Montag, 26. Juni 2017

Geheimdienst CIA finanziert Studie zu Chemtrail-Projekt mit Regierungsbeteiligung

Steve Watson

Wie aus kürzlich veröffentlichten Dokumenten der amerikanischen Akademie der Wissenschaften (NAS) hervorgeht, finanziert die CIA eine wissenschaftliche Machbarkeitsstudie zur künstlichen Beeinflussung des Erdklimas, um auf diese Weise dem allgemeinen Klimawandel entgegenzuwirken. In den Dokumenten heißt es, das Projekt habe eine Laufzeit von 21 Monaten und werde 630 000 Dollar kosten. Ein Abschlussbericht soll 2014 vorgelegt werden.

 mehr …

US-Repräsentantenhaus lehnt Einschränkung der NSA-Überwachung nach empörtem Protest aus dem Weißen Haus ab

Redaktion

Nach einem Sturm der Entrüstung und massiver Lobbyarbeit seitens des Weißen Hauses lehnte das amerikanische Repräsentantenhaus am Mittwochabend einen Gesetzeszusatz ab, der die Inlandsüberwachung des Geheimdienstes National Security Agency (NSA) deutlich eingeschränkt hätte.

 mehr …

Weiterer Sieg für Monsanto: USA erhöhen Grenzwerte für Monsanto-Pestizid in Feldfrüchten

Redaktion

Die amerikanische Regierung bescherte mit der Entscheidung des amerikanischen Bundesumweltamtes EPA, den Grenzwert für das Herbizid Glyphosat bei landwirtschaftlich erzeugten Nahrungsmitteln anzuheben, dem Biotech-Giganten Monsanto einen weiteren Sieg.

 mehr …

Deutschland: Migranten bedrohen den sozialen Frieden

Udo Ulfkotte

Man reibt sich verwundert die Augen. Bund, Länder und Kommunen verbreiten jetzt Parolen, die gestern noch als rechtsradikal galten.

 mehr …

Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche: »Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Beziehungen bringt uns der Apokalypse näher«

Redaktion

Der Patriarch von Moskau und ganz Russland Kyrill I. betrachtet die Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in westlichen Ländern als Omen des Untergangs und forderte die Russen auf, sicherzustellen, dass diese Sünde niemals durch das Gesetz legitimiert werde.

 mehr …

Note »mangelhaft«: USA werfen unscharfe Bomben über dem berühmten australischen Great Barrier Reef ab

Redaktion

Zwei amerikanische Kampfflugzeuge warfen am vergangenen Dienstag vier unscharfe Bomben auf das Great Barrier Reef ab, das zum Weltnaturerbe der Vereinten Nationen zählt, nachdem ein Übungseinsatz gescheitert war. Die Senkrechtstarter vom Typ AV-8B Harrier von der 31. Marine Expeditionary Unit (MEU) waren zuvor vom amerikanischen Flugzeugträger Bonhomme Richard aus gestartet und warfen jeweils eine inaktive Bombe und eine unscharfe weitere Bombe vor der Küste von Queensland ab, wie es in einer Stellungnahme der Siebten US-Flotte am Samstag hieß.

 mehr …

NSA hält Dringlichkeitstreffen ab, um geplantes Gesetz gegen Überwachung abzuschmettern

Redaktion

Der amerikanische Geheimdienst National Security Agency, dessen maßlose Überwachungsprogramme seit Wochen international kritisiert werden, hat bestimmte Mitglieder des amerikanischen Kongresses zu einem hochgeheimen Treffen eingeladen. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Diskussion eines geplanten Gesetzeszusatzes, der die Schleppnetzüberwachung der NSA unterbinden könnte.

 mehr …

US-Außenminister Kerry setzt Venezuela im Zusammenhang mit Snowden unter Druck

Redaktion

Berichten zufolge drohte der amerikanische Außenminister John Kerry seinem venezolanischen Amtskollegen damit, den gesamten NATO-Luftraum für venezolanische Flugzeuge zu sperren und die für das Land wichtigen Erdölexporte in die USA einzustellen, sollte Caracas dem NSA-Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren.

 mehr …

CSU = NSU? Ex-Ministerpräsident Beckstein im Zentrum von Terrorvorwürfen

Gerhard Wisnewski

In Bayern spielen sich ungeheuerliche Dinge ab. Ein ehemaliger Richter wirft dem Ex-Innenminister und -Ministerpräsidenten Günther Beckstein Verstrickung in den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) und »Bildung einer terroristischen Vereinigung« vor. Zwar wurden dem Richter die Behauptungen Medien zufolge von Nürnberger Gerichten inzwischen untersagt. Aber inzwischen griff auch die türkische Zeitung Sabah die Vorwürfe auf – und handelte sich umgehend eine Klage Becksteins ein...

 mehr …

Vorsicht bei diesen Produkten: Aktuelle Lebensmittelwarnungen

Redaktion

Die Fülle verunreinigter oder gar gefährlicher und lebensbedrohlicher Lebensmittel ist kaum noch zu überblicken. Wir veröffentlichen deshalb eine aktuelle Auflistung unlängst betroffener Produkte.

 mehr …

Werbung

Perfekte Krisenvorsorge

Was Sie heute tun sollten, um morgen nicht zu den Krisenverlierern zu gehören!

Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste.

mehr ...

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Keine Toleranz den Intoleranten

Warum Political Correctness der falsche Weg ist!

Schweinefleisch verschwindet aus Schulküchen, die Moschee von der Seifenpackung - die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Wir verschließen den Blick vor der Tatsache, dass immer mehr antisemitisch motivierte Straftaten von Muslimen begangen werden. Wenn wir mit der falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der bedingungslosen Political Correctness und der Selbstzensur nicht aufhören, verlieren wir unsere Freiheiten. Der Westen muss die eigene Geschichte, die bei Aristoteles beginnt und bei Voltaire nicht endet, neu entdecken. Er muss den Mut aufbringen, seine Prinzipien entschlossen zu verteidigen.

mehr ...

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gekaufte Journalisten

Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen

Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. Können Sie sich vorstellen, dass Geheimdienstmitarbeiter in Redaktionen Texte verfassen, welche dann im redaktionellen Teil unter den Namen bekannter Journalisten veröffentlicht werden? Wissen Sie, welche Journalisten welcher Medien für ihre Berichterstattung geschmiert wurden?

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.