Freitag, 23. Juni 2017

Leser-Kommentare (92)

Zurück zum Artikel

12.05.2015 | 16:25

Hansi

Lieber Thomas, mach Dir keine Sorgen, das Universum ist unendlich - das Leben findet immer einen WEG! Knappheit ist eine ILLUSION - es gibt Sie nicht - PUNKT. Energie ist unendlich, alleine die Sonne produziert in 1 Stunde den heutigen Weltenergieverbrauch (e=mc2). 96% des Universums ist noch unbekannt - Raumenergie??? (bitte lest dazu Prof. Claus W.Turtur) Mit Energie stellen wir in Zukunft UNENDLICHE Ressourcen her, die für ALLE im ÜBERFLUSS reichen werden. Hauptprobleme zur Zeit sind: 1.) Die Unterdrückung von Technologien zur freien Erzeugung/Umwandlung von Energie, dies erzeugt eine KÜNSTLICHE KNAPPHEIT 2.) Die Verteilung von den armen zu den Eliten, die 80 reichsten Individuen besitzen mehr als 50% der armen Weltbevölkerung - unsSie wollen ALLES! http://dissidentvoice.org/2015/05/worlds-richest-80-people-own-same-amount-as-worlds-bottom-50/ Also macht Euch keine Sorgen, sobald 1 und 2 gelöst sind, haben wir endlich das Paradies auf Erden. Liebe Grüße Hansi


22.04.2015 | 07:41

Tiberias

"Früher wurden Kriege durch Soldaten geführt, heute vor allem durch Medien" ...

Es handelt sich um die von General Sun Tsu beschriebene "Kriegskunst" ideologische Diversion - die 1922 in Moskau von den Kulturmarxisten vorgeschlagen wurde um den Okzident auseinander zu nehmen.

Yuri Bezmenov (KGB Dissident packt aus): Deception Was My Job (Complete) - da wird man staunen wer das alles worüber wir hier seit Jahren lesen geschult und mitfinanziert hat.

https://www.youtube.com/watch?v=y3qkf3bajd4

Jurij Bezmienow - wie greift man einen Staat an (1983) [ideologische Diversion][PL] - es gibt keine Deutsche Translation ^^ ... schon ulkig, nicht wahr... ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=lWIpFvGrNak


11.04.2015 | 18:18

DAS BÜRGERKOMITEE BRD +++

+++ ACHTUNG << BLÖD +++DAS WERDET IHR IN 10 MILLIONEN JAHREN NOCH BEREUIEN +++ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ DAS <<< B Ü R G E R K O M I T E E <<< NICHT UNTERSTÜTZT ZU HABEN <>>> IM KNAST <

11.04.2015 | 17:29

Denker

Was soll man dazu sagen? Unserer Gesellschaft kann nicht das Ende der Molekülspaltungen sein. So viele Idioten kann doch nicht das Ende einer Entwicklung sein. Den Jungen wird zu wenig die Wirklichkeit vorgehalten. Das Problem dabei ist, daß die jeden, der den Zeitgeist in Frage stellt, ignoriert wird. Helfen könnten eine Umpolung der Finanzgestaltung, deren einzige Waffe. Doch bei den sogenannten Experten befinden sich wieder die selben. Es würde einen gesunden Kern benötigen.


09.04.2015 | 10:28

Alexander Leibitz

@willy: Wen Sie wählen oder nicht wählen ist den Regenten TOTAL WURSCHT. Die Regierung wird von Ihrer Steuerleistung, also durch Ihre Arbeit unterstützt und bezahlt. Welche Farben die Marionetten in den Parteien hochhalten ist der Elite ganz einerlei, solange alle genauso bestechlich sind, wie die Mitglieder der Arbeiterklasse. Für Geld tut der Dumme alles, und das Dümmste erst recht.


08.04.2015 | 23:39

willy

Wer Parteien Beachtung schenkt und immer noch wählen geht, unterstützt mit seiner Zustimmung diese Schmierenkomödie. Entzieht den Polit-Darstellern und den Lügenmedien komplett die Beachtung und sie verlieren die benötigte Energie. Davor fürchten sie sich am meisten!


