Sunday, 24. July 2016
03.09.2015
 
 

Ende der Demokratie: Die Meinungsfreiheit wird Schritt für Schritt abgeschafft

Markus Gärtner

Meinungs- und Pressefreiheit gehören zu den Grundpfeilern der Demokratie. Von den USA bis Europa werden sie ausgehebelt. Abweichende Auffassungen werden nicht mehr geduldet.

 

Das Pentagon hat im Juni 2015 sein Handbuch über Das Recht im Krieg aktualisiert. Die 1.180 Seiten lange Anweisung, eine Art juristische Kriegsbibel für die Kommandeure, befasst sich auch mit Journalisten.

 

Sie können, heißt es in dem dicken Schinken, »als Soldaten dabei sein, als eingebettete Reporter für die Berichterstattung oder als nicht privilegierte Kriegsteilnehmer«. Gemeint sind mit dieser letzten Charakterisierung die auf eigene Faust berichtenden Kriegsberichterstatter.

 

 

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Interesse an mehr Hintergrundinformationen?


Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Macht – und erfahren Sie, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!

Lesen Sie weitere brisante Informationen im neuen KOPP Exklusiv. KOPP Exklusiv wird grundsätzlich nicht an die Presse verschickt und dient ausschließlich zu Ihrer persönlichen Information. Jede Ausgabe ist gründlich recherchiert, im Klartext geschrieben und setzt Maßstäbe für einen kritischen Informationsdienst, der nur unter ausgewählten Lesern zirkuliert und nur im Abonnement zu beziehen ist.

 

In der aktuellen Ausgabe finden sie unabhängige Hintergrundinformationen unter anderem zu folgenden Themen:

 

  • Kommt wieder Krieg nach Euopa?
  • Holocaustüberlebende vererben Traumata
  • Ende der Demokratie: Meinungsfreiheit wird abgeschafft
  • Regionalwährungen – das bessere Papiergeld?

 

 

 

 

Das alles und viele weitere Kurzberichte im neuen KOPP Exklusiv, fordern Sie noch heute Ihr Probeabonnement an!

 

 

 

 

 

.

Leser-Kommentare (14) zu diesem Artikel

08.09.2015 | 11:19

Res

RE
Zum Glück stimmt es mit der Pressefreiheit in Russland und China noch, ein Trost.


04.09.2015 | 19:04

rolf

Merkel, Gauck und Genossen sorgen wieder für DDR-Verhältnisse. Keine Meinungsfreiheit mehr in Deutschland.


04.09.2015 | 06:41

Florian Geyer

Man kann Meinungsfreiheit nicht Schritt für Schritt abschaffen.
Sie existiert oder nicht.
Und in der BRDDR hat sie nie auch nur einen Tag existiert.
Besatzerdiktat.


03.09.2015 | 14:13

Dick Tracy

Die Wahlen sind schon seit längerem gefälscht! Bewiesen – Wahlfälschung im vereinten Deutschland normal https://antilobby.wordpress.com/2013/09/09/bewiesen-wahlfalschung-im-vereintem-deutschland-normal/ BERLINER REPUBLIK WAHLHELFER UNTER VERDACHT Manipulation bei Bundestagswahlen? VON CHRISTOPH SEILS 28. APRIL 2011 http://www.cicero.de/berliner-republik/manipulation-bei-bundestagswahlen/41893 Den Aufsatz der Politikwissenschaftler Goerres und Breunig finden sie unter...

Die Wahlen sind schon seit längerem gefälscht! Bewiesen – Wahlfälschung im vereinten Deutschland normal https://antilobby.wordpress.com/2013/09/09/bewiesen-wahlfalschung-im-vereintem-deutschland-normal/ BERLINER REPUBLIK WAHLHELFER UNTER VERDACHT Manipulation bei Bundestagswahlen? VON CHRISTOPH SEILS 28. APRIL 2011 http://www.cicero.de/berliner-republik/manipulation-bei-bundestagswahlen/41893 Den Aufsatz der Politikwissenschaftler Goerres und Breunig finden sie unter www.achimgoerres.de. https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv/posts/755698237809972:0


03.09.2015 | 14:12

Hollis Mason

@Udo Ulfkotte: Nonsens pur:"Zuwanderung entlastet die Sozialkassen!" www.pressediktatur.de/zuwanderung-bertelsmann.html Zuwanderer füllen nun wirklich nicht die deutschen Staatskassen! Profitiert Deutschland von der Zuwanderung? - Tabuthemen www.tabuthemen.com/zuwanderung.html Darf oder muss die Zuwanderung begrenzt werden? ... M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. nachtrag-manfred www.das-kapital.eu/nachtrag-manfred.html Nachtrag zum...

