Montag, 27. Februar 2017

Pkw-Maut: Volksverdummung vor der Wahl

Michael Brückner

Auch wenn die Politiker angeblich (noch) mehrheitlich dagegen sind: Die Pkw-Maut wird kommen. Und auch die deutschen Autofahrer müssen dann zahlen. Denn eine Vignette nur für Ausländer würde von Brüssel schnell kassiert.

 mehr …

Steigende CO2-Werte lassen Wüsten »ergrünen«

Sam Lehman

Bisher standen in den allermeisten Untersuchungen zum Thema steigende CO2-Werte die negativen Auswirkungen im Vordergrund. Eine neue Studie der australischen Forschungsorganisation CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation), die sich auf die Auswertung von Satellitenbildern stützt und in Zusammenarbeit mit der Australian National University (ANU) entstand, zeigt nun: Steigende Kohlendioxidwerte zwischen 1982 und 2010 sorgten dafür, dass in Trockengebieten Australiens, Nordamerikas, des Nahen und Mittleren Ostens sowie Afrikas Wüstenregionen wieder »ergrünten« und das Laubwerk um elf Prozent zunahm.

 mehr …

Inmitten von Obamas »Aufschwung« droht amerikanischen Städten der Bankrott

F. William Engdahl

Der Konkurs der Stadt Detroit im US-Bundesstaat Michigan macht Schlagzeilen. In den 1950er Jahren war der Name »Detroit« ein Synonym für ausgezeichnete amerikanische Autos, die Stadt war das Herzstück der weltweiten Autoproduktion.

 mehr …

CIA-Museum prahlt mit Sturmgewehr AK-47, das Osama bin Laden gehört haben soll

Kurt Nimmo

Man fühlt sich an das amerikanische Kuriositätenkabinett Ripley’s Believe It or Not erinnert: Die CIA stellt tatsächlich in ihrem der Öffentlichkeit nicht zugänglichen Museum in Langley ein russisches Sturmgewehr vom Typ AK-47 aus, das angeblich Osama bin Laden gehört haben soll.

 mehr …

Neue Frauenbewegung: Antigonen gegen Femen

Gerhard Wisnewski

In Frankreich gibt eine neue Frauenbewegung den Skandalnudeln der so genannten »Femen« kontra: die »Antigonen«. Weiblich, sittsam und in weißen Kleidern stehen die »Anti-Femen« für ein anderes Frauenbild als das der kreischenden und beschmierten »Polit-Schlampen«.

 mehr …

Israelischer Militärgeheimdienstchef: Syrien verwandelt sich in Zentrum des weltweiten Dschihad

Redaktion

Generalmajor Aviv Kochavi, Chef des israelischen Militärgeheimdienstes, befürchtet, dass Syrien, das im Norden direkt an Israel grenzt, immer mehr zum »Zentrum eines weltweiten Dschihad« werde. Den kämpfenden Extremisten gehe es nicht nur darum, den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu stürzen, sondern auch um die Errichtung eines Staates, der vom islamischen religiösen Recht, der Scharia, beherrscht werde.

 mehr …

Geheimdienst CIA finanziert Studie zu Chemtrail-Projekt mit Regierungsbeteiligung

Steve Watson

Wie aus kürzlich veröffentlichten Dokumenten der amerikanischen Akademie der Wissenschaften (NAS) hervorgeht, finanziert die CIA eine wissenschaftliche Machbarkeitsstudie zur künstlichen Beeinflussung des Erdklimas, um auf diese Weise dem allgemeinen Klimawandel entgegenzuwirken. In den Dokumenten heißt es, das Projekt habe eine Laufzeit von 21 Monaten und werde 630 000 Dollar kosten. Ein Abschlussbericht soll 2014 vorgelegt werden.

 mehr …

US-Repräsentantenhaus lehnt Einschränkung der NSA-Überwachung nach empörtem Protest aus dem Weißen Haus ab

Redaktion

Nach einem Sturm der Entrüstung und massiver Lobbyarbeit seitens des Weißen Hauses lehnte das amerikanische Repräsentantenhaus am Mittwochabend einen Gesetzeszusatz ab, der die Inlandsüberwachung des Geheimdienstes National Security Agency (NSA) deutlich eingeschränkt hätte.

 mehr …

Weiterer Sieg für Monsanto: USA erhöhen Grenzwerte für Monsanto-Pestizid in Feldfrüchten

Redaktion

Die amerikanische Regierung bescherte mit der Entscheidung des amerikanischen Bundesumweltamtes EPA, den Grenzwert für das Herbizid Glyphosat bei landwirtschaftlich erzeugten Nahrungsmitteln anzuheben, dem Biotech-Giganten Monsanto einen weiteren Sieg.

 mehr …

Deutschland: Migranten bedrohen den sozialen Frieden

Udo Ulfkotte

Man reibt sich verwundert die Augen. Bund, Länder und Kommunen verbreiten jetzt Parolen, die gestern noch als rechtsradikal galten.

 mehr …

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Keine Toleranz den Intoleranten

Warum Political Correctness der falsche Weg ist!

Schweinefleisch verschwindet aus Schulküchen, die Moschee von der Seifenpackung - die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Wir verschließen den Blick vor der Tatsache, dass immer mehr antisemitisch motivierte Straftaten von Muslimen begangen werden. Wenn wir mit der falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der bedingungslosen Political Correctness und der Selbstzensur nicht aufhören, verlieren wir unsere Freiheiten. Der Westen muss die eigene Geschichte, die bei Aristoteles beginnt und bei Voltaire nicht endet, neu entdecken. Er muss den Mut aufbringen, seine Prinzipien entschlossen zu verteidigen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.