04.04.2015 | 22:23

Thomas

..."Möglichst viele Kinder kriegen"... Wer in einem endlichen System (Biosphäre Erde) unendliches Wachstum (Bevölkerung und/oder Wirtschaft) fordert, der ist total wahnsinnig. Dafür brauche ich kein Ausrufezeichen. Das erfordert weit mehr, als nur die Ernährung sicherzustellen und es wird schon längst zunehmend mehr verbraucht als nachwachsen kann. Es geht auf Dauer schon physikalisch nicht. Andere Arten haben dann eh keine Chance mehr. Das ist menschliche Perversion zum Quadrat. Die heute schon schlimmen Konflikte um Ressourcen würden dazu ungleich größer werden. Bloß weg hier.


03.04.2015 | 22:21

geneigter Leser

@Frank. Können Sie mir (bitte) einen Link zukommen lassen, wo man das mit Hitler´s "Mein Kampf" und den implementierten Protokollen nachlesen kann? Ich wäre Ihnen sehr verbunden!


03.04.2015 | 10:35

bekir

"Letzte Frage: Warum verschweigen ausnahmslos alle deutschsprachigen Medien, dass auch schon eine Air France-Maschine an der gleichen Stelle mit 44 Passagieren am Berghang zerschellte?" Flugrouten verbinden meistens zwei Städte. Werden die Städte nicht verschoben, dann auch nicht die Flugrouten. Und - welch ein Wunder! - die immer gleichen Berge werden genau deshalb ständig überflogen. Nicht etwa weil sie geheimnisvolle magnetische Anziehungskräfte auf Flugzeuge ausüben. Oder sollen wir nach einem terroristischen Alm-Öhi suchen, der mit einem Laser-Pointer hinterm Berg sitzt, um mit teuflischem Sadismus Flugzeuge vom Himmel zu holen? Dann müsste dieser Öhi samt Wunderwaffe allerdings schon sehr alt sein: Ohne den Link angeklickt zu haben, verrät dieser nämlich schon, dass die Air-France-Maschine vor 60 Jahren abstürzte - als die Eltern des heutigen Flugpersonals noch Kinder oder noch gar nicht geboren waren. Nicht jede "verheimlichte Nachricht" ist eine solche - und ein guter Journalist ist nicht der, der alles veröffentlicht, sondern der, der zuvor offensichtliche Enten aussortiert und faktenfreies Sensations-Geheische unterlässt. Oder der zumindest fragwürdige Nachrichten und Deutungen deutlich als solche darstellt.


03.04.2015 | 00:13

Frank

...ich denke die "Protokolle der Weisen von Zion "sind speziell für den Zaren von Russland angefertigt worden, um eine Reform dorten zu erwirken. Hitler hat diese Schriften in "Mein Kampf" implementiert ...aber heute sind wir doch alle schlauer hoffe ich ein wenig. mfg


02.04.2015 | 23:51

Frank

@Jabberwoqui das ist die Quelle der "Weisen von Zion" http://books.google.de/books?id=lc1BAAAAcAAJ&pg=PR1&hl=de&source=gbs_selected_pages&cad=2#v=onepage&q&f=false Wer das noch lesen kann versteht die gegenwärtige Welt besser. mfg


02.04.2015 | 09:53

Jabberwoqui

Nee, Herr Wisniewski, Sie müssen noch viel weiter zurückgehen. In den "Prophezeiungen der Weisen von Zion" die bereits in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts auftauchten und damals als antisemitische Kampfschriften dargestellt wurden, ist alles beschrieben, wie man den heutigen Zustand der Welt geplant hat. Insbesondere wie man unfähige Politiker, die in keiner Weise für ihr Amt vorbereitet sind, an die Schaltstellen der Macht bringt. Und auch über die Lügen in der Geschichte ist 1966 im Econ - Verlag ein Buch eines Journalisten G Prause, der damals noch als seriös anzusehenden SZ erschienen, "Niemand hat Kolumbus ausgelacht!". Darin schreibt er z.B. daß der Sturm auf die Bastille kein Sturm war, weil kein Schuß fiel, sondern von den Besatzungen friedlich übergeben wurde, Auch die Lügen um den GALILEI - Prozess, wurden vom Bismarck´schen Preussen fabriziert, um die katholischen Länder als rückständig erscheinen zu lassen. Lügenpresse gab es schon immer. Und der amerikanische General G. PATTON, der den Amerikanern die Landung in Sizilien ermöglichte und die Ardennen - Offensive abwehrte, mußte nach dem Krieg allein in Bayern für "ermordete? "1Mio. Ostjuden Quartier schaffen , wie in "The PATTON Papers" zu lesen ist. Und als er drohte nach seiner Rückkehr in die USA, die Lügen der amerikanischen Medien und der sie finanzierenden Hintergrundmächte nach seiner Rückkehr in die USA aufzudecken, starb er einen Tag vor seiner geplanten Rückkehr in die USA bei einem mehr als dubiosen Verkehrsunfall zwischen zwei amerikanischen Militärfahrzeugen, be welchem niemand ausser ihm verletzt wurde, allerdings tödlich durch Genickbruch. Wie sagte Napoleon so richtig? "Geschichte ist die Küge, auf die sich alle geeinigt haben!"