@Udo Ulfkotte: Nonsens pur:"Zuwanderung entlastet die Sozialkassen!" www.pressediktatur.de/zuwanderung-bertelsmann.html Zuwanderer füllen nun wirklich nicht die deutschen Staatskassen! Profitiert Deutschland von der Zuwanderung? - Tabuthemen www.tabuthemen.com/zuwanderung.html Darf oder muss die Zuwanderung begrenzt werden? ... M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. nachtrag-manfred www.das-kapital.eu/nachtrag-manfred.html Nachtrag zum Artikel Wer ist der Verfasser? ... Zuwanderung von Armutsflüchtlingen: erst gefördert, dann auch hier ein Gesinnungswandel. Pro und Contra Einwanderung. Fakten gegen Vorurteile www.grundeinkommen-buergergeld.de/einwanderung.html Viele schlecht ausgebildete Zuwanderer haben hier also absolut keine .... Der Verfasser analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Globalisierung: Wird der Westen aus seinen Fehlern lernen? www.anti-globalisierung.de/ Kann es sein, dass die Wirtschaftslobby lediglich die Zuwanderung forcieren .... Der Verfasser analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Das Scheitern des Westens - Ergebnis der Freihandels ... www.globalisierung.com.de/freihandels-ideologie.html M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Er ist Autor verschiedener Bücher zu den Themenkomplexen Globalisierung, Zuwanderung: Niederlassungsfreiheit für Rumänen und ... www.eu-skeptiker.de/zuwanderung-rumaenen.html 21.01.2014 - Die Debatte um die weitere Zuwanderung von Rumänen und Bulgaren wird leider ..... M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren ... - Politik-Poker www.politik-poker.de/manfred-julius-mueller.php M.J.M. Weltverbesserer, Wirtschaftsanalytiker und Demokrat. Versandhauschef mit Einblicken in die Abgründe des irrationalen Welthandels. Wie die EU-Erweiterung schöngeredet wurde... www.europaeische-union-eu.de/eu-erweiterung.html von M.J.M. ... Wurde die Zuwanderung bislang immer als Gewinn für unsere Volkswirtschaft verkauft, wird die Argumentation jetzt einfach ... "Lügenpresse" berechtigt? - Demokratie www.realdemokratie.de/luegenpresse.html Aus der geforderten Begrenzung der Zuwanderung wird eine Ausländer- und .... M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. EU-Austritt: Kann ein Staat aus der Europäischen Union ... www.globalisierung-welthandel.de/eu-austritt.html M.J.M. analysiert seit über 30 Jahren weltwirtschaftliche Abläufe. Er ist Autor verschiedener Bücher zu den Themenkomplexen Globalisierung, ... Die Zukunft Deutschlands - Neo-Liberalismus www.neo-liberalismus.de/deutsche-perspektiven.html von M.J.M. , im März 2003 ... Die neuerliche Zuwanderungswelle bringt weitere soziale Spannungen mit sich, die Investoren auch nicht gerade ... Demographie http://www.heimatforum.de Zukunftskinder http://www.zukunftskinder.org Zuerst! http://www.zuerst.de Professor Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen, Hannover http://www.mittelstandsinstitut-niedersachsen.de/ Siehe auch Artikel...im zeit-fragen.ch Archiv... Aus der Schweiz http://www.zeit-fragen.ch siehe auch Archiv...Artikel von Professor Eberhard Hamer, Begründer der Mittelstandsökonomie, und der Ökonomen Professor Albrecht Schachtschneider und Professor Hankel (R.I.P.) und Dr. Klaus Buchner (ÖDP)!


03.09.2015 | 12:33

THR

Darüber habe ich auch schon nach gedacht,was machen wir ohne Geld?Habe dafür natürlich auch keine Patentlösung im Hosensack .Ich denke das ganze würde nur über die in Gemeinschaft mit einander lebenden Personen funktionieren in dem der eine dem anderen in welcher Form auch immer hilft bzw. seine Hilfe an bietet.Ich denke wenn wir erst das alle gemeinsam wollten wäre das machbar egal in welchem Bereich auch immer. Jeder bringt gemeinsam sein können und Wissen in der Gemeinschaft...

Darüber habe ich auch schon nach gedacht,was machen wir ohne Geld?Habe dafür natürlich auch keine Patentlösung im Hosensack .Ich denke das ganze würde nur über die in Gemeinschaft mit einander lebenden Personen funktionieren in dem der eine dem anderen in welcher Form auch immer hilft bzw. seine Hilfe an bietet.Ich denke wenn wir erst das alle gemeinsam wollten wäre das machbar egal in welchem Bereich auch immer. Jeder bringt gemeinsam sein können und Wissen in der Gemeinschaft ein ob Intellektuell oder Handwerklich jeder wird in der Gemeinschaft gebraucht.Es wären alle lenzten Endes alle als Gleichwertige Person an zu sehen.Und somit wäre auch ohne Geld eine Lebensgemeinschaft machbar! Man sollte immerhin bedenken Gott hat uns alles Kostenlos auf dieser Erde zur Verfügung gestellt, wann begreifen wir das endlich einmal oder müssen wir von außen her etwas Einführen,von welchem anderen Planeten in diesem Universum auch immer?Ich sage einfach Nein das müssen wir nicht,denn wir haben hier alles um vernünftig und eigentlich ohne zu Hungern überleben können oder ist es nicht so! Und nur als Gemeinschaft können wir Überleben ohne Geld denn jeder muss endlich als gleichwertiges Wesen in dieser (Symbiose ) Lebensgemeinschaft an erkennt werden! Das und nur das ist der Schlüssel zum lösen all unserer Probleme!Und ich denke das war auch mit ein Grund als damals die Leute den Turm zu Babel bauten es Gott nicht Recht war und er jeden von ihnen eine andere Sprache gab und sie konnten sich nicht mehr mit einander unterhalten.Deshalb bin ich der Meinung es sollte als erstes darüber gesprochen werden,was wir danach,nach dem wir es bewältigt haben das Geld endlich ab zu schaffen auch dann wieder eine gemeinsame Sprache zu finden wie am Anfang zum Turmbau zu Babel! Ja und dann haben wir endlich wieder unser Paradies wie am Anfang von Adam und Eva,und somit hätte sich der Kreis wieder geschlossen,denn das Geld ist des Teufels ABBILD und nichts anderes!

