEN ohnehin u.s.w. sind allesamt nur für sich selbst bemüht. Erst ein paar Tage her, daß Sehofer ein - fast zu Tränen gerührt - über Fehlentscheidungen dieser Kanzlerin (nicht die meine) zum Besten gab. Ja, gleich verklagen wollte er diese A.M. ....und, hat er dies in die Tat umgesetzt? ....nein, das war wieder nur Guter Bulle, schlechter Bulle gespielt. Wir werden am Nasenring angeführt, betrogen und belogen!!! Künftig werde ich die ALFA PARTEI - Bernd Lucke wählen.

Ergänzende Beiträge zu diesem Thema

Mad in Germany

Willy Wimmer

Es sind nur wenige Tage bis zum 3. Oktober. Eigentlich Grund genug, der Ereignisse vor gut 25 Jahre zu gedenken und sich aufrichtig zu freuen. Unter den weltpolitischen Gegebenheiten erhielten wir Deutschen die Chance, die staatliche Einheit wiederherzustellen. Der Bruch in unserer Geschichte als Nation ist überdeutlich.  mehr …

Regierung im Blindflug

Willy Wimmer

Jetzt gibt es also wieder »Protokollstrecken«. Anders kann man die Besuche und ihre Abfolge aus der Staats-und Regierungsspitze in Duisburg-Marxloh, Heidenau und Wilmersdorf nicht bezeichnen. Fein ausgesuchte Volksrepräsentanten, vermutlich vorformulierte Ansichten, gesäuberte Straßen, Bereitschaftspolizei die Menge. So fährt man in ein  mehr …

Migration als Waffe: Die Bundesregierung versagt komplett

Willy Wimmer

Das war eine Aussage des Herrn Bundesinnenministers Dr. Thomas de Maizière, wie sie dramatischer nicht sein konnte. 800 000 Menschen kommen in diesem Jahr aus den unterschiedlichsten Gründen nach Deutschland, ohne sich zum größten Teil darum zu scheren, ob ihnen dieser Zugang erlaubt ist oder sie einen Grund haben, auf Dauer oder eine gewisse Zeit  mehr …

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

EU-Toleranzgesetz: Die Multikulti-Stasi nimmt ihre Arbeit auf

Markus Gärtner

Innerhalb von 24 Stunden haben wir am Dienstag dieser Woche wieder einmal schlagende Beweise dafür geliefert bekommen, dass uns als Wahlvolk nicht nur die politische Kaste und die Leitmedien im Stich lassen, sondern auch Brüssel hart daran arbeitet, uns zu entmündigen, unsere bürgerlichen Rechte auszuhöhlen und uns trotz angeblicher  mehr …

Platzmachen für Flüchtlinge: Rentenalter rauf und Mindestlohn abschaffen

Torben Grombery

Die selbsternannten Eliten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bereiten die Öffentlichkeit jetzt Scheibchenweise darauf vor, wie sie die Finanzierung der Masseneinwanderung samt Neben- und Folgekosten künftig gestalten wollen. Nach Meinung von ifo-Präsident Hans-Werner Sinn sind radikale Sozialreformen das Gebot der Stunde: »Wir sollten den  mehr …

Das Flüchtlingsdrama läuft nach Plan – Teil 2 »Ziviler Gehorsam«

Michael Morris

Die Geheime Weltregierung treibt aggressiv die Abschaffung aller Nationalstaaten und die Dezimierung der Menschheit voran. Um diese Ziele zu erreichen, wurden in den vergangenen Jahren in Afrika und im Nahen und Mittleren Osten massenhaft Kriege angezettelt, die Millionen von Menschen töteten und weitere Dutzende Millionen Menschen zur Flucht  mehr …

Gesunde Tees – eine Empfehlung

L. J. Devon

Stündlich sucht irgendwer irgendwo einen Arzt auf, obwohl es eigentlich gar nicht nötig wäre. Ärzte fühlen sich häufig unter Druck gesetzt, mit Medikamenten und Untersuchungen einzugreifen, weil so viele Patienten keine Ahnung haben und die Signale und Ungleichgewichte ihres Körpers nicht richtig deuten. Alles, was Ärzte tun können, ist unnötige  mehr …

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.