01.04.2015 | 21:07

WolfThom

Klagemauer TV jenseits des neoliberal relativistischen und dekonstruktivistischen entwurzelnden neoliberalen Mainstreams http://www.kla.tv/ Sexzwang Bildung & Erziehung 25.11.2012 | Dokumentar-Film: Sexzwang (1 von 1) Diese Dokumentation zeigt mit erschütternden Fakten, welches dramatische Ausmass die Entwicklung der Pornographie und der Sexzwang angenommen hat... http://www.kla.tv/index.php?a=showdocumentary&blockid=30&autoplay=true Sexzwang Empfehlung: Film ab 18 Jahren Diese Dokumentation zeigt mit erschütternden Fakten, welches dramatische Ausmass die Entwicklung der Pornographie und der Sexzwang angenommen hat... (Dauer: 70 Minuten) Urväter der Frühsexualisierung http://www.kla.tv/index.php?a=showdocumentary&blockid=29 Urväter der Frühsexualisierung Bildung & Erziehung 17.11.2012 | Dokumentar-Film: Urväter der Frühsexualisierung (1 von 1) Dokumentar-Film „Urväter der Frühsexualisierung“ von Panorama-Film Kinsey ein wichtiger Sexualforscher oder ein pädophiler Kindsmisshandler http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=1562 http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=medien&id=1822 Einseitige und verfälschende Berichterstattung zur Initiative "Schutz vor Sexualisierung in Kindergarten und Primarschule" 08.11.2013 von Quellen/Links: Thurgauer/ St. Galler Tagblatt vom 5. November Rubrik Schweiz "Sexualkunde auf Bestellung" http://www.amorix.ch/fileadmin/media/amorix.ch/Empfehlungen/Bewertung_Kindergartenbox2_01.pdf Schlafende Hunde wecken? 26.12.2013 Aufgrund der Thesen von Albert Kinsey, dass der Mensch von klein auf ein sexuelles Wesen und demzufolge Sexualität ein Menschenrecht sei*, lehren ... http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=2041 Schlafende Hunde wecken? 26.12.2013, siehe mk-tv.info?show=kinsey **Beide sind Fachpersonen für sexuelle Gesundheit PLANeS, neu „Sexuelle Gesundheit Schweiz (www.sante-sexuelle.ch). von dec, Quellen/Links: Zeugenbericht Frühsexualisierung: Bernd Saur’s Warnruf 20.11.2014 Machtdemonstration des Staates? Donnerstag, 26.03.2015 Bereitet Politik mit familienzerstörenden Beschlüssen http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=4655 Frühsexualisierung: Bernd Saur’s Warnruf 20.11.2014 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! von kw. & ss. Quellen/Links: http://www.focus.de/familie/schule/ein-kommentar-von-bernd-saur-schamlos-im-klassenzimmer_id_4212076.html http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kritik-am-bildungsplan-philologenchef-saur-rudert-zurueck.06bd9a66-47a7-4eb7-b56b-af5574e8395b.html http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.pornografisierung-der-schule-minister-empoert-ueber-bernd-saur.94c803d4-2f6f-4d79-b983-13ae7885f5c4.html Elisabeth Tuider: Sexualpädagogik der Vielfalt http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/experten-warnen-vor-zu-frueher-aufklaerung-von-kindern-13203307.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2 http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/lehrplaene-aufklaerung-oder-anleitung-zum-sex-13223950.html Intoleranz bei der Genderideologie 01.02.201 http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=5228 Intoleranz bei der Genderideologie 01.02.2015 von to. Quellen/Links: Zeugenbericht einer Hebammenschülerin im Saarland 2013 Kriminelle, perverse Fragen - Pädokriminalität unter dem Deckmantel der Forschung http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=4300 Kriminelle, perverse Fragen - Pädokriminalität unter dem Deckmantel der Forschung 06.10.2014 . Bleiben Sie dran! von abu. Quellen/Links: http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/artikel/interview-mit-michael-osterheider/956313/interview-mit-michael-osterheider.html http://dejure.org/gesetze/StGB/176.html http://www.bild.de/regional/duesseldorf/sexueller-missbrauch/wirbel-um-kindersex-studie-an-nrw-schulen-31354944.bild.html http://missbrauch.derwesten-recherche.org/mikado-forscher-veroffentlichen-zahlen-uber-opfer-sexuellen-missbrauchs-in-nrw-und-deutschland/ http://www.ebg.admin.ch/themen/00008/00074/index.html?lang=de