Wer diesen Artikel gelesen hat, hat sich auch für diese Beiträge interessiert:

Asyldebatte: Die Milchmädchenrechnung vom »braunen Osten«

Peter Harth

Die Mainstreammedien spalten die Einheit Deutschlands ausgerechnet mit der Flüchtlingsfrage. Besonders die Bild und Bundespräsident Gauck machen es sich dabei ganz einfach: Der Osten ist »brauner« – sagen die Statistiken – und damit für die guten Menschen aus dem »hellen Deutschland« ein abschreckendes Beispiel. Für diese dreiste Notlüge wurden  mehr …

Wo hat Angela Merkel den Amtseid abgelegt? Sie kann ihn nicht mehr finden …

Udo Ulfkotte

Angela Merkel hat geschworen, ihre Kraft »dem Wohle  des deutschen Volkes« zu widmen. Das ist inzwischen wahrscheinlich irgendwie rechtsradikal. Man darf so etwas jedenfalls nicht mehr sagen. Überhaupt wollen unsere Politiker an vieles nicht mehr erinnert werden.  mehr …

Cannabisöl heilt Krebskranken, der angeblich nur noch 18 Monate hatte

Jonathan Benson

David Hibbitt (33) aus England ist heute vollkommen krebsfrei. Aber nicht durch Chemotherapie oder Bestrahlung. Seine Ärzte hatten bei ihm Darmkrebs »im Endstadium« diagnostiziert und ihm nur noch 18 Monate zu leben gegeben. Er bekämpfte den Krebs selbst durch die Einnahme von therapeutischen Dosen von Cannabisöl, die ihn monatlich rund 75 Dollar  mehr …

Wir sind das »Unkraut« für Monsantos Roundup

F. William Engdahl

»Nur weil du paranoid bist, heißt das noch lange nicht, dass sie dich nicht umbringen wollen.« Der Satz lässt sich auch auf das weltweit meistgenutzte Herbizid anwenden, nämlich Monsantos patentiertes Mittel Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat. Anfang dieses Jahres hat die renommierte Internationale Krebsforschungsagentur (IARC) der  mehr …

Erich von Däniken – Die große Vortrags-Tournee

Werbung

Grenzenlos kriminell

Newsletter-
anmeldung!
Hier erhalten Sie aktuelle Nachrichten und brisante Hintergrundanalysen
(Abmeldung jederzeit möglich)

Selbstversorgung

 

Spendenaktion

KOPP EXKLUSIV – Jetzt bestellen

Brisante Hintergrundanalysen wöchentlich exklusiv nur bei uns.

Gold: 10.000 Dollar?

Vom Gelde

Briefe eines Bankdirektors an seinen Sohn

Dieses vor beinahe 100 Jahren geschriebene Buch vermittelt Insiderkenntnisse eines Berliner Bankiers über Geld und dessen Auswirkungen auf das Wohlergehen der Menschen. Der Bankdirektor war ein Mahner gegen die damaligen Bankenkonzentrationen und fürchtete eine Finanzkrise, wie sie während der Weltwirtschaftskrise und dem Börsenkrach im Oktober 1929 bittere Wahrheit wurde. Es waren ähnlich unruhige Zeiten, wie wir sie heute erleben.

mehr ...

Katalog – Jetzt kostenlos bestellen

Bestellen Sie unseren Katalog kostenlos und unverbindlich.

Der Selbstversorger: Mein Gartenjahr, inkl. DVD und App

Massenmigration als Waffe

Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel

Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Sie befasst sich zudem mit den Fragen, wer dieses politische Werkzeug benutzt, zu welchem Zweck, und wie und warum es funktioniert. Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie vorhandene und miteinander konkurrierende politische Interessen und Gruppen ausnutzen und indem sie die Kosten oder Risiken beeinflussen, die den Bevölkerungen der Zielstaaten auferlegt werden.

mehr ...

Beuteland

Werbung