Friday, 29. April 2016

Rückblick auf den Obama-Besuch: »Hilfe, die Amis kommen«

Stefan Schubert

Der Staatsbesuch im Schloss Herrenhausen in Hannover stellte die Deutschen vor große Herausforderungen. Wir sagen Ihnen, was dazu nicht in den Zeitungen stand.

 mehr …

Video: Rebellion gegen die GEZ erreicht eine kritische Größe

Redaktion

Kurz nachdem die Inhaftierung der GEZ-Rebellin Sieglinde Baumert publik wurde, zog der MDR den Antrag auf Erlass des Haftbefehls zurück. Der Sender hatte wegen gerade einmal 191,82 Euro die erste politische Gefangene seit dem Fall der Mauer auf seiner Kappe.

 mehr …

»Keine Garantien« mehr: Erdoğan maximiert seinen Zensurkrieg gegen Europa

Markus Mähler

Majestätsbeleidigung gegen den Sultan vom Bosporus – das sollte sich jeder verkneifen, der noch einmal in die Türkei reisen will. Er könnte direkt in der Haftzelle landen. Was verrückt klingt, ist tatsächlich die aktuelle Reisewarnung des niederländischen Außenministers. Bert Koenders empfahl seinen Landsleuten: Äußert euch nicht mehr kritisch in den sozialen Netzwerken. Ankara ruft türkische Migranten in Europa zum Überwachen auf. Droht hier eine fünfte Kolonne der Denunzianten?

 mehr …

Putin spielt mit Netanjahu Energie-Schach

F. William Engdahl

Am 21. April flog der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu nach Moskau zu Gesprächen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin hinter verschlossenen Türen. In den Medien hieß es, die Gespräche drehten sich um die Lage in Syrien. Zu diesem Thema hatte Moskau einen regelmäßigen Dialog über den »Heißen Draht« eingerichtet, um mögliche militärische Zusammenstöße zu vermeiden. Anscheinend haben Netanjahu und Putin jedoch ein ganz anderes Thema diskutiert, nämlich die mögliche russische Beteiligung an der Erschließung des riesigen israelischen Erdgasfelds Leviathan vor der Küste im östlichen Mittelmeer. Sollten die beiden zu einem Abkommen gelangen, könnte dies enorme geopolitische Auswirkungen auf Putins und Russlands strategische Rolle im Nahen Osten sowie auf die Zukunft des Einflusses der USA in der Region haben.

 mehr …

Wahrheit unwahrscheinlich: Die BBC präsentiert eine Dokumentation über den Absturz von Flug MH17

Gerhard Wisnewski

Ja, wurde sie denn nun abgeschossen oder nicht? Und wenn ja von wem? Wer holte am 17. Juli 2014 den Malaysian-Airlines-Flug MH17 vom Himmel? Ausgerechnet der britische Propagandasender BBC will den Fall nun aufklären. Für den 3. Mai 2016 hat die BBC eine Dokumentation über den Fall angekündigt, die angeblich eine erstaunliche Wende in der bisherigen westlichen Darstellung bringen soll: Nun soll möglicherweise doch ein ukrainischer Kampfjet die Passagiermaschine abgeschossen haben. Oder ist das alles etwa nur ein Missverständnis?

 mehr …

Wenn die Glocken leisʼ verstummen und der Muezzin durch Deutschland grölt

Peter Bartels

Es war einmal ... vor langer, langer Zeit, als die meisten Menschen noch an den lieben Gott glaubten. Sie gingen zur Kirche und beteten. Sie spendeten manchen Taler in den Klingelbeutel. Und sie zahlten brav ihre Kirchensteuer. Und der Pfarrer predigte ihnen das Wort des Herrn von der Kanzel. Dann aber zogen immer mehr Pfarrer/innen die Kampfsandalen an und drohten den Christen mit dem Jüngsten Gericht. Wenn sie nicht endlich ihre Feinde mehr lieben würden als sich selbst. Da wurden die Christen immer stiller. Und schließlich immer weniger. Denn sie hörten, sahen und lasen immer öfter, wie ihre »Feinde« ihre christlichen Schwestern und Brüder vergewaltigten und abschlachteten, in die Luft sprengten.

 mehr …

Hillary Clinton auf dem Weg zur US-Präsidentin: Ziehen die mächtigen Koch-Brüder jetzt mit am »Soros-Strang«?

Andreas von Rétyi

Dass Weltspekulant George Soros sich die Demokratin Hillary Clinton als US-Präsidentin vorstellen kann ‒ und den aktuell tobenden Wahlkampf finanziell in diese Richtung beeinflusst ‒, hat sich allgemein herumgesprochen. Die Enthüllung, dass die beiden amerikanischen Milliardärsbrüder Charles und David Koch ebenfalls in dieses Horn blasen könnten, kommt als große Überraschung daher. Die beiden gelten als Präsidentenmacher, allerdings für das republikanische Lager. Ein plötzlicher Sinneswandel im Interesse von George Soros?

 mehr …

Blau statt bunt: Staats- und Gesellschaftsordnung im Wandel

Torben Grombery

Die selbsternannten Eliten an den Schalthebeln der Macht und ihre willfährigen Helfer in den Redaktionsstuben haben zuletzt bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich fürchterlich Schiffbruch erlitten. Auch die dazugehörigen Meinungsforscher haben ihren letzten Rest an Glaubwürdigkeit in die Waagschale geworfen und versenkt. Der Wandel getragen vom Zeitgeist läuft auf Hochtouren. Was nun folgt wird schmutzig.

 mehr …

Altersversorgung wird zum Pulverfass

Michael Brückner

Millionen von älteren Bundesbürgern sind empört: Sie werden für ihre private oder betriebliche Altersvorsorge vom Fiskus und ihren Krankenkassen abgezockt. Zudem lässt Draghis Nullzinspolitik manchen Traum vom sorgenfreien Ruhestand unversehens platzen. Wolfgang Schäuble propagiert schon mal eine mögliche Alternative: arbeiten bis 70!

 mehr …

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Keine Toleranz den Intoleranten

Warum Political Correctness der falsche Weg ist!

Schweinefleisch verschwindet aus Schulküchen, die Moschee von der Seifenpackung - die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Wir verschließen den Blick vor der Tatsache, dass immer mehr antisemitisch motivierte Straftaten von Muslimen begangen werden. Wenn wir mit der falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der bedingungslosen Political Correctness und der Selbstzensur nicht aufhören, verlieren wir unsere Freiheiten. Der Westen muss die eigene Geschichte, die bei Aristoteles beginnt und bei Voltaire nicht endet, neu entdecken. Er muss den Mut aufbringen, seine Prinzipien entschlossen zu verteidigen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.