01.04.2015 | 21:01

Holger Jahndel

Gabriele Kuby, Soziologin, Gender Ideologie http://www.gabriele-kuby.de PANORAMA "MAISCHBERGER" 11:33 "Schuld aufrechnen ist das Dümmste" Auch westliche Alliierte haben 1945 deutsche FRAUEN vergewaltigt. Sandra Maischberger wollte wissen, ob wir unsere Schuld relativieren, wenn wir den Blick immer mehr auf deutsche Opfer richten. http://www.welt.de/vermischtes/article138983274/Schuld-aufrechnen-ist-das-Duemmste.html Zukunftskinder- Demographie und Islamismus, Kriminalität und Gewalt durch Ausländer, Kosten der Zuwanderung http://www.zukunftskinder.org Demographisches http://www.heimatforum.de der Deutsche Bevölkerungsaustausch, für ein Zuwanderungsrecht und einen Rechtsstaat nach dem Vorbild Dänemark, Norwegen, Schweiz und/oder Australien Zuerst! Patriotisches Magazin für Souveränität http://www.zuerst.de Pressearchiv Wakeupnews zu Zuwanderung und Islamismus http://www.wakeupnews.de


01.04.2015 | 12:22

Solist

Family Guy erklärt warum Rockefeller das Heilmittel gegen Krebs nicht rausrückt - https://www.youtube.com/watch?v=VLyFCJ5kB94 - Übrigens: In Filmen wird Manches angekündigt. Oder sind versteckte Hinweise, Zeichen ect. Stichwort: Freimaurer, Illuminaten. Die Pyramide immer wieder z.B. In einer Werbung kurz vor 9/11 flog ein Flugzeug durch ein Hochhaus. 4 Wochen vor dem Boston-Marathon Fake (war nicht nicht nur False Flag, sondern komplette Inszenierung mit Schauspielern und bei 9/11 das zwar echt war, aber die Flugzeuge Computertricks. Gibt sogar Dokus zu. Also 4 Wochen VOR dem Boston Marathon Vorfall lief eine Folge der Zeichentrickserie FAMILY Guy in dem die Hauptfigur zum Islam konvertierte und ein Bombenanschlag verübt wurde. in einer Szene fuhr das Auto durch ein Läufertruppe beim Boston Marathon. Nochmal. 4 Wochen vor dem Ereignis ausgestrahlt.


31.03.2015 | 17:03

Dampfplauderer

@Rudolf-Robert Davideit: Tja sehr geehrter Rudolf-Robert Davideit, es gibt einen biolog. etablierten Fachbegriff für Bullshit. Und "nein" - selbstverständlich gibt es keine Fragen mehr, wenn erst mal Davideit mit kryptischen Anspielungen alles geklärt hat. Noch Fragen? Ihre immerwiederkehrende Phrase "Tja - noch Fragen? sollten Sie einfach zu ihrem neuen Pseudonym erheben - Sie müßten dann nicht mehr so viel tippen, und man wüßte trotzdem, dass Sie es sind.


