Friday, 29. July 2016

Marc Faber: Wer Federal-Reserve-Chef Ben Bernanke glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann

Redaktion

Der Herausgeber des Gloom, Boom and Doom Report, Marc Faber, erklärte am vergangenen Freitag gegenüber Trish Reagan und Tom Keene von der Sendung Street Smart des Fernsehsenders Bloomberg, wer dem Chef der amerikanischen Notenbank Federal Reserve (Fed) Glauben schenke, glaube auch noch an den Weihnachtsmann: »Wenn man überzeugt ist, Bernanke meine, was er sage, dann glaubt man auch noch an den Weihnachtsmann…

 mehr …

Thomas »mit den Scherenhänden« Roth soll neuer Tagesthemen-Moderator werden

Gerhard Wisnewski

»Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten«, sagte einst Goethe, »die früh sich einst dem trüben Blick gezeigt«. Und ob, kann man da nur sagen. Die ARD holt eines ihrer ganz alten Propagandagespenster aus dem Keller und setzt es in die Tagesthemen: Thomas »mit den Scherenhänden« Roth. Diesen Spitznamen bekam der TV-Journalist, als er 2008 ein Interview mit Wladimir Putin verstümmelte. Genau der falsche Mann für die Tagesthemen, sollte man meinen – oder etwa genau der richtige?

 mehr …

Britische Spionagebehörde hat Zugang zu weltweiten Kommunikationsnetzwerken und teilt diese Informationen mit der NSA

Redaktion

Der britische Geheimdienst Government Communications Headquarters (GCHQ) mit Sitz in Cheltenham hat Zugang zu weltweiten Kommunikationsnetzwerken, speichert Telefonanrufe, die hochgeladenen Informationen von Facebook-Nutzern und deren Facebook-Nutzerdaten und Internetverlaufsdaten – und teilt diese Informationen mit seinem amerikanischen Gegenstück, der NSA, berichtete der »Whistleblower« Edward Snowden in einer neuen Enthüllung der britischen Tageszeitung The Guardian.

 mehr …

Wie Steuerzahler den Polit-Jetset finanzieren

Michael Brückner

Passagiere, die in engen Billigfliegern unterwegs sind, werden mit Steuern und Abgaben abgezockt. Politiker hingegen gönnen sich den VIP-Service der Flugbereitschaft der Bundeswehr und jetten komfortabel und in modernsten Maschinen durch die Welt. Die Steuerzahler finanzieren das.

 mehr …

Glaubwürdigkeit der Medien schwindet: Nicht einmal ein Viertel der Amerikaner vertraut der Presse

J. D. Heyes

Das Vertrauen in Amerikas Mainstreammedien schwindet weiter und erreicht jetzt einen neuen Tiefpunkt für die letzten Jahre. Besonders die großen Zeitungen verlieren an Glaubwürdigkeit.

 mehr …

Wird der Schwindel vom Global Warming begraben?

F. William Engdahl

Die massive Propagandakampagne, mit der globale Finanzkreise, deren Intimus Al Gore und eine Handvoll korrupter Wissenschaftler die Welt davon überzeugen wollten, vom Menschen verursachte CO2-Emissionen gefährdeten das Überleben unserer Erde, wenn nicht umgehend drastische Austeritätsmaßnahmen ergriffen würden, ist mittlerweile diskreditiert und so gut wie tot.

 mehr …

China führt Todesstrafe für Umweltverschmutzung ein

Redaktion

China hat »härtere Strafen« bei Verstößen gegen die Umweltschutzbestimmungen des Landes eingeführt: Personen, die rücksichtslos die Umweltschutzstandards der weltgrößten und am schnellsten wachsenden Volkswirtschaft verletzen, droht nun die Todesstrafe.

 mehr …

Wurde der Journalist Michael Hastings Opfer von Präsident Obamas Politik »gezielter Tötungen«?

Kurt Nimmo

Wie die in Los Angeles erscheinende Wochenzeitung LA Weekly berichtete, arbeitete Michael Hastings vor seinem Tod an einem Artikel über den amerikanischen Geheimdienst CIA.

 mehr …

Fachleute behaupten, die US-Regierung habe Untersuchung des Absturzes von TWA 800 verfälscht

Redaktion

Einige der Sachverständigen, die damals an der Untersuchung des Flugzeugabsturzes von TWA 800 beteiligt waren, enthüllten nun, dass eine Explosion außerhalb des Flugzeugs erfolgt sei. Damit widersprechen sie der Darstellung der US-Regierung, es habe sich bei dem Absturz im Jahr 1996, der 230 Menschen – 212 Passagiere und 18 Besatzungsmitglieder – das Leben kostete, um einen Unfall gehandelt.

 mehr …

Russischer Außenminister Lawrow: Russland wird seinen S-300-Liefervertrag mit Damaskus erfüllen – Zwei russische Kriegsschiffe nehmen Kurs auf Syrien

Redaktion

Am Donnerstag, dem 20. Juni, erklärte der russische Außenminister Sergeij Lawrow, Moskau werde den umstrittenen Liefervertrag über S-300-Luftabwehrraketen gegenüber Syrien erfüllen. Seine Äußerung fiel am Tag nach der Ankündigung, zwei russische Kriegsschiffe mit 600 russischen Marinesoldaten an Bord befänden sich auf dem Weg nach Syrien, um »dort russische Bürger zu schützen«.

 mehr …

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Keine Toleranz den Intoleranten

Warum Political Correctness der falsche Weg ist!

Schweinefleisch verschwindet aus Schulküchen, die Moschee von der Seifenpackung - die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Wir verschließen den Blick vor der Tatsache, dass immer mehr antisemitisch motivierte Straftaten von Muslimen begangen werden. Wenn wir mit der falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der bedingungslosen Political Correctness und der Selbstzensur nicht aufhören, verlieren wir unsere Freiheiten. Der Westen muss die eigene Geschichte, die bei Aristoteles beginnt und bei Voltaire nicht endet, neu entdecken. Er muss den Mut aufbringen, seine Prinzipien entschlossen zu verteidigen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.