Monday, 2. May 2016

Wahrheit unwahrscheinlich: Die BBC präsentiert eine Dokumentation über den Absturz von Flug MH17

Gerhard Wisnewski

Ja, wurde sie denn nun abgeschossen oder nicht? Und wenn ja von wem? Wer holte am 17. Juli 2014 den Malaysian-Airlines-Flug MH17 vom Himmel? Ausgerechnet der britische Propagandasender BBC will den Fall nun aufklären. Für den 3. Mai 2016 hat die BBC eine Dokumentation über den Fall angekündigt, die angeblich eine erstaunliche Wende in der bisherigen westlichen Darstellung bringen soll: Nun soll möglicherweise doch ein ukrainischer Kampfjet die Passagiermaschine abgeschossen haben. Oder ist das alles etwa nur ein Missverständnis?

 mehr …

Wenn die Glocken leisʼ verstummen und der Muezzin durch Deutschland grölt

Peter Bartels

Es war einmal ... vor langer, langer Zeit, als die meisten Menschen noch an den lieben Gott glaubten. Sie gingen zur Kirche und beteten. Sie spendeten manchen Taler in den Klingelbeutel. Und sie zahlten brav ihre Kirchensteuer. Und der Pfarrer predigte ihnen das Wort des Herrn von der Kanzel. Dann aber zogen immer mehr Pfarrer/innen die Kampfsandalen an und drohten den Christen mit dem Jüngsten Gericht. Wenn sie nicht endlich ihre Feinde mehr lieben würden als sich selbst. Da wurden die Christen immer stiller. Und schließlich immer weniger. Denn sie hörten, sahen und lasen immer öfter, wie ihre »Feinde« ihre christlichen Schwestern und Brüder vergewaltigten und abschlachteten, in die Luft sprengten.

 mehr …

Hillary Clinton auf dem Weg zur US-Präsidentin: Ziehen die mächtigen Koch-Brüder jetzt mit am »Soros-Strang«?

Andreas von Rétyi

Dass Weltspekulant George Soros sich die Demokratin Hillary Clinton als US-Präsidentin vorstellen kann ‒ und den aktuell tobenden Wahlkampf finanziell in diese Richtung beeinflusst ‒, hat sich allgemein herumgesprochen. Die Enthüllung, dass die beiden amerikanischen Milliardärsbrüder Charles und David Koch ebenfalls in dieses Horn blasen könnten, kommt als große Überraschung daher. Die beiden gelten als Präsidentenmacher, allerdings für das republikanische Lager. Ein plötzlicher Sinneswandel im Interesse von George Soros?

 mehr …

Blau statt bunt: Staats- und Gesellschaftsordnung im Wandel

Torben Grombery

Die selbsternannten Eliten an den Schalthebeln der Macht und ihre willfährigen Helfer in den Redaktionsstuben haben zuletzt bei der Bundespräsidentenwahl in Österreich fürchterlich Schiffbruch erlitten. Auch die dazugehörigen Meinungsforscher haben ihren letzten Rest an Glaubwürdigkeit in die Waagschale geworfen und versenkt. Der Wandel getragen vom Zeitgeist läuft auf Hochtouren. Was nun folgt wird schmutzig.

 mehr …

Altersversorgung wird zum Pulverfass

Michael Brückner

Millionen von älteren Bundesbürgern sind empört: Sie werden für ihre private oder betriebliche Altersvorsorge vom Fiskus und ihren Krankenkassen abgezockt. Zudem lässt Draghis Nullzinspolitik manchen Traum vom sorgenfreien Ruhestand unversehens platzen. Wolfgang Schäuble propagiert schon mal eine mögliche Alternative: arbeiten bis 70!

 mehr …

Bild, die CDU und die Nazis – eine unsägliche Geschichte

Peter Bartels

Ob Grün, Rot oder Schwarz – alle sind gegen Nazis. Auch und erst recht (sic) die AfD! Weil alle Deutschen gegen Nazis sind. Wie natürlich auch Spiegel, FAZ, Welt oder Bild. Und – natürlich – auch der Kopp Verlag – ob es Antifa und Mainstream nun passt oder nicht. Und nicht nur wegen sechs Millionen ermordeter Juden.

 mehr …

Spionage im Linienjet: EU-Innenminister beschließen verschärfte Überwachung von Fluggästen

Andreas von Rétyi

Seit Kurzem gilt für die EU-Mitgliedsstaaten eine verschärfte Überwachung von Fluggästen – deren persönliche Daten werden noch umfangreicher gespeichert. Erklärtes Ziel seien natürlich Terroristen und Schwerkriminelle. Nur passt hier einiges nicht zusammen.

 mehr …

In der Öffentlichkeit weithin unbekannt: Eine völlig neue Schlachtung für Rinder

Edgar Gärtner

Es gibt auch weiterhin Menschen, die Fleisch essen. Manch einen plagt dabei das schlechte Gewissen, wenn ein Tier qualvoll im Schlachthof getötet wird. Dabei gibt es ein Verfahren, welches den Schlachttieren möglichst viel Leid erspart.

 mehr …

Schweden in höchster Alarmbereitschaft: IS-Kämpfer sind ins Land eingesickert, um Anschläge gegen Zivilisten zu verüben

Tyler Durden

Die Ermittlungen zu den tragischen Bombenanschlägen in Brüssel Ende März, für die die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Verantwortung übernommen hatte, ergaben, dass die Anschläge von einer halbautonomen Brüsseler IS-Zelle verübt worden waren. Diese hatte eng mit jener französischen Gruppe zusammengearbeitet, die für die Anschläge in Paris im November 2015 verantwortlich war.

 mehr …

Wie Denkfabriken mit Beziehungen zur NATO die EU-Flüchtlingspolitik bestimmen

F. William Engdahl

Washingtons bunte Revolutionen des sogenannten »Arabischen Frühlings« haben islamische Länder destabilisiert und eine Flut unkontrollierter Kriegsflüchtlinge aus Syrien, Libyen, Tunesien und anderen Ländern ausgelöst. Das hat die größten sozialen Verwerfungen seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in der EU von Deutschland bis hin nach Schweden und nach Kroatien geschaffen. Inzwischen ist den meisten klar geworden, dass etwas ganz Finsteres im Gange ist, etwas, das das soziale Gefüge, den eigentlichen Kern der europäischen Zivilisation zu zerstören droht. Was aber nur wenige erkennen, ist, dass das ganze Drama in Szene gesetzt wird, und zwar nicht von der deutschen Kanzlerin Angela Merkel oder von gesichtslosen EU-Bürokraten der Brüsseler EU-Kommission. Es wird von einer Clique von Denkfabriken, die mit der NATO in Verbindung stehen, instrumentiert.

 mehr …

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Keine Toleranz den Intoleranten

Warum Political Correctness der falsche Weg ist!

Schweinefleisch verschwindet aus Schulküchen, die Moschee von der Seifenpackung - die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Wir verschließen den Blick vor der Tatsache, dass immer mehr antisemitisch motivierte Straftaten von Muslimen begangen werden. Wenn wir mit der falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der bedingungslosen Political Correctness und der Selbstzensur nicht aufhören, verlieren wir unsere Freiheiten. Der Westen muss die eigene Geschichte, die bei Aristoteles beginnt und bei Voltaire nicht endet, neu entdecken. Er muss den Mut aufbringen, seine Prinzipien entschlossen zu verteidigen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.