31.03.2015 | 10:18

Leo

Ja, alles gut und schön, doch die größte Krankheit der Menschen ist die Ignoranz und Dummheit Doch nehmen wir mal an, alle Lebewesen sind energetisch mit dem Universal-Bewußtsein verbunden. Dann ist dieses Bewußtserin allumfassend und wird in einem längerenn Zeitrahmen auch diese Auswüchse kompensieren. Wie oft hat sich die Weltbevölkerung in den letzten 400 Millionen von Jahren fast völlig vernichtet? Wieder und wieder gab es einen Ansatz der Natur einen besseren Menschen zu erschaffen. Vielleicht geschieht dies noch einige Male. Kein Mensch ist so schlau wie das Universalbewußtsein, auch die NWO-Banditen nicht.


31.03.2015 | 00:48

Alexander Leibitz

@Hotte Krempel: Die Vokabeln des deutschen Wortschtazes (und somit auch die Vokabeln deutscher Bibeltexte) haben eine ganz andere Bedeutung, als der Naturwissenschaftler glaubt, behauptet oder definiert. Im Klartext: Moses und Darwin sprechen von zwei völlig verschiedenen Dingen, wenn sie vom "Menschen" reden, und biblische Aussagen erscheinen erst dann "unsinnig" oder "widernatürlich", wenn ihren Vokabeln die naturwissenschaftlichen (=falschen) Bedeutungen unterstellt worden sind. So meinte ich das (siehe hierzu auch meinen Kommentar vom 30.03.2015 - 06:57).


30.03.2015 | 23:59

Alexander Leibitz

@Hotte Krempel: Um des Beweises willen nach "Knotentieren" zu fragen, ist gegenüber einem Zoologen allerdings nicht mehr fair, wenn man selbst schon einen nicht "sichtbaren" Satan postuliert hat. Wo ist denn der??? Können Sie dessen Existenz beweisen? Biblischer und naturwissenschaftlicher Weltdarstellung liegen einfach zwei ganz unterschiedliche Sprechweisen zugrunde - eine richtige und eine falsche. Der Teufel ist kein anderer als der Zweifel - das wäre buchstäblich belegt - während nach Belegen für irgendwelche naturwissenschaftlichen Definitionen ja niemals verlangt worden ist. Naturwissenschaft belegt ihre Aussagen oder Definitionen nicht, sondern beschließt sie einfach. Nicht auch nur irgendeine naturwiss. Aussage oder Definition ist verifiziert. Andererseits würden aber auch Sie kein "Knotentier" zwischen sich selbst und ihrer Mutter vorlegen können - trotzdem ist klar, dass Sie von ihren Eltern abstammen. Dazwischen ist nix, denn es sind entweder Sie oder ihre Eltern. Dieses Argument zieht also nicht. Ich selbst bin beispielsweise restlos davon üerzeugt, dass meine leibliche Konstitution vom Affen abstammt, beziehungsweise "evolviert" ist, allerdings auch davon, dass dieser Leib nicht "Mensch" heißt. Den Zoologen interessiert aber gar nicht, was Mensch heißt oder nicht heißt - die Namen verteilt er gerade so, wie es ihm in den Kram paßt, und wie sich Kapital daraus schlagen läßt. Die biblische Lehre ist ja quasi umsonst - mit alten Kamellen ist kein Geld zu verdienen - also mußte man die alte Lehre dadurch zerstören, indem man die Vokabeln neu definierte. "Mensch" wörtlich genommen kann gar nicht vom Affen abstammen - für dies müssen Sie demselben Nomen erst ein neues Definiens (Wortinhalt / Bedeutung) zuweisen, nämlich "Nachfahre des Affen". Diese Definition brauchen Sie dann nicht mehr zu verifizieren - von Forschungsergebnissen oder Erfahrung erfolgt so eine "Benennung" ganz und gar unabhängig. Sie können das richtige wissen, es aber trotzdem falsch formulieren, und eben das passiert in Zoologie und allen sonstigen Naturwissenschaften. Atheistische Naturwissenschaft macht ganz ausnahmslos NUR Falschaussagen.


30.03.2015 | 22:37

Rudolf-Robert Davideit

Tja sehr ehrenwerter WISNEWSKI, es gibt einen medizinisch etablierten Fachbegriff zum Thema fehlender Empathie (kennen wir vom FROMMs), wenn sich die Eichel ständig am Sackleinen scheuert! Noch Fragen?

Werbung

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.