Thursday, 28. July 2016
23.11.2015
 
 

Schlummernde Risiken: Die alltägliche Gesundheitsbedrohung

Andreas von Rétyi

Unsere Mahlzeiten werden in der Lebensmittelindustrie meist von Lebensmittelchemikern hergestellt. Industrie und Chemie stehen klar im Vordergrund. Das gilt nicht nur für Fertiggerichte.

 

Unser Essen macht krank. Und die Pharmaindustrie bietet uns dann wieder Chemie an, damit wir wieder gesund werden. Klar ist: Die Massenabfertigung bei Lebensmitteln führt zu Qualitätseinbußen.

Nehmen wir nur ein ganz normales Brötchen. Es ist bekannt, dass Weißbrot (mangels Ballaststoffen) nicht sonderlich empfehlenswert ist.

 

Wer aber Brötchen zum Frühstück liebt, der verzichtet nur ungern darauf. Schnell hat man sich beim Discounter versorgt, ein paar Fertigbrötchen zum Überbacken sind auf den ersten Blick immer gut.

 

Doch gerade hier lauern die Risiken. Ein Brotexperte kennt die gesundheitlichen Folgeprobleme. Sie entstehen durch jene zahlreichen Enzyme in Fertigbrötchen, die dafür sorgen sollen, dass sie beim Backen optisch perfekt aufgehen.

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 


 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Eingriffe in das Grundgesetz
  • Die alltägliche Gesundheitsbedrohung
  • Panik: Russen haben die besseren Waffensysteme
  • Droht Krieg in Europa?

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

.

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Woher bekommt ISIS alle diese Panzer, Waffen und nagelneuen Toyota-Kleintransporter, fragt sich das US-Schatzamt

Elizabeth Parker

Wenn wir schon gegen ISIS Krieg führen, warum versorgen wir sie weiter mit Panzern, Waffen, Humvees und nagelneuen Toyota-Kleintransportern? CNN berichtet: »Man kann sie kaum übersehen. Vollgepackt mit ISIS-Kämpfern und schweren Waffen werden Toyota-Kleintransporter mit offener Ladefläche und SUVs in den ISIS Propagandavideos prominent  mehr …

Russlands neuer »atomar bestückter Torpedo« kann gigantische Tsunamis auslösen und ganze Küstenstädte auslöschen

Michael Snyder

Während die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit durch die Terrormiliz des Islamischen Staats (IS) abgelenkt wird, entwickelt Russland neue Waffensysteme, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Pläne für einen riesigen Atom-Torpedo mit Eigenantrieb, der einen Tsunami mit mehr als 300 Meter hohen Wellen auslösen könnte, wurden erst kürzlich  mehr …

Impfstoff gegen Windpocken löst bei Kindern und Erwachsenen Gürtelrose aus

David Gutierrez

Seit den 1990er-Jahren nimmt die Verbreitung von Gürtelrose stetig zu. Schätzungen zufolge wird jeder dritte Erwachsene die Krankheit bekommen, einige davon werden immer wieder Rückfälle erleiden und jeder fünfte Erkrankte wird schwere und oftmals lähmende Schmerzen erleiden, eine sogenannte Post-Zoster-Neuralgie (PZN).  mehr …

Studie: Natürlicher Ingwer bei der Krebsbekämpfung bis zu 10 000 Mal effektiver als Chemotherapie

David Gutierrez

Ingwer enthält von Natur aus einen Bestandstoff, der bis zu 10 000 Mal effektiver Tumorstammzellen abtötet als die Medikamente, die bei einer Chemotherapie zum Einsatz kommen. Das geht aus einer Studie hervor, die im Fachmagazin PLOS veröffentlicht wurde. Krebs-Stammzellen sind es, die bösartige Tumore so gefährlich machen.  mehr …

Sabatina James: Soll Deutschland ein islamischer Staat werden?

Redaktion

Scharfe Kritik an der deutschen Flüchtlingspolitik hat die pakistanisch-österreichische Buchautorin und Menschenrechtlerin Sabatina James (33) geübt. Sie warnte in einem Interview mit der »Neuen Osnabrücker Zeitung« vor den Folgen einer ungeregelten islamischen Einwanderung: »Wir müssen uns zwei Fragen stellen. Sollen in Deutschland die  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Whistleblower

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

verheimlicht vertuscht vergessen

Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!

Das war wohl noch nie da: Ein Buch wird Opfer seines eigenen Credos! Gerhard Wisnewskis jährlicher Bestseller verheimlicht - vertuscht - vergessen wurde nun sogar seinem Verlag Droemer Knaur zu heiß! Kurz vor Druck wurde die neueste Ausgabe 2016 gestoppt! Begründung: Wisnewski habe in seinem Werk Flüchtlinge »verunglimpft«. »Tatsache ist, dass das Buch jede Menge Sprengstoff enthält, insbesondere im Hinblick auf die sogenannte >Flüchtlingskrise<, die uns 2015 im wahrsten Sinne des Wortes >heimsuchte<«, schrieb Wisnewski in seinem Newsletter.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Selbstversorgung

 

Was Oma und Opa noch wussten

Von Oma und Opa lernen: So kommen Sie sicher durch die Krise

Strom kommt aus der Steckdose, und Lebensmittel kommen aus dem Supermarkt. Doch so einfach ist das nicht. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die ausreichende und verlässliche Versorgung mit Nahrung und Trinkwasser ist keine Selbstverständlichkeit. Schon kleinste Störungen im komplexen Räderwerk der Logistik können schwerwiegende Konsequenzen haben.

mehr ...

Kelly Kettle Base Camp Set Edelstahl

Werbung